Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 165
  1. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von Elliii1011 Beitrag anzeigen

    Ich könnte theoretisch in China den gleichen Job machen wie hier. Würde dann allerdings eine 52 Stunden Woche habe (jetzt habe ich deutlich weniger und arbeite nicht samstags, so wie in China üblich), nur drei Wochen Urlaub im Jahr und die Hälfte an Gehalt, weil Frauen dort wohl weniger verdienen, nach Aussage meines Freundes. Er hat da nämlich schon nach Jobs für mich geguckt. Da wäre ich echt schön blöd mit nach China zu kommen, wenn ich könnte.
    Ich lebe und arbeite in China, und das ist alles totaler Schwachsinn (ausser dem Urlaubsanspruch, der ist tatsaeclich niedriger als in Deutschland). Ich verdiene hier mehr als das doppelte als in D, hab eine 39-Stunden-Woche und ich kenne echt niemanden, bei dem das anders ist oder der hier schlechter dastuende als zu Hause, sonst wuerde man es nicht machen. Ich weiss natuerlich nicht was du genau machst und wie gerade Beijing da aufgestellt ist, aber so generell sind die paar tausend Expats ja nicht alle hier, weil sie sich gerne ausbeuten lassen, sondern weil es sich finanziell und karrieretechnisch richtig lohnt - Maenner wie Frauen. Was ist das auch fuer ne Logik, fuer ihn ist das die Chance seines Lebens und du kannst da aber auf keeeeeeinen Fall arbeiten?

    Er moechte wahrscheinlich a) dass du mitkommst und ihm das Hausweibchen machst oder b) seine Freiheit geniessen udn du bleibst daheim und wartest auf ihn. Herzlichen Dank auch.
    Geändert von murderino (21.01.2018 um 12:06 Uhr)

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Also allein bei den Ausdrücken, die er benutzt... du sollst Dankbarkeit zeigen, wärst unflexibel, weil du seinen Alleingang nicht unterstützt und so, da schrillen bei mir echt alle Sirenen.

    Der scheint echt zu erwarten, dass alles, was du im letzten Monat zu ihm gesagt hast (ich erinnere mich an ein Ultimatum) heiße Luft ist.

    Wie du damit umgehst, ist deine freie Entscheidung, aber den angekündigten Schritt der Trennung, wenn er zumVorstellungsgespräch geht, bist du ja schon mal nicht gegangen.
    Du kannst dich natürlich auf ne erneute Fernbeziehung einlassen. Aber dann ist der Weg, wie er mit dir umspringen kann, halt auch klar geebnet.

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von murderino Beitrag anzeigen
    Ich lebe und arbeite in China, und das ist alles totaler Schwachsinn (ausser dem Urlaubsanspruch, der ist tatsaeclich niedriger als in Deutschland). Ich verdiene hier mehr als das doppelte als in D, hab eine 39-Stunden-Woche und ich kenne echt niemanden, bei dem das anders ist oder der hier schlechter dastuende als zu Hause, sonst wuerde man es nicht machen. Ich weiss natuerlich nicht was du genau machst und wie gerade Beijing da aufgestellt ist, aber so generell sind die paar tausend Expats ja nicht alle hier, weil sie sich gerne ausbeuten lassen, sondern weil es sich finanziell und karrieretechnisch richtig lohnt - Maenner wie Frauen. Was ist das auch fuer ne Logik, fuer ihn ist das die Chance seines Lebens und du kannst da aber auf keeeeeeinen Fall arbeiten?

    Er moechte wahrscheinlich a) dass du mitkommst und ihm das Hausweibchen machst oder b) seine Freiheit geniessen udn du bleibst daheim und wartest auf ihn. Herzlichen Dank auch.
    Ich arbeite das gleiche wie er, habe aber keine Spezialisierung, weil man die ja nicht zwingend braucht. Er hat allerdings eine, weswegen er dort auch ungemein viel mehr verdient wie hier. Urlaub hat er tatsächlich nur drei Wochen pro Jahr und arbeiten muss er 52 Stunden pro Woche, das habe ich im Vertrag selbst gesehen, weil ich den halt sehen wollte.
    Er sagt, er habe bei seinem Arbeitgeber nach einem Job für mich gefragt, und die sagten wohl (wie gesagt, ich war weder dabei noch habe ich selbst mal geguckt, weil ich meinen Job hier mag), dass sich die Chinesen nur ungern von Frauen behandeln ließen, ich dazu weder eine Spezialisierung habe und der "Wald-und-Wiesen-Zahnarzt" da eben nicht viel verdiene. Das Gehalt, was die meinem Freund nannten, war knapp die Hälfte von meinem Gehalt jetzt.
    Keine Ahnung, ob das stimmt oder nicht, ist mir letztendlich auch egal, weil ich es nicht einsehe, etwas aufzugeben, was mir Spaß macht, wo ich glücklich bin und jeden morgen gerne hinfahre, für seinen Traum. Ich müsste mich so ja immer komplett nach ihm richten.
    Wenn er irgendwann mal von China genug hat, dann wird wieder umgezogen und ich soll mit. egal wo hin, er will es ja so. Finde ich irgendwie schwierig, ich habe doch auch mein eigenes Leben, meine eigenen Vorstellungen. Kompromisse sind ja super und ich bin jetzt extra knapp 90km umgezogen für ihn, aber mich komplett nach ihm richten kann und will ich nunmal auch nicht.

  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Also allein bei den Ausdrücken, die er benutzt... du sollst Dankbarkeit zeigen, wärst unflexibel, weil du seinen Alleingang nicht unterstützt und so, da schrillen bei mir echt alle Sirenen.

    Der scheint echt zu erwarten, dass alles, was du im letzten Monat zu ihm gesagt hast (ich erinnere mich an ein Ultimatum) heiße Luft ist.

    Wie du damit umgehst, ist deine freie Entscheidung, aber den angekündigten Schritt der Trennung, wenn er zumVorstellungsgespräch geht, bist du ja schon mal nicht gegangen.
    Du kannst dich natürlich auf ne erneute Fernbeziehung einlassen. Aber dann ist der Weg, wie er mit dir umspringen kann, halt auch klar geebnet.

    Nee, ich trenne mich. Das ist 100%ig klar. Er ist gerade wegen dem Papierkram noch unterwegs, macht noch schnell einen Motorrad-Führerschein und ist frühestens in zwei Wochen zurück, allerdings auch schon seit drei Wochen unterwegs. Dann wird er noch mal ein, zwei Wochen hier sein, bevor es dann zu seinen Eltern geht und schließlich nach China. Ich muss also nichts vorspielen oder ähnliches.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Dann tu das doch jetzt? Du willst das ernsthaft noch 6 Wochen hinausschieben, weil du dann noch 1,5 Monatsmieten von ihm bekommst?!
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Dann tu das doch jetzt? Du willst das ernsthaft noch 6 Wochen hinausschieben, weil du dann noch 1,5 Monatsmieten von ihm bekommst?!
    Finde in jetzt nicht so abwegig.

    Ich würde die Wochen bis zu seiner Rückkehr nutzen, um mich bestmöglich auf die „Zeit danach“ vorzubereiten. Also ggf neue Wohnung suchen, schauen welche gemeinsamen Verträge und Ausgaben man hat etc.

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Finde in jetzt nicht so abwegig.

    Ich würde die Wochen bis zu seiner Rückkehr nutzen, um mich bestmöglich auf die „Zeit danach“ vorzubereiten. Also ggf neue Wohnung suchen, schauen welche gemeinsamen Verträge und Ausgaben man hat etc.
    Die Wohnung kann ich mir zum Glück auch alleine leisten, und günstigere kleine Wohnungen gibt es hier kaum, deswegen werde ich hier wohnen bleiben. Ich bin mit der Beziehung auch schon durch, was leider nicht heißt, dass ich nicht traurig sein werde und so. Aber ich will nicht mehr und am Telefon nach fünf Jahren Schluss machen, ist auch nicht schön.

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Also der Typ hat echt nicht alle Latten am Zaun! So ein egoistischer Idiot. Lass dir da bloß nichts einreden.
    I will dance
    when I walk away

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Irgendwie glaube ich, er ist ne feige Sau und ebenfalls genau so weit wie du, dass er nicht mehr will. Nur möchte er halt, dass du Schluss machst, damit er "der Gute" ist.

    Einen neuen Job suchst du also nicht? Ansonsten könnte ich dir einen anbieten

  10. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    Irgendwie glaube ich, er ist ne feige Sau und ebenfalls genau so weit wie du, dass er nicht mehr will. Nur möchte er halt, dass du Schluss machst, damit er "der Gute" ist.

    Einen neuen Job suchst du also nicht? Ansonsten könnte ich dir einen anbieten
    Der Gedanke kam mir auch schon mal. Und er hat sich vorher ja ein bisschen hier in der Umgebung beworben, aber das war alles nichts für ihn. Er sagt er habe gekämpft, es hier zu schaffen, es ist aber dann immer an seinen Gehaltsvorstellungen gescheitert. So dass er sich nun in China bewerben MUSSTE. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass er das von Anfang an wollte, und die vorherigen Bewerbungen nur halbherzig gemacht hat.

    Aha, was denn für einen Job?

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Ich wollte auf keinen Fall zum Schlussmachen am Telefon raten. Aber nur zusammenzubleiben wegen der Miete finde ich etwas abstrus. Trenn dich lieber früher als später, dann hast du es hinter dir.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Du bist doch auch Zahnärztin, das hab ich doch grad richtig verstanden?
    Ich suche jemanden, der mich in absehbarer Zeit in meiner Praxis vertritt. Ich würde gerne ne Babypause machen ;-)

  13. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    Du bist doch auch Zahnärztin, das hab ich doch grad richtig verstanden?
    Ich suche jemanden, der mich in absehbarer Zeit in meiner Praxis vertritt. Ich würde gerne ne Babypause machen ;-)
    Ach wie schön ich arbeite ja bei der Bundeswehr, da geht es nicht so leicht mit dem Jobwechsel.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich wollte auf keinen Fall zum Schlussmachen am Telefon raten. Aber nur zusammenzubleiben wegen der Miete finde ich etwas abstrus. Trenn dich lieber früher als später, dann hast du es hinter dir.

    Du hast wahrscheinlich recht.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von Elliii1011 Beitrag anzeigen
    Ach wie schön ich arbeite ja bei der Bundeswehr, da geht es nicht so leicht mit dem Jobwechsel.
    BW war die Abkürzung für Bundeswehr! Das hab ich nicht überrissen.... Naja, da würde ich jetzt auch nicht weggehen wenns sonst so passt. Aber den Mann würde ich stehenlassen/ziehenlassen. Je eher, desto besser, Ich hab selber mal was rausgezögert weil ich zu feige war um Schluss zu machen. Wenn ich das schneller durchgezogen hätte, hätte ich mir so manches erspart, aber im Nachhinein ist man ja immer schlauer..
    Geändert von ajanta (21.01.2018 um 21:02 Uhr) Grund: Grammatik

  16. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von ajanta Beitrag anzeigen
    BW war die Abkürzung für Bundeswehr! Das hab ich nicht überrissen.... Naja, da würde ich jetzt auch nicht weggehen wenns sonst so passt. Aber den Mann würde ich stehenlassen/ziehenlassen. Je eher, desto besser, Ich hab selber mal was rausgezögert weil ich zu feige war um Schluss zu machen. Wenn ich das schneller durchgezogen hätte, hätte ich mich so manches erspart, aber im Nachhinein ist man ja immer schlauer..
    Da stimmt, mich nervt es so, dass ich mir jetzt immer anhören darf, dass ich ihm zu distanziert geworden bin. Dass er so nicht mit mir zusammen sein kann, dass ich so werden soll, wie vorher. Er versteht nicht, dass dafür zu viel passiert ist. Denn ich habe ja Schuld, weil ich nicht mitkomme und so stur bin. Dieses ständige Schimpfen auf meinen Arbeitgeber tut mir weh, weil es mir dort gefällt. Ich soll seine Sache da in China aber loben. Das mit zweierlei Maß messen kotzt mich an. Ich kann mich nicht immer rechtfertigen, warum ich nicht mit will. Und er versteht nicht, dass Geld für mich nicht alles ist.

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Was für eine armselige Wurst der Typ. Anders kann man es echt nicht nennen.
    Remember .... to love means to live!

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von Elliii1011 Beitrag anzeigen
    Und er versteht nicht, dass Geld für mich nicht alles ist.
    Dann wäre mein Rat, auf die Miete zu verzichten und einen Schlussstrich zu ziehen...

  19. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    Zitat Zitat von Elliii1011 Beitrag anzeigen
    Ich arbeite das gleiche wie er, habe aber keine Spezialisierung, weil man die ja nicht zwingend braucht. Er hat allerdings eine, weswegen er dort auch ungemein viel mehr verdient wie hier. Urlaub hat er tatsächlich nur drei Wochen pro Jahr und arbeiten muss er 52 Stunden pro Woche, das habe ich im Vertrag selbst gesehen, weil ich den halt sehen wollte.
    Er sagt, er habe bei seinem Arbeitgeber nach einem Job für mich gefragt, und die sagten wohl (wie gesagt, ich war weder dabei noch habe ich selbst mal geguckt, weil ich meinen Job hier mag), dass sich die Chinesen nur ungern von Frauen behandeln ließen, ich dazu weder eine Spezialisierung habe und der "Wald-und-Wiesen-Zahnarzt" da eben nicht viel verdiene. Das Gehalt, was die meinem Freund nannten, war knapp die Hälfte von meinem Gehalt jetzt.
    Keine Ahnung, ob das stimmt oder nicht, ist mir letztendlich auch egal, weil ich es nicht einsehe, etwas aufzugeben, was mir Spaß macht, wo ich glücklich bin und jeden morgen gerne hinfahre, für seinen Traum. Ich müsste mich so ja immer komplett nach ihm richten.
    Wenn er irgendwann mal von China genug hat, dann wird wieder umgezogen und ich soll mit. egal wo hin, er will es ja so. Finde ich irgendwie schwierig, ich habe doch auch mein eigenes Leben, meine eigenen Vorstellungen. Kompromisse sind ja super und ich bin jetzt extra knapp 90km umgezogen für ihn, aber mich komplett nach ihm richten kann und will ich nunmal auch nicht.
    die drei wochen urlaub sind wie gesagt normal, die 52std-woche definitiv nicht. und der rest klingt in meinen ohren wie gesagt sehr unglaubwuerdig, ich wuerde nicht ausschliessen dass er dir da unsinn erzaehlt.

    ich wohne sehr gerne in china, ich wuerde es aber niemandem empfehlen der nicht wirklich explizit bock darauf hat, und beijing schon dreimal nicht. es gibt einfach hier vieles, dass anders ist als zu hause und worauf man sich einfach freudig einlassen muss, sonst wird man ungleucklich. das kann man nicht machen, um jemand anderem einen gefallen zu tun. bloss nicht!

  20. Stranger

    User Info Menu

    AW: Freund hat Jobangebot im Ausland

    So, ich kram mein Thema wieder raus.

    Schluss habe ich gemacht, morgen fliegt er nach China. Dann ist es endgültig, auch wenn er die letzten paar Wochen bei seinen Eltern war. Es ist besser so, das weiß ich auch. Trotzdem fühle ich mich elend. Und alleine. Das macht mich am meisten fertig. Ich wollte das Zusammenleben immer ein bisschen mehr wie er. Endlich ankommen, ein gemeinsames Zuhause.

    Ich wohne hier erst seit neun Monaten, kenne bis auf meine Arbeitskollegen niemanden. Die sind zum Großteil viel älter, haben ihre eigenen Familien, dass es schwer ist jemanden zu finden, mit dem ich an den Wochenenden mal was trinken gehen kann, oder ins Kino etc.
    Beim Sport habe ich die letzten Wochen nette Mädels kennen gelernt, da entwickelt sich bestimmt auch noch was. Dauert nur eben.
    Meine Freundin, die hier in der Nähe wohnt, arbeitet jetzt in Berlin.
    Meine alten Freunde und die Familie sind 700km entfernt.
    Klar, ich könnte mich wieder versetzten lassen, etwas näher an zu Hause, weil bei mir daheim direkt gibt es nichts, aber das würde auch noch Monate dauern. Das will ich nicht jetzt entscheiden. Weil es mir hier ja eigentlich gefällt. Ich mag die Arbeit, die Kollegen, die Region und meine Wohnung.
    Ich fühle mich nur so schrecklich einsam und alleine. Habt ihr Tipps?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •