+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 96
  1. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.776

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Ich finde, auch wenn sich das Zusammenziehen stimmig anfühlt, kann man Klärungsbedarf haben. Andere reden halt vorher darüber, wer was putzt und wann einkauft. "Du, ich freue mich darauf, mit dir zusammenzuwohnen. Aber ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll, dass deine Mutter deine Wäsche wäscht und deine Unterhosen kauft. Ich möchte nicht, dass sie unseren gemeinsamen Haushalt übernimmt. Wie stellst du dir das denn in Zukunft vor?" Oder so ähnlich. Wenn er das nicht nachvollziehen kann, würde ich ehrlich gesagt keine gemeinsame Wohnung nehmen, da ist doch Stress vorprogrammiert.

  2. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    5.934

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Zitat Zitat von Sungreen Beitrag anzeigen
    Für die Threadstellerin scheint es ja nicht komplett stimmig zu sein, oder siehst Du das anders?

    Wenn es mit dem Partner passt, schadet die Zeit, die man sich gelassen hat, um den Partner besser kennen zulernen, auch nicht, wenn man dann zusammen zieht.
    Du verallgemeinerst halt wo es nur um einen einzigen Fall geht.
    Dass es für die Threadstellen nicht stimmig ist, klar. Deswegen rate ich da auch nicht zu.
    Aber schon, davon abzuleiten dass es grundsätzlich gut ist länger zu warten, weil es ja auch nicht schadet find ich halt falsch.

  3. Member Avatar von Sungreen
    Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    1.963

    AW: Unsicherheit und der Freund

    @Maritty: Agree to disagree würde ich sagen. ;-)
    Take a break from all I know
    Just sit back and let it flow
    Then I found I've broken through
    To the light again

  4. Inaktiver User

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Ich stimme dem voll zu was Sarah sagt. Und deine Bedenken sind ganz und gar nicht lächerlich. Hör gut in dich hinein und auf dein Bauchgefühl. Könnt ihr mit dem zusammenziehen denn noch ein wenig warten?

    OT, aber das mit deinem Hund tut mir voll leid. Mein Beileid noch.

  5. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.397

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Was mich an der Urlaubsregelung noch irritiert; bei uns ist es ganz üblich, dass während eines zweiwöchigen Urlaubs ein Familienmitglied 1-2 mal im Haus nachschaut, ob alles in Ordnung ist, den Briefkasten leert, Blumen gießt, etc. Das wäre doch bei deren Konstellation der perfekte Job für ihn, bei der Gelegenheit kann er dann auch die Wäsche dort waschen und muss nicht in den Waschsalon. Die Tatsache, dass er da offenbar keine erwachsenen Aufgaben übernimmt, und stattdessen die Schwester ran muss, finde ich am allerschlimmsten.



    Als relativ haushaltsfauler mensch kann übrigens überhaupt nicht nachvollziehen, wieso es bequemer sein soll, dreckige Wäsche durch die Gegend zu fahren, für mich klingt es viel unkomplizierter, die schnell in die Maschine zu stopfen. Kauft er sich halt noch nen Trockner dazu; quasi keine Arbeit mehr. (Jedenfalls bis eventuell Kinder kommen, dann ist die Wäsche ne andere Nummer... ich stell mir gerade vor, wie die Berge immer zur Oma gefahren werden würden :') )

    Ich höre aber raus, dass es gar nicht nur um die Wäsche geht. Offenbar ernährt er sich ja auch mangels Eigeninitiative beim Kochen suboptimal und hängt am Computer rum. Das finde ich ziemlich problematisch, dann noch die komplizierte Beziehung zur Mutter... Es scheint so, als würde er nicht sehr viel Verantwortung für sich selbst übernehmen und das würde mich massiv stören, weil ich dann die schon erwähnte Dreierbeziehung mit ihm und der Mutter führen müsste und/oder mit dem Zusammenziehen unweigerlich selbst zur "Mutti" werden würde. Und dann ist mmn die Beziehung zum Scheitern verurteilt. Vom Kinderthema ganz zu schweigen, da muss man wirklich im Alltag permanent Verantwortung übernehmen und das stelle ich mir für jemanden, der das vorher nicht für sich selbst konnte, wirklich sehr schwer vor. Vermutlich kommen daher die ganzen Väter, die nach dem Vollzeitjob noch stundenlang zum Sport rennen oder ihre Kumpels treffen, weil sie ja auch mal Zeit für sich brauchen, während die Mutter mit Kind zuhause 24/7 allein zurecht kommt (und die Wäsche wäscht). Aber ich schweife ab, das Kinderthema hast du selbst ja nicht angesprochen.

    Ich würde wahrscheinlich gar nicht so viel reden, sondern eher das Zusammenziehen noch ein ganzes Stück rausschieben und in der Zeit eher beobachten, ob sich was tut.
    Geändert von Sternenratte.1 (31.03.2019 um 08:19 Uhr)
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  6. Ureinwohnerin Avatar von Paulin
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    26.597

    AW: Unsicherheit und der Freund

    hallo. ich wollte mal kurz ein update geben.

    also am nächsten tag habe ich mit ihm gesprochen und zunächst war er etwas engstirnig. am abend haben wir uns getroffen und er hat gesagt, er möchte einiges ändern und er hat nachgedacht. da dachte ich noch, ob er das jetzt nicht nur sagt, um seine ruhe zu haben. aber er hat dann auch Themen angesprochen, die ich zuvor mal thematisiert habe, aber eben nicht bei dem streit, das fand ich gut, weil er sich das selbst ausgedacht hat. außerdem war er auch bei seinen Eltern und die haben es scheinbar gut "verkraftet". seitdem läuft es gut, er wäscht ganz selber und beim rest hat er auch sein wort gehaltet. außerdem ist jetzt auch noch mein vater gestorben und er ist wirklich sehr gut.

    danke spatz!
    __________________________

    ....arthur fühlte sich frei wie der wind und er beschloss, entweder ein paar schuhe oder einen ganzen schinken zu kaufen...
    wird sie die kurve doch noch kriegen?

  7. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.825

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Paulin, das tut mir so leid! mein aufrichtiges beileid!
    es freut mich, dass dein freund einsichtig ist und dir nun beisteht.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  8. Ureinwohnerin Avatar von Paulin
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    26.597

    AW: Unsicherheit und der Freund

    danke feli!
    __________________________

    ....arthur fühlte sich frei wie der wind und er beschloss, entweder ein paar schuhe oder einen ganzen schinken zu kaufen...
    wird sie die kurve doch noch kriegen?

  9. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Paulin, mein Beileid. Toll, wie sich der Freund verhält!
    Mom! Theron's dried his bed again!

  10. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.853

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Das tut mir leid - viel Kraft für dich !!
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  11. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.056

    AW: Unsicherheit und der Freund

    von mir auch aufrichtiges beileid, paulin!
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  12. Ureinwohnerin Avatar von Paulin
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    26.597

    AW: Unsicherheit und der Freund

    danke!
    Geändert von Paulin (11.04.2019 um 10:13 Uhr)
    __________________________

    ....arthur fühlte sich frei wie der wind und er beschloss, entweder ein paar schuhe oder einen ganzen schinken zu kaufen...
    wird sie die kurve doch noch kriegen?

  13. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Ich verstehe deinen Ärger darüber, Paulin. Aber es ist auch wahnsinnig schwer, jemand sagen zu müssen, dass ein Angehöriger gestorben ist. Ich habe das auch schon mehrfach tun müssen und habe diese Situationen jeweils ganz schlimm in Erinnerung. Ich kann deine Mutter irgendwie verstehen, dass sie es dann doch am Telefon rausgehauen hat! Ich vermute, das wird eher ihre Unsicherheit gewesen sein, als die Sorge ums Wochenende. Meinst du nicht?

    Aufrichtiges Beileid dir.

  14. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.541

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Vielleicht ist ihr Ex-Mann für sie ein Thema, was sie am liebsten verdrängen würde und dem sie gar nicht soviel Raum geben will? Immerhin sind sie seit Ewigkeiten kein Paar mehr und er hat sich anscheinend ihr und ja auch dir als ihrer Tochter gegenüber sehr schlecht benommen (einfach so ins Ausland zu gehen und keinen Kontakt mehr zu haben ist nicht okay).
    Also ich finds von deiner Mutter auch nicht in Ordnung, aber wenn es sonst keine Probleme zwischen euch gibt, würd ich wohl versuchen darüber hinwegzusehen.
    I will dance
    when I walk away

  15. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Paulin, ich find es nicht zuviel verlangt von dir, ausser du wärst dann sauer gewesen, wenn du es erst später erfahren hättest, wenn es ihr zeitlich besser gepasst hätte.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  16. Inaktiver User

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Oh mein Beileid!

    Das mit deinem Freund klingt gut. Hoffentlich bleibt es so.

    Find‘s unsensibel von deiner Mama, das so zu sagen und dann so zu tun als wäre nix. Vielleicht ist das ihre Art damit umzugehen oder sie hat schon lange nicht mehr so den Bezug zu ihm wie du.

  17. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.853

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Alles was du jetzt fühlst ist in Ordnung und du darfst dich ärgern über deine Mutter.
    Wahrscheinlich ist es auch nicht einfach für sie.
    Irgendwie muss man die Nachricht überbringen, vielleicht war es so für sie auch einfacher.
    Und du bist wahrscheinlich jetzt sehr traurig, weil das Verhältnis zu deinem Vater nicht das beste war. Das passiert.
    Aber deine Mutter kann da nichts dafür.
    Für sie ist das Kapitel wahrscheinlich schon lange abgeschlossen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Ureinwohnerin Avatar von Paulin
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    26.597

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Ja, ich verstehe nur nicht, warum sie nicht mir zuliebe feinfühliger sein kann. Ich kann verstehen, dass sowas nicht leicht ist und sie ein anderes Verhältnis hat, aber sie kommt her, um mir meine Winterschuhe zu bringen und dann kann sie jetzt nicht für mich da sein. Ich finde ihr Desinteresse so schlimm. Dass sie es nicht für möglich hält, dass ich traurig bin
    __________________________

    ....arthur fühlte sich frei wie der wind und er beschloss, entweder ein paar schuhe oder einen ganzen schinken zu kaufen...
    wird sie die kurve doch noch kriegen?

  19. Senior Member Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    6.853

    AW: Unsicherheit und der Freund

    Tut mir leid. Ist sie denn immer so?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Ureinwohnerin Avatar von Paulin
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    26.597

    AW: Unsicherheit und der Freund

    ja
    Geändert von Paulin (11.04.2019 um 10:13 Uhr)
    __________________________

    ....arthur fühlte sich frei wie der wind und er beschloss, entweder ein paar schuhe oder einen ganzen schinken zu kaufen...
    wird sie die kurve doch noch kriegen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •