+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    Kontaktaufnahme Freundin

    ,
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:24 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  2. Senior Member
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    5.298

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Wenn ihr euch gesehen habt- wie kam das Thema auf Männer? Wer von euch hat das denn angesprochen?


    Ich würde die Nachricht ausformulieren, glaube ich. Also eher wie die letztere und aber hinzufügen, dass der letzte Kontakt/Kontaktverhalten zwischen euch ja eher unschön war und dass du sie vermisst.

  3. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.095

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Sie ist Single, nehme ich an? Ich hätte Angst, dass eine Kontaktaufnahme "ausgerechnet jetzt" so wirken würde, als würdest du ihr quasi zeigen wollen, dass du jetzt einen Freund hast.

  4. Senior Member
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    5.340

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Ich würde den Kontakt aufnehmen und ihr einfach schreiben, dass du öfter an sie denken musstest/sie vermisst und dich freuen würdest, wenn ihr euch trefft. Eine "Hey, wie geht's"-Nachricht würde ich eher nich schicken, das ist nach meinem Gefühl eher was für lose Freunde/Bekanntschaften..also zumindest ich würde es komisch finden, wenn mir das jemand mit dem ich sehr gut befreundet war, schreiben würde.


  5. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    .
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:24 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  6. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.095

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen


    Na, wissen tue ich es nicht, genauso wenig wie sie von mir Aber zuletzt war sie es.
    Wie lange würdest du denn dann warten, damit es nicht mehr "ausgerechnet jetzt" ist?
    Gute Frage ... Ich glaube, da gibt es keine allgemeine Regel. Ich würde danach gehen, wann es sich für mich nicht mehr so anfühlen würde. Oder versuchen in Erfahrung zu bringen, ob sie evtl. inzwischen auch liiert ist. Ich kann es gar nicht genau begründen und unterstelle dir auch gar nicht, dass du das beabsichtigst, aber gerade, wenn das Thema Männer zwischen euch problematisch war und letztlich wohl auch irgendwie zu dem Bruch geführt hat, würde es sich für mich komisch anfühlen, ihr quasi als erstes nach neuerlicher Kontaktaufnahme zu erzählen, dass ich jetzt einen Freund habe. Zumindest eben, wenn sie weiterhin keinen hat.

  7. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    schwierig. ich stimme den anderen zu. und ich hab eine ähnliche konstellation mit einer ehemaligen freundin, auch wenn ich da eher die position deiner freundin hatte. da kamen aber auch noch ein paar andere dinge dazu, also neben dieser männerthematik, bei der wir uns teil sehr ähnlich, teils komplett unterschiedlich waren (und mich genervt hat, dass sie heute stundenlang über ein thema sprechen wollte und das morgen schon wieder tabu sein konnte und ich mich dauernd darauf einstellen musste) war sie einfach ein sehr ich-bezogener mensch, an den ich mich immer anpassen musste. und irgendwann gab's dann nen großen knall.

    das ist jetzt ein 3/4 jahr her. ich vermisse sie, vor allem, weil wir immer zusammen im urlaub waren und da wirklich tolle dinge erlebt haben. und weil sie eben trotz allem fast meine einzige singlefreundin war und viele gedankengänge und gefühle verstanden hat. unterm strich war es aber eine sehr anstrengende freundschaft und wenn ich ehrlich bin, fehlt es mir nur bedingt. was ich sagen will: manchmal muss man menschen tatsächlich loslassen, auch wenn ich darin echt schlecht bin. deshalb würde ich da wirklich nochmal in mich reinhören, denn dass die streitpunkte zwischen euch jetzt einfach durch sind - grade vor dem hintergrund, dass du einen freund hast - glaube ich eher nicht.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    .
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:24 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    .
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:24 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  10. Member Avatar von hiwi
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    1.141

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Ich würde es lassen sie nochmal zu kontaktieren, vor allem jetzt da du einen Freund hast. Da könnte ich an Stelle deiner Freundin nur milde lächeln und mir denken: Sie tut es schon wieder.
    Im besten Falle..

    Wenn es dir wirklich um sie geht, würde ich vllt nächsten Sommer nochmal einen Vorstoß wagen.

  11. Addict Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.095

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    juno, naja, aber das kann ja theoretisch auch Jahre dauern? Sie ist seit zwei Jahren Single. Und ich habe zu anderen Freundinnen von ihr kaum Kontakt, also woher sollte ich es erfahren, wenn es so wäre?
    Ich würde ihr das sicherlich nicht gleich am Anfang unter die Nase reiben oder so... Also nur, wenn sie sehr explizit fragt, ob es bezügl. des Themas Neuigkeiten gibt.
    Wie gesagt will ich dir auch gar nicht unterstellen, dass du ihr das direkt unter die Nase reiben würdest (oder gar nur deshalb den Kontakt wieder aufnehmen möchtest!). Und ich meinte auch nicht, dass du warten sollst, bis sie auch einen Freund hat. Ich weiß ja auch nicht, ob sie als Single überhaupt unglücklich ist. Es klingt halt danach, wenn sie mit deinen "Männergeschichten" Probleme hatte. An ihrer Stelle würde ich dann evtl nicht unbedingt darauf brennen, wieder Kontakt zu dir als inzwischen glücklich Vergebene zu haben. Das kann sie natürlich ganz anders empfinden.

    Ja, wenn du niemanden kennst, der Kontakt zu ihr hat, wird es natürlich schwierig mit dem Rausfinden. Höchstens noch über Social Media...

    Nach meiner Erfahrung entsteht einfach oft in Freundschaften ein Ungleichgewicht durch unterschiedliche Beziehungsstatus, auch wenn es der Vergebene gar nicht möchte und sich nicht (bewusst) "besser" vorkommt.
    Geändert von juno_ (04.12.2018 um 22:34 Uhr)

  12. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    .
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:24 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  13. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.756

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Zitat Zitat von hiwi Beitrag anzeigen
    Ich würde es lassen sie nochmal zu kontaktieren, vor allem jetzt da du einen Freund hast. Da könnte ich an Stelle deiner Freundin nur milde lächeln und mir denken: Sie tut es schon wieder.
    Im besten Falle..

    Wenn es dir wirklich um sie geht, würde ich vllt nächsten Sommer nochmal einen Vorstoß wagen.
    ich würde das jetzt vor allem in der Weihnachtszeit wohl eher nicht tun. das kann einem schon ein stich ins herz versetzen als single, auch wenn man sich vllt für jmd freuen will - es geht dann vllt nicht.

    du wenn du ihr nach weihnachten einen netten neurjahrsgruß erstmal hinterlässt? sowas in die Richtung?
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  14. Regular Client
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    3.942

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    ich finde auch, dass du nicht wegen deines aktuellen beziehungsstatus' auf irgendwas warten solltest. würde aber trotzdem die feiertage vorbeigehen lassen (da sind menschen ja potentiell gestresst, eingeteilt, emotional) und im neuen jahr einen versuch starten. neujahrsgrüße klingen gut, vielleicht verbunden mit einer nachricht 'ich würde mich freuen, dich im neuen jahr wieder zu sehen' oder so?

  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.376

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Sie ist Single, nehme ich an? Ich hätte Angst, dass eine Kontaktaufnahme "ausgerechnet jetzt" so wirken würde, als würdest du ihr quasi zeigen wollen, dass du jetzt einen Freund hast.
    das dachte ich ehrlich gesagt auch, gerade, wenn (vermuteter) Neid bei euch sowieso schon ein Thema war.

  16. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    .
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:25 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  17. Member Avatar von Suselein
    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    1.809

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich weiß das halt auch nicht, ob das mit dem Neid stimmt. Sie hat das eigentlich nie durchscheinen lassen, sondern nur immer sehr heftig und emotional auf meine Erzählungen reagiert (sie hat mich zB. mal sehr als Schlampe hingestellt).
    Willst du so jemanden wirklich noch als Freundin haben?
    der ansturm der einzelheiten war unerträglich. die käsescheiben, die dicken lippen eines fremden und der groschen im rinnstein

  18. Regular Client
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    3.942

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    das find ich auch heftig. wobei in einem emotionalen streit schon mal auch krasse formulierungen fallen können. hm..

    irgendwie klingt es trotzdem einfach danach, ob das "ihr problem" (gewesen?) wäre (was auch immer es ist, neid oder verurteilung oder oder oder) .. und ich würde mir jetzt an deiner stelle nicht zu sehr den kopf darüber zerbrechen, was deine kontaktaufnahme bei ihr auslösen könnte, sondern, ob und in welcher form es für dich am passendsten wäre. natürlich musst du dann mit jeglicher (nicht-)reaktion umgehen, darauf kannst du ja wenig bis keinen einfluss nehmen. du scheinst ja einen kontaktwunsch zu haben und da hast du sehr wohl einfluss. ihre reaktion darauf ist dann der nächste schritt, dann kannst du ja wieder "evaluieren", ob der kontakt in dieser form für dich stimmig ist, etc.

    weißt du, was ich meine?

  19. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.851

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    ,
    Geändert von phaenomenal (07.12.2018 um 20:25 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  20. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.729

    AW: Kontaktaufnahme Freundin

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich weiß das halt auch nicht, ob das mit dem Neid stimmt. Sie hat das eigentlich nie durchscheinen lassen, sondern nur immer sehr heftig und emotional auf meine Erzählungen reagiert (sie hat mich zB. mal sehr als Schlampe hingestellt).
    Wäre nicht naheliegender, dass sie so reagierte, weil sie belastete, das hier mitzubekommen:

    Zitat Zitat von phaenomenal
    Ich war aber immer sehr unglücklich und habe mit irgendwelchen "Männer-Errungenschaften" ja nie angegeben. Dass ich auf einmal recht gut flirten und Leute kennenlernen konnte, war mehr Nebeneffekt zahlreicher verltzender Erfahrungen und nicht ansatzweise positiv für mich.
    Mich würde es ziemlich mitnehmen, wenn eine Freundin von mir einem Thema viel Aufmerksamkeit gäbe und Energie reinsteckt und dennoch kaum was Positives dabei rauskommt. Dass du weniger daran und eher an Neid denkst - obwohl es dir damit ja überhaupt nicht gut ging- wäre für mich ein Indikator sie eher nicht zu kontaktieren, weil Neid in dem Fall bedeuten würde, sie hätte dich eigentlich gar nicht richtig gesehen. Plus: wenn sie selbst einen so anderen Zugang zum Männerthema hat und sogar meinte als Single glücklich zu sein, frage ich mich auch, wie sehr du sie siehst, wenn du eher Neid als Ursache für ihr Verhalten vermutest und weniger das, was sie eigentlich selbst sagte: eben von deinem Umgang mit dem Thema genervt zu sein.

    Solltest du sie kontaktieren, würde sich Neujahr als Zeitpunkt anbieten - das hätte dann weniger so einen: "Schau, ich hab jetzt einen Freund!"-Effekt.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •