Antworten
Seite 37 von 66 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 740 von 1313
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ah
    Ich lese gerade ein Buch darüber. Bin sonst kein Fan von Selbsthilfeliteratur, aber da diese Idee neu für mich ist, wollte ich unbedingt mehr darüber erfahren. Es stimmt schon sehr für mich

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Welches denn?

    Ich wollte auch mal was dazu lesen, aber irgendwie kann ich mich zu non-fiction nie aufraffen.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Vom Jein zum Ja! von Stefanie Stahl

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    ha, wollte ich grad sagen, in ihrem podcast gabs grad ne folge zum thema bindungsangst, außerdem bei "eine stunde liebe" vom dlf, ebenfalls mit stefanie stahl.
    formerly known as virgin.suicides

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von schokosalami Beitrag anzeigen
    ha, wollte ich grad sagen, in ihrem podcast gabs grad ne folge zum thema bindungsangst, außerdem bei "eine stunde liebe" vom dlf, ebenfalls mit stefanie stahl.
    Meine ich das nur oder ist die momentan irgendwie überall?

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Meine ich das nur oder ist die momentan irgendwie überall?
    ja, gut möglich. :-D
    formerly known as virgin.suicides

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Also mein Plan:
    - ihm erklären, dass ich einen Gang zurück schalten muss
    - mit meiner Psychologin bequatschen
    - mir mal diesen Podcast reinziehen

    Also es ist halt genau das Thema, seit 10 Jahre bin ich Single, und könnte sagen, es ist einfach nicht der richtige vorbei gekommen. Aber irgendwie weiß ich, dass ich da auch was blockiere. Und weil ich mir generell eine Beziehung wünsche, möchte ich dieses Verhalten auflösen.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Also mein Plan:
    - ihm erklären, dass ich einen Gang zurück schalten muss
    - mit meiner Psychologin bequatschen
    - mir mal diesen Podcast reinziehen

    Also es ist halt genau das Thema, seit 10 Jahre bin ich Single, und könnte sagen, es ist einfach nicht der richtige vorbei gekommen. Aber irgendwie weiß ich, dass ich da auch was blockiere. Und weil ich mir generell eine Beziehung wünsche, möchte ich dieses Verhalten auflösen.
    bei mir lag das unter anderem daran dass ich für mich selbst emotional nicht verfügbar war und deswegen intimitäten nicht zugelassen habe (also ich meine damit nicht körperliche) - bei jmd wo es absehbar is, dass es nix wird kommt diese nähe/Intimität ja eh nicht zustande. eine art schutzschild.
    unter anderem deswegen leuten hinterhergerannt, an die ich eh nie rangekommen wäre und wo ich eigentlich wusste dass das nicht passen kann.
    hatte da neulich so-n aha-effekt iwie...
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Vom Jein zum Ja! von Stefanie Stahl
    Das kann ich auch empfehlen!
    Und ihr seid ja lieb

    riwen, was ist bei dir gerade los?

    Aku, ich glaube ein guter Schritt zum Finden deiner Grenzen ist es, dich davon zu lösen, ob du damit andere vor den Kopf stößt, wenn du äußert, was dir zu viel wird. Aus eigener Erfahrung bin ich mir da inzwischen ziemlich sicher: wenn jemand das Setzen meiner Grenze als persönliche Kränkung empfindet, dann passt es nicht, weil jemand Passendes erkennt, dass meine Grenze kein generelles: "Nein!" zu ihm als Person und meiner Beziehung mit ihm zum Ausdruck bringt, sondern für eine spezifische Sache oder Situation gilt. Und "in Beziehung sein" eben bedeutet, genau diese Grenzen laufend zu aktualisieren - mal mehr in die eine und mal mehr in die andere Richtung. Bewegliche Grenzen finde ich für gelungene Beziehung enorm wichtig.

    Seit ich das für mich auch mehr verinnerlicht habe, ist bei mir auch die Sorge verschwunden andere zu kränken, weil ich ja trotz des Neins zu etwas noch ein deutliches "JA" zu anderen Dingen vermitteln kann. Früher rutschte ich da hingegen häufig in Dynamiken voller double-bindings, die für andere extrem vor den Kopf stoßend waren, gerade weil ich zu viel mitbedachte, was das Setzen meiner Grenzen bei ihnen bewirken könnte - dadurch bekam das alles gleich so eine Schwere, weil ich meine Grenze problematisierte und was ihr Setzen für die Beziehung auslösen kann.

    Aber es ist nicht problematisch Grenzen zu setzen sondern Voraussetzung für jede gelungene Beziehung. Doppelbotschaften entstehen auch nicht dadurch, wenn ich zu einer Sache: "Nein" sage, während ich viele andere nach wie vor will, sondern wenn ich mit dieser Betroffenheit "Nein" sage, die aus dem spekulativen Antizipieren der Reaktion des Gegenübers auf mein "Nein" resultiert. Es war bei mir sehr häufig diese Art "Nein" zu sagen, die mein Gegenüber verunsicherte. Eben weil durch diese Sorge darum, die andere Person zu kränken es bei ihr ankam, als würde ich eigentlich ja noch zu viel mehr Dingen: "Nein" sagen wollen, als zu der, um die es gerade geht.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Finessa, das könnte ich dir nur privat schreiben 🙈
    stop and smell the roses.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    So, ich habe ihm geschrieben, dass ich gestern etwas überfordert war, und dass ich mehr Zeit brauche, weil ich was Ernstes suche.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II


  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    So, ich habe ihm geschrieben, dass ich gestern etwas überfordert war, und dass ich mehr Zeit brauche, weil ich was Ernstes suche.
    Wunderbar.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Sehr gut. Berichte, wie er reagiert! Ich glaube, positiv.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ja, er hat sehr gut reagiert.
    Ich bin froh, dass ich es gesagt habe, jetzt freue ich mich auch ihn morgen zu sehen.

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Oh, was hat er denn gesagt?
    stop and smell the roses.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ja, er hat sehr gut reagiert.
    Ich bin froh, dass ich es gesagt habe, jetzt freue ich mich auch ihn morgen zu sehen.
    Ah, das klingt ja guuut!!

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Also seine Reaktion war ungefähr:

    Danke dass du das sagst. Wir lassen alles ohne Druck weiterlaufen, no pressure here. Ich fühle mich immer wohl mit Dir.

    Also sein Deutsch ist manchmal sehr niedlich, aber ich bewundere ihn, dass er immer drauflos schreibt und redet.

    Wir sprachen neulich über die unterschiedlichen Persönlichkeiten, die man in verschiedenen Sprachen hat, und planen demnächst mal Englisch zu sprechen bei einem Treffen.

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Das klingt ja wirklich gut
    Dann viel Spaß heute Abend
    stop and smell the roses.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Also das Treffen war gut, aber es ist weiterhin nicht so einfach, das richtige Maß an Körperkontakt zu finden. Vielleicht ist es auch einfach mein Problem, dass ich den Körperkontakt mit ihm nicht will. Aber gerade kann ich das schlecht unterscheiden. Ich habe meiner Psychologin versprochen, nicht gleich alles abzuhaken und es mir weiter anzuschauen.

    Heute hat er mich gefragt, ob ich mit ihm und seinem besten Freund eine kleine Wanderung machen mag. Ich bin etwas hin- und hergerissen, es könnte nett und auch aufschlussreich sein (wie interagiert der andere in Gegenwart vom Freunden), aber genaugenommen, sind 3 Leute aus 3 Haushalten ja noch nicht erlaubt. Mir macht auch gerade der leichte Anstieg an Corona-Fällen, seit den Lockerungen, Sorge, und ich möchte einfach nicht zu den Leuten gehören, die es jetzt nicht mehr ernst nehmen.

    Dazu noch eine Sache, er hat immer einen Impuls mir das Gesicht streicheln zu wollen, und das muss ich immer abwehren, und ich muss ihm nochmal klipp und klar sagen, dass die Empfehlung ja ist, sich selbst möglichst nicht ins Gesicht zu fassen, dementsprechend ist es mal so absolut nicht ok, irgendwo draußen jemand anderem ins Gesicht zu fassen.

    Also die Situation bleibt irgendwie, er hat total viel Verständnis, ist aber trotzdem "all over me" und ich bin immer etwas dabei ihn abzuwehren.
    Und ich versteh es selbst nicht, ich bin eigentlich ein sehr kuscheliger Mensch, ich tanze einen Paartanz mit engstem Körperkontakt und kraule auch guten Freunden einfach den Rücken. Normalerweise. Ohne Corona.
    Und wenn ich einmal in den Abwehr-Modus komme, kann ich das schwer wieder stoppen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •