+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. Stranger
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    10

    Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Ich möchte euch gern fragen, ob euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen wollte - speziell bei den über 30 jährigen.

  2. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.455

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    haha ja. Unbedingt. Ich dachte mir wtf? Aber sie bestanden darauf. Im Original!

  3. V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    17.086

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Ja, das gehört in die Bewerbung rein. Wenn bei mir das jemand weg lässt gehe ich grundsätzlich davon aus, dass es was zu verbergen gibt. 1er Absolventen lassen das nämlich gewöhnlich nie weg

  4. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Aber wieso will man das sehen, was zeigt das?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  5. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.883

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    ja, weil öd.
    .
    stop making stupid people famous.

  6. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.667

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Bei meiner jetzigen Stelle wollten sie kein einziges Zeugnis sehen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.455

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Ja, das gehört in die Bewerbung rein. Wenn bei mir das jemand weg lässt gehe ich grundsätzlich davon aus, dass es was zu verbergen gibt. 1er Absolventen lassen das nämlich gewöhnlich nie weg
    Ich habe mein Abizeugnis (und andere Dinge) aus Bewerbungen bisher eigentlich immer rausgelassen, weil ich fände, dass das unsortiert und beliebig wirkt, einfach alles in Bewerbungen reinzuknallen, was man vorweisen kann und was eigentlich keinen mehr interessiert. Bei meinen letzten Bewerbungen habe ich nicht mal mehr mein Uni-Abschlußzeugnis mitgeschickt. Weil ich finde, das sind dann halt zu viele Dinge, die einfach keine Bedeutung mehr haben.

    Sollte ich mir vielleicht nochmal überlegen.

  8. Inaktiver User

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    ich habe mittlerweile fast 15 jahre berufserfahrung und ich würde nie mein schulzeugnis mitschicken.
    das hat bis jetzt niemanden interessiert.

    abschlusszeugnis uni ja, arbeitszeugnisse und eine liste mit referenzen, link zu arbeitsproben. das ist ungefähr 1'000x aussagekräftiger als mein abizeugnis. ich käme mir ausgesprochen albern vor, jetzt noch mit meinem einser-schnitt irgendwo hausieren gehen zu wollen. aber wenn jemand das sehen will, liefere ich das natürlich nach.

    und wenn ich bewerbungen für mein team habe, interessieren mich das abi-/maturzeugnisse null.
    Geändert von Inaktiver User (17.08.2018 um 23:54 Uhr)

  9. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    ne. alles, was vor der uni war, lass ich weg. irgendiwe muss man ja auch mal abstriche machen.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  10. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.223

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Bei meiner jetzigen Stelle wollten sie kein einziges Zeugnis sehen.
    bei mir auch nicht.
    maturazeugnis habe ich nur ganz früher mitgeschickt, als ich noch nichts wichtigeres vorzuweisen hatte. wollte noch nie jemand sehen.


  11. V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    17.086

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Naja, natürlich frage ich nicht extra das Zeugnis an wenn es fehlt Aber ich hake dann schon im Vorstellungsgespräch nach...
    Arbeitsproben, Referenzen etc gibt es bei uns kaum. Und zwei meiner Einstellungen waren bisher Einstiegsjobs nachm Studium. Da gehört für mich ein Abizeugnis zwingen dazu, es gibt ja noch nicht viel mehr. Und bis Mitte 30 seh ich keinen Grund es weg zu lassen.
    Natürlich ist das Zeugnis bei nem Akademiker nicht entscheidend, aber ich möchte mir ein Gesamtbild des Bewerbers machen und dazu trägt es bei.

  12. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    aber was sagt das genau aus? wenn das abizeugnis gut war und die studienzeugnisse auch, dann sagt es dir, dass derjenige schon immer strebsam war. wenn das abizeugnis eher schlecht war, die studienzeugnisse aber gut, dann heißt es, dass derjenige wohl im studium erst seine berufung und nische gefunden hat. und wenn beides scheisse ist, ist es halt scheisse .

    also ich finde nicht, dass das was am ergebnis ändert. und ich würde sogar so weit gehen, dass bei genügend berufserfahrung allein die arbeitszeugnisse aussagekräftig sind. weil schule, studium und arbeit einfach komplett verschiedene dinge sind. und sich gut was ins kurzzeitgedächtnis reinprügeln können, um ne 1 zu bekommen, nicht unbedingt was über fähigkeiten im beruf aussagt.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  13. Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.391

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Was Lucaa sagt -- ich habe mich laenger nicht mehr beworben, aber ich bin Ü30 und mich zeichnet meine Berufserfahrung aus, in meinen Augen wuerden Abschlussnoten das nur schmaelern, weil es impliziert, dass die noch relevant sind. In meinem Lebenslauf stehen tatsaechlich auch keine Noten fuers Studium drin, obwohl immer gut.
    Geändert von 5% mehr (18.08.2018 um 19:14 Uhr)

  14. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.945

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Zitat Zitat von Lucaa Beitrag anzeigen
    ne. alles, was vor der uni war, lass ich weg. irgendiwe muss man ja auch mal abstriche machen.
    .
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.793

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Meinst du jetzt bei der Einstellung oder in den Bewerbungsunterlagen?

    Ich bin mir gerade gar nicht sicher, ob bei uns (ÖD) alle das Zeugnis mitschicken. Zur Einstellung muss es dann definitiv vorliegen.

  16. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.387

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Bei meinem Arbeitgeber ist es (soweit ich es mitbekommen habe) den Leuten wichtig, dass alle Zeugnisse ab höchstem Schulabschluss aufwärts beiliegen und die arbeitszeugnisse eben auch, aber der Inhalt an sich ist nur relevant wenn es um bestimmte Spezialisierungen geht. Die Bewertung im arbeitszeugnis wird zum Beispiel auch ignoriert, nur der inhaltliche Teil wird sich angeschaut und meine Kolleginnen haben wohl die Erfahrung gemacht dass die Tätigkeitsbeschreibungen im arbeitszeugnis oft nicht ganz stimmen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  17. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.410

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    \
    Geändert von hellogoodbye (01.02.2019 um 20:50 Uhr)

  18. Regular Client Avatar von das hotel
    Registriert seit
    01.12.2004
    Beiträge
    3.521

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    spätestens seit dem uni-abschluss schick ich kein abi-zeugnis mehr mit. ich glaube, vorher auch schon nicht, aber da bin ich mir grad nicht sicher. wenn das jemandem (z.b. im vorstellungsgespräch) ernsthaft wichtig wäre, fände ich das auch echt merkwürdig und würde mich fragen, wo ich mich da eigentlich beworben habe. für das, was ich mache, ist das null komma null relevant und ich kann mir auch kein szenario vorstellen, in dem das irgendwann in der zukunft wieder relevant wäre.

  19. Alter Hase Avatar von Ideen aus Beton
    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    7.340

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    wenn vollständige zeugnisse in einer ausschreibung verlangt werden schicke ich das immer mit. war nicht wirklich gut, nicht wirklich schlecht und stört mich jetzt auch nicht, das schnell anzuhängen. hatte mich aber mal nach der promotion auf eine stelle in der freien wirtschaft beworben und da sind wir auch mein abizeugnis und meine seminararbeit (deren titel auf dem zeugnis steht) durchgegangen :') die waren aber auch komisch.

    im öd muss man es sowieso zur einstellung vorzeigen.
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


  20. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.455

    AW: Ü30: Wollte euer Arbeitgeber das Schulabschlusszeugnis sehen?

    Im ÖD scheint man es auch nicht überall vorzeigen zu müssen. Zumindest habe ich zweimal im ÖD gearbeitet, ohne dass jemand mein Abizeugnis sehen wollte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •