Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    Zur Hochzeit gehen?

    Mein bester Freund heiratet und ich freue mich wahnsinnig für ihn. Es gibt da jedoch ein kleines Problem. Wir sind Schulfreunde und waren fast zwei Jahrzehnte lang in einer Clique von vier Personen miteinander befreundet. Mit den beiden Freundinnen A und B ging der Kontakt sehr unsanft auseinander, ich wurde von den beiden nach einem Vorfall vor vier Jahren geghostet. Mit B hatte ich danach noch einmal Kontakt, sie hatte sich entschuldigt und wollte eigentlich weiterhin mit mir befreundet sein, was ich aber nicht wollte, weil ich das Ghosting nach einem Vorfall, der meiner Meinung nach eine Lappalie darstellt, einfach respektlos fand. Mit A habe ich seit dem Vorfall nie wieder Kontakt gehabt.

    Ich habe jetzt eigentlich weder Lust auf den JGA (wenn überhaupt jemand etwas organisiert, ich fürchte schon, das könnte an mir hängen bleiben) noch auf die Hochzeit, weil ich A dort nicht begegnen möchte. Gleichzeitig fühle ich mich meinem Freund verpflichtet, der an dem Abend des Vorfalls nicht dabei war und noch erfolglos versucht hatte zu vermitteln. Hattet ihr mal so eine oder eine ähnliche Situation und was habt ihr gemacht? Einerseits ist das jetzt alles schon vier Jahre her, andererseits möchte ich A eigentlich trotzdem nicht begegnen.
    Geändert von serpentine (27.05.2021 um 07:49 Uhr)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Also mein erster Gedanke war, wenn du aus dem Grund denen nicht begegnen zu wollen, nicht zu der Hochzeit deines besten Freundes gehst, trotz Einladung, würdest du wahrscheinlich die nächste Freundschaft riskieren.

    Heißt das, die Clique gibt es in der Konstellation gar nicht mehr?

    Ansonsten, ihm zuliebe die Zähne zusammen beißen und lächeln und winken.
    Der Tag, oder die Tage (inklusive JGA) drehen sich nicht um dich, sondern um ihn und seine Frau.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Genau, die Clique gibt es in der Konstellation nicht mehr, ich treffe den Freund aus dieser Viererclique immer alleine. Er heiratet übrigens einen Mann, just for the record . Und ich habe auch schon genau wie Du sagst überlegt, dass es sich ja nicht um mich dreht, sondern um ihn und seinen zukünftigen Mann, mit dem ich mich auch sehr gut verstehe. Freundin B hat leider die Angewohnheit, im Suff emotional zu werden und Freundin A kann auch schlecht die Klappe halten. Meine Befürchtung ist also, dass es nicht funktionieren wird, sich einfach freundlich zu ignorieren.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Puh, ich fände es ganz schön hart wegen sowas nicht hinzugehen, ich fände es selbstverständlich es zu tun.
    Und nach den Jahren kann man das Ganze auch mal gut sein lassen, zumal ich auf beiden Seiten problematisches Verhalten sehe.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Wow.....jetzt hab ich mich selber blamiert mit der Annahme, dass es sich um eine Frau handelt....Ascheaufmeinhaupt.....

    Und wenn das so ist, was ja meistens irgendwie erst später ist (so vom Alkohollever), dann verabschiedest du dich höflich und gehst.

    Ich meine, werdet ihr irgendwie zu fünft sein? Da werden ja auch sicher noch eine Menge anderer Leute kommen.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Puh, ich fände es ganz schön hart wegen sowas nicht hinzugehen, ich fände es selbstverständlich es zu tun.
    Und nach den Jahren kann man das Ganze auch mal gut sein lassen, zumal ich auf beiden Seiten problematisches Verhalten sehe.
    Ich sage auch nicht, dass mein Verhalten unproblematisch ist, aber ich habe mich im Gegensatz zu der anderen Seite dafür entschuldigt. Ich sehe keinerlei Verpflichtung meinerseits, ein Hochzeit auf Gedeih und Verderb zu besuchen, wenn ich mich dann stundenlang unwohl fühle.

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wow.....jetzt hab ich mich selber blamiert mit der Annahme, dass es sich um eine Frau handelt....Ascheaufmeinhaupt.....

    Und wenn das so ist, was ja meistens irgendwie erst später ist (so vom Alkohollever), dann verabschiedest du dich höflich und gehst.

    Ich meine, werdet ihr irgendwie zu fünft sein? Da werden ja auch sicher noch eine Menge anderer Leute kommen.
    Beim JGA werden wir eher weniger Personen sein (falls überhaupt jemand etwas organisiert, das weiß ich nicht). Ich glaube es wäre wie Du sagst eine gute Idee, die Hochzeit zu verlassen, bevor der Alkoholpegel dann zu stark steigt.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    boah ja kinderkacke, steh da drüber und geh hin, da sind sicher viele leute und du kannst denen wenn es hart auf hart kommt aus dem weg gehen.

    glaub auch nicht dass die dir da blöd kommen werden, ansonsten ignorieren und bloß nicht provozieren lassen

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Ich sage auch nicht, dass mein Verhalten unproblematisch ist, aber ich habe mich im Gegensatz zu der anderen Seite dafür entschuldigt. Ich sehe keinerlei Verpflichtung meinerseits, ein Hochzeit auf Gedeih und Verderb zu besuchen, wenn ich mich dann stundenlang unwohl fühle.
    Überlege mal, in was für eine Situation du deinen besten Freund bringst?

    Ich habe den Eindruck, dieses Ereignis war der Tropfen beim sprichwörtlichen Fass. Aber diese Hochzeit wird sich nicht um eure beendete Freundschaft drehen. Wieso solltest du dich also, wegen zwei anderer Personen, den ganzen Abend unwohl fühlen?
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  10. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Überlege mal, in was für eine Situation du deinen besten Freund bringst?

    Ich habe den Eindruck, dieses Ereignis war der Tropfen beim sprichwörtlichen Fass. Aber diese Hochzeit wird sich nicht um eure beendete Freundschaft drehen. Wieso solltest du dich also, wegen zwei anderer Personen, den ganzen Abend unwohl fühlen?
    Naja es ist eine Person weniger, die die Hochzeit besucht. Er wird da nicht den ganzen Tag sitzen und meine Anwesenheit vermissen. Unwohl fühlen deshalb, weil ich damit rechne, dass da noch irgendwas kommt. Andererseits habe ich auch schon überlegt, dass das wenn überhaupt bei einem JGA kommen würde (falls es einen gibt) und dann alles geklärt wäre, wobei es von meiner Seite aus gar nicht viel zu klären gibt bis darauf, dass ich da keinen Kontakt mehr möchte.

    Und ja, der eigentliche Konflikt war (wie mir der Freund später erzählte) gar nicht dieser Abend, an dem ich gegangen bin, sondern dass B dachte, dass ich ihr ihre neue Beziehung nicht gönne. Was zwar nicht stimmte, aber ich verstehe schon, weshalb sie den Eindruck hatte, dass ich von ihrer neuen Beziehung nicht begeistert war, denn ich hatte dafür tatsächlich Gründe und konnte das anscheinend nicht so gut verbergen wie ich wollte.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Ich würde zur Hochzeit gehen. Zum jga nicht.
    Ich würde da auch gar nicht klären. Falls du auf dwe Hochzeit angesprochen wirst, würde ich nur sagen, dass das für dich erledigt ist und du halt keine konzakz mehr willst.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    Ich würde zur Hochzeit gehen. Zum jga nicht.
    Ich auch. Und sich dem Freund zuliebe bei der Hochzeit aus dem Weg gehen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Ich hatte insofern eine ähnliche Situation, als dass ich in einer sehr engen Clique war und jetzt aus dieser Clique nur noch mit zwei Leuten befreundet bin (von fünf). Einer davon ist mein bester Freund. Die Freundschaften sind auf mannigfaltige Art untereinander kaputtgegangen, von Ghosting und schlimmen Streitigkeiten war alles dabei.
    & natürlich würde ich immer auf die Hochzeit meines besten Freundes gehen, scheiß egal, wen er noch dazu einlädt.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Ich sage auch nicht, dass mein Verhalten unproblematisch ist, aber ich habe mich im Gegensatz zu der anderen Seite dafür entschuldigt. Ich sehe keinerlei Verpflichtung meinerseits, ein Hochzeit auf Gedeih und Verderb zu besuchen, wenn ich mich dann stundenlang unwohl fühle.
    Oben schreibst du B hätte ich später mal entschuldigt, und du hast dann nicht angenommen. Für klingt das genau so nach Kindergarten.

    Und wie gesagt, es geht um deinen besten Freund, da wird man sich mal einen Tag zusammenreißen können, ansonsten würde ich an seiner Stelle an der Freundschaft zweifeln.

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    Ich würde zur Hochzeit gehen. Zum jga nicht.
    Ich würde da auch gar nicht klären. Falls du auf dwe Hochzeit angesprochen wirst, würde ich nur sagen, dass das für dich erledigt ist und du halt keine konzakz mehr willst.
    Ja genau, darum geht es mir ja: Ich habe einfach gar keinen Bedarf mehr, da irgendwas zu klären. Ich bin da auch gar nicht mehr sauer oder enttäuscht oder sowas, ich habe nur einfach keinen Bedarf nach einer Klärung oder irgendeinem Gespräch. Es wäre natürlich eine Option, auf den intimeren Rahmen des JGA zu verzichten und nur die Hochzeit zu besuchen.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Oben schreibst du B hätte ich später mal entschuldigt, und du hast dann nicht angenommen. Für klingt das genau so nach Kindergarten.

    Und wie gesagt, es geht um deinen besten Freund, da wird man sich mal einen Tag zusammenreißen können, ansonsten würde ich an seiner Stelle an der Freundschaft zweifeln.
    Ich habe die Entschuldigung angenommen, aber hatte kein Bedürfnis danach, die Freundschaft noch mal aufleben zu lassen. Es ging einfach nicht mehr. Weiß ich nicht, ob das jetzt ein Kindergarten ist. Der Freund weiß um meine Bedenken und wäre sicherlich sehr enttäuscht, andererseits denke ich mir, dass es eben auch nur ein Tag ist.

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich hatte insofern eine ähnliche Situation, als dass ich in einer sehr engen Clique war und jetzt aus dieser Clique nur noch mit zwei Leuten befreundet bin (von fünf). Einer davon ist mein bester Freund. Die Freundschaften sind auf mannigfaltige Art untereinander kaputtgegangen, von Ghosting und schlimmen Streitigkeiten war alles dabei.
    & natürlich würde ich immer auf die Hochzeit meines besten Freundes gehen, scheiß egal, wen er noch dazu einlädt.
    Ok, danke für deine Antwort.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Ich versteh nach wie vor nicht, warum du dich so super unwohl fühlen solltest, wenn von einer Person sogar eine Entschuldigung kam und ihr aber einfach nicht weiter befreundet seid. Das klingt irgendwie trotzdem so als brodelt da noch einiges. Und ja, sorry wenn ich das so sage aber für mich ist es Kindergarten wegen so einer Lappalie nicht zur Hochzeit des besten Freundes zu gehen.

    Und so oder so: es ist irgendwie nicht so richtig dein Ermessen, ob das „nur ein Tag“ ist. Klar, wenn er das so sieht OK, aber klingt jetzt nicht so, da du sagst er wäre sehr enttäuscht.

  19. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Ich versteh nach wie vor nicht, warum du dich so super unwohl fühlen solltest, wenn von einer Person sogar eine Entschuldigung kam und ihr aber einfach nicht weiter befreundet seid. Das klingt irgendwie trotzdem so als brodelt da noch einiges. Und ja, sorry wenn ich das so sage aber für mich ist es Kindergarten wegen so einer Lappalie nicht zur Hochzeit des besten Freundes zu gehen.

    Und so oder so: es ist irgendwie nicht so richtig dein Ermessen, ob das „nur ein Tag“ ist. Klar, wenn er das so sieht OK, aber klingt jetzt nicht so, da du sagst er wäre sehr enttäuscht.
    Mit dem letzten Satz hast du natürlich recht, aber es ist eben auch nicht nur sein Ermessen, sondern eben auch meines. Die Person, also B, von der eine Entschuldigung kam habe ich in der Zwischenzeit noch mal getroffen, weil ich sie relativ unerwartet Weihnachten bei dem Geburtstag eines gemeinsamen Freundes gesehen habe. Trotzdem würde es mich nicht wundern, wenn von B oder A dann noch mal irgendwas kommt, was man einfach nciht bei so einem Anlass klären sollte, weil es ja eigentlich um den Freund geht.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Zur Hochzeit gehen?

    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Trotzdem würde es mich nicht wundern, wenn von B oder A dann noch mal irgendwas kommt, was man einfach nciht bei so einem Anlass klären sollte, weil es ja eigentlich um den Freund geht.
    Ok und warum ist das in dem Fall relevant, aber nicht so 100%ig wenn es um deine Entscheidung geht überhaupt hinzugehen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •