Antworten
Seite 120 von 126 ErsteErste ... 2070110118119120121122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.381 bis 2.400 von 2514
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich find es aus bestimmten Gründen auch nicht schlimm. Ich hätte aber erwartet, dass er beim Treffen sagt "Hi, ich bin übrigens Stefan." oder "Ich nenn mich bei Tinder Alex, weil...."


    Anyway. Derzeit überlege ich, wie ich den Kontakt zu einem entfernten Kollegen ausbauen kann. Wir hatten Ende Juli in Präsenz miteinander zu tun, aber ich war nicht mutig genug, ihn nach nem Kaffeedate zu fragen.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von schokosalami Beitrag anzeigen
    na, der schreibt da aber ja nicht, weil er dich die ganze zeit vermisst hat, sondern um mal auszuchecken, ob vielleicht was geht
    Ne, so war das auch nicht gemeint. Eher wie so ein ansteckender Ausschlag oder so.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Sorry für den Rant, aber ich habe die Hoffnung, auf Tinder noch mal ein normales Gespräch führen zu können mittlerweile aufgegeben. Wenn ich danach gefragt werde, wie lange ich schon Single bin (6,5 Jahre) antworte ich ehrlich. Das wird das meistens mit Unverständnis quittiert, woraufhin ich wiederum ehrlich antworte, dass ich im Schnitt nur ein Date pro Jahr hatte. Und dann kann ich safe einen Countdown starten, bis es zu sexuellen Anspielungen kommt . Und das, obwohl ich mich schon bemühe, keine Fuckboys zu matchen. Und ich finde viele dieser Typen nicht mal so richtig toll, sondern hoffe dann eben auf ein cooles Gespräch, das Lust darauf macht, denjenigen dann zu treffen. Aber da erwarte ich dann wohl zu viel. Und ich versuche schon, gar nicht mal unbedingt bei diesen Fragen zu landen, sondern frage nach, welches Buch der Typ zuletzt gelesen hat oder sowas in der Richtung, das sollte meinem Gegenüber ja eigentlich signalisieren, worauf es mir so ankommt...

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Chipsie Beitrag anzeigen
    Wow, ich finde das total toll, dass ihr alleine loszieht. Viel Glück, dass der Abend noch cool wird, Wunda!

    Ich mach hier ein sehr gemütliches WE, wurde ja Freitag zum zweiten Mal geimpft und wollte deshalb nichts planen oder groß unternehmen, wobei mir heute trotz Tisch neu lackieren usw. langweilig war Und ich schreib grad zum ersten Mal seit langem wieder richtig nett mit einem Tindertypen, allerdings hab ich den wohl letztes WE in der Heimat gematcht und bin jetzt in meinem Wohnort > 300 km weg, hmpf
    Ja vielen Dank. Es hat mich echt Überwindung gekostet, aber ich bin dann wieder reingegangen, als es langsam dunkel wurde, und dann wurde auch getanzt.. davor sind halt die wenigen, die drin waren bei einem Essensstand gruppenweiße zusammengesessen und da gab es keine Ecke, wo man alleine nicht mega aufgefallen ist.
    Jedenfalls, beim Tanzen ging es dann durchaus, neben mir hat noch eine Frau getanzt, die alleine da war und einfach so für sich Spaß hatte, ohne komisch oder peinlich zu sein.
    Also es war ganz nett, aber nicht ganz meine Musik und ich bin mit niemandem in's Gespräch gekommen.

    Wie ging's mit dem Tinder-Menschen weiter?

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Anyway. Derzeit überlege ich, wie ich den Kontakt zu einem entfernten Kollegen ausbauen kann. Wir hatten Ende Juli in Präsenz miteinander zu tun, aber ich war nicht mutig genug, ihn nach nem Kaffeedate zu fragen.
    Das ist spannend. Wie gedenkst du, das zu tun? Ende Juli, also gerade eben erst? Ist er sonst im Homeoffice, oder teilt ihr euch generell kein Büro? Wie ist der so?
    (Ja, ich lechze zur Zeit wieder nach Kennenlern-Geschichten...

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Sorry für den Rant, aber ich habe die Hoffnung, auf Tinder noch mal ein normales Gespräch führen zu können mittlerweile aufgegeben. Wenn ich danach gefragt werde, wie lange ich schon Single bin (6,5 Jahre) antworte ich ehrlich. Das wird das meistens mit Unverständnis quittiert, woraufhin ich wiederum ehrlich antworte, dass ich im Schnitt nur ein Date pro Jahr hatte. Und dann kann ich safe einen Countdown starten, bis es zu sexuellen Anspielungen kommt . Und das, obwohl ich mich schon bemühe, keine Fuckboys zu matchen. Und ich finde viele dieser Typen nicht mal so richtig toll, sondern hoffe dann eben auf ein cooles Gespräch, das Lust darauf macht, denjenigen dann zu treffen. Aber da erwarte ich dann wohl zu viel. Und ich versuche schon, gar nicht mal unbedingt bei diesen Fragen zu landen, sondern frage nach, welches Buch der Typ zuletzt gelesen hat oder sowas in der Richtung, das sollte meinem Gegenüber ja eigentlich signalisieren, worauf es mir so ankommt...
    Es ist immer saublöd. darauf so reduziert zu werden. Aber ich frag mich auch, ob das für die so ganz normal Teil des Gesprächs ist weil, man ist ja schließlich auf Tinder.

    Irgendwie bin ich auf so eine Single-Coach-Frau gestoßen, über Spotify, habe mir ihren Podcast angehört und gestern hat mir das echt gut getan. Weil ich im Kopf sowieso die ganze Zeit mit dem Thema beschäftigt war. Also ich war echt ganz angetan. Dann habe ich mir ihre Website so angeschaut und natürlich bietet sie ein teures Coaching an und einen Kostenlosen Vortrag erstmal... Den habe ich mir jetzt gerade reingezogen und bin jetzt genervt. Ich wette, diese "Vorträge" sind überhaupt nicht live. Wie will man das denn auch unterscheiden, ob live oder aufgezeichnetes Video, wenn man als Teilnehmerin nirgends mit interagieren kann, keine Fragen stellen, nicht gesehen wird etc. Es ist doch nur wieder Geldmacherei mit der Situation anderer Leute. Alles super oberflächlich, alles Gedanken, die ich mir auch schon gemacht habe.

    Ich hab übrigens irgendwie zwei Verschiedene Vorstellungen von jemanden kennenlernen/mit jemandem zusammenkommen etc. Das eine ist, wenn mir jemand gefällt, stell ich mir vor, man hätte zusammen super viel Spaß, alles wäre ein Erlebnis, schon allein irgendwo einkaufen zu gehen, morgens zusammen aufstehen, mit dem Auto von A nach B zu fahren, alles wäre irgendwie besonders.
    Und wenn mir niemand gefällt und ich bei dem Thema an eine anonyme-nicht-existierende-Person und mich denke, dann stelle ich mir das gleiche irgendwie negativ vor. Dass man dann ständig nur langweilige Dinge macht wie, Samstags zu Ikea zu fahren, langweiliges essen kochen, und man so ein super langweiliges Pärchenleben hat. Also hä es macht überhaupt keinen Sinn... Und da haben so Coaching-Leute vielleicht durchaus recht, wenn man mit so einem Mindset in die Suche geht, kann es eigentlich nichts werden.
    Kennt das jemand von euch?

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen
    Das ist spannend. Wie gedenkst du, das zu tun? Ende Juli, also gerade eben erst? Ist er sonst im Homeoffice, oder teilt ihr euch generell kein Büro? Wie ist der so?
    (Ja, ich lechze zur Zeit wieder nach Kennenlern-Geschichten...)
    Gute Frage
    Also er ist relativ neu. Ich hatte ihn gegoogelt, als ich erfahren hab, dass er neu in seiner Abteilung ist (don't judge me...) und war da optisch schon begeistert Dann hatten wir Anfang Mai live miteinander zu tun, da empfand ich ihn aber als klein von der Körpergröße her und er guckte die ganze Zeit auch grumpy (was ich so mit MNS beurteilen konnte), dass ich da nichts unternommen habe, um auf mich aufmerksam zu machen. Dann hatten wir jetzt wieder im Juli live miteinander zu tun und er wirkte gar nicht mehr so klein und war auch offener, sodass wir ein bisschen geschäkert haben. Aber es gab keine Gelegenheit, mal ungestört zu sprechen. Dank Corona gibt es derzeit auch kein Catering. Sonst hätte ich bei nem Kaffee mal gefragt, wie er sich eingelebt hat, wo er seine Ausbildung absolviert hat etc. pp.
    Sonst haben wir eigentlich nur Kontakt per E-Mail, weil wir in verschiedenen Abteilungen arbeiten (und auch beide viel im Homeoffice, dazu hat er auch nur ne Teilzeitstelle, weil er noch woanders arbeitet) und die Gelegenheit, live Kontakt mit ihm zu haben, beschränkt sich auf sehr wenige Tage im Jahr, weil gemeinsame Termine Projekt-bezogen sind.
    Ein Kollege, der mehr mit ihm zu tun hat, versucht was zum Beziehungsstatus rauszukriegen.

    Letzten Endes ist aber noch gar nix passiert und ich scheu auch davor, ihm ne Mail zu schreiben à la "Wollen wir mal nen Kaffee trinken gehen?". Auch wenn wir keine 16 mehr sind, hab ich Angst, dass dann so ein "Pfff... hahahaha... die hat nach nem Kaffeedate gefragt!" im Raum steht Bin jetzt nicht so der selbstbewusste Männermagnet.

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    BomChicka, passt zu meiner Theorie von "alle kommen irgendwann zurück".
    Magst du die mal ausführen?

    Bei mir haben sich auch ausnahmslos alle Verflossenen noch mal irgendwann gemeldet. Einige nach paar Wochen / Monaten, andere nach Jahren. Unabhängig davon, wie sich die Wege damals getrennt haben.

    Mir fiel das irgendwann auf, als mal wieder einer aus seinem Loch gekrochen kam und ich darüber sehr verwundert war.

    Deswegen fände ich es jetzt spannend, deine Theorie dazu zu hören.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Bei mir hat sich ja sogar ein Typ von vor 15 Jahren und einer von vor 6 Jahren gemeldet, beide verheiratet.
    Der eine (Kontakt über Xing ) wollte in seinen sexuelle Phantasien über mich schwelgen (wir hatten damals 1 Date und haben uns nur geküsst), der andere (hat angerufen) war voll aggro, wirkte betrunken, wollte mich nur beleidigen und hat dauernd betont, wie glücklich er jetzt sei.

  8. Stranger

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II



    Klingt beides traumhaft.

    Bei einem hatte ich tatsächlich das Gefühl, er hätte gern noch mal was aufleben lassen.

    Ein anderer hatte sich nach mehreren Jahren Funkstille wieder gemeldet und fing wieder an, mich auf dieselbe Art zu "bullshitten" wie damals. Als ich ihm dann gesagt hab er solle sich doch aus meinem Leben einfach verpissen kam der Vorwurf, ich wäre dieselbe sprunghafte und unloyale Person wie früher und wurde geblockt.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Hm, sowas ist mir noch nie passiert. Ich bin glaub ich eher diejenige, die sich manchmal nach paar Monaten nochmal meldet aus irgendeinem seltsamen Impuls heraus.
    Aber immerhin nicht nach mehreren Jahren...

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Shawna Beitrag anzeigen


    Klingt beides traumhaft.

    Bei einem hatte ich tatsächlich das Gefühl, er hätte gern noch mal was aufleben lassen.

    Ein anderer hatte sich nach mehreren Jahren Funkstille wieder gemeldet und fing wieder an, mich auf dieselbe Art zu "bullshitten" wie damals. Als ich ihm dann gesagt hab er solle sich doch aus meinem Leben einfach verpissen kam der Vorwurf, ich wäre dieselbe sprunghafte und unloyale Person wie früher und wurde geblockt.
    Achja, bei meinem Aggro-Typ habe ich aufgelegt, weil ich mich nicht beleidigen lassen wollte. Daraufhin schrieb mir, ich hätte wohl noch immer Angst, und würde weglaufen (ich habe das damals vor 6 Jahren beendet), er meinte auch, ich würde sicher in meiner jetzigen Beziehung auch weglaufen. Der konnte einfach nicht akzeptieren, dass ich damals einfach doch nicht so interessiert war, wie ich zuerst dachte. Ich hab ihn dann geblockt.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich habe das Gefühl hier ist der beste Thread um meine nicht-Single-Probleme zu schreiben. Ich hoffe das ist ok.

    Mit meinem Freund ist derzeit gerade nicht die beste Phase...
    (Details gelöscht).
    Geändert von Akureyri (09.08.2021 um 14:18 Uhr)

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Akueyri erst mal eine von mir.

    Ich spiele ja auch schon länger mit dem Gedanken an eine Trennung und mir wird immer klarer, dass mir wohl gar nix anderes übrig bleiben wird.

    Im Urlaub raufen wir uns auch immer irgendwie zusammen (obwohl es in dem letzten auch mal ordentlich geknallt hat), weil da der Stress aus dem Alltag mal weg ist.

    Die Punkte, die ich ihm vorwerfe:
    - Probleme aussitzen, statt angehen
    - Impulskontrolle mangelhaft
    - Wenig Mental Health Awareness bzw. Interesse an meinem Wohlergehen (gefühlt sorgt er sich um jeden um sich rum nur nicht um mich)

    Aber vielleicht sollten wir mit solchen Sachen in einen anderen Thread umziehen?

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich könnte auch was dazu schreiben, möchte aber ungern den Single Thread hijacken. Vllt. gibts ja einen Beziehungsthread, den man reaktivieren könnte..

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Das können wir gerne machen. Ich hänge nur als früherer Langzeit-Single noch immer in diesem Thread rum, da ich das Gefühl hatte, ich kenne das Single-sein eigentlich besser als wie es ist, in einer Beziehung zu sein.
    Ich glaube aber genaueres würde ich eher nur in einer Gruppe erzählen.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Ich könnte auch was dazu schreiben, möchte aber ungern den Single Thread hijacken. Vllt. gibts ja einen Beziehungsthread, den man reaktivieren könnte..
    Ich war in keinem Beziehungsthread, da ich davor 10 Jahre Single war. Aber wie steht ihr zu einer Gruppe zu Beziehungsproblemen/-kriesen?

    Ich denke übrigens noch keineswegs, dass meine Beziehung in die Brüche gehen wird gerade, aber das sind jetzt die ersten echten Probleme, und wir müssen herausfinden, ob wir daran arbeiten können.

  16. Stranger

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Von mir aus gerne (also das mit der Gruppe)

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Hier die Gruppe https://www.bym.de/forum/gruppen/bez...me-krisen.html
    Ich bin nicht so kreativ mit Namen und Beschreibung

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    @wunda: Toll, dass du an dem Abend noch Spaß hattest und sogar tanzen konntest. Ich würde liebend gerne mal wieder tanzen gehen, aber in meinem Bundesland durften Clubs nicht wieder öffnen, trotz zwischenzeitig sehr niedriger Inzidenzen. Ich bin bei Coaches ja immer extrem skeptisch und achte total auf deren Ausbildung, weil sich jeder Coach nennen kann und sich da ein Haufen Scharlatane tummeln. Ich habe mir ein paar Videos von Christian Hemschemeier angesehen und finde den ganz gut, der ist auch Dipl. Psychologe und macht Paarberatung aber auch viel zum Dating. Irgendwann wiederholen sich seine Aussagen allerdings, aber ein bisschen konnte ich da mitnehmen.

    Und zu den Tindertypen: Ich finde es eigentlich gar nicht soo schlimm, wenn mal bei zehn Matches doch jemand dazwischen ist, der nur Sex sucht und das auch signalisiert. Ich habe auch schon Männer reduziert und wollte nichts anderes, ohne, dass das respektlos wurde, aber eben jenen Respekt vermisse ich dann doch zu oft. Und als Ausgleich führe ich mit den anderen zehn Matches keine tollen Gespräche. Ich habe meine Interessen angegeben (auf die kaum jemand eingeht) und eine Referenz der TV-Serie mit Schirm, Charme und Melone im Profil, die kaum jemand versteht. Bisher waren es nur zwei Personen, der eine war Brite und der andere Typ war schon 45 und mir eigentlich zu alt. Mit dem Briten schreibe ich immer noch auf Instagram und wir hatten uns ansonsten auch eine Menge zu sagen, aber leider wohnt er in Manchester und ich suche jetzt keine Fernbeziehung.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl hier ist der beste Thread um meine nicht-Single-Probleme zu schreiben. Ich hoffe das ist ok.

    Mit meinem Freund ist derzeit gerade nicht die beste Phase...
    (Details gelöscht).
    Ich habs nicht mehr gelesen, wollte nur sagen, dass es mir leid tut und dass ich hoffe, ihr findet einen guten Weg
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ich war in keinem Beziehungsthread, da ich davor 10 Jahre Single war. Aber wie steht ihr zu einer Gruppe zu Beziehungsproblemen/-kriesen?

    Ich denke übrigens noch keineswegs, dass meine Beziehung in die Brüche gehen wird gerade, aber das sind jetzt die ersten echten Probleme, und wir müssen herausfinden, ob wir daran arbeiten können.
    Verstehe ich. Geht mir ähnlich (Dauersingle vor aktueller Bez.) - dachte nur, dass es so einen thread vllt. bei bym irgendwo gibt Anfrage für die Gruppe habe ich gestellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •