Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Addict

    User Info Menu

    Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    Hallo in die Runde!
    Ist jemandem von euch schonmal (bzw. häufiger) untergekommen, dass der Lebenslauf mit "sie haben einen interessanten Lebenslauf" betitelt wurde, aber sich dennoch nix und null ergibt? Die Frage mag vielleicht etwas strange klingen, ist aber durchaus ernst gemeint (wenn auch sehr von Sarkasmus bzw. Ärger über nicht vorhandene Chancen durchzogen). Schon einige Male bekam ich als Antwort auf meine Bewerbung zu hören "Sie haben einen sehr interessanten Lebenslauf". Manches Mal mit dem Zusatz "sollte sich was ergeben, melden wir uns bei Ihnen".

    Glaubt ihr, das hinter dieser Floskel ehrliches Interesse steckt oder es nur eine nette Formulierung von "wir können dich hier nicht brauchen" ist? In einigen Ratgebern habe ich gelesen, dass eigentlich JEDER einen "interessanten Lebenslauf" hat, egal was er studiert, gearbeitet oder sich angeeignet hat. Ich persönlich geb derzeit nicht viel auf diese Aussagen - vor allem weil sich danach NIE was bei betreffenden Institutionen ergeben hat (so interessant kann mein Lebenslauf also doch nicht sein).

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    also ich bekam mal nach einem vorstellungsgespräch eine e-mail, die begann mit

    "danke für das interessanet gespräch"
    da dachte ich zuerst ohgott das sagt ja schon alles aber dann folgte darauf die einladung zum nächsten gespräch. aber irgendwie denk ich auch sofort, dass "interessant" negativ besetzt ist.

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    Zitat Zitat von expresso Beitrag anzeigen
    also ich bekam mal nach einem vorstellungsgespräch eine e-mail, die begann mit

    "danke für das interessanet gespräch"
    hm...ich habe mal eine absage für einen praktikumsplatz erhalten, wo sie sich für das "konstruktive Gespräch" bedankt haben. das kam mir auch etwas eigenartig vor. letztlich habe ich keine ahnung wie das zu deuten ist. aber es schien mir eher so ein standard-absageschreiben zu sein.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    Naja ich denke, das sind schon alles Floskeln für "es liegt nicht an Ihnen, aber Sie passen nicht auf die Stelle/zu uns".
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    "Konstruktiv" klingt wirklich komisch (hat für mich immer was von "konstruktiver Kritik"). Blöd ist auch dieses "wir werden bei Bedarf auf sie zurückkommen" das wahrscheinlich auch eine nette Form von "sie hören nie wieder von uns" bedeutet. Menno Sind denn derzeit noch Gleichgesinnte "Suchende" hier, mit denen man Link-Tipps und Tricks austauschen kann? (Gerne auch Jobinhaber (*neid*) die einem frustrierten Geisti weiterhelfen können.

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    ich glaube, das kann halt ganz unterschiedlich gemeint sein. je nachdem was dann folgt aber ich denke auch, dass an sich jeder lebenslauf und jedes gespräch als interessant betitelt werden kann, das ist ja noch keine wertung. genauso wie essen, das "interessant" schmeckt nicht gleich mein lieblingsessen sein muss
    was hast du denn für fragen zu links oder tricks?

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    ich glaube nicht, dass sich die floskeln auf positiv oder negativ festlegen lassen. das kann alles bedeuten.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  8. Inaktiver User

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    Zitat Zitat von Lucaa Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht, dass sich die floskeln auf positiv oder negativ festlegen lassen. das kann alles bedeuten.
    richtig... denn auch Personaler sind Menschen...

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    Zitat Zitat von erdbärin Beitrag anzeigen
    ich glaube, das kann halt ganz unterschiedlich gemeint sein. je nachdem was dann folgt aber ich denke auch, dass an sich jeder lebenslauf und jedes gespräch als interessant betitelt werden kann, das ist ja noch keine wertung. genauso wie essen, das "interessant" schmeckt nicht gleich mein lieblingsessen sein muss
    was hast du denn für fragen zu links oder tricks?
    Ich suche momentan nach neuen Quellen, wo man sonst noch nach einer Stelle Ausschau halten kann. Man denkt zwar immer, dass man schon überall schaut (und ich habe auch schon zig Seiten durch), aber vielleicht gibt es ja doch eine versteckte Seite, die man noch nicht konsultiert oder man ist derzeit zu verbohrt in seiner Suche, dass man sich einige interessante Seiten entgehen lässt ...

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lebenslauf: Ist "interessant" das neue "scheiße"?

    Zitat Zitat von Jenja Beitrag anzeigen
    Ich suche momentan nach neuen Quellen, wo man sonst noch nach einer Stelle Ausschau halten kann. Man denkt zwar immer, dass man schon überall schaut (und ich habe auch schon zig Seiten durch), aber vielleicht gibt es ja doch eine versteckte Seite, die man noch nicht konsultiert oder man ist derzeit zu verbohrt in seiner Suche, dass man sich einige interessante Seiten entgehen lässt ...
    Das kommt ja auch ein bisschen drauf an, was für einen Job du suchst und wo du hin willst.

    Ich zum Beispiel hab ne Stelle im Controlling in einer ganz bestimmten Stadt gefunden und hab dann einfach mal "unternehmen stadt" gegoogelt und ein Verzeichnis gefunden, wo mal einige Unternehmen in dieser Stadt aufgelistet waren und hab dann mal die entsprechenden Homepages nach Stellen durchforstet. So findet man auch Stellen...
    Für gute Selbstgespräche braucht man einen interessanten Gesprächspartner.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •