Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Inaktiver User

    Frage Entfristung nach Ablauf der Befristung

    Mein AG hat mir diese Woche eine Entfristung angeboten. Aktuell ist mein Vertrag bis zum 31.5. befristet. In der Ergänzung meines Vertrages steht nun, dass der Vertrag ab dem 1.6. unbefristet verlängert wird. Ich kenn mich leider nicht aus, kann dies trotzdem dazu führen, dass ich nach dem 31.5. nicht weiterbeschäftigt werde? Muss ich mich ab Ende Februar trotzdem arbeitsuchend melden?
    Ich bin grade ziemlich unsicher.

  2. Inaktiver User

    AW: Entfristung nach Ablauf der Befristung

    Hä, wie soll das vertraglich festgehaltene Entfristungsangebot dazu führen, dass du nach dem 31.5. nicht weiterbeschäftigt wirst?

  3. Inaktiver User

    AW: Entfristung nach Ablauf der Befristung

    Ich kenne das nur so, dass der nächste Vertrag (also der im Anschluss an den befristeten Vertrag) entfristet wird. Dass man den eigentlich noch laufenden befristeten Vertrag schon durch einen entfristeten ersetzt, kenne ich so nicht, aber mag es auch geben.
    Also, will sagen, mir kommt dein Fall normal vor und ziemlich safe.

  4. Inaktiver User

    AW: Entfristung nach Ablauf der Befristung

    Bist du im ÖD?

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Entfristung nach Ablauf der Befristung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In der Ergänzung meines Vertrages steht nun, dass der Vertrag ab dem 1.6. unbefristet verlängert wird.
    Die Formulierung ist schief.
    Steht da z.B.
    "Der Vertrag wird ab dem 01.06. weitergeführt. Die Befristung entfällt." (o.ä.)?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    kann dies trotzdem dazu führen, dass ich nach dem 31.5. nicht weiterbeschäftigt werde? Muss ich mich ab Ende Februar trotzdem arbeitsuchend melden?
    ja, Kündigung ist denkbar.
    Nein, du musst dich nicht beim Arbeitsamt melden, da du ja einen befristeten und dann unbefristeten Vertrag hast.
    Eine Arbeitslosigkeit ist dir jetzt nicht bekannt.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Entfristung nach Ablauf der Befristung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Da steht: Der Arbeitsvertrag wird ab dem 01.06. unbefristet verlängert.
    nein, du musst dich nicht melden.

    Das gute in der Formulierung ist, dass kein neue Probezeit "entsteht".

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •