Antworten
Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 465
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Hatten wir das eigentlich schon? Wie euer ideales Kennenlernen/Zusammenkommen aussähe?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich müsste mich dabei hauptsächlich gut fühlen. Mehr Vorstellung hab ich nicht, hab ja auch nullste Erfahrung insofern ich seit elf Jahren kein einziges Date hatte, wo gesteigertes gegenseitiges Interesse bestand, davor wohl zwei.
    Kann mir gut vorstellen, dass es bei mir schnell gehen würde. Ähnlich wahrscheinlich, wie dass ich immer allein bleibe. Langsamen Aufbau halte ich für unwahrscheinlich, aber nicht an sich zwingend für schlechter.
    Mein Bruder war nach ein paar Tagen mit seiner Frau zusammen und das läuft seit acht Jahren gut und entspannt, soweit ich es mitkriege.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Wir hatten jetzt das 4. Treffen. Klar ist das noch zu früh um vielleicht von einer Partnerschaft zu sprechen, es weiß auch noch keiner davon bzw. ich definiere es noch nicht als Beziehung. Eben auch aus dem Grund weil ich nicht weiß wie er die ganze Sache sieht. Ab wann ist man denn „ fest zusammen „? Gibt es da einen festen Zeitpunkt oder eine bestimmte Zeit, die man sich gesehen haben muss? Finde das echt schwierig, gerade auch weil ich keine Erfahrung damit habe.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Das ist bei jedem sehr unterschiedlich, ich hab immer Monate lang gewartet, bis man quasi sowieso schon ne Beziehung geführt hat und dann hab ich's offiziell festgemacht. Also wenn man weiß es läuft und Gefühle da sind usw. Ich würde keine Beziehung eingehen, um dann zu gucken, ob ne Beziehung überhaupt klappt. Sondern andersrum. Es Beziehung nennen, wenn man eine führt. Klingt bei euch aber doch toll bisher!

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    ich spreche das schon direkt an, ob es jetzt was exklusives sein soll (bzw je nach dem wie man die beziehung führen mag).

    es beziehung nennen, wenn man eine führt - nun ja, das heißt für jeden halt was unterschiedliches. ich dachte auch mal, da ist "mehr" mit jmd, weil es sehr beziehungsmäßig war, aber für ihn halt nicht. seitdem mag ich da klare worte sehr gern.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    ich spreche das schon direkt an, ob es jetzt was exklusives sein soll (bzw je nach dem wie man die beziehung führen mag).
    Dies und die Frage, ob weiter getindert wirdsind vielleicht die ersten wichtigen Fragen.
    Für mich ist das Vorstellen im Freundes- und Bekanntenkreis und Familie halt auch ein wichtiger Meilenstein.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Dies und die Frage, ob weiter getindert wirdsind vielleicht die ersten wichtigen Fragen.
    Für mich ist das Vorstellen im Freundes- und Bekanntenkreis und Familie halt auch ein wichtiger Meilenstein.
    Ja, vor allem letzteres ist für mich auch ein Punkt, wo ich sagen würde, dann ist es wirklich was ernstes.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Willst du denn dass es was festes wird? So 100% begeistert klingst du nicht. Soll nicht anmaßend gemeint sei

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    Willst du denn dass es was festes wird? So 100% begeistert klingst du nicht. Soll nicht anmaßend gemeint sei
    Doch ,ich will auf jeden Fall. Nur da das alles für mich noch NEuland ist, weiß ich halt nicht, wie ich es einschätzen soll. Ich hoffe sehr, dass es ihm genauso geht.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich würde auch irgendwann fragen, was der andere möchte. Mit meinem Ex-Freund gab es so das Stadium, "wir müssen uns näher kennen lernen, aber wollen beide eine feste Beziehung".

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Update von meinem Date: Beim 2. Treffen hat er dann erzählt, dass er eine 3jährige Tochter hat und auch erst seit November getrennt ist (nach 9 Jahren Beziehung).

    Ich sehe da mehrere Probleme, was schade ist, denn wir haben uns wieder gut verstanden.

    Also meine Haupt-Einwände sind:
    - ich kann mir nicht vorstellen, dass er schon wieder bereit für eine Beziehung ist
    - ich möchte selbst keine Kinder und kann mir gerade nicht gut vorstellen, in einer Beziehung immer ein Kind als Faktor mit zu berücksichtigen

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    akureyi, kann deine punkte gut nachvollziehen. wie man nach 9 jahren beziehung (auch wenn man vl. schon länger damit abgeschlossen hat) wieder so schnell jemanden daten kann, ist mir ein rätsel...
    habt ihr dennoch was weiteres ausgemacht??

    ich bin grad ziemlich geknickt... hatte ja im dezember 2 halb-tages-dates mit einem, die sehr gut waren. unkompliziert, respekt- und humorvoll, vertraut. nach 5 verschobenen dates dann die nachricht das er emtoional grad verwirrt is und viel los in sienem leben und er zeit brauche. war klar, dass die sache gegessen ist.
    jetzt wieder 2 wochen geschreibe mit jemandem... noch vor nem treffen schreibt er, dass in seinem leben grad viel los sei und blabala... alter!
    'weißt du, was ich jetzt mache? ich nehme all diese negativität und wandle sie in positive energie um. in einen silberstreif am horizont!'

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Update von meinem Date: Beim 2. Treffen hat er dann erzählt, dass er eine 3jährige Tochter hat und auch erst seit November getrennt ist (nach 9 Jahren Beziehung).

    Ich sehe da mehrere Probleme, was schade ist, denn wir haben uns wieder gut verstanden.

    Also meine Haupt-Einwände sind:
    - ich kann mir nicht vorstellen, dass er schon wieder bereit für eine Beziehung ist
    - ich möchte selbst keine Kinder und kann mir gerade nicht gut vorstellen, in einer Beziehung immer ein Kind als Faktor mit zu berücksichtigen
    Ich verstehe das vollkommen und hätte noch vor 2 Jahren gesagt, die beiden Punkte sind ein absolutes no go für mich (möchte auch keine Kinder). Inzwischen denke ich, es kommt auf die genauen Umstände an und würde sagen, man sollte es sich zumindest überlegen. Wenn du sowieso nicht sehr begeistert, noch nicht sehr involviert bist und zu viele Hindernisse siehst, macht es wahrscheinlich eher Sinn, es dabei zu belassen. Meine Empfehlung wäre es anzusprechen.

    In meinem Fall, (mit Ende 30) findet man selten jmd. ohne "Altlasten" und manchmal passt es dann doch. War vor meiner aktuellen Beziehung Langzeitsingle und teilweise echt abgenervt, wenn auch (meist) nicht komplett verzweifelt. Jetzt mit einem Mann zusammen, der zum Zeitpunkt des 1. Dates erst ca. 3 Monate ausgezogen war, davor mit Frau + 2 Kindern 10 Jahre zusammen. Er hat mir die ganze Story erst nach dem 4. Treffen erzählt. Er wurde von seiner Frau mit mehreren Männern mind. 2 Jahre lang betrogen und zum Zeitpunkt unserer Dates war bereits ein neuer Mann zu seiner Frau ins gemeinsame Haus eingezogen. Zu dem Zeitpunkt ist bei uns außer Treffen/Reden nichts gelaufen (kein Kuss). Ich habe dann klar gesagt, dass ich nun sehr zurückhaltend bin, da ich keine Lust habe, seine Tinder Affäre zu sein, mit der er sich ablenkt und sein Selbstbewusstsein wieder aufrichtet. Und es mir alleine besser geht, als dieses Drama in mein Leben zu holen. Die Kinder/-Ehestreit Komponente fand ich sehr abschreckend. Seine Reaktion darauf fand ich aber sehr offen. Er meinte, dass er sich in der Tat ablenken wollte und vor einer neuen Beziehung, erst einmal alles verarbeiten wollte bzw. jmd. Neues nicht damit belasten wollte. Allerdings mich so gut findet, dass er sich sehr freuen würde, wenn ich ihm eine Chance gebe. Na ja, ich habe das dann erst mal versucht so laufen zu lassen ohne mein Leben extrem zu ändern (d.h. wenn ich zufällig Zeit/Lust hatte, ja, wenn nicht, dann nicht), keine Übernachtungen usw. Es ist aber alles so normal, schön und easy (hatte das bisher mit keinem Mann), dass wir nun zusammen sind. Er wollte das sowieso von Anfang an. Anderseits möchte ich nicht verschweigen, dass es manchmal echt nervt, wenn er jedes 2. WE/ Hälfte Ferien die Kinder hat, wenig Geld wg. Unterhalt/Streitigkeiten etc. - aber da ich davor auch gewohnt war, Urlaube mit Freundinnen zu machen etc. , nutze ich die Kinder WEs für mich - benötige eh viel "Me Time", insofern passt das ganz gut. Glücklicherweise möchte ich nicht Heiraten und keine Kinder. Denn da stünden die Chancen eher schlecht
    Geändert von Anin (29.01.2020 um 09:49 Uhr)

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich kann gerade schwer sagen. Es hat mir jedenfalls ein bisschen was ausgemacht mehrere Tage nichts von ihm zu hören. Heute meldete er sich wieder und seine Tochter war krank.

  15. Stranger

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    es beziehung nennen, wenn man eine führt - nun ja, das heißt für jeden halt was unterschiedliches. ich dachte auch mal, da ist "mehr" mit jmd, weil es sehr beziehungsmäßig war, aber für ihn halt nicht. seitdem mag ich da klare worte sehr gern.
    Ein sehr guter Punkt. Bei mir ist es jetzt auch ganz aktuell so, dass ich da irgendwie mehr drin gesehen habe (und er mir in meinen Augen auch Grund dafür gegeben hat) und jetzt, nachdem wir uns seit September regelmäßig gesehen haben, geghosted werde (und gleich auch auf Instagram entfolgt 🙄

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Der Arbeitskontakt (43, geschieden, 3 Kinder) hat mich gefragt, ob er mich nach unserem nächsten Meeting abends zum Essen eingeladen darf
    Ich sag ihm morgen zu, der ist sympathisch.

    Nur beim Details abklären fühl ich mich voll awkward. Bestimmt muss ich jetzt ein Restaurant aussuchen, weil meine Stadt. Ich denke mal es wird mein Wohnort, weil er mal fragte, ob die Stadt einen Besuch wert sei.
    Geändert von Akureyri (03.02.2020 um 17:23 Uhr)

  17. Inaktiver User

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Der Arbeitskontakt (43, geschieden, 3 Kinder) hat mich gefragt, ob er mich nach unserem nächsten Meeting abends zum Essen eingeladen darf
    Ich sag ihm morgen zu, der ist sympathisch.
    Oh das klingt sehr gut!

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Der andere Datetyp antwortet mal wieder nicht seit Samstag/Sonntag. Also der hat sicher immer viel um die Ohren, aber ich finde es trotzdem blöd. Das kommt irgendwie auf die Liste der Minuspunkte.

    Ich fühle mich in den letzten Wochen extrem einsam. Aber der Winter tut sein übriges für meine Stimmung. In letzter Zeit telefoniere ich dann oft mit meinem Vater, das hilft sehr. Manchmal fühlt es sich so an, als sei er der einzige Mensch, auf den ich zählen kann, ich hoffe er lebt noch ewig. Alle anderen sind halt so beschäftigt mit ihrem Leben, ihren Beziehungen und Kindern.

    Meine beste Freundin erwartet das 3. Kind. Ich freu mich für sie. Aber da merke ich mal wieder, dass ich sie 3,5 Monate nicht gesehen habe.

    Ich sags ja, irgendwie sollte man sich einen Partner zulegen, wenn alle Freunde keine Zeit mehr haben.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Oder Freund_innen ohne Kinder suchen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ja, ich arbeite in der aktuellen Stadt seit 2 Jahren dran. Dauert irgendwie. Aber in der letzten Stadt, sind die tollen Freunde auch weggezogen oder haben sich verpartnert und sind dann unsozial geworden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •