Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Member

    User Info Menu

    Unterfordert auf der Arbeit

    Hallo zusammen,
    Ich arbeite als Ingenieurin im Labor und bin zur Zeit schwanger,so dass ich meine eigentliche Arbeit nicht machen darf. Jetzt habe ich als Aufgabe bekommen,die Akten im Büro meiner Chefin zu sortieren und alles einzuscannen. Als studierte Ingenieurin mit Masterabschluss. Weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll..muss dazu sagen dass ich grad erst aus der Elternzeit wiedergekommen bin und auch nur 15 h die Woche arbeite. Da habe ich jetzt für die paar Monate auch keine tolle Aufgabe erwartet, aber das fühlt sich jetzt schon fast an wie eine Strafarbeit. Was würdet ihr da machen? Also klar, das Gespräch suchen, aber wie geht ich da am besten vor? Oder übertreibe ich da?

  2. Inaktiver User

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Im Hinblick auf das Gespräch: gäbe es Aufgaben bei euch, die du machen kannst und die zeitlich sinnvoll sind für die paar Monate?

    Ich finds grad ohne Kontext etwas schwierig zu beantworten.
    Wenn du deinen eigentlichen Job nicht machen kannst, ist halt die Frage, was gibt es in der Firma noch alles zu tun.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Ja, es gäbe schon andere Aufgaben, in die ich jetzt nicht großartig eingearbeitet werden müsste. Das ist eigentlich der Aufgabenbereich einer Kollegin, aber sie hat jede Menge zu tun. Hab das Gefühl sie möchte da nix abgeben, aber vielleicht kommt mir das auch so vor weil ich jetzt so unzufrieden bin mit der Situation.

  4. Inaktiver User

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Wie lang bist du denn wieder zurück und gab es Gespräche, wie deine Rückkehr und deine zukünftigen Aufgaben, aussehen könnten?

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Bin jetzt zwei Monate wieder da, Gespräch war nur "so, die hier müssen wir alle sortieren, viel Spaß". Also eigentlich kein richtiges Gespräch.
    Hab auch keinen richtigen Arbeitsplatz sondern sitze im Büro meiner Chefin, und jedes Mal wenn sie ein Meeting oder Gespräch hat muss ich rausgehen, dann kann ich nur warten bis ich weitermachen kann. Das kommt so 2-3 Mal am Tag vor, ist also echt nicht toll.
    Vorher hatte ich einen eigenen Arbeitsplatz,aber eben auch leider im Laborbereich.
    Klar dass die da jetzt nix herzaubern können,aber so gar keine Organisation ist schon bitter.

  6. Inaktiver User

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Okay, das klingt wie wenig Interesse das Thema zu lösen.
    Hast du bisher und vor deiner Rückkehr, auch kein Gespräch eingefordert?

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Vor meiner Rückkehr nicht, seit dem ich da bin war dafür keine Zeit seitens meiner Chefin.
    Sie war nen Monat nicht in Haus wg Urlaub und Schulungen und ist oft in Meetings. Muss wohl mal vehementer ein Gespräch einfordern, bin da nicht so gut drin, bin meistens zu höflich bzw zu nett für sowas.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Ich weiß ja selber dass ich das nur durch ein Gespräch ändern kann, und dass das auch nur konstruktiv funktioniert und nicht durch rumjammern was mir nicht passt..
    Musste mal was Frust rauslassen, werde mir jetzt ein paar Argumente zurechtlegen und meine Chefin auf ein Gespräch festnageln nächste Woche.

  9. Inaktiver User

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Dir da viel Erfolg.

    Ich finde das klingt halt sehr nach Kommunikationsfehlern.
    Eventuell denkt sie, du hast gar kein Interesse da mehr zu übernehmen und und und.

    Manchmal ist es erstaunlich, was da raus kommt.


    Es ist aber auch völlig inakzeptabel, dass man da als Vorgesetzte kein Gespräch führt, mit jemandem der aus der Elternzeit zurückkommt.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Unterfordert auf der Arbeit

    Personalführung gibt es halt nicht wirklich, meine Chefin ist noch nicht lange dabei. Hoffe sie findet sich noch mehr in die Führungsrolle rein.
    Personalgespräche muss man immer aktiv einfordern hier.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •