Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Naja, man kennt doch idR viele andere Absolventen seines Studiengangs. Und weiß bei einigen auch in etwa, was sie verdienen.
    Eben deswegen wundert es mich, da in dem Forum doch relativ viele Geisteswissenschaftlerinnen unterwegs zu sein scheinen und ich kenne nicht mal eine Person, die in der Privatwirtschaft mit einem E13 vergleichbaren Gehalt eingestiegen wäre - tatsächlich ist das selbst nach mehreren Berufsjahren für die meisten nicht drinnen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    Ich sehe recht viele Stellen, wo formal ein Bachelor reicht, um E9 zu rechtfertigen, wo man inhaltlich mit men Master/ Diplom aber auch nicht verkehrt wäre.

    Und was man alternativ woanders verdienen kann, hängt nicht nur vom Fach ab, sondern auch von der Region. Als ich in Bayern gewohnt habe, galt der ÖD als eher niedriges Gehalt, auch in den oberen Gehaltsgruppen (erst recht in den niedrigeren), jetzt im "Osten" ist ÖD begehrt, gerade in den niedrigeren Gehaltsgruppen, weil man anderswo eher weniger bekommt.

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    ich finde E10 gar nicht schlecht. Freue mich gerade bei der nächsten StelleE10 zu bekommen (mit Diplom und 6 Jahren Berufserfahrung). Habe vorher E8 verdient..

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    In welchem Bereich denn?

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    Ich bin ja auch im ÖD und unsere Azubis erhalten nach Ausbildungsende Angebote für E9, also da haben die einen Facharbeiter. Ich rede von Thüringen. Keine Ahnung aber selbst hier im Osten würde kein Hochschulabsolvent mit einer E8 eingruppiert werden?!

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Ich bin ja auch im ÖD und unsere Azubis erhalten nach Ausbildungsende Angebote für E9, also da haben die einen Facharbeiter. Ich rede von Thüringen. Keine Ahnung aber selbst hier im Osten würde kein Hochschulabsolvent mit einer E8 eingruppiert werden?!
    sind das eher technische berufe? die werden ja gerne höher eingruppiert als geisteswissenchaften / kultur usw.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    Geändert von Mohrrübe (03.03.2020 um 21:12 Uhr)

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mit Universitätsabschluss nur 3.100 brutto (E10/A10) in Vollzeit?

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Beim ersten Beispiel seh ich kein Problem. Beim zweiten schon eher, allerdings ist es in der Praxis nun mal nicht unüblich, dass Volljuristinnen und Volljuristen mit "schlechten" Noten im gD landen (und diese z. T. froh darüber sind, weil es in der freien Wirtschaft prekär zugehen kann).
    !
    Und was finessa sagt...
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •