Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 46 von 46
  1. Inaktiver User

    AW: Was ist von Männern zu halten, die...

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Ich meinte hier primär Gefahren, die nichts mit Corona zu tun haben.
    Ja, nur habe ich den Eindruck, dass es vielen tatsächlich so vor kommt, dass man im Grunde gar nichts anderes machen kann, als sich einfach gleich zuhause zu treffen

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Was ist von Männern zu halten, die...

    Ich kann da nur unterstützen, was die anderen schon gesagt haben:

    Auf GAR keinen Fall ein erstes Date bei dir oder ihm zuhause! Egal ob Corona oder nicht. Und auch nicht mit Typen, die einen sympathischeren Eindruck machen als der hier.
    Und wenn du beim ersten Date ein blödes Bauchgefühl hast, auch kein nächstes Date zuhause.

    (Außer vielleicht, man kennt den schon so grob über Bekannte. Aber mit einem Wildfremden? Never. Der kann dir sonst was erzählen, wer er ist und was er macht und der größte Psycho sein.)

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Was ist von Männern zu halten, die...

    Ich würde ihn gar nicht treffen. Das Verhalten ist gar keine Diskussion wert.

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Was ist von Männern zu halten, die...

    Ich hab ihm eine Whatsapp geschrieben an dem Tag, dass ich glaube, dass es mit uns nicht passt. Darauf kam keine Antwort. Also alles okay.

    Mir ist noch eine Masche eingefallen, die einem beim Onlinedating häufig begegnet: schon nach ein paar ausgetauschten Mails wird ein gemeinsamer Kurzurlaub am Meer o.ä. vorgeschlagen. Ich finde sowas schreit auch immer gleich sofort nach "ich brauche jemanden zum Druckabbau". Je nach Finanzstatus dann auch kombiniert mit "ich lade dich ein". Und die Begründung ist dann oft "da können wir uns fern ab vom Alltagsstress in Ruhe kennenlernen". Ja klar.

  5. Inaktiver User

    AW: Was ist von Männern zu halten, die...

    Aber machen das Frauen wirklich? Nach ein paar Tagen oder Mails zu einem Kurzurlaub aufbrechen?

    Cornoavirus: Ich finde in diesen Zeiten verzichtet man lieber auf Dating oder? Ich weiß, wenn man vergeben ist, sagt man das natürlich so einfach. Allerdings könnte ich mir gerade, wenn ich Single wäre, nicht vorstellen, jemanden beim ersten Date zu mir nach Hause einzuladen. Das höchste der Gefühle wäre ein Spaziergang.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Was ist von Männern zu halten, die...

    @durga:

    Finde auch in deinem Fall Dating absolut berechtigt. Und das jetzt generell zu unterlassen Quatsch. Es kommt halt auf die Häufigkeit an. Wenn du jede Woche einen anderen datest ist das ja was anderes, als wenn du einen jedes Wochenende mal triffst. und Nicht-Singles sehe ja auch ihre Freunde trotz Corona.

    Für mich hat Onlinedating sehr gewonnen: ich habe den Eindruck dass sich da jetzt gerade viele brauchbare Männer tummeln, weil sie durch Corona a) merken, wie wichtig ein Partner ist und b) keine Möglichkeit haben draussen wen kennenzulernen.

    Und es ist auch toll, dass man auch gleich sieht, mit was für einem Typ Mann man es zu tun hat: tut er, als gäbe es Corona nicht oder nimmt er auf dein "Angstlevel" Rücksicht?

    Ich finde dein Wort vom "emotionalen Existenzminimum" sehr treffend. Es ist wirklich so, dass der Beziehungsreichtum in der Gesellschaft so ungleich verteilt ist, wie der materielle Reichtum. Und reiche Leute hatten es in jeder Hinsicht besser in dieser Krise.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •