+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. Junior Member Avatar von aloha_namaste
    Registriert seit
    25.05.2013
    Beiträge
    521

    AW: Die Freundschaft des Partners mit der Ex-Freundin

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    [...] es klingt für mich so, als würde sie ihn eigentlich sehr gerne wieder zurückwollen. Und das finde ich problematisch, dann auch in Bezug auf die Vertrautheit. Mich würde interessieren, was er dazu sagt.
    Ich glaube irgendwie gar nicht mal, dass das so ein konkreter Wunsch von ihr ist, dass sie ihn zurückwill...immerhin sind seit der Trennung inzwischen 3 Jahre vergangen. Bevor mein Freund und ich uns kennen gelernt haben, waren sie also schon 2 Jahre als Singles miteinander befreundet. Ich kann mir irgendwie gar nicht vorstellen, dass man da so lange eine platonische Freundschaft pflegen und dabei die ganze Zeit heimlich noch verliebt kann, ohne irgendeine Art von Vorstoß in Richtung Wieder-Zusammenkommen zu wagen?
    Ich stelle mir das eher als eine Art Anspruchsdenken vor. Als dass sie sich zwar nicht vorstellt oder wünscht, mit ihm irgendwann wieder eine romantische Beziehung zu haben, aber es eben quasi seit die beiden sich kennen gewohnt ist, dass sie bei ihm an erster Stelle steht und von ihm sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt bekommt und mich daher nun in erster Linie als jemanden wahrnimmt, der ihr das streitig macht.

    Und soweit ich das bisher beurteilen kann, sieht mein Freund ihr Verhalten größtenteils sehr unkritisch. Wie ich beim gemeinsamen Kaffeetrinken als grenzüberschreitend, unreif und abweisend empfunden habe, hat er ja auch einfach unter "rotziger Art" verbucht.

  2. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    25.807

    AW: Die Freundschaft des Partners mit der Ex-Freundin

    Ah okay, das hatte ich so nicht auf dem Schirm, dass sie schon zwei Jahre getrennt sind.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •