Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Senior Member

    User Info Menu

    Kann der Arbeitgeber die freiwillige Coronaprämie zurückfordern?

    Ich überlege eventuell den Job zu wechseln. Wir haben dieses Jahre eine steuerfreie Coronaprämie bekommen. In der Vereinbarung steht, dass wenn wir vor Ende März kündigen diese zurück zahlen müssen.
    ist das wirklich so?
    Ich habe mal gehört, dass Sonderzahlungen, die Leistungs- oder Ereignisgebunden sind eben nicht zurückverlangt werden können, weil man dafür etwas getan hat, im Gegensatz zu Weihnachtsgeld, was ohne vorherige Leistung freiwillig gezahlt wird.

    Wie ist das bei der steuerfreien Coronaprämie?
    Habt ihr Quellen?
    Danke

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Kann der Arbeitgeber die freiwillige Coronaprämie zurückfordern?

    Zitat Zitat von jordgubbe Beitrag anzeigen
    Ich überlege eventuell den Job zu wechseln. Wir haben dieses Jahre eine steuerfreie Coronaprämie bekommen. In der Vereinbarung steht, dass wenn wir vor Ende März kündigen diese zurück zahlen müssen.
    ist das wirklich so?
    Ich habe mal gehört, dass Sonderzahlungen, die Leistungs- oder Ereignisgebunden sind eben nicht zurückverlangt werden können, weil man dafür etwas getan hat, im Gegensatz zu Weihnachtsgeld, was ohne vorherige Leistung freiwillig gezahlt wird.

    Wie ist das bei der steuerfreien Coronaprämie?
    Habt ihr Quellen?
    Danke
    Da gibt es noch keine Urteile.
    Die Kernfrage wird sein, ob du in deinem Job durch Corona mehr leisten musstest oder nicht.
    Wenn ja, dann ist es eher eine Leistungsprämie, wenn nein dann ist es eher sowas wie Weihnachtsgeld.

  3. Inaktiver User

    AW: Kann der Arbeitgeber die freiwillige Coronaprämie zurückfordern?

    Das wird dir niemand so pauschal beantworten können ohne Vertrag und sämtliche Umstände zu kennen.

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kann der Arbeitgeber die freiwillige Coronaprämie zurückfordern?

    Danke schon mal für die Antworten. Ist dann Wohl doch nicht so einfach.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •