Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 55 von 55
  1. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Doch, kennen lernen möchte ich ihn schon. Ich mache mir oft viel zu viele Gedanken und habe drei Freunde, mit denen ich solche Dinge auch bespreche. Und irgendwie sagt jeder von denen im Gegensatz zu Euch, dass er nicht wirklich will, nur aus Höflichkeit antwortet (wie gestern eben) oder ich mich doch lieber nicht gemeldet hätte, weil zu offensichtliches Interesse. Also im Grunde negieren sie es schon im Vorfeld. Warum auch immer.

    Es ist dieses Hin und Her der Leute, die mir ihre Meinung dazu äußern, also nicht von Euch, denn Ihr seid ja sehr klar darin und das hat mir sehr geholfen. Dafür nochmals vielen Dank!

    Nur von diesen drei Bezugspersonen von mir eben nicht. Die sind sehr schnell sehr rigide und das verunsichert mich bzw. schaltet negatives Kopfkino ein. Und dann fange ich an zu straucheln und mir zu sehr nen Kopf zu machen. Dahinter steckt bei mir auch die Befürchtung, als Frau nicht toll genug zu sein. Ich bin leider schon oft an Männer geraten, die mich versucht haben, nieder zu machen oder gespielt oder sonstwas in der Richtung. Es ist also das Selbstwertgefühl.

    Daher hat mir auch Euer Kopfwaschen gut getan, weil sich die Frage stellt, warum nicht dazu zu stehen, dass man jemanden interessant findet? Da ist ja eigentlich nichts dabei, im Gegenteil.

    Was sich dann daraus entwickelt, ist ja wieder eine ganz andere Sache und kann ich für mich auch nicht sagen, dazu kenne ich ihn nicht gut genug.

    Ich warte jetzt nicht mehr, das merke ich gefühlsmäßig, weil Eure Idee, sich zu melden, mir ganz gut getan hat. Auch im Sinne von mal schauen, was da kommt und wann. Ich bin jetzt einfach nicht mehr so verkrampft.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Das sind ja tolle Freunde....
    ...du schreibst das über Männer, dass du oft welche hattest die versucht haben dich nieder zu machen.
    Kann das eventuell auch auf deine Freunde zu treffen?

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Jetzt wo Du es sagst, habe ich mal drüber nachgedacht...Du könntest wirklich recht haben. Eigentlich gönnen sie mir schon mein Glück, sind aber eben sehr schnell dabei, alles schlecht zu reden wie dass er sich nicht im Urlaub gemeldet hat oder geschrieben...das kam eigentlich sogar von ihnen. Und dass das darauf verweist, dass er kein Interesse hat.

    Oder eben auch, dass er nur aus Höflichkeit geantwortet hat. Ja, vielleicht sollte ich mit denen einfach nicht mehr darüber sprechen und mich nicht so verunsichern lassen.
    Ich bin ansonsten dazu überhaupt nicht der Typ, wirke auch sehr selbstbewusst.
    Nur wenn sie merken, dass ich bzgl. eines Mannes schwanke und nicht einschätzen kann, fallen sie jedesmal fastüberfallartig über mich her und versuchen zu werten und in eine Richtung zu lenken.

    Und da ich , was Männer angeht, mittlerweile sehr vorsichtig geworden bin, reichen diese Bemerkungen dann schon aus, dass ich eben nicht einfach gucke was kommt, sodern mich total verkrampfe und es mir selber schlecht zu reden beginne. Oder zu sezieren, weil es ja nicht sein kann, dass ein Mann einfach an einem Treffen oder Kennenlernen Interesse hat.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Zitat Zitat von MEERESBEWOHNER Beitrag anzeigen
    verstehe ich das richtig, dass du jetzt doch während seines urlaubs geschrieben hast? da ist ein "jetzt im moment nicht" und damit warten deinerseits ja vorprogrammiert...
    Ja. Ich bin vor nem Urlaub in eine Stadt zurückgezogen und es gab viele Leute, die sich treffen wollten. Ich wollte das auch sehr. Konnte aber immer nur "Wenn ich wieder da bin!", sagen, weil ich einfach nicht über Urlaub hinaus denken kann.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  5. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Hmm, ja ich kenne das auch. Wie gesagt Eure Kopfwäsche und von einer anderen Freundin hat viel zurecht gerückt und auf ein Normalmaß geschraubt.
    Ich bin jetzt nicht mehr so panisch, weil ich den dreien einfach nichts mehr erzählen werde, sondern gucken was kommt und mein Leben leben. Wobei ich das die ganzen zwei Wochen auch getan habe.

    Von daher waren Eure Einwände und anderen Perspektiven sehr wichtig!!!

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Nachdem ich gestern von einer ehemaligen Kollegin gehört habe, dass sie ihn heute nach seinem Urlaub richtig zusammen falten wollen, habe ich ihm diesbezüglich eine Vorwarnung geschickt, damit er nicht völlig unvorbereitet dahinein läuft.
    Sie wollen ihn so auflaufen lassen fachlich, dass er es sich überall verscherzt und sich selbst ins Aus setzt. Ziel ist, ihn mürbe zu machen, so dass er selbst kündigt.
    Wir hatten das abgesprochen, dass wir uns warnen in so einem Falle, wenn wir was hören.

    Das habe ich gemacht und zurück kam nur, ja danke, mache ich und passe auf.

  7. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Naja, jetzt macht er sich wahrscheinlich erstmal mega den Kopf und kann an (fast) nichts anderes denken.

    Ist das nicht nachvollziehbar? Würde das nicht überinterpretieren, sondern abwarten.

  8. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Bestimmt ist es so, da ich ihn aber nur gewarnt habe, vorsichtig zu sein und gut darauf zu achten, was er tut und sich jemanden zu suchen, mit dem er absprechen kann, wie er vorgehen soll, weiß ich einfach nicht.

    Mein Gefühl sagt mir einfach, dass er schön geredet hat, aber Rden und Handeln zweierlei bei ihm sind. Also genau die Falle, in die ich schon öfter reingetappt bin.

    Ich reagiere da einfach nicht, wenn da was kommt,ok. Wenn nicht, dann nicht.
    Aber eigentlich sehe ich, wenn ich jemand nach nem Treffen frage, das so, dass er wenn er nicht kann, dann irgendwas sagt, wie ...aber nach meinem Urlaub oder sonstwas. Da kam aber gar nichts, außer ....gerne, bin aber noch im Urlaubsort, lg.
    Tja, ich habe das Gefühl, das ist sehr einseitig....

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Naja, du hast ihm jetzt gesagt, er wird aus dem Urlaub zurück kommen und die Scheiße auf Arbeit wird weiter gehen. So schlimm scheinbar, dass ihn jemand los haben möchte.

    Ganz ehrlich, da wären mir Dates gerade echt egal.

  10. Inaktiver User

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Zitat Zitat von hummeldumm Beitrag anzeigen

    Das habe ich gemacht und zurück kam nur, ja danke, mache ich und passe auf.
    Ich glaube, du erwartest ein bisschen zu viel von ihm / seiner Kommunikation.
    Er ist gerade aus dem Urlaub zurück, kommt jetzt wieder im Alltag an, will vielleicht einfach noch mal seine Ruhe haben vor dem ersten Arbeitstag.
    Nicht alle schreiben gerne viele Nachrichten hin- und her. es gibt so viele Leute die immer nur paar kurze Sätze schreiben.

    Edit: Habe mich glaube ich schlecht ausgedrückt - du erwartest nicht unbedingt zu viel, sondern eure Kommunikationsart ist einfach etwas unterschiedlich.

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Ja ich denke auch, dass ihm die Dates egal sind. Ich habe aber versucht, ihn zu schützen mehr kann ich nicht tun. War vielleicht zu viel, ich weiß es nicht, aber ich wollte ihn nicht in die Scheiße laufen lassen, ohne dass er Bescheid weiß.
    Und ich sehe jetzt ob er sich meldet, ich glaube es nicht mehr.

    Wir kommunizieren sicher sehr unterschiedlich, das sehe ich auch so. Aber er verunsichert mich so, dass ich jetzt mit meinen Dingen weiter mache und nicht mehr hoffe.

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    du bist so unfassbar auf die meinung von anderen fixiert, dass du null eigens bauchgefühl mehr hast. das ist echt ungesund. ich kenn das, aber lass dir gesagt sein: das macht dir einfach alles kaputt. weil keiner bock auf jemanden hat, der so rumstresst. das kann doch nur kompliziert werden, wenn man merkt, dass der andere jedes wort auf die goldwaage legt und man höllisch aufpassen muss, dass man auch ja nichts sagt, was der in den falschen hals bekommen könnte.

    mach dich mal locker und lass los! unternimm was für dich, denk mal nicht an ihn udn sitz nicht den ganzen tag am handy und warte, bis er wieder was schreibt, über das du dann wieder ne woche nachdenkst und es so lange interpretierst, bis es wieder negativ ist. nicht ist unsexier als jemand, der keine eigene persönlichkeit hat und kein eigenes leben. das ist eine selffulfilling prophecy, denn dann passiert genau das, was du nicht willst: er verliert das interesse.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    was ist nun passiert?
    nein.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Du solltest dir von anderen nichts einreden lassen, schließlich kann keiner in den Kopf des Mannes blicken und sie haben ihn ja nicht kennengelernt und können nicht alles richtig deuten. Ich würde einfach abwarten, er hat selbst gesagt, er braucht den Urlaub um abzuschalten und dass die Arbeit auch stressig ist. Wenn er Interesse hat, wird er sich melden, wenn er seine Sachen einigermaßen geregelt hat.

  15. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennenlernphase oder Abschiebegleis

    Tja, ich habe nach Anraten alles zrück gefahren und mich auf mein Bauchgefühl verlassen. Wir haben uns noch ein paar Mal getroffen und er hat mich öfter angerufen. Beim letzten Treffen hat er mir dann erzählt, dass er schwul sei und einen Freund habe, sich mir aber nicht nur emotional sehr eng verbunden fühlt, wie er das noch nie erlebt hat. Naja und er findet mich körperlich wohl sehr attraktiv und würde mich wohl sehr gern angraben, weil ich seinem Wunschbild von Frau wohl sehr entspreche.
    Vielleicht ist er bi, ich weiß es nicht, aber habe ihm erklärt, dass ich es schon vermutet habe, dass er schwul sei.
    Ich kann das nicht verstehen, muss ich aber vielleicht auch gar nicht, weil für mich nur eine gute Freundschaft in Frage kommt. Ich dränge mich nicht in eine Beziehung und auch wenn er tatsächlich Interesse hätte, ist das sehr kompliziert alles und ist damit nichts für mich. Mein Leben läuft grad halbwegs rund.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •