Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. Inaktiver User

    Guilty Pleasures

    Sagt mal, was sind Eure Lieder, die Euch eigentlich peinlich sind, weil ihr es eigentlich nicht als gute Musik bezeichnen würdet, doch trotzdem mögt ihr sie?

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    justin bieber: love yourself

  3. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Ok, bei mir ist es seit letztem Sommer

    Cheerleader von OMI

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    Ne ganze Menge von ABBA

    Chiquitita
    The Winner Takes it All
    Knowing Me, Knowing You
    Tiger

    Und Blurred Lines von Robin Thicke

  5. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Lively Beitrag anzeigen
    Ne ganze Menge von ABBA

    Chiquitita
    The Winner Takes it All
    Knowing Me, Knowing You
    Tiger

    Und Blurred Lines von Robin Thicke
    Oh ja, mag ich alles.

  6. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Richtig peinlich ist mir folgendes. Bei meiner ersten Stelle lief je nach dem was ich machte immer ein schrecklicher Radiosender und irgendwann war ich so gehirngewaschen, dass ich "Zuhause" von Adel Tawil gut fand.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Richtig peinlich ist mir folgendes. Bei meiner ersten Stelle lief je nach dem was ich machte immer ein schrecklicher Radiosender und irgendwann war ich so gehirngewaschen, dass ich "Zuhause" von Adel Tawil gut fand.
    Das geht echt gar nicht

  8. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    .
    Geändert von Inaktiver User (22.06.2017 um 16:05 Uhr)

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    Britney Spears - Toxic
    Justin Timberlake - Sexy back


  10. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Lively Beitrag anzeigen
    Das geht echt gar nicht
    Ja, habs gestern nochmal angehört und gedacht, dass es echt schlecht ist.

    Es gibt viele Lieder, die andere Leute vielleicht scheiße oder peinlich finden, aber ich nicht, deshalb ist es schwer sie einzuordnen.

    Z.B. Ice Ice Baby von Vanilla Ice. Das finde ich gut und würd das jederzeit auf einer Party spielen. Und meine Freunde würden sich dann großteils echt freuen.

  11. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Ich hab ne Single von "It wasn't me" von Shaggy. Das war damals eins meiner guilty pleasures.

  12. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, hier auch Justin Bieber.

    Never say never, Love yourself, What do you mean... Die gehen halt auch alle sofort ins Ohr und dann nie wieder raus.
    Ich muss ja sagen, dass ich überhaupt nicht wusste, was der so macht, außer dieses schreckliche Baby, baby, ooooooooh oder wie das ging.

    Love yourself hab ich dann mal im Radio gehört und gesagt, och ja, so langweilige, seichte, schnulzige, Schmusimusik, aber erst nach irgendeiner Ansage hab ich gerafft, dass das Justin Bieber ist. Also gut find ich es deshalb nicht, aber ich hatte mir den infantiler vorgestellt.

  13. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Wuah, ja, "It wasn't me" hab ich neulich mal wieder irgendwo gehört, bei dem Text kann einem echt nur schlecht werden...

    Allerdings fand ich Sean Paul früher auch gut und die Texte und Videos von dem sind ja auch nicht besser.

  14. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    .
    Geändert von Inaktiver User (22.06.2017 um 16:05 Uhr)

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    Ich glaub, ich hab noch nie bewusst was von Justin Bieber gehört.

  16. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Britney Spears und Justin Timberlake hören finde ich nicht peinlich.
    Justin Timberlake hör ich nicht, aber für Britney Spears hab ich inzwischen echt ein Herz, vor allem seitdem ich gelesen hab, dass sie damals ihre Haare abrasiert hat, weil sie nicht mehr ständig angefasst werden wollte. Und naja, ist halt gute-Laune-Musik, auch wenn bestimmte Sachen textmäßig auch echt übel sind, grad als Vorbilder für junge Mädchen.

    Ich empfinde aber eh nur Sachen als guilty pleasure, die ich mag, obwohl ich sie eigentlich nicht mit meinen Werten und Einstellungen vereinbaren kann. Peinlich weil uncool ist mir egal.

  17. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich empfinde aber eh nur Sachen als guilty pleasure, die ich mag, obwohl ich sie eigentlich nicht mit meinen Werten und Einstellungen vereinbaren kann. Peinlich weil uncool ist mir egal.
    Mir ist recht egal, ob andere Leute das cool oder nicht cool finden, aber es gibt Musik, die ich selbst eigentlich echt schlecht finde, aber trotzdem irgendwie mag.

    Aber ich steh zu aller Musik, die ich gut finde.

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    Justin Bieber - Love Yourself
    (Ich muss aber gestehen, dass ich ihn beim Carpool Karaoke ziemlich entspannt und sympathisch fand, obwohl ich ihn eigentlich nicht leiden kann.)

    Backstreet Boys
    Take That
    Britney Spears
    JLo
    Sugababes

  19. Inaktiver User

    AW: Guilty Pleasures

    ace of base und sugababes!

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Guilty Pleasures

    Zitat Zitat von Flaschenpost Beitrag anzeigen
    justin bieber: love yourself
    Ich kann kaum glauben, dass ich das schreibe, aber: das ist einfach ein verdammt guter Song!
    Und nichts gegen Abba hier, die sind fantastisch.

    Ich mag Taylor Swift irgendwie echt gern, aber damit komme ich klar. Was mir wirklich Sorgen bereitet ist meine große Liebe zu Michael Bublé.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •