Antworten
Seite 62 von 105 ErsteErste ... 1252606162636472 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 2100
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen

    Also ich frage mich manchmal, ob es jetzt, in den 30ern noch "die große Liebe" mit der man ewig zusammenbleibt gibt, oder ob alle die jetzt Single sind, schon zu viel mit anderen erlebt haben, um sich nochmal so sehr auf jemanden einzulassen. Ich glaube, es ist nicht Zufall, ob man so jemanden trifft sondern es ist auch das "mindset" ob man so viel in der anderen Person sieht und sich so sehr drauf einlässt, sich so stark bindet. Beide Seiten.
    Puuh, genau das denke ich auch oft. Ob man da überhaupt nochmal jemanden findet, der sich auf das alles nochmal einlassen kann. Da haben es doch andere Paare, die sich in den 20ern gefunden haben, doch um einiges leichter, denke ich.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Delta Beitrag anzeigen
    Puuh, genau das denke ich auch oft. Ob man da überhaupt nochmal jemanden findet, der sich auf das alles nochmal einlassen kann. Da haben es doch andere Paare, die sich in den 20ern gefunden haben, doch um einiges leichter, denke ich.
    Das würde ich nicht sagen. Ich kenne nicht wenige Paare, die mit Ende 30 schon 20 Jahre zusammen sind, aber da gab es beiderseits auch oft den Wunsch nach was Neuem, Aufregenden. Viel lief dann über Betrug etc. - schlussendlich hat sich die Hälfte getrennt, die anderen leben irgendwie damit. Aber ob das jetzt das Wahre ist? Man kann den Paaren auch oft nur vor den Kopf schauen.. Ich kenn das sowohl aus freundschaftlicher Sicht als auch aus Affärensicht. Mich desillusioniert das häufig, wie oft ich bei Langzeitpaaren heftigen, jahrelangen Betrug mitbekomme.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Das würde ich nicht sagen. Ich kenne nicht wenige Paare, die mit Ende 30 schon 20 Jahre zusammen sind, aber da gab es beiderseits auch oft den Wunsch nach was Neuem, Aufregenden. Viel lief dann über Betrug etc. - schlussendlich hat sich die Hälfte getrennt, die anderen leben irgendwie damit. Aber ob das jetzt das Wahre ist? Man kann den Paaren auch oft nur vor den Kopf schauen.. Ich kenn das sowohl aus freundschaftlicher Sicht als auch aus Affärensicht. Mich desillusioniert das häufig, wie oft ich bei Langzeitpaaren heftigen, jahrelangen Betrug mitbekomme.
    Klar gibt es die auch!
    Aber trotzdem beneide ich diese Pärchen, die sich früh kennengelernt haben, viele erste Male zusammenhatten und wo man sich einfach schon sehr gut kennt. Jetzt habe ich einfach diese Angst, dass ich keinen finde, wo man diese Vertrautheit noch so aufbauen kann und man kann einfach manche Dinge nicht gemeinsam "zum ersten MAl" erleben. Was nicht schlimm sein muss, aber vielleicht denke ich da auch zu "altmodisch" ?

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Delta Beitrag anzeigen
    Klar gibt es die auch!
    Aber trotzdem beneide ich diese Pärchen, die sich früh kennengelernt haben, viele erste Male zusammenhatten und wo man sich einfach schon sehr gut kennt. Jetzt habe ich einfach diese Angst, dass ich keinen finde, wo man diese Vertrautheit noch so aufbauen kann und man kann einfach manche Dinge nicht gemeinsam "zum ersten MAl" erleben. Was nicht schlimm sein muss, aber vielleicht denke ich da auch zu "altmodisch" ?
    Ich weiß, was du meinst :/ mir ging es lange ähnlich, aber das ist wirklich unabhängig vom Alter und von der Erfahrung. Meine Begegnung mit einem "Soulmate" war jetzt nicht gerade von Erfolg gekrönt, aber das gibt es durchaus!

    Mir stellt sich aber auch oft die Frage, inwieweit man sich irgendwann mit einer "es ist schon okay so" Beziehung anfreunden muss (ich glaube, davon gibt es unfassbar viele). Ich kann solche Beziehungen mittlerweile nicht mehr führen, aber gleichzeitig scheint das Finden eines "Soulmates" unfassbar schwer. Wenn ich keine Leidenschaft für meinen Partner empfinde bzw nicht die gleiche Leidenschaft zurückbekomme (Blicke, Berührungen, tiefe Liebe), kann ich das gar nicht mehr wirklich als Beziehung empfinden, auch keinen Sex haben.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich hatte gestern mein erstes Tinderdate seit ein paar Jahren. Wurde leider recht zugequatscht. Aber ich bin stolz, dass ich am Ende ehrlich sagen konnte, dass ich mir mit ihm nicht mehr vorstellen kann (er wollte meine Nummer).
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen
    Hab jetzt ewig gebraucht um die Originalposts zu finden, worum es überhaupt geht, find's jetzt auch erstaunlich, ich kenne nämlich fast nur solche Paare.
    Allerdings sind die alle jung zusammengekommen, in den frühen oder mittleren Zwanzigern..
    Der Vollständigkeit halber muss ich sagen, dass ich nicht mit allen Paaren, die ich mal kennengelernt habe, darüber gesprochen habe, ob deren Partnerschaft eine tiefe Verbundenheit auf drei Ebenen inkludiert, sprich: Oft weiß ich es nicht. Zumal ich meistens auch nur zu einem Part engeren Kontakt hatte/habe. Ich habe, glaube ich, noch nie mit beiden Partnern über sowas gesprochen. Ich kenne halte viele unglücklich verliebte, dann einige, die in toxischen (oder zumindest nicht guten) Beziehungen sind oder waren und aktuell 2 Paare, denen es scheinbar (sehr) gut miteinander geht - da könnte es das vlt. geben. 1 Paar, wo er sagt, es ist total entspannt und gut, dass mal keine großen Gefühle dabei sind, der äußerte sich aber auch schon so, dass er es nicht schlimm fänd, wenn beide sich mal jmd. neues suchen würden.

    Also ich frage mich manchmal, ob es jetzt, in den 30ern noch "die große Liebe" mit der man ewig zusammenbleibt gibt, oder ob alle die jetzt Single sind, schon zu viel mit anderen erlebt haben, um sich nochmal so sehr auf jemanden einzulassen. Ich glaube, es ist nicht Zufall, ob man so jemanden trifft sondern es ist auch das "mindset" ob man so viel in der anderen Person sieht und sich so sehr drauf einlässt, sich so stark bindet. Beide Seiten.
    Ich finde, das kann man kaum am Alter festmachen, eher an den Erfahrungen, die man gemacht hat. Und das variiert ja stark.
    Einer aus einer langjährigen unguten Beziehung will z.B. nix monogames mehr, der ist ziemlich desillusioniert und stellt viel in Frage. Andererseits habe ich auch mitbekommen, dass eine, die auch in langen Beziehungen war (die wohl ok bis gut waren) und jetzt mit Mitte 30 DEN Mann gefunden hat und auch das erste mal so richtig verliebt ist. Also offenbar gibts noch Hoffnung. Ähnlich bei einem anderen, der war jahrelang Single, hatte allenfalls mal Techtelmechtel und dann mit über 30 seine "große Liebe" kennengelernt.

    Den Zusammenhang sehe ich damit, WIE negativ die Erfahrungen waren und wie das Verhältnis pos/neg. Erfahrungen ist (ich denke, das sollte auch frühe Beziehungserfahrungen inkludieren, wie Eltern-Kind-Beziehung z.B., Beziehungen zu Mitschülern usw.) und wie es generell um die eigene Persönlichkeit bestellt ist. Solche, die mehrheitlich gute Erfahrungen (bzw. wenig neg.) gemacht haben, werden wahrscheinlich auch mit ü30 noch an sowas wie "große Liebe" glauben und danach streben. Hat man überwiegend negative Erfahrungen gemacht, ist es halt nicht unwahrscheinlich daraus eine neg. Sicht zu entwickeln und Dinge anzuzweifeln und mit ü30 dann desillusioniert zu sein.
    So könnte ich das auch ziemlich 1zu1 auf mein Umfeld übertragen.
    Eine umgekehrte Paarung habe ich noch nie erlebt (sprich: hauptsächlich neg. Erfahrungen, aber pos. Sicht oder: überwiegend pos. Erfahrungen, aber neg. Sicht). Also vlt. gibt es das, aber ich kenne sojemanden halt nicht.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Ich hatte gestern mein erstes Tinderdate seit ein paar Jahren. Wurde leider recht zugequatscht. Aber ich bin stolz, dass ich am Ende ehrlich sagen konnte, dass ich mir mit ihm nicht mehr vorstellen kann (er wollte meine Nummer).
    Schade, dass es kein schönes Date war. Aber super, dass du dich getraut hast, ehrlich zu sein.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Sagt mal reagiere ich über?

    Ich habe meinem Freund so japanische Zeichnungen von japanische tätowierten Katzen geschickt, weil ich wusste, dass er das süß oder lustig finden wird.
    Er hat die dann seiner Ex-Freundin geschickt, mit der er fast nie Kontakt hat, weil er dachte, sie findet das sicher gut. Und hat mich dabei gar nicht mal erwähnt. Sie haben sich noch kurz ausgetauscht, wie es ihren Eltern in der Coronazeit geht, länger war die Unterhaltung nicht.

    Ich habe gesagt, ich finde es komisch, wenn er so wie aus Gewohnheit ein süßes Bild an sie weitergeleitet. Er konnte es erst nicht verstehen, aber es lag ihm viel daran, mich zu verstehen.

    Es ist nicht so, als wollte er nicht, dass sie von mir weiß, er hat Wochenende ein Bild von mir bei Facebook gepostet, und wenn es nach ihm ginge, hätten wir auch einen Beziehungsstatus auf Facebook Er hat etwas abgewartet, ob sie nachfragt. Vielleicht wollte er es ihr auch nicht so unter die Nase reiben.

    Ich bin etwas genervt von mir selbst, dass ich da überhaupt ein bisschen eifersüchtig reagiert habe.

    War jetzt nichts schlimmes, sondern eher so: Irgendwas daran fand ich blöd.

    Ergänzung:
    Er hat das an mehrere Leute weitergeschickt, bei denen er dachte, es gefällt ihnen.
    Geändert von Akureyri (23.06.2020 um 08:19 Uhr)

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Sagt mal reagiere ich über?
    Find ich schon, ja.
    Aber hast du ja selbst schon ein wenig gemerkt und wirst von daher nun kein Drama aus der Sache stampfen, vermute ich mal? Also halb so wild, würd ich sagen. Manchmal ist man halt komisch.

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Vorallem wenn er es eh an mehrere Leute geschickt hat. Aber ich find's auch menschlich, dass man in so einer frühen Phase einer Beziehung mal überreagiert.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ja, das hat er erst danach gesagt.

    Also, mir kam das in dem Moment vor, wie so eine alte Gewohnheit von den beiden, sich solche Sachen zu schicken. Ich kenne das eigentlich nicht aus Beziehungen, und er hat das bei uns angefangen, dass wir uns im Laufe des Tages mal ein Bild, Gif oder kurzes Video schicken.

    Und auf einmal kams mir so vor, als hätte er das so default-mäßig gleich an sie weitergeleitet und das hat sich komisch angefühlt.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ey, vor allem hab ich das entdeckt, und gesagt, wenn ich mich je tatowieren lasse, dann wirds ne tätowierte Katze.
    Nicht, dass sie jetzt auch noch auf die Idee kommt
    Nee, mal ehrlich, ich mag eigentlich Tattoos gar nicht so gerne. Er schon, hat eins, möchte eigentlich noch mehr.

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich bringe als Grund mal wieder die andere Mentalität ins Spiel :P
    stop and smell the roses.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Also, in dem Fall weiß ich echt nicht, was die Mentalität damit zu tun haben soll, und solche Kommentare wirken auf mich ehrlich gesagt so, als wolltest Du mir irgendwas schlecht reden.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Ich bringe als Grund mal wieder die andere Mentalität ins Spiel :P
    Oder vielleicht einfach dass er ein anderer Mensch ist als Aku und darum mit gewissen Situationen anders umgeht, wie das in jeder zwischenmenschlichen Beziehung ist.
    Geändert von Kainene (23.06.2020 um 10:21 Uhr)
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Übrigens findet er es total toll, dass ich relativ rational versuche zu erklären, wie ich mich fühle, statt ihn nur die Folgen dieses Gefühls spüren zu lassen, ohne Erklärung.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    falls jemand das grad (ebenfalls) brauchen kann:
    ich hab gestern den "schlussmachen podcast" gehört, folge22 mit michèle loetzner, der autorin von "Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen", & fand es extrem hörenswert, sie geht wissenschaftlich an das thema heran, sie selbst fand ich sehr sympathisch. hab mir gleich noch andere podcast-folgen mit ihr gespeichert, vielleicht lern ich noch was.
    (hatte gestern & vorgestern ein neues tief, weil der typ ein neues benutzerbild hat, das hat mich völlig aus der bahn geworfen.)
    formerly known as virgin.suicides

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Ich bringe als Grund mal wieder die andere Mentalität ins Spiel :P
    Ich würde "Kultur/Mentalität" im Zweierkontakt auch in den meisten Zusammenhängen als Ausschlussdiagnose behandeln, also die Erklärung, wenn keine bessere/wahrscheinlichere greift.

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    Ich versteh auch nicht, was das hin und herschicken von Bildern an Exen mit Mentalität zu tun hat

    Und an Schokosalami, Profilbild mit jemand anderem mit drauf, oder wie?

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Allgemeiner Singleleben-Laber-Thread II

    OT aber ich habe gerade erfahren, dass eine frühere Unifreundin seit einiger Zeit in meiner Stadt arbeitet. Wir hatten in letzter Zeit zwar nicht mehr viel Kontakt aber ich hätte mich trotzdem gefreut, wenn sie sich gemeldet hätte. Na ja, nicht alle Freundschaften halten...
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •