Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Was läuft falsch bei mir?

    Ich bin seit über einem halbem Jahr auf der Suche. Fast täglich in Datingbörsen unterwegs, aber keinen einzigen bisher getroffen, den ich näher kennenlernen wollte. Zu langweilig, zu sportlich, zu wenig Empathie, optisch einfach nicht attraktiv etc. Ich denke nicht, dass ich zu hohe Ansprüche habe. Vom Alter her kommt alles zwischen 30-40 in Frage, im Umkreis von 100 km, Beruflich hab ich im Grunde auch keine überhöhten Ansprüche...nur eine Ausbildung finde ich wenig...

    Zwei waren dabei, die hätte ich gerne nochmal getroffen, aber es bestand kein Interesse.
    Ich treffe 2-3 pro Monat.

    Mein Ex (Mitte 30) hatte nach kurzer Zeit wieder eine neue Beziehung, in der er sehr glücklich ist. Wie er das geschafft hat, keine Ahnung. Ist das Glück oder hat man als Frau über 30 (ich bin 33) tatsächlich schlechte Karten?

    Ich hab das Gefühl, das war der größte Fehler meines Lebens, dass ich mit ihm Schluss gemacht habe.
    °°° ^^^ °°°

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen

    Ich hab das Gefühl, das war der größte Fehler meines Lebens, dass ich mit ihm Schluss gemacht habe.
    Lies noch mal deinen letzten Thread zu ihm durch.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Ohne dich zu kennen und nur aufgrund dieses Textes hier: Klingt extrem verkrampft und verzweifelt, so kann das meiner Meinung nach nichts werden. "Entspann dich mal" sagt sich immer leicht, ist mir völlig klar, aber da liegt meiner Ansicht nach der Schlüssel.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Geht mir seit fünf Jahren so, ich bin jetzt 25. Die, die mich wollen, will ich nicht und die, die ich gut finde, haben kein Interesse an mir. Tja. Ist halt so, kommt schon noch
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ohne dich zu kennen und nur aufgrund dieses Textes hier: Klingt extrem verkrampft und verzweifelt, so kann das meiner Meinung nach nichts werden. "Entspann dich mal" sagt sich immer leicht, ist mir völlig klar, aber da liegt meiner Ansicht nach der Schlüssel.
    das und der klick auf "beiträge anzeigen" unter deinem nick, da wirkst du auch fixiert und pessimistisch, was vielleicht fürs gegenüber auch nicht sympathisch wirkt?...
    she is so cold I bet she has her period in cubes

  6. Inaktiver User

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Ein halbes Jahr mag anstrengend sein, aber lang ist das halt nicht. Ich kann sehr gut verstehen, dass du jemanden an deiner Seite willst, aber es bringt halt nichts, wenn du dich darauf versteifst.

    Versuche, möglichst entspannt weiter zu daten - ich weiss, das ist leichter gesagt, alles getan und fokussiere dich auf dich und dein Leben: deinen Job, deine Freunde, deine Hobbies, deine Ferien usw.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    ja, ihr habt ja Recht mit dem was ihr schreibt. Ich bin verkrampft, pessimistisch, fixiert...
    Und ich weiß auch, dass ein halbes Jahr nicht so lange ist. Freundinnen von mir suchen seit Jahren. Was mich echt frustriert ist, dass viel Dates einfach nur schlecht waren. Den letzten fand ich gar nicht attraktiv, der vorletzte war einfach langweilig usw.

    Ich habe das Gefühl, dass in meinem Alter schon viele gute Männer weg vom Markt sind?
    Und was mir am meisten zu schaffen macht: Wie hat der Ex es innerhalb so kurzer Zeit geschafft eine Neue kennenzulernen und glücklich mit ihr zu sein? Er ist einer der unkommunikativsten und ungeselligsten Männer, die ich kenne. Ich kann es nicht verstehen.
    °°° ^^^ °°°

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Ich hab keinen Ex, aber warum ist das wichtig? Wenn Dich das noch zusätzlich runterzieht, warum gibst Du dem Raum? Wenn Du mit Deinem Leben jetzt unzufrieden bist, würde ein bisschen Schadenfreude (oder was wäre es? Keine rhetorische Frage) über jemandem, der in Deinem Leben ab jetzt keine Rolle mehr spielt, irgendwas ändern?

    Nicht hilfreich vielleicht, aber nachdem alle (nicht sehr zahlreichen) online-Dates, die ich hatte, öde waren, obwohl ich vorher mit der Einstellung, der haut dich jetzt nicht um, aber lass mal, das kann doch schon nett sein, hingegangen bin, lass ichs. Ich sprech Typen an, die ich real kennenlerne und wirklich gerne treffen würde (wird auch nichts, aber immerhin keine nervtötenden Dates mehr).

    Auch bzw. gerade, wenn Du so Druck hast: Vielleicht mal ne Pause mit Onlinefahndung machen? Gibt es nicht vielleicht irgendein Projekt, Hobby oder Sprachenlernen, das Du immer mal anpacken wolltest, ne Reise, von der Du schon lange träumst, ne Fortbildung, irgendwie sowas? Dann stürz Dich da rein! Ein bisschen resetten, gerade so kurz nach einer langen Beziehung könnte helfen. Und ja, die Uhr tickt, aber wir habens halt einfach mal nicht in der Hand.

  9. Inaktiver User

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    .
    Geändert von Inaktiver User (15.10.2018 um 20:05 Uhr)

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Dein Beitrag hört sich an, wie eine vor paar Jahren von mir. Dabei hat mir wirklich Ruhe geholfen, meinen jetzigen Freund bei Tinder zu finden... Ich wollte auch so unbedingt einen Freund, vor allem, weil ich nie etwas langfristiges hatte mit einem Mann... hatte Nieten über Nieten... die Oberniete habe ich im April kennengelernt und habe ihn auch ab Mai nicht mehr sehen wollen. Er hat mir viele Lügengeschichten aufgetischt.. Danach habe ich eigentlich echt kein Bock mehr gehabt auf Dating Und so ein Quatsch. Und im Juni klopfte mein Freund unerwartet an nein Herz. Zwar über ein Super Match über Tinder, aber doch recht unerwartet.

    Von daher entspann dich! )

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Vielleicht auch mal überlegen warum man nur in einer Partnerschaft glücklich sein kann. Find so was immer sehr befremdlich.

    Ich war 4 Jahre nicht in einer Partnerschaft und dann kams als ich 0 damit gerechnet hab und eigentlich auch nicht wirklich Interesse hatte.
    Verkrampfen ist immer schlecht und das merkt das gegenüber. Vielleicht tatsächlich erstmal ne Pause machen und sich auf was anderes konzentrieren?

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Ich finde das nicht so befremdlich. Wenn dir jemand sagt er ist ohne Freunde völlig glücklich, fändst du das vermutlich auch eher wenig nachvollziehbar und da sind sich die meisten auch einig, dass man Freunde braucht. Für den einen reicht das, der nächste braucht aber eben eine andere Art von Beziehung. Der ist schon ohne nähere Sozialkontakte glücklich? Welcher Art die sein müssen, damit man sich wohlfühlt, ist einfach bei jedem unterschiedlich. Einer hat lieber einen wirklich guten Freund, der viel da ist und sonst lieber Familie, der nächste braucht viel Input und nen großen Freundeskreis für Urlaube, Feiern, der nächste wieder wenige Leute und selten sehen und der andere wiederum eine enge Person auch für den Alltag. Wieso da eine Beziehung jetzt raus fällt und nicht zählt, erschließt sich mir nicht. Zumal da ja noch der Sexaspekt rein fällt und wenn man jemand ist, der außerhalb von Beziehungen keinen haben will oder es einem einfach absolut nix gibt, da fehlt natürlich was, wenn man nicht asexuell ist. Erlebnisse und Freude teilen ist was tolles und das will man nicht mit jedem und dann fühlt es sich eben doof an, wenn man das nur allein erlebt. Und nicht jeder hat sehr enge Freunde, die wie Familie sind und die einen dauerhaft begleiten.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Wiesgart, das stimmt schon, aber das ist ja ein weites Spektrum zwischen "nicht ohne leben können", "nicht ohne glücklich sein können" und "ohne nicht 100% glücklich sein, aber ein gutes Leben mit glücklichen Momenten führen" (oder so ähnlich).
    Und man kann eine Beziehung halt nicht erzwingen bzw. vor allem den "perfekten" (oder ansatzweise perfekten) Partner nicht. Wenn eine Beziehung an sich so so so wichtig ist, dann muss man halt größere Kompromisse eingehen und vielleicht auch die Typen weiterdaten, die man nicht interessant findet eigentlich?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Naja oder eben abwarten und sich aber eingestehen, dass das durchaus fehlt und man zwischenzeitlich eben eher unglücklich ist. Erzwingen kann man es nicht, aber man muss sich ja nicht einreden, dass man ja so zufrieden ohne ist/wird und das nur das Tüpfchelchen aufm i ist. Wobei es natürlich eben diese Leute auch gibt, die das nicht brauchen und als Single happy sind, aber anderen einreden, dass das falsch ist sich nicht mit sich allein zufrieden zu geben, noe.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Ich glaube einfach dass man an einer Situation, die augenscheinlich nicht zu ändern ist trotz Anstrengungen auch mal das eigene Bild überdacht werden könnte, anstatt sich an den Traum einer perfekten Partnerschaft zu klammern. Und klar gibt's Menschen, die als paar glücklicher sind, aber wenn's halt nicht ist grad find ich verzweifelt suchen (Und so hörte es sich einfach an mit "hätte ich mich bloß nie getrennt" (es gibt meist Gründe, warum man sich trennt)) eben an. Und das stell ich in Frage ob es so sein muss. Oder ob man das eigene Bild überdenkt. Zumal ich, wenn man fürs glücklich und zufrieden sein eine Partnerschaft braucht, das eben sehr fixiert sein kann und ich glaube auch, dass es gesund ist sich mit diesen Bedürfnissen, die einem fehlen ohne Partnerschaft, unabhängig von einer Partnerschaft, auseinander zu setzen und man sich damit beschäftigen könnte oder sogar vielleicht sollte. Vielleicht Les ich die Posts aber auch zu krass von Stachus.
    neu.gierig.toll.kühn

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    prinzipiell kann ich sehr gut allein. mir geht es eher ums Alter (33). und das ist eben für eine Frau nicht mehr jung, wenn sie noch Kinder möchte. In meinem Umfeld ist auch sehr viele fest vergeben/verheiratet, die Single sind mittlerweile sehr rar und alle stark auf der Suche. Macht es nicht einfacher...
    Und bei den Vergebenen muss man sich schon einen Termin geben lassen, weil spontan haben die sowieso keine Zeit. Ja WIR müssen man schauen. Vielleicht haben WIR in 3 Wochen mal Zeit. Das ist einfach frustierend.

    Bambi: Scheinbar gibt es da tatsächlich große Unterschiede zwischen Klein- und Großstadt. Hier sind praktisch alle weiblichen Singles über 30 auf der Suche, der Rest ist vergeben.

    Und ich bekomm einfach nicht Gedanken los, dass ich an meiner letzten Beziehung mehr hätte arbeiten müssen. Und auf der anderen Seite kommt dann wieder fast der Frust auf, dass mein Ex jetzt glücklich mit einer anderen zusammen ist. Mir ist es immer noch unverständlich wie er das so schnell geschafft hat.
    °°° ^^^ °°°

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Mich nerven gerade auch wahnsinnig diese Typen, mit denen man ewig schreibt, aber es zu keinem Treffen kommt. Warum machen die das? Das ist doch einfach nur Zeitverschwendung.
    °°° ^^^ °°°

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen

    Und ich bekomm einfach nicht Gedanken los, dass ich an meiner letzten Beziehung mehr hätte arbeiten müssen.
    Daran kannst du jetzt für dich arbeiten, damit du in der nächsten beziehung nicht wieder die gleichen muster lebst oder sie zumindest schneller erkennst.

    Ich versteh deinen stress, aber du hast echt noch zeit und erzwingen kannst dus eh nicht. Als lieber dir selbst was gutes tun, s.o.

    Und zu den schreibern ohne treffen: einfach relativ rasch ein treffen initiieren, wenns dann ewig dauert, weißt du bescheid. Mich nervt das auch voll

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen
    Mich nerven gerade auch wahnsinnig diese Typen, mit denen man ewig schreibt, aber es zu keinem Treffen kommt. Warum machen die das? Das ist doch einfach nur Zeitverschwendung.
    Weil sie Daten an sich nicht gerade als spaßig empfinden sondern eher als unangenehm/stressig/krampfig und sich daher nur auf ein Treffen einlassen wollen, wenn sie wirklich Interesse an der Person haben. Und dieses Interesse entsteht nicht durch zwei nette Bilder und drei nette Nachrichten. - Ich bin kein Typ, aber jemand von der wochenlang schreiben Fraktion und beantworte die Frage daher einfach mal aus meiner Perspektive. Für mich ist das keine Zeitverschwendung sondern nett und spannend, Dates mit irgendwem über den ich noch kaum was weiß sind dafür Zeitverschwendung deluxe. In meinen Augen zumindest.

    Aber ja, wenn du ein Treffen willst, dann frag nach einem und sag dazu, dass du nicht lange warten magst. Dann kann der andere eine Entscheidung treffen und alle Beteiligten wissen Bescheid.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Was läuft falsch bei mir?

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen
    Und auf der anderen Seite kommt dann wieder fast der Frust auf, dass mein Ex jetzt glücklich mit einer anderen zusammen ist. Mir ist es immer noch unverständlich wie er das so schnell geschafft hat.
    Wenn bindungsfähige Männer über 30 bei euch Mangelware sind, dann wundert es dich, warum er schon wieder unter der Haube ist? Das liegt doch auf der Hand.

    Was mich bei dir irritiert, ist diese Egozentrik und Beliebigkeit. Es scheint wirklich völlig egal zu sein, wer dein Gegenüber ist; Hauptsache irgendein Versorger muss her, um deine Pläne umzusetzen.

    Das merken auch die Männer. Und da hat halt keiner Bock drauf, ne austauschbare Nummer zu sein. Gerade auch wenn es um so ein Mammutprojekt wie ne Familiengründung geht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •