Antworten
Seite 61 von 115 ErsteErste ... 1151596061626371111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.220 von 2283
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Den Gedanken, dass man ja noch mehr alleine ist, wenn man solche Leute aussortiert, kenn ich auch, kann ich gut nachvollziehen. Aber ich glaube, es täuscht, man ist nicht von der einen Person abhängig, es ergeben sich dann schon doch wieder neue Sachen.
    Aber gerade, dass du nach den Gesprächen so ausgelaugt bist klingt nicht gesund... Geht mir auch so wenn ich zu viel mit Leuten rede, die so viel über sich reden, oder über Dinge reden, die wenig Sinn ergeben, evtl. krankheitsbedingt. Bin da immer völlig durch danach... Fühl mich aber zu sehr verpflichtet, um den Kontakt einschlafen zu lassen..

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Und so Sprüche von wegen, dass man darüber als westliche emanzipierte Frau doch reden können muss... Nääää!
    Danke. Ich dachte da einen kurzen Moment lang, ob ich komisch bin, aber dann habe ich den Gedanken direkt verworfen.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Mein Nicht-Date entpuppte sich auch als inkompatibel, aber es war wesentlich aufrechter und schmerzarmer als beim Vollidioten - immerhin. Ansonsten habe ich immer noch eigentlich emotionalen Hangover und bin ganz gut mit Alltag ausgelastet tagsüber. Und attraktive Männer begegnen mir ja irgendwie eh kaum.
    Eine Freundin, die ziemlich hemdsärmelig ist, hat mir folgenden Plan zum "richtigen" Kennenlernen entworfen, daran versuche ich mich jetzt mal zu halten:
    1. laaaaangsam kennenlernen, kucken, ob man den anderen überhaupt leiden kann
    2. Riechprobe
    3. dann auch mal durchziehen und dem Typ auch ne Chance geben (O-Ton: "Wir müssen halt alle auf Klo gehen..Das muss man schon aushalten." Sie meinte, Beziehungsanfänge sind wie Sport machen: du ziehst dir die Schuhe an, hast eigentlich Bock, dann solls losgehen und du denkst so ach ne, vielleicht heute doch nicht, aber eigentlich weißt du, dass (auch?) Überwindung dazugehört.)

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    3. halte ICH für MICH komplett falsch.

    und 1. irgendwie auch

    ich wusste bei den guten beziehungen immer, dass der was für mich ist. sobald ich mir da irgendwie was "schönreden" musste, war das nix

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Also für mich ist 1. in etwa das was ich gemacht habe. Mehrere Dates über mehrere Stunden, viel reden und mal grundsätzlich herausfinden, wie man sich so versteht.
    2. Ist definitiv wichtig, obwohl das bei mir anfangs ambivalent war (aber jetzt ganz eindeutig)
    3. finde ich etwas blöd formuliert von Deiner Freundin, aber man muss sich auch mal auf etwas einlassen und nicht gleich alles was minimal anders ist, als man es sich vorher vorgestellt hat, als Ausschluss-Kriterium sehen

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    3. halte ICH für MICH komplett falsch.

    und 1. irgendwie auch

    ich wusste bei den guten beziehungen immer, dass der was für mich ist. sobald ich mir da irgendwie was "schönreden" musste, war das nix
    So geht es mir eigentlich auch. Nur hat besagte Freundin immer nur längere Beziehungen gehabt und ich immer nur höchstens einjährige Geschichten.
    Aber stimmt schon, das sagt ja nichts über die Qualität ihrer Beziehung aus..Also vielleicht ist das einfach Typsache, wieviel Kompromisse man einzugehen bereit ist für den Preis dann eben eine Beziehung zu haben.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Weil das eine bei ihr funktioniert, muss es bei dir nicht genauso funktionieren. Mit Gefühlen ist es wie mit conditioner. Welcher für die eine funktioniert, muss es noch lange nicht bei der anderen tun.

    Und ich glaube auch nicht, dass es besonders um Kompromisse geht, sondern eher um Temperament. Manche Menschen sehen anders. Manche Menschen sind auch einfach ruhiger in ihren Empfindungen. Andere schneller und heissblütiger. Die einen lieben die Vorfreude, die anderen das haben. Usw.
    Hör da mal auf dein Bauchgefühl.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Mit Gefühlen ist es wie mit conditioner. Welcher für die eine funktioniert, muss es noch lange nicht bei der anderen tun.
    Haushaltsmetaphern sind für mich gut eingängig, das ost super

    Ich find das auch so komisch. Eigentlich habe ich, denk ich, eine sehr gute Intuition, kann mich gut auf mein Bauchgefühl verlassen und hab damit dann meistens "recht", im Beruf und bei Alltagsfragen. Aber im Romantischen setzt es irgendwie aus.
    Geändert von hiwi (20.06.2020 um 09:44 Uhr)

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von hiwi Beitrag anzeigen
    Haushaltsmetaphern sind für mich gut eingängig, das ost super

    Ich find das auch so komisch. Eigentlich habe ich, denk ich, eine sehr gute Intuition, kann mich gut auf mein Bauchgefühl verlassen und hab damit dann meistens "recht", im Beruf und bei Alltagsfragen. Aber im Romantischen setzt es irgendwie aus.
    Das ist irgendwie witzig, weil es bei mir genau andersrum ist ich kann mich in Beziehungs- und Datingangelegenheiten total aufs Bauchgefühl verlassen, handle aber völlig dagegen. Im Alltag und auf Arbeit muss ich mich zwingen rationale Entscheidungen zu treffen, weil mein Bauchgefühl oft völlig daneben liegt.
    Das liest sich jetzt wie die absolute Versagenskombi ist es auch irgendwie.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    shine, joa, na dann hier Versagenskombi Reverse...
    Ich sag mir dann immer, dass ich ja nicht überall souverän sein kann. Ich krieg das immer mehr rückgemeldet, wie souverän und stark ich bin, im Alltag halt und mit dem (zukünftigen) Job usw.. Nur wie gesagt, in Liebesdingen sind dann Freunde oder gute Bekannte immer wieder erschrocken, wie orientierungslos ich da umherwanke und dann kommen so Sprüche wie: du bist doch sonst so klar und stark, warum da nicht?

    Jetzt grade die letzten Tage fällt mir wieder auf: ich glaub, das ist echt auch ein Großteil Langeweile. Ich inszenier mir immer wieder emotionale Schlachtfelder, damit ich mich da austoben kann. Weil ich einfach auf die Unterversorgung hier nicht klarkomme. Und sicherlich auch Angst vor habe, "allein" zu sein (obwohl ichs nicht bin, aber es fühlt sich halt so an und die Angst davor, naja). Ich glaub ich kann mich selbst oft nicht aushalten, als bräuchte ich was von außen, als müsste mir was zugeführt werden. Und wenn ich es dann aushalte, sozusagen "verzichte", dann merk ich, dass sich das ziemlich gut anfühlt, dass ich mich ganz gut allein aushalten kann.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Mir fehlt halt in der Aufzählung irgendwie so grundsätzlich das Gefühl? Ich weiß nicht, mir kommt das bei manchen tatsächlich irgendwie anders vor, aber ich muss mich erstmal wirklich verlieben, um mir vorstellen zu können, mit demjenigen zusammen zu sein?
    Und damit meine ich halt nicht verknallt sein. Verknallt bin ich schnell und oft, das hat dann teilweise auch ganz klar ausschließlich sexuelle Hintergründe oder so. Aber so wirklich verliebt bin ich selten.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Mit Gefühlen ist es wie mit conditioner. Welcher für die eine funktioniert, muss es noch lange nicht bei der anderen tun.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Na is doch wahr.
    Sonst wären wir auch alle in die selben Menschen verliebt. Und eh alle gleich.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  14. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von ningun Beitrag anzeigen
    Du meinst sternejule? Sie ist bislang die einzige, von der ich das hörte. Persönlich kenne ich niemanden.
    Woraus ich halt schließe, dass das was sehr seltenes ist. Möglich, aber nur für sehr wenige. Und mir fehlt da momentan die Zuversicht, dass ich unter diesen wenigen sein sollte.
    Du kennst echt niemanden? Ich hab einige solche pärchen im freundeskreis und hab das auch selbst zum zweiten mal. Soooo selten ist das nicht.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von dieda Beitrag anzeigen
    Du kennst echt niemanden? Ich hab einige solche pärchen im freundeskreis und hab das auch selbst zum zweiten mal. Soooo selten ist das nicht.
    Ne. Aber mit dir kenne ich jetzt immerhin schon 2 Menschen
    Geändert von ningun (21.06.2020 um 00:55 Uhr)

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    das klingt sehr witzig und schön, ningun. also ich finde du hättest die katze doch mal, wenn auch nur kurz, kennenlernen können
    Geändert von erdbärin (20.06.2020 um 23:38 Uhr)

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II


    Ja, im Nachhinein dachte ich, die KATZE hätte ich gern kennengelernt. Aber bei Menschen bin ich zu scheu.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    ningun, kannst du nicht einfach den Kontakt abbrechen, zumindest den auf whatsapp o.ä.? Ich meimte natürlich nicht, dass man die Leute nicht vor den Kopf stossen soll sondern dass ich davor Angst habe und dann oft zu wenig meine Ansichten kundtue. Aber du hast ihm ja wohl schon so oft den Tarif durchgegeben und er begreift es immer noch nicht?! Dann musst du ihn ja vor den Kopf stossen oder eben deine Konsequenzen ziehen.
    Mja, meine Umgangsweise ist halt ignorieren bzw. nur auf das reagieren, das mich interessiert bzw. Fragen stellen, wenn ich was wissen will. Kontakt abbrechen ist quasi die letzte Option, die ich mir durchaus offen halte.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Und so Sprüche von wegen, dass man darüber als westliche emanzipierte Frau doch reden können muss... Nääää!
    nee, das ist natürlich auch und dumm

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von ningun Beitrag anzeigen
    Ne. Aber mit dir kenne ich jetzt immerhin schon 2 Menschen
    Hab jetzt ewig gebraucht um die Originalposts zu finden, worum es überhaupt geht, find's jetzt auch erstaunlich, ich kenne nämlich fast nur solche Paare.
    Allerdings sind die alle jung zusammengekommen, in den frühen oder mittleren Zwanzigern..

    Also ich frage mich manchmal, ob es jetzt, in den 30ern noch "die große Liebe" mit der man ewig zusammenbleibt gibt, oder ob alle die jetzt Single sind, schon zu viel mit anderen erlebt haben, um sich nochmal so sehr auf jemanden einzulassen. Ich glaube, es ist nicht Zufall, ob man so jemanden trifft sondern es ist auch das "mindset" ob man so viel in der anderen Person sieht und sich so sehr drauf einlässt, sich so stark bindet. Beide Seiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •