Antworten
Seite 115 von 126 ErsteErste ... 1565105113114115116117125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.281 bis 2.300 von 2514
  1. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Also, nicht missverstehen. Ich finde man kann in Clubs gut Leute kennenlernen, ich hatte über Clubbesuche auch zahlreiche Dates, Affären und eben Freundschaften. Nur haben sich bei mir daraus nie Beziehungen entwickelt. Weshalb ich das halt nicht so als No1 Option zur Partnersuche sehe.
    Meine Partner kannte ich über Freunde, Privatparties, einen hab ich bei IKEA kennengelernt, einen in einem Hostel und wir sind danach zusammen weitergereist...
    Irgendwie Kontexte, in denen man mehr redet.
    Ich gehe auch gar nicht gezielt zur Partnersuche in Clubs, sondern weil ich Musik mag und um eine gute Zeit zu haben, aber irgendwie lerne ich da immer noch am ehesten nette Leute kennen. Ich bin aber auch kein Mensch, der irgendwelche Hobbies pflegt, bei denen man Vereine oder Kurse besucht. Insofern bleiben mir da gar nicht so viele andere Optionen. Beim Backpacken habe ich auch schon viele Leute kennengelernt, aber da ist bei mir tatsächlich nie mehr daraus geworden bis auf einen kurzen Mailaustausch. Ich hätte auch gar nichts dagegen, jemanden über eine Privatparty kennezulernen, aber ausgerechnet da hat sich bei mir nie etwas ergeben Ich hätte auch nichts dagegen, jemanden bei Ikea zu treffen (obwohl ich Ikea nicht ausstehen kann) und wurde mal im Budni angesprochen, aber damals war ich vergeben und bin nicht auf ein Treffen eingegangen.

  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Online Dating klappte aber noch weniger (zig unterschiedliche erste Dates, aber ist nie was daraus entstanden, nicht mal ein Kuss). Manchmal wundere ich mich, wie es möglich war, überhaupt Männer (oder Menschen generell) kennenzulernen ;-/
    Bei mir ist aus den zwei Onlinedates die ich hatte auch nicht mehr entstanden als eine Affäre, aber das war für mich absehbar, weil ich bei beiden Dates schon vorher wusste, dass es für mehr nicht reichen würde. Wenn ich nicht in der Stimmung dazu bin date ich gar nicht erst, aber mich überrascht deine Erfahrung ganz generell nicht, weil ich es für einen Mythos halte, dass Onlinedating zu irgendetwas führen muss. Und ja, ich frage mich seit Corona so langsam auch, wie das überhaupt mal funktioniert hat Leute kennezulernen .

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Club heißt halt auch nicht Club. Ich gehe in Clubs mit Außenbereich und vielen Flächen, wo nicht so laut Musik läuft und wo man sich prima unterhalten kann. Ich hab darüber jetzt auch nur selten einen (potentiellen) Partner kennengelernt, aber vorstellen kann ich mir das schon.
    Ich weiß aber, dass andere Clubs halt anders sind und es da nicht diese "Ruhezonen" gibt.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich hatte ein komisches Tinder-"Erlebnis".
    Habe ein Profil gesehen von jemandem, den ich über mehrere Ecken "kenne", aber nicht persönlich.
    Er ist verheiratet und zeigt sich mit seiner Frau auf Instagram etc. auch immer total happy.
    Auf seinem Profil schrieb er so einen schwurbeligen Text à la 50 Shades of Grey und es klang so als würde er jemanden für ein Rollenspiel-Abenteuer suchen.
    Ich dachte erst, dass vielleicht jemand anders seine Fotos nutzt, aber die Entfernung passt ziemlich gut zum Wohnort.
    Habe ihn gematcht und ihn gefragt, ob er nicht verheiratet ist und er zeigte sich relativ erstaunt, hat es aber nicht abgestritten und wollte dieses Schwurbelsextextspiel weiterspielen. Ich bin nicht darauf eingegangen. Nachdem ich nicht mehr reagiert habe, hat er mich entmatcht.

    Ich finde es total seltsam irgendwie. Wieso verwendet man für sowas echte Fotos? Das Risiko, das jemand einen erkennt, ist doch relativ hoch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Frau damit okay ist.

    Bitte nicht zitieren.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Vielleicht führen die beide eine offene Ehe/es ist abgesprochen?
    .

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Candy Gulf Beitrag anzeigen
    Vielleicht führen die beide eine offene Ehe/es ist abgesprochen?
    Ja, genau das. Oder jemand hat tatsächlich seine Fotos geklaut. Ich habe in der letzten Zeit einige Dokus (über professionelle) Catfisher gesehen und finde es gar nicht so abwegig, dass jemand Identitätsdiebstahl begeht.

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    ich würde auch vermuten, wenn er das nicht abstreitet und nicht gleich das weite gesucht hat, dass es vermutlich mit der Frau abgemacht ist. ganz wissen kann man es natürlich nicht. aber wenn man ihn nur über ecken kennt, würde ich sagen: none of my business. ich würde allerdings wohl selbst abstand davon nehmen.

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Club heißt halt auch nicht Club. Ich gehe in Clubs mit Außenbereich und vielen Flächen, wo nicht so laut Musik läuft und wo man sich prima unterhalten kann. Ich hab darüber jetzt auch nur selten einen (potentiellen) Partner kennengelernt, aber vorstellen kann ich mir das schon.
    Ich weiß aber, dass andere Clubs halt anders sind und es da nicht diese "Ruhezonen" gibt.
    Ja, in Clubs mit Ruhezonen oder Raucherecken ist es definitiv einfacher, Kontakte zu schließen. Das muss ja auch gar nicht immer ein Mann sein, ich unterhalte mich wenn ich weggehe auch ganz oft mit anderen Frauen. Was für mich so ein wenig gegen Clubs als Partnerbörse spricht ist, dass man natürlich auf Männer treffen kann, die immer noch jedes Wochenende feiern gehe. Ich gehe zwar gerne noch weg, aber muss das nicht mehr jedes Wochenende haben. Oder auf Typen, die drogenaffin sind, das ist für mich persönlich leider auch ein No-Go. Also ich bin da sehr tolerant, aber in einer Partnerschaft brauche ich das nicht.

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    @Aku, bei Ikea??
    Wie ist das denn hergegangen?

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Bei der Suche nach dem richtigen Lagerplatz des neuesten Billyregals geholfen? Gleichzeitig nach der letzten Packung Zimtschnecken gegriffen? Den heruntergefallenen IKEA-Bleistift aufgehoben?

    Ich kann mir da schon ein paar Möglichkeiten vorstellen
    Formerly known as Katzenschmuser

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Er saß mit seinem besten Freund in der Sesselabteilung verschiedene Sessel probe. Der beste Freund war eigentlich der Gesprächige, und schnell stellte sich heraus, dass sie in der gleichen Nachbarstadt studieren (also ich fing erst an und brauchte ein paar letzte Sachen für mein WG-Zimmer). Als die Entscheidung für einen Sessel gefallen war, sind die Jungs wie selbstverständlich mit mir durch den ganzen IKEA gezogen und später auf dem Parkplatz hat mir der beste Freund dann von beiden die Nummer gegeben und meinte so, wir könnten ja mal was zusammen machen. Ich denke, er hat gemerkt, dass mein Freund mich nett fand, aber der war eher zurückhaltend. Es folgten dann mehrere Treffen in einer Gruppe, Uni-Parties, Kino usw.

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Das klingt echt schön! Aber da muss man schon ein recht offener Mensch dafür sein, dass einem sowas passiert, jemand der leicht mit Fremde in's Gespräch kommt.

    Bei mir hat es die Tage wieder ein bisschen nen Schalter umgelegt, ich kann es mir gerade wieder leichter vorstellen, wen kennenzulernen, bin gerade ganz positiv Männern gegenüber eingestellt, guck mir gerne beim Spazierengehen schöne Typen an und fühl mich auch selbst wohl in meiner Haut. Gerade hab ich einfach wieder das Gefühl, ich könnte wenn ich wollte. Ich glaube, das ist der Sommer.

    Heute in der Arbeit hatte ich kurz nen Tagtraum (was man halt in der Arbeit so macht). Ich hatte mit einem Kollegen A drüber geredet, dass von Kollege B demnächst die Freundin eingestellt wird. A meinte, das wäre ja irgendwie schon ein bisschen komisch. Und fragte mich, wie das denn bei mir wäre, wenn ich jetzt einen Freund hätte, ob ich das komisch finden würde, wenn mir der in der Arbeit schräg gegenüber sitzen würde (so wie B und seine Freundin bald).
    Und ich meinte naja, das käme drauf an, wer derjenige ist. In manchen Beziehungen könnte das bestimmt ganz gut funktionieren, in anderen wäre es ne Katastrophe. Danach war die Stimmung irgendwie etwas freundlicher, wärmer. Bilde ich mir ein. Ich habe mir dann zum Spaß vorgestellt dass er das gefragt hat, um auszuchecken, ob ich jemanden habe oder um zu wissen, ob sowas potentiell für mich auch in der Arbeit in Frage käme. Und die Vorstellung fand ich irgendwie schön, also nicht mit nem Kollegen zusammenzusein, sondern dass jemand sowas fragt weil er interessiert ist. Versteht man was ich mein? Es war ja nicht so, war nur Smalltalk und Flurfunk, aber ich hab rumgeträumt.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich verstehe was Du meinst.
    Klingt gut. Freut mich, dass Du dich gerade offener für sowas fühlst.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Darf ich mich kurz ausweinen bei euch?
    Bei mir ist grad so richtig tote Hose. Ich hatte ja Anfang des Jahres eine Affäre, aber ich hab die dann nach zwei Monaten oder so beendet, weil es echt lieblos war am Ende und ich gar nicht richtig wusste, was der überhaupt von mir wollte. Also auch der Sex wurde dann richtig schlecht. Naaaja.
    Danach hab ich mich so einsam gefühlt, dass ich mich wieder bei dem Mann, in den ich Ende letzten Jahres dolle verknallt war, gemeldet habe. Das ging damals zu Ende, weil er irgendwie schwer depressiv ist und mit seinem Leben nicht klarkommt und sich dann noch um was beziehungsartiges zu kümmern, das kriegt er halt nicht hin. So war die Aussage. Ganz abgebrochen hatten wir den Kontakt aber nie, deswegen war es jetzt nicht völlig aus dem Nichts, dass wir uns wieder getroffen haben. Haben uns seitdem zweimal im Abstand von mehreren Wochen gesehen und beide Male leider sehr schönen Sex gehabt, aber mehr war nicht drin. Und das letzte Mal ist jetzt auch schon wieder mehr als nen Monat her.
    Hab echt gar keinen Bock gerade, mich auf irgendwas einzulassen bzw. irgendwas aktiv anzuleiern. Glaube irgendwie, das wird nix mehr mit mir und den Männern. Bisschen deprimierend, weil ja jetzt eigentlich eine schöne Zeit losgehen könnte, mit dem Sommer und den ganzen Aktivitäten, die wieder möglich sind. Ich hab auch wieder ziemlich doll zugenommen im letzten halben Jahr und finde mich gar nicht mehr schön zur Zeit. Aber abnehmen ist so scheiße anstrengend und langwierig.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II


    Ich kann leider nichts Gescheites dazu schreiben, mir gehts ähnlich, nur dass ich nie irgendwelche auch nur ansatzweise romantischen Geschichten am Laufen habe.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Danke. Ich glaub, ich hab den Drang, mich in sinnlose Geschichten zu verrennen... Weiß nicht, was besser ist. Nichts oder das.

    Eine auch für dich.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    hotel, verständlich, dass dich das deprimiert. Aber das mit dem Sommer: schöne Aktivitäten kann man ja auch ohne Romanzen haben. Vielleicht musst du ja auch nichts direkt anfangen, sondern einfach was Schönes für dich selbst machen, damit du dich wieder wohler fühlst. Und nebenbei einfach mit random Leuten flirten, ohne Druck?

    Mir geht es eigentlich ganz ok gerade. Ich weiß noch nicht so richtig, wie das mit meiner Angebeteten:') weitergeht. Wir haben uns letztens nochmal niedliche sms geschrieben. Aber ich weiß, dass grad ziemlich viel in ihrem Leben passiert (und in meinem auch). Daher uff. Schwierig. Vielleicht melde ich mich die Woche nochmal bei ihr. Ich will nur nicht zu clingy sein, darauf hab ich echt keine Lust. Und ich merke auch, dass mir der physische Abstand gerade gut tut. Gleichzeitig will ich eigentlich die Person nicht verlieren. :'/ Na mal sehen.
    Life imitates Art.





  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Sommerkind, deine Geschichte klingt, romantisch gesehen, aber auch ein wenig aussichtslos. Vielleicht ist es echt ganz gut, dass jetzt etwas physische Distanz zwischen euch kommt und du dich emotional etwas lösen kannst. Das heißt ja nicht, dass ihr euch ganz aus den Augen verlieren müsst, nach etwas Abstand irgendwann wieder den Kontakt aufnehmen geht ja. Aber da sie vergeben ist und dann jetzt auch noch ganz woanders als du, bringt es ja nichts, dem noch hinterherzutrauern und zu überlegen, was wäre wenn etc. Also klar, ich würde das vermutlich auch tun, aber irgendwann muss man damit glaube ich versuchen, aufzuhören.

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen
    hotel, verständlich, dass dich das deprimiert. Aber das mit dem Sommer: schöne Aktivitäten kann man ja auch ohne Romanzen haben. Vielleicht musst du ja auch nichts direkt anfangen, sondern einfach was Schönes für dich selbst machen, damit du dich wieder wohler fühlst. Und nebenbei einfach mit random Leuten flirten, ohne Druck?
    Ja also ich tu ja schöne Dinge, das ist nicht das Problem. Das ist eigentlich seit Jahren mein "Projekt", dass ich mir mein Leben schön gestalte, ich hab mehrere Hobbies und bin recht viel unterwegs, mit Freunden und allein. Ich würde sagen, mein Leben ist eigentlich echt ganz gut.
    Aber da ist halt diese Lücke und es ist leider bei mir nicht so gekommen, wie man es ja gerne in Ratgebern liest, wenn man sich selbst sein Leben schön macht und mit sich zufrieden ist, kommt der Rest von ganz alleine. :') Es ist ein bisschen komisch, wie gesagt, eigentlich geht's mir gut, aber ich brauche nur mal länger als 1 Minute über meinen Wunsch nach Partnerschaft (und auch Familie) nachdenken und schon kommen mir die Tränen. Ohne die "Ablenkungen" durch Hobbies, Arbeit und Freunde wäre ich richtig im Arsch, denke ich manchmal.
    Seit ein paar Wochen treffe ich mich so einmal die Woche mit einem ganz jungen Typen (25) für ein Sprachtandem und zwischendrin schreiben wir ziemlich viel, halt abwechselnd in den beiden Sprachen mit gegenseitigen Korrekturen usw. Ich mag den voll gerne und denke mir, wenn ich jetzt 10 Jahre jünger wär (also nur 3 statt 13 Jahre älter als er ) wäre ich total verknallt. So ist irgendwie klar, dass das nur freundschaftlich ist und das genieße ich tatsächlich ein bisschen. Es ist halt so nett unbefangen.
    Vielleicht werde ich auch einfach komisch, wenn ich an jemandem romantisches Interesse habe und deshalb funktioniert bei mir nichts. Meine längste Beziehung ever (5 Jahre) ist eigentlich von mir als temporäre Ablenkung von einem Liebeskummer gedacht gewesen. Hat sich dann aber nach paar Monaten rausgestellt, dass das doch nicht so temporär ist... Denke, dadurch war ich halt auch schön unbefangen und es war leicht. Tja.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich hab mich letzten Sonntag nach drei mannlosen Jahren, in denen das wegen alleinerziehend sein mit zwei mini Kindern kein Thema war, bei tinder angemeldet.
    Ich hab gemerkt, dass ich plötzlich für was neues, in welcher Form auch immer, bereit bin.
    Ich wollte an das Ganze aber gaaaanz locker rangehen.
    Naja. Am Montag hatte ich ein Match, gestern ein date und am Wochenende wollen wir auch was zusammen unternehmen
    Und ich merke, wie mich das leider beschäftigt, weil er soo toll ist
    Und ich Angst habe, dass alles zu schnell geht, er einen Rückzieher macht, alles ein Missverständnis war und er vielleicht ewig rumdaten will bevor mehr draus wird... Ich bin nämlich eher an einem schnellen Fortgang interessiert, damit man weiß woran man ist
    Jetzt bin ich gespannt aufs Wochenende und hab so richtig heftige Verknalltheits-Vibes.

    Es ist eh witzig, weil wir tatsächlich ein paar Berührungspunkte über Freunde und frühere Weggeh-Locations haben und er somit gar nicht so fremd vorkommt... Ich finde es gerade mega witzig, plötzlich flirty WhatsApps mit einem Typen auszutauschen den ich vor einer Woche noch gar nicht kannte. Es macht so Spass und ich merke, wie gut ich diese Aufmerksamkeit gerade brauchen kann
    Und ich hoffe, das wird vielleicht ein guter Kontakt für einen netten Sommer...


    Edit:
    Aber wie im wtf thread bereits erwähnt, hab ich üble Nebenwirkungen und kann praktisch nichts mehr essen und nicht mehr schlafen. Es ist wirklich nervig. Mein Hirn ist unter Dauerstress. Das hatte ich bei meinem Ex auch so schlimm. Ich muss halt Kinder versorgen und arbeiten, dem ist das nicht gerade zuträglich. Von daher hab ich schon leichte Bedenken, ob ich mir da nicht was aufhalse was eigentlich (noch) nicht wieder geht.
    Aber ich hab auch keinen Bock, zu verschmachten.
    Von Tinder hab ich mich aber abgemeldet.
    Wenn das mit ihm nix wird, ist erstmal wieder nichts möglich, ich kann das nicht so fließbandmäßig abhaken...
    Geändert von fliegen_lernen (24.06.2021 um 19:45 Uhr)
    let the good times roll.

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    @fliegen_lernen, das klingt erst mal toll! Manchmal geht's halt auch ganz schnell! Nur vielleicht nicht zu weit denken, solange du ihn noch nicht so gut kennst, aber ein guter Kontakt für einen netten Sommer klingt doch schon mal sehr gut!

    Zum Essen kann ich weißen Joghurt empfehlen. Das geht sehr gut, wenn man eigentlich nichts runter kriegt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •