Antworten
Seite 24 von 44 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 866
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von ningun Beitrag anzeigen
    Delta, welche Entschuldigung für sein Verhalten bräuchte es denn, damit du die Sache mit ihm weiter verfolgen würdest?
    Dafür, dass seit ü2 Monaten kein Treffen mehr stattfand, fällt mir nix ein, was es für MICH entschuldigen würde. Er hat ja offenbar bislang auch nix gehabt, was das begründen würde, oder? Nach deinen Schilderungen hatte er lediglich irgendwelche Ausreden (sowas wie "ich muss unbedingt zu den ach so wichtigen Karnevalsveranstaltungen und zwar zu ALLEN und ALLEIN" wäre für mich z.B. eine Ausrede).
    Hätte er jetzt von Anfang an gesagt, momentan (keine Ahnung wg. ner Abschlussarbeit z.B.) wenig Zeit zu haben, wäre es vlt. noch mal was anderes (wobei ich selbst da mal EIN Treffen in 1 oder 2 Wochen für machbar hielte!).
    Vor diesem Hintergrund bräuchte es für mich auch für dieses nicht mehr reagieren einen sehr triftigen Grund, etwas, wo er nicht in der Lage wäre, sein Handy zu bedienen und da fällt mir nur eine schwere Krankheit oder Tod ein.
    Aber dann fehlte ja immer noch ein guter Grund dafür, dass es seit Monaten kein Treffen mehr gab und da fällt mir, wie gesagt, keiner ein.
    Somit gäbe es für MICH in Summe einfach keinen guten Grund, mit dem ich mir selbst guten Gewissens rechtfertigen könnte, ihm noch mal eine Chance zu geben.
    Insofern macht schokosalamis Vorschlag, in zu blockieren, durchaus Sinn.



    Ja!
    Delta, wenn du die Wahl hast zwischen
    1. Jemanden, der dich im Regen stehen lässt, der zwar sagt, er lässt es dich sofort wissen, wenn er kein Interesse (mehr) hat, es dann aber nicht für nötig hält, auf konkrete Fragen, die offenbar ausdrücken, wie wichtig dir das alles ist und wie irritiert du bist, mal zu reagieren, der NULL reagiert, der irgendwelche Karnevalsveranstaltungen einem Treffen mit dir vorzieht, mit dem es seit über 2(!) Monaten kein Treffen mehr gab, den du seit Wochen nicht durchschauen kannst und der dich schon lange verunsichert, der dich also schlecht fühlen lässt
    oder
    2. (Vorerst) Allein zu bleiben, dann aber die Chance zu haben, jmd. kennenzulernen, der sich nicht wie ein Trottel verhält, sondern der dich gut fühlen lässt.

    Wie würdest du dich entscheiden?

    Die eigenen Ansprüche zu senken, nur um nicht alleine zu sein, halte ich für keinen guten Weg!
    Du hast natürlich Recht, ihr alle, und das weiß ich ja im Grunde auch.
    Dein 1. Punkt fasst es haargenau und gut zusammen, genau so hat er sich verhalten und das will ich natürlich nicht.

    Trotzdem nagt es irgendwie auch an mir, dass ich zu gerne mal wissen würde, ob er mit dieser Absicht schon in die ersten Treffen gegangen ist oder ob sich das erst entwickelt hat. Ich vermute einfach mal letzteres, denn so ziemlich genau nach unserem letzten Treffen wurden auch die Nachrichten kürzer und die Abstände größer. Ein einfaches "Du sorry, aber ich habe gemerkt, dass der Funke trotz allem doch nicht so übergesprungen ist" hätte ja wohl drin sein können/müssen.
    Geändert von Delta (30.03.2020 um 17:18 Uhr)

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Delta Beitrag anzeigen
    Ein einfaches "Du sorry, aber ich habe gemerkt, dass der Funke trotz allem doch nicht so übergespruchen ist" hätte ja wohl drin sein können/müssen.
    man sollte meinen, dass das nciht zu viel verlangt ist, gell? vor allem, wenn man dann nachfragt, was denn nun sache ist.
    das einzig tröstliche: er disqualifiziert sich dermaßen damit...
    wie gesagt, ich empfehle, zu blockieren. mir persönlich hat das sehr geholfen...
    formerly known as virgin.suicides

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Delta Beitrag anzeigen
    Du hast natürlich Recht, ihr alle, und das weiß ich ja im Grunde auch.
    Dein 1. Punkt fasst es haargenau und gut zusammen, genau so hat er sich verhalten und das will ich natürlich nicht.

    Trotzdem nagt es irgendwie auch an mir, dass ich zu gerne mal wissen würde, ob er mit dieser Absicht schon in die ersten Treffen gegangen ist oder ob sich das erst entwickelt hat. Ich vermute einfach mal letzteres, denn so ziemlich genau nach unserem letzten Treffen wurden auch die Nachrichten kürzer und die Abstände größer. Ein einfaches "Du sorry, aber ich habe gemerkt, dass der Funke trotz allem doch nicht so übergespruchen ist" hätte ja wohl drin sein können/müssen.
    Ich kann das total gut nachvollziehen, dass du nun viele Fragen hast und nach Antworten suchst, mir gehts in solchen Situationen auch immer so. Aber: Was brächte dir das Wissen? Meiner Erfahrung nach bekommt man auf konkrete Fragen oft auch keine (konkreten) Antworten.
    Und wie finessa schon trefflich schrieb:
    Detaillierte Begründungen bergen meines Erachtens auch viel unnötiges Verletzungspotential in sich.
    Außerdem:
    Meine größte Lernerfahrung aus so etwas war anzuerkennen, eine klare Antwort der anderen Person nicht zu benötigen, sondern eben an den Punkt zu kommen, selbst die Konsequenz zum Loslassen zu ziehen - nicht erst als Reaktion auf eine wie auch immer gelagerte Erklärung. Tatsächlich wissen manche Leute auch gar nicht, wie sie sich erklären sollten. Die einzig relevante Antwort für mich war: fühle ich mich durch das Verhalten der Person gewertschätzt und ist ihr Einfluss auf mich eher positiv als negativ? Wenn ich das verneinen kann, habe ich alle nötigen Antworten für einen Abschluss.
    Also sich sagen: Jmd. der sich SO verhält (und zwar unabhängig vom warum!), hat meine weitere Aufmerksamkeit gar nicht verdient! Dass das sauschwer ist, keine Frage, aber vlt. hilft dann sich laut ein "Stopp" zu sagen, wenn wieder Gedanken an ihn/eure Sache auftauchen.
    Also vlt. noch nicht jetzt. Vlt. ist jetzt einfach noch die Zeit wütend zu sein, traurig, enttäuscht. Das kann ja auch heilend sein und man kann versuchen, sich selbst Trost zu spenden, gedanklich für sich selbst Verständnis und Wärme aufzubringen, sich gutes zu tun. Und im nä. Schritt versuchen, mehr und mehr Abstand zu nehmen. Zunächst gedanklich, emotional wird dann folgen.

    Hier finde ich den oft gebrauchten Vergleich zu einer (z.B. Drogen-)Sucht auch hilfreich: Von einer Drogen wegzukommen kann auch mega schwer sein, aber mit jedem Mal, wo man die Stärke aufgebracht hat, zu wiederstehen, nähert man sich dem Ziel, die Sucht zu besiegen.
    Ich wünsche dir dafür viel Kraft und Durchhaltevermögen

    Eine Idee wäre z.B. auch jedes mal hier zu schreiben, wenn deine Aufmerksamkeit wieder zu ihm wandert. Dann können auch wir "Stopp" sagen

    (Bah, ich hoffe, ich kann das beim nä. Mal selbst alles beherzigen. Noch mehr hoffe ich natürlich, es gäbe - zumindest für lange Zeit - kein solches nä. Mal )

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Och ihr seid einfach Ganz, ganz lieben Dank für eure Worte, das tut mir echt gut gerade

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Delta, der Gedanke ist überhaupt nicht affig dich zu fragen, was wäre, wenn er sich doch noch mit einer Erklärung meldet - das ist total normal!

    Und ebenso, dir einen anderen Verlauf insgesamt vorzustellen. Aber versuch dabei halt immer wieder die Differenz herzuholen und du dir eigentlich weniger etwas mit ihm ausmalst und mehr so deinen idealen Beziehungsverlauf generell - bei dem momentan eher zufällig er die männliche Hauptrolle einnimmt, weil er eben der letzte war, der von dir dafür gecastet wurde. Aber was du dir da vorstellst, ist eben nicht, wie er sich verhalten hätte, sondern nur, wie sich jemand mit seinem Aussehen in deinem Kopf aufgrund deines eigenen Skripts verhält und eigentlich wünscht du dir da ja primär so eine Beziehung und weniger so eine Beziehung mit IHM - denn dafür kennst du ihn letztlich gar nicht gut genug, sondern projiziert jetzt verständlicher Weise einfach ganz viel auf ihn. Und wie gesagt: das ist total normal und ich empfände es als illusorisch, das einfach so abzustellen, aber das Bewusstsein darüber aufrecht zu erhalten hilft mit, dass die Gedanken mit der Zeit weniger werden.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Heute schon wieder weniger an ihn gedacht als gestern :strike: ;-)

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Go Delta, go Delta! ����
    try
    not
    to
    think
    so
    much.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Go Delta, go Delta! ����

    Aber bin mal gespannt, wann es den ersten Tag gibt, an dem er gar nicht mehr in meinem Kopf existieren wird

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Der wird ganz sicher irgendwann kommen

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Meine Ma meinte auch heute so zu mir: Ich hab dir das nicht gesagt, weil ich dir ja nur das Beste gewünscht habe, aber mir haben seine Augen von Anfang an nicht gefallen (hatte ihr zwischendurch mal Fotos gezeigt). Hach, Mamas, man sollte öfter auf sie hören

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Wie gehts euch?
    Ich gehe in den letzten Tagen sehr viel alleine spazieren, das tut mir ganz gut um die Gedanken zu sortieren. Aber es geht mir immer noch nicht allzu gut...das braucht wohl doch noch was länger.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Mir tut generell gerade spazieren gehen sehr gut.
    Bei mir ist eigentlich alles ganz ok. Ich telefoniere sehr regelmäßig mit Freunden und Familie. Manche spreche ich öfter als sonst, das ist auch nett.

  13. Newbie

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Sowas kann dauern, aber Zeit hilft wirklich immer! Hab Geduld mit dir Und nach Corona kann man ja vielleicht mal auf Ablenkungs-Dates gehen..

    Joah, mir gehts meistens auch gut. Heute nicht so, aber das sind nur die Hormone. Manchmal hab ich Angst, dass nach Corona alles so bleibt wie jetzt bzg. Sozialleben aber dann fällt mir wieder ein, dass ich schöne Pläne hatte, die sich halt verschieben aber stattfinden werden wenn ich mich drum kümmere.

    Und ja, spazierengehen tut so gut.. oder Rad fahren.. ich zwing mich wirklich jeden Tag raus, also meistens muss ich mich nicht zwingen sonstern mach das sehr gern.

  14. Inaktiver User

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    @Delta
    Ich kann auch den Impuls gut verstehen, zu seinem Haus zu fahren und Radau zu machen - einfach weil mich so ein Verhalten richtig, richtig wütend macht. Ich würde das gar nicht deswegen machen, um eine Antwort zu erzwingen (die bräuchte ich nach so einem assigen Verhalten wahrscheinlich nicht mehr) sondern um ihm meine Wut an den Kopf zu knallen und ihm ins Gesicht zu sagen "Du bist ein blöder Ar***". (Also höchst wahrscheinlich würde ich es niemals machen, aber wenn, dann das wäre das meine Intention).

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Mir hilft in solchen Momenten immer, das alles aufzuschreiben.
    Eine Coachingfrau hat mir mal den Tipp gegeben, 10min lang ohne Unterbrechung und nachzudenken zu schreiben.
    Es geht einem danach wirklich besser. Kann man dann ja entweder irgendwo aufheben oder zerreissen
    try
    not
    to
    think
    so
    much.

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    @Delta, es ist gerade echt die blödeste Zeit, wenn man jemanden vergessen und abhaken möchte.

    Ich hoffe dir geht's bald besser.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    @Delta, es ist gerade echt die blödeste Zeit, wenn man jemanden vergessen und abhaken möchte.

    Ich hoffe dir geht's bald besser.
    Danke!
    Ja, es ist einfach grad die beschissenste Zeit überhaupt Und gerade hatte ich mal wieder die "grandiose" Idee, mir Bilder von ihm anzugucken Und ich fasse es einfach immer noch nicht, wie arschig er sich verhalten hat...das sind einfach zwei verschiedene Typen, die ich da kennengelernt habe..

    Und joa, ich tindere auch schon wieder, um mich was abzulenken..aber andererseits weiß ich ja auch, wer und was sich da so rumtreibt...

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Delta: Ja, da treiben sich Menschen rum, das fasst man nicht.
    Mein WTF-Moment des Tages:
    Ich hatte einen Match auf Tinder, wir haben ein bisschen hin und her geschrieben. Es war früh sehr klar, dass es auf seiner Seite Richtung Sexting hinauslaufen würde. Ich hatte ihm relativ schnell klar gemacht, dass ich mich auf keinen Fall mit ihm treffen werde zur Zeit - heute morgen schickt er mir einen Artikel aus der MoPo, was bei Sex in Sachen Corona zu beachten wäre, mit dem Hinweis: Wir dürfen uns halt nicht küssen. Und als ich ihm sagte, in dem Artikel stehe, man solle fremde Menschen meiden, warf er mir an den Kopf, ich hätte ihn nicht richtig gelesen. Alter!!
    If there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    ....falscher Thread.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Sorry, falscher Thread.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •