+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Fresher Avatar von *pinocchia*
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    304

    Ständig Angst, vom Freund verlassen zu werden

    ..wer kennt Verlustängste und hätte Interesse sich mit mir auszutauschen und gemeinsam daran zu arbeiten? Ich kenne meinen Freund seit knapp einem Jahr und er ist ein wundervoller Mann, der mir bislang keinen Grund zum Zweifel an seiner Zuneigung gibt. Dennoch ist die Angst ihn zu verlieren seit wir uns kennen mein ständiger Begleiter und nimmt mir Leichtigkeit und bindet so viele Ressourcen und erzeugt einen solchen Stress in meinem Inneren. Meine Eltern waren beide als ich klein war emotional wenig verfügbar, kritisch uns Kindern gegenüber und ich habe mich oft alleine und verlassen gefühlt. Dazu kommt eine Phase in meiner Schulzeit, in der ich ausgegrenzt wurde und mich auch sehr allein und verlassen gefühlt habe. Mein erster Freund hat mich auch verlassen, obwohl damals von beiden Seiten etwas die Luft raus war. Aber da kann ich mich auch noch an das Gefühl erinnern, als würde mir regelrecht der Boden unter den Füßen weggerissen. Erklärungen, wie diese Verlustangst bei mir entstanden ist, habe ich, aber das Wissen darum ändert wenig daran, dass diese Angst auch jetzt da ist und gefühlt stärker als je zuvor. Mit dem Freund darüber geredet habe ich bislang nicht richtig, weil ich Sorge habe, dass mich das in seinen Augen weniger attraktiv macht und das zusätzliche Leichtigkeit in der Beziehung nimmt. Ich glaube zumindest, dass mit dem Freund darüber reden die Sache nicht wesentlich besser macht, sondern dass ich vor allem an mir selber arbeiten muss
    Geändert von *pinocchia* (11.08.2019 um 22:13 Uhr)

  2. Member Avatar von Candy Gulf
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    1.218

    AW: Ständig Angst, vom Freund verlassen zu werden

    erstmal
    hast du schon mal über eine therapie nachgedacht?
    ich habe eine änhlich gelagerte problematik, die sich aber in fast allen lebensbereichen gezeigt hat und letzlich war eine tiefenpsychologische therapie das einzige, was da veränderung bringen konnte. ich brauchte auch das ausprobieren in der beziehung zu meiner therapeutin.
    .

  3. Fresher Avatar von *pinocchia*
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    304

    AW: Ständig Angst, vom Freund verlassen zu werden

    Danke für deine Antwort. Ja, ich habe schon eine Therapie gemacht. Nicht vorrangig wegen dieser Problematik, eher wegen starken Schlafproblemen bei Depressionen/sozialer Angst. Ich habe von der Therapie profitiert, dennoch hab ich weiter Angst. Interessanterweise hatte ich das in früheren Beziehungen nicht so stark mit der Verlustangst. Vielleicht ist es stärker, weil ich älter bin und an den jetzigen Freund so viele Hoffnungen (Familiengründung, Heirat etc.) knüpfe? Oder weil ich ihn einfach so toll und mich neben ihm so viel weniger spannend, schlau, lustig fühle?
    In der Therapie wurde immer gesagt, durch das Bewusstmachen, dass es sich um eine alte Angst handelt, würde die aktuelle Angst mit der Zeit verschwinden. Funktioniert bei mir nicht. Auch wenn ich weiß, woher die Ängste kommen, sind sie immer noch da. Was hat Dir geholfen?

  4. Member Avatar von Candy Gulf
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    1.218

    AW: Ständig Angst, vom Freund verlassen zu werden

    ich schreibe dir eine pm.
    .

  5. Stranger
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    31

    AW: Ständig Angst, vom Freund verlassen zu werden

    Bei mir ist es mit der Zeit in die Richtung gegangen dass ich Angst habe dass er Schluss machen könnte und es entsteht ein Teufelskreis. Du kannst mir gerne schreiben, dann können wir uns ein bisschen austauschen, vielleicht hilft uns das ja, ich würde es mir zumindest wünschen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •