+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Fresher Avatar von minimee
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    359

    Ist es legitim bei

    einem komplett neuen Aufgabenbereich (zusätzlich zu der bisherigen Tätigkeit), der auch eine größere Verantwortung mit sich bringt, eine Gehaltserhöhung zu verlangen? Bzw seht ihr dies als selbstverständlich?

  2. Member Avatar von Dampfwutz
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    1.076

    AW: Ist es legitim bei

    Kommt darauf an, was genau in deiner Stellenbeschreibung steht. Wenn die Tätigkeit durch die Beschreibung abgedeckt werden kann, denke ich nicht, dass du eine Gehaltserhöhung verlangen kannst.
    Ansonsten würde ich meinem Chef sagen, dass das nicht Teil meines Stellenprofils ist, und ich gerne eine Anpassung sowohl der Tätigkeitsbeschreibung als auch des Gehalts hätte (sofern sich das durch Vergleich mit Kollegen z.B. rechtfertigen lässt).

  3. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.409

    AW: Ist es legitim bei

    Zitat Zitat von minimee Beitrag anzeigen
    einem komplett neuen Aufgabenbereich (zusätzlich zu der bisherigen Tätigkeit), der auch eine größere Verantwortung mit sich bringt, eine Gehaltserhöhung zu verlangen? Bzw seht ihr dies als selbstverständlich?
    Ich würde das fürs nächste reguläre Mitarbeiter-Jahres-Gespräch aufsparen.
    So unter dem Motto "ich mach das jetzt seit einem halben Jahr und habe das und das super gemacht und das und das optimiert".
    Nur die Übernahme der Aufgabe ist in meinen Augen noch kein Grund für eine Gehaltserhöhung.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.778

    AW: Ist es legitim bei

    Wie läuft das denn mit "zusätzlich zu der bisherigen Tätigkeit", bedeutet das, dass du ein Drittel mehr Arbeit in derselben Arbeitszeit schaffen musst, oder geht es da eher um eine kleinere Sache, die nur dann und wann anfällt?

  5. Fresher Avatar von minimee
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    359

    AW: Ist es legitim bei

    Es ist ein komplett neues Gebiet, das mit meinem eigentlichen nichts zu tun hat. Man hätte auch jemand externes holen können, aber es sollte intern besetzt werden. Ich muss es zusätzlich zu meiner eigentlichen Tätigkeit machen und es ist dauerhaft und sehr zeitaufwendig.
    Schulung etc war ebenfalls dafür nötig.

    Ich mache es jetzt seit einem Jahr, habe also nicht direkt eine Erhöhung gefordert, sondern will es jetzt absprechen.

  6. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.409

    AW: Ist es legitim bei

    Natürlich rechtfertigt das eine Gehaltserhöhung. Was denn sonst, wenn nicht ein erweitertes Aufgabengebiet mit mehr Verantwortung? Ich würde definitiv nach einer Gehaltserhöhung fragen. (Und eben aufzeigen, was diese rechtfertigt.)

  7. Regular Client Avatar von shine.on.
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    3.896

    AW: Ist es legitim bei

    Zitat Zitat von hellogoodbye Beitrag anzeigen
    Natürlich rechtfertigt das eine Gehaltserhöhung. Was denn sonst, wenn nicht ein erweitertes Aufgabengebiet mit mehr Verantwortung? Ich würde definitiv nach einer Gehaltserhöhung fragen. (Und eben aufzeigen, was diese rechtfertigt.)
    ja! mich irritieren die vorherigen aussagen hier.

    die firma spart sich einen externen, der deutlich mehr kosten würde und du sollst das nicht entlohnt bekommen? du musstest dich dafür sogar weiterbilden. definitiv sofort mit übernahme der aufgaben eine anpassung deiner tätigkeitsbeschreibung (wenn vorhanden) und gehaltserhöhung einfordern. ich finde, du bist sogar sehr genügsam damit, dass du das schon ein jahr ohne entsprechende entlohnung machst.

  8. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.409

    AW: Ist es legitim bei

    Die vorherigen Aussagen basieren auch auf minimalen Informationen.

    Mir war nicht klar, dass die neuen Aufgaben seit über einem Jahr anfallen und es ein komplett neues Aufgabengebiet.

    Und nein, bei ein paar neuen Aufgaben die man bekommt, kann man nicht jedes Mal eine Gehaltserhöhung einfordern.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.778

    AW: Ist es legitim bei

    Naja, das kommt ja einfach total drauf an.

    Ich finde es eigentlich recht normal, dass sich Aufgabenbereiche mal ändern oder was hinzukommt - wenn ich jetzt z.B. ab sofort unsere Website (mit-)betreuen sollte, und dafür auch eine Typo3-Schulung bekäme, würde ich nicht automatisch davon ausgehen, dass das mit einer Gehaltserhöhung einhergehen sollte, weil das insgesamt schon zu den Aufgaben passt, für die ich derzeit bezahlt werde. Die Aufgabe an sich wäre bei uns viel zu klein, als dass da extra jemand dafür eingestellt werden würde. Erwarten würde ich aber, dass mir andere Aufgabenbereiche dafür abgenommen werden.

    Wäre es jetzt was sehr umfangreiches, was noch dazu normalerweise jemand machen würde, der besser bezahlt wird als ich in meiner derzeitigen Stelle, würde ich das schon erwarten.

    Aus dem Eingangspost ging nicht hervor, welches Ausmaß die neue Aufgabe hat, daher kann ich die anfänglichen Aussagen schon verstehen.

  10. Stranger
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    96

    AW: Ist es legitim bei

    Wenn der Chef zu mir kommt und mich fragt ob ich eine neue Aufgabe übernehmen will, dann wäre nicht meine erste Frage "Bekomme ich dafür mehr Geld?"
    Ich würde mir das mal ansehen und ein paar Monate machen. Wenn es dann aber so ist, dass ich mehr Aufgaben übernehmen muss und sogar einen externen Arbeiter ersetze, dann würde ich das auch so ansprechen. Natürlich muss ich die Aufgabe auch erfüllen. Ich denke man hat größere Chancen wenn man da schon aufzeigen kann was man geleistet hat in dem Bereich.
    Wenn du schon ein Jahr diese Arbeit machst dann kannst du ja nicht so viel falsch machen, ich denke da wird es dann höchste Zeit mal über deine Bezahlung zu reden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •