+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 236

Thema: online dating

  1. Regular Client Avatar von stachus
    Registriert seit
    07.04.2004
    Ort
    big city life
    Beiträge
    3.954

    online dating

    Mir ist gerade danach darüber zu reden.

    Erzählt doch einfach mal von euren letzten Erfahrungen...

    Telfonat mit Typ A: Im Laufe des Gesprächs stellt sich raus, dass er mti über 40 noch nie was mit einer Frau hatte. Das war mir dann zu strange und wenig nachvollziehbar. Raus.

    Telefonat mit Typ B: Letzte Freundin hat ihn nach Strich und Faden verarscht und er hat es mit sich machen lassen. Hat sich mit Mitte 30 noch nie Gedanken gemacht, ob er Kinder will. Eher schon. Viel zu ungerichtet. Raus.

    Telefonat mit Typ C: Ein Wissenschaftler durch und durch, der Impfen klar befürwortet und für den Globulis totaler Humbug sind. Find ich viel zu intolerant. Raus.

    Telefonat mit Typ D: Sportler durch und durch. Macht in der Freizeit praktisch nichts anderes. Will auch so eine Partnerin. Raus.

    Das könnt ich jetzt tatsächlich endlos fortführen.

    Wenn es dann mal zum Treffen kommt...

    Treffen mit Typ A: Attraktiv und sympatisch, aber die Wellenlänge passt einfach nicht.

    Treffen mit Typ B: An sich attraktiv und einigermaßen sympathisch. Aber so wenig authentisch. Baut immer Wörter aus dem Dialekt ein, wo man deutlich merkt, dass das einfach nicht er ist.

    Treffen mit Typ C: Irgendwie einfach langweilig. Auch wenn an sich einigermaßen attraktiv und sympathisch. Irgendwie erwarte ich mir von einem Mann ein gewisses Auftreten.

    Treffen mit Typ D: War nett. Er wollte mich nicht mehr treffen...


    Wie gehts euch mit dem Onlinedating? Endlose Dates oder schnell die Liebe gefunden?
    (Ich mach das seit über 2 Jahre. Hatte zwei kurze Beziehungen. Einer ist fremd gegeangen, der andere war nicht beziehungsfähig, dh. hatte kein Interesse an einer klassischen Beziehung mit Familie. Bin ich echt zu alt ....
    °°° ^^^ °°°

  2. Regular Client Avatar von stachus
    Registriert seit
    07.04.2004
    Ort
    big city life
    Beiträge
    3.954

    AW: online dating

    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen: Ich bin Mitte 30. Die Erfahrung ist wohl eine andere, wenn man sich mit Mitte 20 auf solchen Seiten rumtreibt.
    °°° ^^^ °°°

  3. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.649

    AW: online dating

    Ich hab das aufgegeben, ich hab da weder die Zeit noch die Nerven dazu - rein faktisch hätte ich natürlich beides sehr wohl, aber ich will mir die Zeit dafür einfach nicht mehr nehmen, weil es mich nervt. Die letzten Erfahrungen sind also mindestens 3 Jahre her, aber ich erzähl einfach trotzdem mal.

    Treffen 1: Wunderbarer Abend, wunderbare Nacht, danach eine wunderbare Woche, am Bahnhof beim Verabschieden noch ewig Händchen gehalten weil er nicht wusste, wie er, Zitat, die Woche ohne mich aushalten soll. Danach wurde ich geghostet und sah ihn nie wieder.

    Treffen 2: Das schlimmste Date meines Lebens. Der Typ war dumm wie die Nacht dunkel, hatte keine Interessen, hat in der Eisdiele rumgeheult dass er sicher nicht 2,50 für nen einfachen Cappu bezahlen würde und überhaupt, warum sitzen wir hier, wenn wir auch Geschlechtsverkehr haben könnten? Es stellte sich raus, dass die Nachrichten, die wir vorher ausgetauscht hatten, von seiner festen Freundin geschrieben wurden, deswegen wirkten sie intelligenter. Sie haben nämlich eine offene Beziehung, bei ihm läuft aber einfach nix und sie wollte ihm da mal helfen. Und wenn er nicht mein Typ wäre, dann akzeptiere er das natürlich, aber lecken geht ja vielleicht trotzdem, da muss ich ihn ja nicht sehen.

    Du siehst, ich habe ein Händchen! Und deswegen auch keine Lust mehr auf den Unsinn.

  4. Member Avatar von hiwi
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    1.052

    AW: online dating

    Ich bin da mittlerweile auch raus, hatte aber früher zumindest ein paar aufregende und interessante Begegnungen. Jetzt verschiebt sich mein Fokus und bei den meisten habe ich oft schon nach kurzem Schreiben den Eindruck, dass ich mich mit dem nicht treffen muss. Der Aufwand ist mir einfach zu groß für das was bei rumkommt.
    Und so richtig verliebt habe ich mich nur ein Mal in vllt 10 Jahren On-Off-Onlinedating und das war leider sehr schmerzhaft, als ihm auffiel, dass er nicht so viel fühlt wie ich.

  5. Enthusiast Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    819

    AW: online dating

    Zitat Zitat von stachus Beitrag anzeigen



    Telefonat mit Typ C: Ein Wissenschaftler durch und durch, der Impfen klar befürwortet und für den Globulis totaler Humbug sind. Find ich viel zu intolerant. Raus.
    Top Typ. Würde daten.

  6. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.526

    AW: online dating

    caly, WTF! der 2. typ. dann müßtest du ihn nicht sehe. omfg.
    aber, ganz viel dafür wie du es gecshrieben hast! ich liebe deinen humor!

    ich bin bei jadore. ich hätte den impfgegener gedatet. was du als zu intolerant abschreibst, ist in meiner welt ein typ, der klar stellung bezieht und nicht rumeiert
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  7. Fresher
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    219

    AW: online dating

    Der Typ ist nicht der Impfgegner. Wie auch - als Wissenschaftler. Ich hätte auch nichts gegen nen intelligenten Mann gehabt, der bei seiner Meinung bleibt und nicht auch die dümmste Position in Betracht zieht, nur um zu gefallen. Aber wahrscheinlich war bei ihm mit Homöopathie und Impfgegnerin auch ne rote Linie überschritten.

  8. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.649

    AW: online dating

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    caly, WTF! der 2. typ. dann müßtest du ihn nicht sehe. omfg.
    aber, ganz viel dafür wie du es gecshrieben hast! ich liebe deinen humor!
    Danke! Mit Abstand ist es auch für mich wirklich lustig. Am entsprechenden Abend dachte ich einfach nur, ich steh im Wald. Der Vollständigkeit halber muss ich natürlich zugeben, dass ich in all den Jahren auch nette Dates mit ganz normalen Männern hatte, die nicht nur komplette Zeitverschwendung waren - wobei mich nie jemand wirklich umgehauen hat und sich, von der einen Woche Liebe auf den ersten Blick, die dann in Ghosting endete mal abgesehen, auch nie was entwickelte. Ich hasse diese Daterei auch einfach, ich mags nicht, fühle mich selten wohl in der Situation und im Vorfeld und kann das nicht gut genießen. Ich habe mich dann immer wieder mal aufgerafft, aber es ist einfach nichts für mich. Dann kamen die zwei oben beschriebenen Knaller ziemlich dicht aneinander und das wars dann für mich mit dem Thema, für mich lohnt sich der Aufwand einfach nicht.

  9. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.689

    AW: online dating

    Ich hab' mir neulich die umgekehrte Frage gestellt. Ist es möglich, ohne Onlinedating jemanden kennenzulernen? Sei es für eine Beziehung oder für was Lockeres. Sämtlicher "dating advice" im Internet scheint davon auszugehen, dass sowieso alles ausschließlich über Datingseiten funktioniert. Oder ich bin in den falschen Teilen des Internets unterwegs.

    Die genannten Typen finde ich nur nach der Beschreibung nicht "schlimm". Wenn jemand super-hyper-sportlich ist und auch so jemanden sucht, dann passt der nicht zu mir, viel Glück bei der Suche. Aber ob jemand noch nie eine Freundin hatte oder mal betrogen wurde oder auf Anti-Globuli-Mission ist, sagt doch über die Qualität als Partner erst mal nichts aus.

    Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es merkwürdig ist, wenn jemand so was beim ersten Telefongespräch noch vor dem ersten Treffen erzählt. Vielleicht ist der Wissenschaftler ein großer Mansplainer, der vor jedem Date einen Vortrag über die Überlegenheit der Schulmedizin hält. Vielleicht ist der Betrogene so gezeichnet durch das Verhalten seiner Ex, dass er aus dem Gespräch mit einem potentiellen Date eine Therapiesitzung macht. Vielleicht führt der ü40-jährige Unerfahrene alle Ablehnungen von Frauen der letzten 25 Jahre als Beleg an und du sollst nun den Beweis erbringen, dass du anders bist. Ach nee, wenn das so ist, dann habe ich irgendwie keine Lust auf Dating
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  10. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.685

    AW: online dating

    Na klar kann man ohne online Dating jemanden kennen lernen. Ich habe nur offline Leute* kennengelernt und ich kenne deutlich mehr Leute, denen das ebenfalls so geht.

    *obwohl ich über 50 erste online Dates hatte, aber da resultierte nie was daraus
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  11. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.649

    AW: online dating

    Ich glaube auch ans offline Leute kennenlernen Freunde von Freunden von Freunden oder so.

    Persönlich habe ich tatsächlich die meisten meiner Beziehungen und Affären online getroffen, aber nie auf Dating-Plattformen. Eine sehr große Liebe habe ich in einem Online-Game gefunden, meine beste Freundin hab ich mit 18 in einem Chatroom aufgetrieben, eine Affäre habe ich mal in einem Hobbyforum kennengelernt. Ich glaube, ich komme mit dem Abchecken und Bewerten einfach nicht klar, was beim Online-Dating immer so mitschwingt. Man will ja keine Zeit verlieren und möglichst zeitnah rausfinden, obs mit dem anderen passt oder nicht - ich nehme mich da nicht aus, aber es stresst mich und verleidet mir viel. In anderen Kontexten gehe ich ganz anders auf Menschen zu, sie auch auf mich, und dann läuft das alles viel einfacher und netter. Und man ist nicht enttäuscht, wenn es nicht "der Richtige" ist, weil man ja eh nur mit einem netten neuen Kumpel was trinken gehen wollte. Ich kann damit viel besser umgehen.

  12. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.689

    AW: online dating

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch ans offline Leute kennenlernen Freunde von Freunden von Freunden oder so.
    Ja, das dachte ich mir auch schon. Entweder Onlinedating, oder man ist mit mir befreundet und lernt über mich jemanden kennen, überspitzt ausgedrückt. Wobei ich noch andere Leute kenne, die da gelegentlich die Mittlerfunktion hatten.

    Von welchen Seiten kriegt ihr die Online-Dating-Stories eigentlich immer her? Also nicht nur die empfehlenswerten Seiten für wirklich gute Kontakte, sondern die für Bym guten Geschichten? Schlechte Dates und Ghoster gibt es sicher überall, aber ist die Dichte an schrägen Vögeln irgendwo besonders hoch? :katastrophentourismus:
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  13. Enthusiast Avatar von mellii
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Bei Frankfurt
    Beiträge
    914

    AW: online dating

    Achja, das gute Online Dating.

    Treffen 1: hab direkt einen schwulen Vibe abbekommen, sein Handyhintergrund war pink mit Regenbogen. Hab mich küssen lassen, er wollte Sex, aber ich war viel zu abgeturnt.

    Treffen 2: 3,5 Wochen regelmäßig geschrieben, ging nur um was Lockeres. Dann Freitag getroffen, 2x Sex gehabt, seitdem kam von ihm gar nichts mehr.

    Sonst nur viel Geschreibe, aber nix wirklich dabei.

  14. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.436

    AW: online dating

    Einen schwulen Vibe wegen der Farbe pink?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  15. Enthusiast Avatar von mellii
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Bei Frankfurt
    Beiträge
    914

    AW: online dating

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Einen schwulen Vibe wegen der Farbe pink?
    Nee, da waren noch ein paar andere Komponenten.

  16. Fresher Avatar von minimee
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    359

    AW: online dating

    Ich bin seit dem letzten Jahr bei Tinder und hatte seitdem so um die 15 Dates..da war nicht annähernd was dabei..

  17. Member Avatar von akinna*
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.197

    AW: online dating

    Zitat Zitat von mellii Beitrag anzeigen
    Sonst nur viel Geschreibe, aber nix wirklich dabei.
    Bei mir sieht es genauso aus!
    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis häufen sich jedoch die Paare, die sich übers Online-Dating gefunden haben. Dazu muss ich aber auch sagen, dass es sich bei den Personen um absolute Beziehungsmenschen handelt, die sich um jeden Preis wieder einen Partner gewünscht haben.

  18. Member Avatar von akinna*
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.197

    AW: online dating

    Zitat Zitat von archenstone Beitrag anzeigen
    Ich hab' mir neulich die umgekehrte Frage gestellt. Ist es möglich, ohne Onlinedating jemanden kennenzulernen?
    Ja, auf jeden Fall! mein problem ist nur, dass ich mich seit einiger Zeit nur noch einem meinem eigenen Dunstkreis befinde und sich darunter keine neuen Leute mischen Bin nicht so der Typ, der alleine loszieht - leider

  19. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.568

    AW: online dating

    In meinem Umfeld fallen mir spontan vier Paare ein, die sich online kennengelernt haben, zusammen wohnen und zwei davon haben auch schon ein Kind. Das erste davon fand sich schon vor 15 Jahren oder so. die anderen sind seit drei bis fünf Jahren zusammen und da hatten die Frauen vorher nur eine oder zwei eher nicht so glückliche Beziehungen (mit 30 bis 35 haben die dann ihre jetzigen Partner gefunden).

    Ich lerne offline Leute kennen, die auch manchmal interessant sind, dass nichts draus wurde bisher liegt eher nicht am Kennenlernweg. In der Klinik arbeiten halt viele Leute und es gibt eine gewisse interne Fluktuation (ab und an natürlich auch mal neue Leute von außen), so dass man mit wechselnden Leuten mehr zu tun hat, auf Konferenzen lern ich Leute kennen (mit dem Risiko, dass die dann weit weg wohnen und so), interessengeleitete Gruppenfahrten sind ein gutes Setting und Freunde von Freunden passiert auch, obwohl ich nicht oft Gruppenaktivitäten mit meinen Freund_innen mach, ab und an feiert mal wer Geburtstag oder so oder der Partner der Freundin hat auch Besuch oder so.

  20. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.821

    AW: online dating

    Zitat Zitat von jadore Beitrag anzeigen
    Top Typ. Würde daten.
    Globuli als Humbug zu betiteln findest du top? Die wirken bei sehr vielen Leuten sehr zuverlässig und sind unschädlich (wenn die Leute nicht gleichzeitig gegen Schulmedizin sind). Was will man mehr von einem Arzneimittel? Besser als sich mit Medikamenten vollstopfen bei jedem Pups. Ich finde das ne sehr gute Sache, solange einem klar ist, dass man damit keinen Krebs heilt. Ich wäre definitiv dagegen das vom Markt zu verbannen. Nur günstiger sollte es natürlich werden. Und die Leute aufgeklärter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •