Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Wäre vielleicht auch praktisch, wenn er Schluss macht, ohne vorher erzählen zu müssen, ihn seit langer Zeit zu betrügen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    ich habe ihn nicht gesagt, dass er 'gern' schluss machen soll sondern wollte lediglich ansprechen ob die Aussage weiterhin steht...

    Genau, ich machs einfach noch schlimmer für ihn und knall ihm das mit dem anderen ins Gesicht.
    it's been years since our luck ran out and left us here

  3. Inaktiver User

    AW: Verliebt in zwei

    .
    Geändert von Inaktiver User (15.10.2018 um 20:49 Uhr)

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Zitat Zitat von Vans Beitrag anzeigen
    Der Ball liegt also bei ihm,
    Damit machst Du es Dir aber echt zu einfach.
    Ich kann das nachvollziehen, hatte letztens auch eine Situation in der ich nicht die Eier hatte, Tacheles zu reden. Ich wusste vorher, dass es falsch ist, hab aber einfach die Kurve nicht gekriegt.
    Der Ball liegt immer noch bei Dir und Du solltest Dich entweder für Mann 2 entscheiden oder Mann 1 von Deiner Untreue erzählen und auf sein Verständnis hoffen oder die Sache mit beiden beenden.
    Eine dauerhafte Aufrechterhaltung des Status quo halte ich für nicht zielführend und reitet Dich nur noch tiefer in die Misere.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Er hat sich als eine Art letzten Versuch auf eine Vereinbarung eingelassen, an die du dich nicht hältst, ist nun - nicht wissend, aber evtl. durchaus spürend, dass du dich nicht daran hältst - damit nicht glücklich und du siehst den Ball bei ihm? Das finde ich wie schon meine Vorrednerinnen auch eine etwas merkwürdige Auslegung eurer Einigung.
    Insgesamt wirkt es auf mich, als würdest du ihn ganz schön alleine lassen und dich nicht wirklich als Teil eines Beziehungs"teams" mit ihm begreifen, dass gemeinsam daran arbeitet, dass es beiden gut miteinander geht.
    Falls das für dich passt, kannst die Frage nach dem Warum (Angst vor Verbindlichkeit oder fehlende Gefühle für ihn/fehlende Zuversicht bzgl. euch als Paar) wahrscheinlich nur du selbst beantworten.
    Und auch die Antwort auf die Frage, ob du wirklich aktiv etwas in die Hand nehmen oder tatsächlich (einen großen Knall?) abwarten willst (was auch eine Möglichkeit ist mit dem Konflikt umzugehen) willst, kann dir keine abnehmen.
    and maybe it's time to live

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Zitat Zitat von Vans Beitrag anzeigen
    ich habe ihn nicht gesagt, dass er 'gern' schluss machen soll sondern wollte lediglich ansprechen ob die Aussage weiterhin steht...
    Warum wolltest du ihn darauf ansprechen, mit welcher Zielsetzung?
    Bin da bei Gewitter: Wenn du von Beginn an nichts riskieren willst aus Angst umsonst investiert zu haben, hast du am Ende nur scheinbar nichts riskiert und weißt noch nichtmal, ob ihr eine Chance hättet, wärst du ehrlich zu ihm und würdest dir und euch vertrauen.
    and maybe it's time to live

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Zitat Zitat von Vans Beitrag anzeigen
    Rhyme: Weil ich es mit beiden schon zu sehr verbockt habe oder du denkst dass ich für keinen der beiden wahre Gefühle habe?
    Weil ich bei beiden irgendwie keine Zukuft oder tiefere Gefühle rauslesen kann...
    Mann 2 liest sich wie eine Affäre, den du zwar toll findest, der dir aber im Grunde nicht wirklich emotioal nah ist oder wird. Er klingt wie eine Schwärmerei oder wie eine Projektion, in die man sich reinsteigert, wenn niemand Tolleres da ist.
    Mann 1 hältst du dir selbst emotional durch die Affäre mit dem Anderen auf Abstand und entscheidest dich bewusst gegen Exklusivität und für Distanz. Wenn er wirklich so rundum toll wäre, warum dann diese Panik, dich ganz auf ihn einzulassen? So richtig scheinst du ihn nicht zu wollen.
    Hm. Vielleicht interpretiere ich das falsch, aber das wären meine Gedanken dazu.
    Geändert von Rhyme (04.01.2017 um 00:56 Uhr)

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Wenn Mann 2 eine verbindliche Beziehung mit dir wollen würde, würdest du darauf eingehen und dich von Mann 1 trennen?

    Mir kommt es ein bißchen so vor, als ob Mann 2 deine erste Wahl wäre, aber du befürchtest, dass du von ihm nicht die Art Beziehung bekommen wirst, die du dir wünschst, und daher nicht wagst, Mann 1 aufzugeben.

    Und ja, offene Beziehung hin oder her, ich würde sagen, dass du Mann 1 betrügst. Die extra für Mann 2 eingerichtete offene Beziehung hättest du dir eigentlich auch sparen können
    Ich find Nicht, dass du Mann1 betügst. Übrigens sollte er mit seinem Problem, mit einer anderen geschlafen und eventuell eine Beziehung angeknüpft hast, selbst fertig werden.
    Ich finde auch nicht, dass du dir Beziehung mit Mann 2 "hättest sparen können."

    Und du sottest wirklich keine Gewissenqualen haben. Ich kenne übrigens zwei Frauen von denen jede zwei Männer wirkich lieben, dieeine schon seit 10 Jahren (Die beiden Frauen kennen sich nicht).
    Und statt eine große Beichte abzulegen (und damit eine Katastrophe auszulösen unter der alle leiden werden). Mach doch beser etwas , was ihm oder oder beide (einzeln) wirklich freut. Zieh doch mal die grünen Strümpe an, die er immer an dir sehen wollte oder verbinde ihm die Augen und verführe ihn langsam oder schneller, probiere mal Facesitting bei ihm aus. Es wird dir sicher was einfallen. UND VERZEIH DIR!

    Ich wünsche dir und allen viel Glück!
    Geändert von Mann. (04.01.2017 um 02:16 Uhr) Grund: schreibfehler

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    oh ja, grüne strümpfe helfen sicher. und auch unaufrichtigkeit als konzept, dass keiner verletzt wird. warum checken die menschen eigentlich nicht, dass nicht das erzählen des betrugs die schweinerei ist, sondern der betrug an sich?


    @vans: der ball liegt leider deswegen nicht bei ih, weil er nicht die ganze wahrheit kennt. und somit gehst du auch der gefahr aus dem weg, dass er sich gegen dich entscheidet. ich kann nur nochmal wiederholen, was ich oben schon gesagt und vermutet hab. dieser mann hat so starke gefühle für dich, dass er dieses ganze gefühlschaos mitmacht, obwohl es ihm dabei beschissen geht. du solltest das echt zu schätzen wissen und so fair sein, dass er diese aufrichtige liebe jemandem entgegebnbringen kann, der sie erwidert. denn so wie sich das darstellt, bist du entweder zu ängstlich oder du liebst ihn nicht wirklich. und dann solltest DU damit fertig werden müssen, nicht er. ich kann auch sehr gut nachvollziehen, dass er verwirrt ist und überhaupt nicht mehr weiß, was oben und unten ist. er will es dir recht machen und stellt seine gefühle und seinen schmerz komplett für dich zurück. nutz das nicht aus . solche verletzungen kann man ein leben lang mit sich rumtragen.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Meines Erachtens liegt das Problem zu einem ganz wesentlichen Teil darin begründet, dass Eure sogenannte "offene Beziehung" viele Todsünden dieser Beziehungsform in sich vereint - und zwar gerade auch dann, wenn man wie ich es durchaus tue, dem Prinzip einer echten offenen Beziehung etwas abgewinnen kann:

    1.) Ein Partner ist massiv zu diesem Beziehungskonzept gedrängt worden. Seinem eigenen Wünschen und Begehren scheint das eher weniger zu entsprechen.

    2.) Die konkrete Regelung ist eher lebensfremd und unspezifisch - wer nicht ausschließlich auf ONS steht, wird bei seinen Sexualpartnern immer eine gewisse "Dauerhaftigkeit" wünschen. Ausgerechnet das zu verbieten scheint mir vor diesem Hintergrund daher wenig praktikabel.

    3.) Es wird nicht mit offenen Karten gespielt - und zwar nach den neuesten Entwicklungen offenbar von beiden Seiten.

    4.) Diese "Lösung" wird gewählt um andere manifeste Beziehungsprobleme zu übertünchen, z.B. die große Distanz, verminderte Häufigkeit sexueller Aktivität usw.

    Ich muss mich daher der mutmaßlichen Mehrheit hier anschließen:
    Sortiere deine Gefühle, kläre deine Prioritäten und dann handle entsprechend verantwortungsvoll. Das kann meines Erachtens niemals gut ausgehen - und zwar am Ende möglicherweise für alle drei beteiligten Personen!

    Mein ganz persönlicher Eindruck ist übrigens, dass deine Gefühle für beide Männer letztlich eher lau sind. Ich gestehe ein, dass man das aus einigen Forumsbeiträgen nicht mit letzter Sicherheit sagen kann. Die Gesamtkonstellation und dein konkretes Verhalten weisen aber - für mich - schon recht klar in diese Richtung.

    Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Ich finde die Verurteilung zu diesem Thema teilweise krass.
    Hier antworten Manche nicht mit Empathie sondern Tadelung und aus eigener (schmerzhafte) Erfahrung.

    Ich persönlich hab da eine andere Meinung und finde, dass man trotz großer Liebe, weitere körperliche und auch emotionale Beziehungen haben und pflegen kann ohne den anderen damit zu hintergehen oder aus Gründen der "unglücklichkeit" Befriedigung sucht.

    Ich frage mich wer denn sagt dass man alles in 1 Person finden MUSS/kann?
    Man hat ja auch mehrere Freundschaften und kann nicht mit jeder Person bis zum Morgengrauen feiern/das selbe Hobby pflegen oder einer Meinung sein.

    Nichtsdestotrotz habe ich aber auch den Eindruck dass du Mann 1 nicht wirklich schätzt. Das passt nicht ganz wie du es erzählst.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Zitat Zitat von wina Beitrag anzeigen

    Ich persönlich hab da eine andere Meinung und finde, dass man trotz großer Liebe, weitere körperliche und auch emotionale Beziehungen haben und pflegen kann ohne den anderen damit zu hintergehen oder aus Gründen der "unglücklichkeit" Befriedigung sucht.
    Ich stimme Dir dahingehend zu. Es wird erst dann blöd, wenn Mann 1 unter einer anderen Prämisse der offenen Beziehung zugestimmt, was ja hier der Fall ist.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Jetzt ist es soweit. Eine Entscheidung ist gefallen. Mann 2 hat mir vor drei Wochen gesteckt, dass sich die Dinge zwischen uns eventuell ändern würden, weil er mit einer Freundin angebandelt hat. Er wusste zu dem Zeitpunkt aber auch noch nicht, wohin es führen würde, wollte nur rechtzeitig Bescheid sagen. Er war wohl schon ein Weilchen an ihr interessiert, sie war allerdings im Ausland. Mir ist an dem Abend das Herz derart in die Hose gerutscht, ich musste sofort gehen, konnte einfach den Gedanken nicht ertragen, dass das mit uns vorbei sein könnte. Habe ihm dann noch am selben Abend geschrieben, ob ich eine Chance gehabt hätte, wenn ich mich an irgendeiner Stelle anders verhalten hätte. Er meinte nur, ich hätte alles richtig gemacht. Noch ein bisschen geschrieben, wir haben uns darauf verständigt, dass wir uns aber nochmal treffen sollten. 3 Wochen hat es nicht geklappt, dass wir uns treffen, er hat es nicht wirklich forciert, ich bin immer wieder auf Absage, er sei beschäftigt, gestoßen. Habe ihm dann heute, nach einer erneuten Absage gebeten, er solle mal Klartext reden. Ich habe es ihm nicht gesagt aber ich gehe seitdem arg auf dem Zahnfleisch, schlafe kaum, habe Herzrasen etc. und da ich jetzt eine Woche wegfahre wollte ich nicht noch eine Woche Unklarheit haben. Er meinte darauf nur, er vermisst mich auch, aber wir sollten nicht mehr miteinander schlafen, worauf ich schließe, dass es mit der anderen jetzt ernst ist, er hat sich auch von der Datingseite, bei der all die Zeit war, abgemeldet. Ich habe nicht wirklich klare Gedanken fassen können, das Bauchgefühl hat mir doch aber eher zu verstehen gegeben, die Sache mit Mann 1 zu beenden und 'all in' bei Mann 2 zu gehen. Die Chance wurde mir jetzt genommen, vielleicht bin ich zu spät, vielleicht war er aber auch nie wirklich ernsthaft an mir interessiert, ich weiß es nicht, wirklich aussprechen konnten wir uns nicht. Trotzdem fühle ich mich grad eher, als wäre eine lange Beziehung zu ende gegangen und nicht "irgendeine Bettgeschichte".

    Bitte nicht zitieren, danke.
    it's been years since our luck ran out and left us here

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    wenn man sich nicht wirklich einlässt, dann kann man das auch nicht vom anderen erwarten.

    wunden lecken, weitermachen. aber besser: anders. ehrlicher.

    tut mir leid für dich.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Danke.
    Geändert von Vans (29.05.2017 um 22:54 Uhr)
    it's been years since our luck ran out and left us here

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Ich weiß, sowas kommt in der Situation immer von irgendwem, ich sags trotzdem: nichts ist so begehrenswert wie das, was man (nicht) mehr haben kann. Insbesondere, wenn einem eine andere Person vorgezogen wird.

    Dass es wehtut, ihn verloren zu haben, würde ich daher nicht zwingend als "Dann war wohl er derjenige, für den ich echte Gefühle hatte" deuten.

  18. Inaktiver User

    AW: Verliebt in zwei

    .
    Geändert von Inaktiver User (15.10.2018 um 20:49 Uhr)

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich weiß, sowas kommt in der Situation immer von irgendwem, ich sags trotzdem: nichts ist so begehrenswert wie das, was man (nicht) mehr haben kann. Insbesondere, wenn einem eine andere Person vorgezogen wird.

    Dass es wehtut, ihn verloren zu haben, würde ich daher nicht zwingend als "Dann war wohl er derjenige, für den ich echte Gefühle hatte" deuten.
    Da sehe ich auch so.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Verliebt in zwei

    Sora: habe auch so meine Schwierigkeiten herauszufinden, ob ich ihn jetzt nur will, weil da eine andere ist. Ich habe ihn ja aber vorher schon gewollt... ob er nun 'der richtige' ist lässt sich dadurch natürlich nicht sagen.
    Ich versuch grad auch ein bisschen auf Abstand zu gehen, bin eh ein paar Tage vereist. Habe ihm geschrieben, dass ich mir nicht sicher bin ob ich ich ihn weiterhin sehen kann, als Freund. Woraufhin er nur meinte, das muss irgendwie gehen, Kontaktabbruch kommt für ihn nicht in Frage. Aber ich seh ja jetzt schon wie sich unser Verhältnis ändert, statt einmal wöchentlich sehen wir uns noch ein mal im Monat.

    Boredbambi: nein, ich ringe gerade mit mir und mit Mann1 schluss zu machen. Will aber auch nicht überreagieren, im Sinne dass das schkussmachen eine Reaktion auf den anderen ist. Er würde halt auch in 3 Monaten in meine Stadt für ein auslandssemester ziehen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •