Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 102
  1. Newbie

    User Info Menu

    @ die in längeren beziehungen

    (ja hallo, ich bin ein zweitnick )

    an die, die schon länger in einer beziehung sind:
    knutscht ihr noch regelmäßig mit eurem partner rum? und wie oft habt ihr sex?

    ihr dürft auch gerne mit eurem drittnick antworten, aber mich interessiert das wirklich. logischerweise aus dem grund, dass bei mir diesbezüglich eine ziemliche flaute herrscht und ich gerne wüsste, ob das noch anderen so geht. oder was ihr tut, um es erst gar nicht so weit kommen zu lassen.


  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Ach, da brauch ich keinen Zweit- oder Drittnick fuer.
    Ja, auch eher Flaute hier; aber haupstaechlich deshalb weil wir uns durch unglueckliche Arbeitszeiten unter der Woche nur etwa eine Stunde abends sehen. Dazu kommt noch ein 26 Monate alter Sohn der oft bei uns im Bett schlaeft, und der Fakt dass wir Abends in der Regel tot ins Bett fallen. Wir sprechen darueber, finden es beide schade und sind uns einig dass es keine tieferen Ursachen hat sondern eben die Widrigkeiten des Alltags.
    Ich finde das auch nicht unbedingt schlimm, ich bin zu erschoepft um wirklich was zu vermissen und im Moment gibts in unserem Leben halt andere Prioritaeten. Ich stehe um 6 Uhr morgens mit dem Kleinen auf, gehe zur Arbeit, hole ihn mittags ab und bin alleine mit ihm bis er schlafen geht. In der Regel setze ich mich um 21 Uhr auf die Couch und es ist das erste Mal am Tag dass ich nichts tue. Und dann habe ich oft keinen Bock mehr auf nix. Ihm geht es aehnlich. Es wird sich auch wieder aendern, da bin ich mir sicher.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Klassiker: bewusst Quality Time einplanen. Und Pille absetzen wenn es an genereller Unlust liegt.

    Bei uns (7 Jahre Beziehung, 6 Jahre gemeinsame Wohnung) alles ok, wobei ich schon gerne mehr Sex hätte. Und es ist halt phasenweise und je nach Alltagsstress unterschiedlich, aber derzeit sind wir beide ziemlich durch und wir haben immerhin noch mindestens zweimal pro Woche Sex. Und auch sonst gibts bei uns viel "Körperlichkeit", das ist wohl auch ein Tipp, aber ich weiß nicht ob man das "lernen" kann. Aber bewusst öfter mal umarmen etc. ist bestimmt gut.

    Aber ich habe einige Freundinnen bei denen das derzeit ein großes Problem ist. Und hier war das ja schon oft Thema. Also ungewöhnlich ist es sicher nicht

  4. Inaktiver User

    AW: @ die in längeren beziehungen

    irgendwie so rumknutschen nur noch megaselten und alles andere... auch nciht gerade häufig. Ka woran es liegt

  5. Newbie

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    es liegt nicht an meiner unlust, sondern an seiner
    wir sind jetzt 3 jahre zusammen und haben höchstens 1 mal pro monat sex. an das letzte rumknutschen kann ich mich nicht mal mehr erinnern.
    wir reden auch ab und zu darüber und es liegt hauptsächlich daran, dass er mit seiner arbeit total unzufrieden ist. er denkt nach feierabend noch ewig darüber nach und hat dann einfach keine lust. aber einen anderen job sucht er sich eben auch nicht.
    wir haben auch mal die "absprache" getroffen, dass wir 1x pro woche versuchen. es hat ganz kurz funktioniert, aber dann eben auch nicht mehr.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Beides gar nicht...an knutschen erinnere ich mich schon gar nicht und sex war vielleicht vor 1.5 jahren. Wir sind seit 13 jahren zusammen, wobei ich es eigentlich mehr als freundschaft oder zweckgemeinschaft empfinde seit einiger zeit.
    ich fand es lange zeit furchtbar traurig, aber mittlerweile habe ich es akzeptiert und meinem frieden damit geschlossen, wenn es auch grundsätzlich schade ist, dass es sich so entwickelt hat.
    Geändert von rhabarber* (10.09.2014 um 21:08 Uhr)
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  7. Inaktiver User

    AW: @ die in längeren beziehungen

    rhabarber*, wieso führst du die beziehung?

  8. Newbie

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    rhabarber, ist es langsam immer weniger geworden? und habt ihr darüber gesprochen?
    meiner scheint ganz gut damit klarzukommen, dass so gut wie nichts mehr läuft. aber wenn ich mir vorstelle, dass das jetzt bis an mein lebensende so geht, also nee.
    dummerweise kann ich mir momentan mein leben nicht ohne ihn vorstellen.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    rhabarber*, wieso führst du die beziehung?
    Weil wir uns mögen und schätzen und weil wir unser leben zusammen organisiert haben.

    Und ja, sicher haben wir darüber gesprochen, jahrelang. Und ja, es ist mit der zeit immer wenigeer geworden, wobei es manchmal schneller ging mit der entwicklung als zu anderen zeiten.
    Geändert von rhabarber* (10.09.2014 um 21:45 Uhr)
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Zitat Zitat von nightcall Beitrag anzeigen
    meiner scheint ganz gut damit klarzukommen, dass so gut wie nichts mehr läuft. aber wenn ich mir vorstelle, dass das jetzt bis an mein lebensende so geht, also nee.
    dummerweise kann ich mir momentan mein leben nicht ohne ihn vorstellen.
    das kommt mir bekannt vor

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Weil wir uns mögen und schätzen und weil wir unser leben zusammen organisiert haben.

    Und ja, sicher haben wir darüber gesprochen, jahrelang. Und ja, es ist mit der zeit immer wenigeer geworden, wobei es manchmal schneller ging mit der entwicklung als zu anderen zeiten.
    Liebe?
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  12. Inaktiver User

    AW: @ die in längeren beziehungen

    wir knutschen noch immer sehr viel herum und haben auch regelmäßig Sex, zwar nur noch 1-2 Mal pro Woche, aber das ist ok für uns beide. Wir schlafen immer noch jeden Abend eng umschlungen ein und wenn wir im Urlaub sind und weniger Stress haben, dann haben wir auch öfter Sex.

    wir planen auch ganz bewusst Dateabende ein, an denen wir explizit Dinge zu zweit machen, also Kino, Kneipe, Theater, manchmal auch einfach nur zusammen 2 Bier trinken oder auf der Couch vergammeln. Das ist echt wichtig, weil wir sonst beide zu sehr mit irgendwelchen Dinge beschäftzigt wären, dass wir uns kaum alleine sehen würden.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Sind 3 Jahre schon eine 'längere Beziehung'? Wir wohnen seit ca. 1.5 Jahren zusammen.

    Wir knutschen sehr regelmäßig und kuscheln oft abends und morgens (außer einer geht sehr viel früher ins Bett oder muss sehr früh aufstehen).
    'Richtig' Sex haben wir nicht so viel, so einmal pro Woche bis alle 2. Das ist uns eigentlich beiden zu wenig, aber irgendwie kriegen wirs grade auch kaum geändert... Oralsex oder so gibts aber öfter, vielleicht 3mal/Woche.

    Wenns nach ihm ginge hätten wir immer noch jeden Tag Sex, er gibt mir auf jeden Fall noch das Gefühl, dass er mich auch körperlich will. Ich würde ehrlich gesagt nicht mehr jeden Tag wollen. 2mal/Woche fänd ich gut.
    Süß wie immer.

  14. Newbie

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    nola: wie gehst du damit um? fehlt dir nichts?

    alchimist: für mich ist das schon lang. wir wohnen auch fast genau so lang zusammen.
    also mit 1x pro monat sex meinte ich schon alles, was mit sex zu tun hat auf alles andere steht er auch nicht so wirklich.

    mutti: mit den festen dates hast du wohl recht. gerade, wenn man zusammen wohnt. da kommen wir allerdings wieder zu dem problem, dass er nach der arbeit nur noch auf die couch fallen will. er macht auch unter der woche nichts mit freunden. wenn er sich dann trotzdem zu etwas aufrafft (z.b. kino oder ein konzert unter der woche), endet das meistens in einer katastrophe, weil es ihn zu sehr stresst

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    mit meinem ex nahm die Häufigkeit nach zwei jahren immer mehr ab, bis wir nach ca. 3.5 jahren gar keinen sex mehr hatten für ein halbes jahr. nicht mal ansatzweise. das war auch der Hauptgrund, wieso ich schluss gemacht habe.

    edit: ach ja. kam von ihm aus, dass wir keinen mehr hatten.
    Geändert von dieda (11.09.2014 um 11:35 Uhr)

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Wir knutschen selten und mich stört das. Haben wir aber schon immer selten gemacht, ich verstehe nicht warum. Meine Freundin sagt, sie mag Küssen/Knutschen, aber wenn ich dann mal die Initiative ergreife, gibt sie mir trotzdem nur einen kurzen Kuss auf den Mund. Sex haben wir auch weniger als am Anfang, aber das liegt wahrscheinlich auch an unsereren Lebensphasen und dass wir dadurch immer erschöpft sind. Vor allem stört mich das mit dem Knutschen.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und seit 4 Monaten haben wir keinen Sex mehr. Er hat viel Stress beim Arbeiten, wir gehen zu unterschiedlichen Zeiten zu Bett usw. Aber es stört mich ziemlich. Aber irgendwie ändert sich durch ansprechen auch nicht viel, eher fühlt er sich in die Ecke gedrängt. Schlimm ist auch, dass es passiert in der Zeit in der ich die Pille abgesetzt hab und eh noch ein grösseres "Verlangen" hab...
    neu.gierig.toll.kühn

  18. Newbie

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    wow. ich hätte nicht gedacht, dass es doch einigen auch so geht.
    andererseits finde ich es auch total erschreckend

    wenn ihr ehrlich zu euch selbst seid: wie seht ihr das auf lange sicht? glaubt ihr, dass wieder andere zeiten kommen? ich muss nämlich zugeben, dass meine beziehungen bisher immer mit sehr viel sex und geknutsche begonnen haben und ab ungefähr 2 jahren schlich sich der alltag ein.
    ich habe keine ahnung, ob das an mir liegt? aber momentan jedenfalls nicht (was das lust haben angeht). was den alltag betrifft, bin ich sicher auch nicht ganz unschuldig.
    nur da stellt sich mir wieder die frage: wer schafft es schon, die beziehung immer besonders sein zu lassen? da gehören ja leider auch immer zwei dazu.

  19. Inaktiver User

    AW: @ die in längeren beziehungen

    Zitat Zitat von nightcall Beitrag anzeigen

    mutti: mit den festen dates hast du wohl recht. gerade, wenn man zusammen wohnt. da kommen wir allerdings wieder zu dem problem, dass er nach der arbeit nur noch auf die couch fallen will. er macht auch unter der woche nichts mit freunden. wenn er sich dann trotzdem zu etwas aufrafft (z.b. kino oder ein konzert unter der woche), endet das meistens in einer katastrophe, weil es ihn zu sehr stresst
    Das würde mich halt echt stören. Wir haben auch beide immer mal wieder Stress, aber wir schaffen es trotzdem irgendwie, uns alle zwei Wochen mal zu daten. Das ist dann auch eine Sache der Prioritäten.

    Ich kann allen, die finden, dass sie zu wenig Sex haben, nur raten, das offen zu kommunizieren und zwar möglichst bald und nicht erst nach nem halben Jahr. Dann hat man nämlich die Möglichkeit zu erfahren, warum der sex gerade fehlt und was passieren müsste, damit man wieder welchen hat. Sonst staut sich da was an und man entfremdet sich.

    Ich sage zu meinem Freund durchaus schon mal "Oh, ich freu mich schon voll aufs Wochenende, endlich ausschlafen und Sex" oder so und merkwürdigerweise funktioniert das ziemlich zuverlässig.

  20. Newbie

    User Info Menu

    AW: @ die in längeren beziehungen

    da hast du auf jeden fall recht, mutti.
    ich kommuniziere das ziemlich oft. und wie oben beschrieben weiss ich auch, woran es liegt, dass er keinen kopf dafür hat. aber er tut eben nichts gegen das eigentlich problem (dringend neue arbeit suchen, weil er unfassbar unglücklich mit der aktuellen ist). ich biete ihm regelmäßig meine hilfe an, aber er kriegt das mit den bewerbungen einfach nicht auf die reihe.
    also, das problem haben wir erfasst. leider handelt er seit ungefähr einem jahr aber leider nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •