Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. Urgestein

    User Info Menu

    (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Vor allem im Zwischenmenschlichen.
    Mögt ihr mal ein bisschen erzählen?

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    ich bin ein bisschen entspannter, also ich ertrage menschen die ich sonst mega dämlich finde etwas besser.
    ich rede etwas mehr mit Leuten mit denen ich nicht so eng bin, da rede ich nüchtern wenig.
    ich tanze manchmal.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Auch bei kleinen mengen: ich werd sehr müde (außer bei schnaps) und kann nicht mehr so gut zuhören, gespräche fallen mir daher schwerer und werden anstrengender. Daher trink ich echt selten

  4. Inaktiver User

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    ich trinke fast nie. ausser es gibt was zu feiern, dann gerne schämpis und/oder schnaps.

    ich kriege rote backen und rede gerne.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Ich fühle mich wahnsinnig eloquent und gebildet, und rede entsprechend viel.

    Und bei mehr werde ich anhänglich und kuschelig.

    Und ich mag alle.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Zitat Zitat von mizal Beitrag anzeigen
    Auch bei kleinen mengen: ich werd sehr müde (außer bei schnaps) und kann nicht mehr so gut zuhören, gespräche fallen mir daher schwerer und werden anstrengender. Daher trink ich echt selten
    haha, bei mir das gleiche ich würde also vermutlich bei jmd an der schulter einpennen oder so :')
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Ich rede dann auch zu viel, oft nervt mich das am nächsten Tag sehr
    Über Gott und die Welt und und und philosophieren......oder extra keck werden.

    Kuschelig und anhänglich kenne ich auch, manchmal auch melancholisch, traurig.

    Ich überlege gerade, ob ich auch alle mag, hm, ich denke nicht.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Das kommt wohl auf die Runde an.
    Wenn ich die Leute mag, dann grinse ich halt noch mehr als ich sowieso schon mache, ich rede mehr und ich neige dazu irrwitzige Theorien mit anderen zu bequatschen.

    Die, die ich nicht so mag, da ändert sich wenig meinem nüchternen Verhalten gegenüber. Wobei ich nüchtern vielleicht nochmal ne Sekunde mehr darüber nachdenke, ob ich was sage oder nicht :')
    no need for sympathy

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich kriege rote backen und rede gerne.
    auch so. Mit der Tendenz, zu viel auszuplaudern. Und ich kann auch sehr flirty werden.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  10. Inaktiver User

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    enthemmter, lauter, was ich in unbekannten gruppen sonst eher nicht bin. aber nicht so, dass es fremden negativ auffalln würde, sondern im normalen maße. oh und anscheinend familiär bedingt: noch mehr laberfreude. "papa, ich bin betrunken, lass uns nicht reden" und dann 1std durchquatschen können wir gut
    wenn ich richtig übel betrunken bin ist es noch anders, aber das war ich auch seit 5 jahren nicht mehr.

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Ich werde meistens nur müde und will nach Hause oft gemischt mit Traurigkeit und Melancholie.

    ich trinke aber nahezu gar nichts mehr.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Ich bin schon nach einem Bier oder einem Glas Wein angeschickert. So generell werde ich recht redselig, etwas gelöster (wobei ich an sich eigentlich kein verkrampfter Mensch bin) und manchmal auch etwas laut.
    Vor allem aber werde ich flirty und schmusig, also ich grabbel dann immer an meinem Freund rum und will gerne rumknutschen und so. Also, das will ich auch nüchtern, mit Alkohol intus aber etwas mehr als sonst.

    Und rote Bäckchen bekomme ich auch.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Ich werde extrovertierter, rede Blödsinn und werde anhänglich & sentimental. Oder ich werde direkt müde und bin dann genervt.
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Bei mir ist keine nennenswerte Differenz zu beobachten. Abgesehen davon, mich irgendwann weniger gut motorisch koordinieren zu können und langsamer und weniger klar zu denken, lässt sich durch Alkohol kein Einfluss auf meinen Gefühlszustand, mein Wollen oder mein zwischenmenschliches Verhalten feststellen. Ich hatte auch noch nie einen Kater.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    ich werde redseliger, ich werde tanz-feier-launiger, lustiger, direkter (ich hab dann absolut kein problem menschen knallhart abzuweisen oder ihnen mitzuteilen, dass ich keinen bock auf sie habe)

    was ich auf alle fälle nicht werde: anhänglich, kuschelbedürftiger, oder gar touchy. andere leute in meinem umfeld werde das oft bei ein paar drinks und ich komm darauf nur bedingt klar.


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Danke für eure Antworten! Scheint ja doch sehr individuell zu sein.

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Und bei mehr werde ich anhänglich und kuschelig.
    Und ich mag alle.
    An diejenigen, denen es auch so geht: Wollt ihr dann wirklich mit jedem kuscheln/ knutschen? Egal ob Freund oder Fremder, egal ob Mann oder Frau?

    Ich frage mich das, weil eine Freundin von mir behauptet, wenn sie Alkolhol trinkt, liebt sie einfach jeden und dann ist es quasi auch egal, wer ihr da gerade über den Weg läuft.

    Ich kenn das von mir auch, dass ich einfach enthemmter bin, leichter mit anderen in Kontakt komme und vielleicht auch mehr Lust habe, rumzuknutschen. Aber bei mir müsste dann auf jeden Fall eine gewisse Grundsympahtie/ Attraktivität des Gegenübers da sein...

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    ich bin ein bisschen entspannter, also ich ertrage menschen die ich sonst mega dämlich finde etwas besser.
    ich rede etwas mehr mit Leuten mit denen ich nicht so eng bin, da rede ich nüchtern wenig.
    ich tanze manchmal.
    darin erkenne ich mich ziemlich wieder. plus ich werde manchmal etwas zu offen und rede dinge, die mir am nächsten tag peinlich sind
    a penny for your thoughts, my dear

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Ich habe Freund_innen, die wie deine Freundin sind - da braucht es dann ab einem gewissen Pegel tatsächlich keine Grundsympathie oder -attraktivität mehr. Kann mich da selbst nicht reinfühlen, habe es aber schon öfter beobachtet. Die haben mich dann auch schon gebeten ich solle auf sie "aufpassen", weil sie Angst haben sonst mit jemanden was anzufangen, der/die ihnen überhaupt nicht gefällt.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Nein, doch nicht bei jedem. Die Leute die ich eh schon sympathisch finde.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: (Wie) Verändert sich euer Verhalten, wenn ihr getrunken habt?

    Zitat Zitat von Elisa* Beitrag anzeigen
    An diejenigen, denen es auch so geht: Wollt ihr dann wirklich mit jedem kuscheln/ knutschen? Egal ob Freund oder Fremder, egal ob Mann oder Frau?
    Nein. Also ich habe viel mehr Lust rumzuknutschen unter Umständen und es fällt mir auch leicht, einen Schritt in die Richtung zu tun. Aber ich würde deswegen nicht mit jedem rumknutschen, dazu bin ich wieder zu kontrolliert. Es ist nicht so, als würden mir Menschen attraktiver vorkommen, wenn ich betrunken bin.

    Ich konnte mir auch nie erklären, wie man "aus Versehen" betrunken miteinander im Bett landen kann. Ich merke da trotzdem noch jede Art von Annäherungsversuch und weiß, ob ich das will oder nicht. "Aus Versehen" passiert da gar nix.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •