+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Stranger
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23

    Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Hallo,

    ich hatte mich hier angemeldet, um mal ein paar Meinungen, vielleicht auch selber Erfahrungen von anderen, zu hören. Und gleich im Vorraus Entschuldigung für den langen Text...

    Ich (22) hatte vor über zwei Jahren einen tollen jungen Mann (23) kennen gelernt. Nachdem wir uns über ein Jahr kannten, hatten sich bei mir Gefühle entwickelt. Wir haben uns dann immer wieder auch zu zwei getroffen, haben einander in schwere Zeiten unterstützt und uns zu echt guten Freunden entwickelt. Er hat alles erfüllt, was ich mir von einem Mann wünschen würde: Herzlichkeit, toller Humor, mega viel Verständnis und vor allem teilt er meinen Glauben auf eine tolle Art und Weise. Und auch sein Aussehen ist echt nicht schlecht...
    Kurzum, mich hatte es voll erwischt, ich hatte vorher noch nie so eine Leidenschaft gefühlt und war mir sicher "Das ist er!" Und hatte gehofft, dass sich mit der Zeit mehr entwickelt, auch von seiner Seite aus.

    Dann, so vor zwei Monaten, als ich schon beinahe ein Jahr lang Gefühle für ihn hatte, hatten wir uns unterhalten und dabei hatte er mir erzählt, dass er seit kurzem eine Freundin hat und mega glücklich ist. Das war für mich natürlich ein riesiger Schock. Und dann bin ich damit heraus geplatzt, dass ich auch schon länger Gefühle für ihn habe, es musste einfach raus.
    Er hatte erstaunlich gut reagiert, meinte, dass er das schon geahnt, vermutet hätte, sich aber nicht sicher gewesen wäre. Das es ihm leid tut, dass er mir nun so weh tut und nicht dasselbe fühlt. Dass sich für ihn an unserer Freundschaft nichts ändern wird und dass er sich nicht anders verhält. Und er meinte noch, dass ich ein toller Mensch bin und er sich auch weiterhin mit mir treffen möchte. Er würde aber mir die Entscheidung überlassen wollen, ob ich die Freundschaft noch möchte, was ich dabei noch möchte und so weiter. Auch stehe ich seit über einem Jahr auf der Warteliste für seine kleine 4-er-WG (wohne jetzt in einer 14-er und möchte da langsam aber sicher raus) und auch da wollte er mir die Entscheidung überlassen, ob ich rüberziehe oder nicht.
    Zwei Wochen später hatten wir uns wieder gesehen und man hatte ihm überhaupt nichts angemerkt: Er hat mich erfreut angestrahlt, mich begrüßt und umarmt.
    Drei Tage danach hatten wir uns nochmal gesehen, um nochmal in Ruhe über die ganze Situation zu reden, weil er bei meinem Geständnis eigentlich auch unter Zeitdruck stand, was ich auch wusste.
    Das Treffen verlief ingesamt echt gut, zum Ende hin auch ziemlich locker und zum Abschied hatten wir uns zweimal umarmt.
    Später meinte ich zu ihm, dass ich noch mehr Zeit brauche, worauf er sehr verständnissvoll reagiert hat.
    Nun hatten wir uns gestern bei einer Aufräumaktion gesehen und da lief es auch relativ gut und entspannt.

    Der Schmerz ist zum größten Teil weg, aber manchaml tut es noch weh. Und wenn ich ihn, so wie gestern, sehe, bin ich weiterhin aufgeregt und habe im Nachhinein eine tiefe Traurigkeit gespürt ....
    Ich muss noch dazu sagen, dass ich nicht viel Erfahrung in Liebesdingen habe ... ich hatte einmal eine Beziehung, mit 17 und da hatte mein Ex-Freund nach vier Wochen mit mir Schluss gemacht.
    Seitdem hatte sich beziehungsmäßig nie mehr was ergeben.

    Es ist nicht so, als müsste ich jetzt unbedingt einen Partner finden. Ich habe Pläne:
    Nächstes Jahr werde ich, wenn alles gut läuft, meine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin abschließen und danach bis Frühjahr 2021 eine Weiterbildung zur Diakonin anschließen, also eine kirchliche Ausbildung.
    Und zurzeit ist mein Plan, danach eventuell nach Schweden zu gehen für eine Weile, ein FSJ, mehrere Praktika oder ein Au-Pair-Jahr in Amerika. Einfach eine Weile wo anders leben, richtig rauskommen aus Deutschland.
    Ich wäre dann 26 oder 27, wenn ich dann zurück kommen würde und würde mir entweder im Bundesland Brandenburg (meine Heimat) oder in Berlin, wo ich zurzeit meine Ausbildung mache und auch lebe, am liebsten eine Arbeitsstelle suchen. Oder auch wo anders, ich bin da offen.

    Nun meine Fragen an euch:
    Hat jemand Erfahrung mit Freundschaft nach einem Korb, wenn man etwas Zeit verstreichen lässt? Denn er und ich wollen es ja beide sehr gerne, ich fühle mich einfach nur noch nicht so weit ...
    Denkt ihr, ich habe dann mit Mitte, Ende zwanzig noch Chance, einen Partner zu finden, wenn ich erst mal meine Ausbildung und das Auslandsding durchziehe?
    Ich möchte schon echt gerne Mann und Kinder haben und habe zurzeit echt große Sorge, dass ich nie mehr so tief empfinden werde wie bei ihm. Ich mache zurzeit auch eine ambulante Psychotherapie, um mein Selbstbewusstsein zu stärken und Selbstliebe zu lernen. Aber ich bin halt noch am Anfang und es ist noch ein langer Weg....

    Was ist eure Meinung dazu?

    Freu mich darauf, diese zu hören!

    Liebe Grüße,

    Sophie22
    Geändert von Sophie22 (14.05.2018 um 19:19 Uhr)

  2. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Zitat Zitat von Sophie22 Beitrag anzeigen
    Denkt ihr, ich habe dann mit Mitte, Ende zwanzig noch Chance, einen Partner zu finden, wenn ich erst mal meine Ausbildung und das Auslandsding durchziehe?
    auf keinen fall, mit mitte 20 will dich keiner mehr, schon gar nicht, wenn du eine ausbildung hast und im ausland warst.



    ich hoffe, das ist nicht dein ernst.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  3. Stranger
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Nun ja, was heißt ernst? Ich mache mir darüber einfach zurzeit wirklich Gedanken und ein wenig Sorgen wegen der gesamten Situation.

  4. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    also, das sind ja zwei verschiedene dinge. freundschaft nach korb möglich: ja. wenn keiner mehr gefühle hat.

    keine mann mehr finden mit mitte zwanzig: schwachsinn.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  5. Stranger
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Ja, das hast du wohl recht... Ich mache manchmal den Fehler, einiges zu verbinden, sozusagen.
    Danke für deinen Beitrag.

    Freue mich über weitere!

  6. Enthusiast Avatar von wunder
    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    779

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Zum Punkt Freundschaft nach Korb ja ich denke, das ist möglich. Wenn du wirklich abgeschlossen hast und dir nicht weiterhin Hoffnungen machst, kann es wieder freundschaftlich werden, aber gib dir Zeit! Kann dauern!

    Mit Ende 20 noch einen Freund finden ja! Ist ganz normal!
    Und auch wenn es jetzt nicht so aussieht, du kannst noch mehrmals im Leben tiefe Gefühle für Männer haben, von denen du jetzt noch keine Ahnung hast, dass sie existieren..!

    Und die nächste Liebe muss ja nicht erst mit Ende 20 nach deinen ganzen Plänen auftauchen, du kannst während der ganzen Zeit alles mögliche erleben, parallel zur Ausbildung, im Ausland irgendwo.. Du weißt nie was kommt.

  7. Fresher Avatar von minimee
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    359

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Das leben passiert während man Pläne macht. Sich sorgen um mögliche Probleme, die in der Zukunft liegen, zu machen ist müßig.

  8. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.689

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Ich glaube, hier sind einige unterwegs, die auch jenseits von Mitte 20 noch neue Beziehungen gefunden haben. Hab' jetzt mal eine Umfrage erstellt: Link
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  9. Enthusiast Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    819

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    zieh einfach nach berlin.

  10. Stranger
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Ja und dann? Außerdem lebe ich da schon wegen meiner Ausbildung, wie ich in dem Text auch geschrieben habe.

  11. gesperrt Avatar von hawkeye
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    344

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Ja, renn nur nach dem Glück
    Doch renne nicht zu sehr
    Denn alle rennen nach dem Glück
    Das Glück rennt hinterher.
    Denn für dieses Leben
    Ist der Mensch nicht anspruchslos genug.
    Drum ist all sein Streben
    Nur ein Selbstbetrug.

    b.brecht

  12. Stranger
    Registriert seit
    05.06.2019
    Beiträge
    1

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Hallo lieber FS,

    Ich habe was Ähnliches erlebt in letzter Zeit.
    Ich habe gedacht, dass ich meine Traumfrau endlich gefunden habe. Ich habe mich in eine bekannte verliebt, nachdem ich mit ihr im Zoo war.
    Sie gab mir vermeintlich signale, welche ich leider falsch signalisierte. Wir machten Pläne für dieses Jahr, aber das ist ne andere Geschichte
    Wir haben im Dezember geredet. Sie sagte sie empfindet nicht die großen Gefühle wie ich und will sich auf nichts einlassen. Sie bat mir die Freundschaft an.
    Ich habe ein paar Monate gebraucht um dies zu verdauern. War feiern und lernte auch neue Frauen kennen.
    Nach einiger Zeit trafen wir uns wieder. Es war als wäre nie was vorgefallen, verstanden uns wie immer und es war vom Gefühl her sogar noch besser.
    Heute sind wir gute Freunde unternehmen ab und zu was in einer Gruppe. Wir bauen das ganz von vorne neu auf.
    Alleine machen wir erstmal nichts. Aber es fühlt sich alles so gut an in der Freundschaft. Ich kann dir nur dazu raten.


    Und zur Liebe Mitte zwanzig, manchmal sieht man nach einer Zeit auch Menschen anders oder nimmt sie anders war. Deswegen mach dir selbst keinen Stress.

  13. Stranger
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23

    AW: Freundschaft möglich nach Korb, wie geht es weiter?

    Hallo Wadewillson,

    vielen Dank für deinen Beitrag.

    Für dich und auch für alle anderen, die so lieb waren, einen Beitrag zu verfassen: Mir geht es diesbezügloch schon sehr viel besser, so über ein Jahr später. Wir sind gute Freunde geblieben bis heute, das fast tägliche Sehen in der WG macht mir nichts mehr aus und seit Beginn des Jahres bin ich in einer glücklichen Beziehung mit einem tollen, jungen Mann. Es kommt wirklich so oft anders, als man es erwartet hätte ...

    Liebe Grüße an euch alle und eine gute Woche!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •