Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. Stranger

    User Info Menu

    Unglücklich Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Hallo zusammen,

    Ich verzweifle gerade an meiner Beziehung und weiß schon fast nicht mehr, was ist richtig was ist falsch
    Ich bin nun seit über 1 Jahr mit meinem Freund zusammen. Für mich war es immer schon der Traummann: ruhig, sehr hübsch, zurückhaltend und mysteriös. Nun hatte ich schon immer ein Problem damit, dass ich von ihm nie wirklich wärme gespürt habe. Wenn er m ich in den Arm genommen hat (was schon öfters am Tag passiert) war es immer Oauu für mich. Wahrscheinlich weil ich auch nie wirklich Warmherzigkeit gefühlt habe. Was ich bisher auch noch nie kannte ist dass ein Mann sagt, dass er in bestimmten Momenten nicht berührt oder gestreichelt werden möchte. Da bin ich oft an die Decke, weil ich es nicht verstehe.
    Nun gibt es da eine Frau, aus seiner alten Clique, mit der er auch ein paar Mal geknutscht hat. Vor unserer Zeit. Diese Frau hat er 2 x heimlich getroffen. Ich habe es erfahren (war nicht schön von mir. Ich hatte in sein Handy geschnüffelt) und es gab einen riesen Streit. 6 Monate später hat er dasselbe wieder gemacht mit der Ausrede: Sie haben sich zufällig bei McDonalds gesehen, nachdem er ihr geschrieben hatte dass er zum McDonalds geht). Alle Nachrichten die er mit ihr geschrieben hat, hatte er immer gelöscht. Dann habe ich ihm klar gemacht dass ich nicht mehr akzeptiere dass er Nachrichten löscht und dass wenn er sie wieder trifft (zufällig oder so) dass er mir das auch erzählt. Das hatte er mir auch versprochen. Soweit so gut.
    Nun wollte ich vor einer Woche mit ihm und seiner Clique feiern gehen. Da meinte er, er hat keine Lust. Ein paar Tage später, sagte er mir, er macht an dem Abend einen Jungs Abend und ich darf nicht mit. Da sind ja nur Jungs. 2 Tage später habe ich erfahren (dieses Mal nicht mehr geschnüffelt, sondern weibliche Intuition…ich habe geblufft) dass er bis um 4 in der Früh feiern war, die Dame die er schon ein paar Mal gedatet hat, war auch dabei, sie haben wieder geschrieben (um 4 in der Nacht und ich dümmchen habe zuhause geweint weil er mich nicht in seine Clique integriert), er hat die Nachrichten wieder gelöscht…und die Krönung…ich sollte von nichts erfahren.
    Dann habe ich natürlich gefragt warum??? Er meinte, es hat sich spontan ergeben dass sie feiern gehen und er hatte keine Lust wieder auf Drama mit mir. Überigens mit mir geht er NIE bis 4 Uhr feiern, weil es mit mir Langweilig ist. Hat er echt auch mal so gesagt.
    Ich muss zugeben ich bin schon sehr anhänglich und seitdem er immer wieder diese Tussi trifft, bin ich auch sehr eifersüchtig. Nun habe ich Schluss gemacht, mache mir aber riesige Vorwürfe dass ich zu streng war. Ich habe ihn gebeten mir nicht mehr zu schreiben oder mich anrufen und ich bin zu einer Freundin geflüchtet. Das hat er auch gemacht, also er hatte auch nicht Interesse das klar zu stellen und meinte sein einziger Fehler war, dass es die Nachrichten gelöscht hat.
    Für mich ist es sehr schlimm, wenn mein Partner immer und immer wieder irgendwelche Ausreden, Lügen erzählt in dem er eine gute Bekannte trifft (ich darf sie nicht kennenlernen weil er das nicht will). Sind solche "kleine" Lügen normal in einer Beziehung?
    Ich bin in der Nacht weinend gegangen und bin 200 km nach Hause gefahren. Er hat mich nicht aufgehalten und auch nach einer Woche ist er sehr passiv. Behauptet dennoch immer noch dass er mich liebt.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Zitat Zitat von naty1810 Beitrag anzeigen
    Sind solche "kleine" Lügen normal in einer Beziehung?
    Jedenfalls nicht in einer guten. Sei froh, dass du ihn los bist.
    Who the fuck is anything?

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Das klingt nach einem ziemlichen Würstchen.
    Aber er hat ja keine Fehler gemacht, außer die SMS zu löschen...

    Möchtest du nicht auch lieber einen Freund, dem du schlicht guten Gewissens vertrauen KANNST?

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    mir wäre das einfach zu kinderkacke
    ich finde so ein verhalten auch nicht ok, wobei es für mich jetzt nicht der totale vertrauensbruch wäre, wobei ich mich schon fragen würde warum erzählt er mir das nicht und ob da nicht doch mehr ist mit der und er ein schlechtes gewissen hat

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    .
    Geändert von |Penny (16.06.2020 um 20:15 Uhr)

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Er verheimlicht, dass er sich mit einer Frau trifft, mit der mal was lief. Auch noch weiterhin, nachdem die TE es rausfindet und sie sich darauf verständigt haben, dass er die Treffen nicht mehr verheimlicht.
    Dann geht er u.a. mit ihr feiern, was er wieder verheimlicht und will extra die TE nicht dabei haben.
    (Netterweise sagt er auch noch, dass er mit dieser Frau Spaß hat, die TE aber langweilig ist beim Feiern)
    Finde schon, dass das ein Vertrauensbruch ist, diese Abmachung zu brechen.

    Selbst falls mit der nichts mehr läuft, scheint die Stimmung zwischen beiden ja verheimlichenswert zu sein oder die TE muss vor der Freu verheimlicht werden, damit sie ihn weiter anhimmelt oder was weiß ich. So ein Drama braucht doch niemand.
    Who the fuck is anything?

  7. Inaktiver User

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    .
    Geändert von Inaktiver User (15.10.2018 um 00:38 Uhr)

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    genau. und das, gepaart mit dem ganzen anderen scheiß (gefühlskälte, kein wirkliches interesse etc.), lässt nicht wirklich auf gefühle seinerseits schließen. das klingt eher ein bisschen nach "sicherer hafen, bis sich was anderes ergibt".
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  9. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Zitat Zitat von Aida Beitrag anzeigen
    Das klingt nach einem ziemlichen Würstchen.
    Aber er hat ja keine Fehler gemacht, außer die SMS zu löschen...

    Möchtest du nicht auch lieber einen Freund, dem du schlicht guten Gewissens vertrauen KANNST?
    Doch. Aber ich mache mir andauern Vorwürfe dass ich so anstrengend bin. Ich habe ein paar mal in seinen Sachen rum geschnüffelt, wo halt mein Vertrauen verloren gegangen ist. Und ich bin ab und zu eine Drama Queen, zB war ich sehr zickig wenn er später heim gekommen ist und nicht Bescheid gegeben hat, Ider wenn er fast jede Woche bei der Durchreise bei seiner Mum übernachtet hat, oder weil er nie mit mir Urlaub machen wollte, oder weil er immer am wochende gearbeitet hat. Da war ich auch oft bösartig. Jetzt denke ich mir, dass dies der Grund für sein Verhalten ist.

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    naja, das könntest du jetzt nicht mehr ändern und so oder so ist er verantwortlich für sein verhalten, nicht du.
    wichtiger ist doch, warum die beziehung bei euch beiden nicht gerade die besten seiten hervorgebracht hat. vielleicht passt es einfach nicht so gut.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Zitat Zitat von naty1810 Beitrag anzeigen
    Doch. Aber ich mache mir andauern Vorwürfe dass ich so anstrengend bin. Ich habe ein paar mal in seinen Sachen rum geschnüffelt, wo halt mein Vertrauen verloren gegangen ist. Und ich bin ab und zu eine Drama Queen, zB war ich sehr zickig wenn er später heim gekommen ist und nicht Bescheid gegeben hat, Ider wenn er fast jede Woche bei der Durchreise bei seiner Mum übernachtet hat, oder weil er nie mit mir Urlaub machen wollte, oder weil er immer am wochende gearbeitet hat. Da war ich auch oft bösartig. Jetzt denke ich mir, dass dies der Grund für sein Verhalten ist.

    und was ist der grund für DEIN verhalten? genau, dass er einfach ein undurchsichtiger depp ist, dem nicht daran gelegen ist, dass du vertrauen zu ihm aufbaust. man schnüffelt nicht in
    handys rum, wenn man nicht eh schon ein ungutes gefühl oder gar einen verdacht hat.

    und ja, wenn der partner sich nicht meldet, wenn er später kommt und nie mit einem urlaub machen will, hat man durchaus das recht, zickig zu werden. gib dir doch nicht die schuld daran, dass der typ bekloppt ist.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  12. Stranger

    User Info Menu

    Daumen runter AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Dankeschön für eure Nachrichten!
    Ja meine Schuldgefühle kommen davon, dass ich mir das immer einreden lassen habe.
    Und manchmal ist man soweit, dass man denkt man ist selbst das Problem und der andere reagiert nur sehr komisch auf die eigenen Aktionen.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Wie alt seid ihr denn?

    Und was genau meinst du mit "mysteriös"?

    Das hört sich ehrlich gesagt nicht wie ein netter Umgang miteinander an - von beiden Seiten. Ständig wird im Handy geschaut, es wird an die Decke gegangen, es werden Verbote ausgesprochen - egal ob gerechtfertigt oder nicht, das muss doch nicht sein.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wie alt seid ihr denn?

    Und was genau meinst du mit "mysteriös"?

    Das hört sich ehrlich gesagt nicht wie ein netter Umgang miteinander an - von beiden Seiten. Ständig wird im Handy geschaut, es wird an die Decke gegangen, es werden Verbote ausgesprochen - egal ob gerechtfertigt oder nicht, das muss doch nicht sein.
    Er ist 28 und ich bin 29.

    mysteriös.... man kann ihn nicht durchschauen. Ich glaube das macht es so interessant.

    Da hast du Recht. Dadurch dass er nicht damit einverstanden war dass ich an sein Handy gehe, war das auch so spannend für mich.
    Aber du hast ja Recht, das gehört nicht in eine Beziehung, weder schnüffeln oder so. Nur wurde ich jedes Mal wieder angelogen, wenn es diese eine Dame getroffen hat. Und das ist mit Sicherheit nicht normal.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Ich hätte euch auf 10 Jahre jünger geschätzt.

    Ihr werdet euch da in einer Schleife befinden, was war zu erst da, dein Misstrauen oder sein Lügen?
    Du wirst sagen, er hat sich zuerst scheiße verhalten, er genau das Gegenteil.

    Und nun?


    Wenn man dich jetzt fragen würde, was würdest du sagen, wieso du mit ihm zusammen bist?

  16. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    ja, klingt ein bisschen kindisch.

    Ich war davor in einer 13 Jährigen Beziehung und hatte auch nicht das Bedürfnis zu schnüffeln. Aber bei ihm war erst das Misstrauen da, wie er anfing Abends mir zu sagen er möchte nicht gestreichelt oder umarmt werden. Da habe ich zum ersten mal in seine Nachrichten geschaut. Ein anderes Mal waren wir im Urlaub und ich hatte auf seinem Handy Fotos geguckt und "aus versehen" bin ich dann in Whatsapp gelandet. Ein weiteres mal war er wieder Abweisend und hatte ziemlich oft sein Handy im Auto gelassen und dann habe ich halt mal im Auto nach dem Handy geguckt.

    Nun... habe ich Schluss gemacht und es tut tierisch weh. ich wollte mit diesem Mann mein Leben verbringen.

    Warum? Weil ich denke dass ich ihn liebe. Aber vielleicht ist es auch nur emotionale Abhängigkeit. Und weil ich immer noch von einer erfüllten Beziehung mit ihm träume.

    Es war so krass an Sylvester. Wir hatten Schluss gemacht, ich bin ausgezogen aber an Sylvester hatten wir zuvor geplant gemeinsam zu feiern. Da ich von Zuhause weg bin, ist in seinen Heimatort gefahren. Er war auf 3 Feiern eingeladen und war letztendlich auf der Feier wo Sie, diese Frau die er so oft getroffen hat, auch war. Das war nochmal ein Schlag für mich.
    Meine letzte Hoffnung war, dass er dann um Mitternacht doch bei mir ist, das hatte ich ihm auch gesagt, aber er wollte nicht kommen.

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Mach dich bitte nicht so klein! Du bist eine erwachsene Frau und musst darauf achten, dass du etwas tust, was dir gut tut. Und er tut dir definitiv nicht gut. Vor allem, wenn du ihn anbettelst und ihm alle Macht über dich gibst.
    I will dance
    when I walk away

  18. Stranger

    User Info Menu

    Daumen runter AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Hallo zusammen,


    Ich bin es schon wieder.
    Ich wollte ein bisschen meinen Leid und meine Dummheit teilen. Ich hatte ja geschrieben, dass mein Freund an Sylvester auf der Feier mit dieser Frau war. Er kam danach wieder zu mir und wollte sich mit mir versöhnen. Er war sehr lieb und nett aber irgendwie verdächtig. Und nachdem ich dann 2 Abende ziemlich viel Drama gemacht habe (weil auch alles so weh getan hat), habe ich mir von ihm sagen lassen dass er an Sylvester die Dame umarmt hat und Sie ihn geküsst hat.
    Ich hatte ja gesagt ich bin nicht so einfach und da bin ich also aufgeflippt und dummerweise habe ich ihn eine geschmiert. Ich weiß, sowas macht man nicht und das ist eigentlich Asi.

    Ich hatte mich so sehr aufgeregt, dass er nicht von selbst alles zugegeben hat. Naja, sein Argument war dass wir ja nicht zusammen waren. In der Zeit hatte er sich auch auf einer Dating Plattform angemeldet.
    Nun haben wir fast jeden Tag wieder wegen den kleinsten Kleinigkeiten gestitrtten. Was ja auch nicht normal nach so einer Krise ist.
    Nun würde ich am liebsten wissen was er hinter meinem Rücken so treibt aber seine Handys hat er ja alle mit Passwort versehen.
    Was meint ihr? ist es schlimm, wenn ich ihn frage mit wem er auf WhatsApp schreibt? Das habe ich nämlich gestern gremacht. Gehe ich da zu weit? Wenn ich jmd vertraue mache ich sowas gar nicht, aber aktuell kommt mir alles verdächtig vor. Nun er ist bei meiner Frage sehr zickig geworden und es ist wieder eskaliert. Obwohl wir jetzt seit 10 Tagen wieder zusammen wohnen, also wie ein normales Paar kriege ich dann von Ihm die Aussage: Wir sind nicht mehr zusammen. Du hattest doch mit mir Schluß gemacht"
    Ich habe manchmal den Eindruck dieser Mann will mich psychisch fertig machen.

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Warum denkst du, es sei eine gute Idee, wieder mit ihm zusammen zu sein?
    Who the fuck is anything?

  20. Inaktiver User

    AW: Ist das Vertrauens Missbrauch?

    Das was du schreibst ist doch keine Basis für eine normale Beziehung. Oder willst du dein ganzes Leben Angst haben, dass er dich betrügt/anlügt etc. Möchtest du ständig mit ihm streiten und traurig/sauer/wütend sein. Das hört sich ja alles schrecklich an.

    Lass die Finger von dem Kerl und such das Weite. Du schreibst, ihr seid ca. 1 Jahr zusammen. Je länger du noch wartest, desto schlimmer wird es.
    Pack deine Sachen und such dir ne andere Wohnung und brech den Kontakt mit ihm ab.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •