Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 53
  1. Inaktiver User

    ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    ich war ewig überzeugt dass die mandel-feuchtigkeitspflege von weleda für meine haut verträglich ist.
    mir gefällt die creme von der konsistenz und dem tragegefühl super. aber ich hatte auch immer einige unterlagerungen. unreine haut, viele mitesser und einige pickel. die habe ich so oder so und dachte jetzt nicht dass es durch die creme schlimmer geworden ist.
    es geht besonders um diese unterirdischen mitesser (weißliche hubbel) oder entzündete knoten unter der haut... die kamen halt regelmäßig nach.

    ich habe dann die creme mal weggelassen und wollte mal ohne creme probieren. allerdings ist meine haut zwar fett und unrein, ich brauche aber trotzdem eine eher reichhaltige feuchtigkeitspflege, da sie sonst spannt und irgendwie ekelhaft fett und gleichzeitig trocken ist. habe dann angefangen mit leinöl und distelöl auf feuchter haut zu massieren nach dem waschen und es hilft, d.h. die haut wird schön weich und ich habe absolut nicht das gefühl pickel o.ä. explizit von dem öl zu bekommen. die öle sind auch gerade für unreine haut geeignet.! ich denke nun ich bekomme von der weleda-creme unterlagerungen... mist
    distelöl ist ein trockenes öl, d.h. damit kann ich gut meine haut massieren und schüppchen abtragen (ich neige total zu verhornungen=darum auch viele mitesser), aber ich brauche für tagsüber trotzdem noch eine creme. bin aber nun total verzweifelt, weil ich echt so gut wie nichts vertrage!!! reagiere sofort mit vermehrt unterlagerungen... möchte so wenig inhaltsstoffe wie möglich. bienenwachs könnte auch schuld sein an den unterlagerungen...

    mir geht es mit make-up ähnlich. da ich eben so eine scheiß haut habe nehme ich das schon mal. besonders wenn ich weg gehen. oder halt auf jeden fall was zum abdecken und dann nicht großflächig. was ich auch benutze an make-up, ich habe am nächsten tag wieder total viele neue unterlagerungen :-( benutze schon ein naturkosmetik-make-up (alverde) und auch konventionelle davor sind nicht besser...

    hat irgendjemand noch einen tipp was das anbelangt? make-up was ich mal 3-4x im monat auftragen kann (ich nehme es ja nicht mal täglich) ohne hinterher wieder mit schlimmer haut geplagt zu sein? eine creme die feuchtigkeit und fett spendend, aber absolut verträglich ist?
    ich habe schon einiges durch und echt keinen bock mehr.

  2. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    danke, aber die fährt ja unmengen an inhaltsstoffen auf, u.a. paraffin :-/
    achso, an make up benutze ich unter der woche reines mineral-make-up, das geht ganz gut. deckt mir aber nicht genug für weggeh-abende...

  3. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    also ich hab auch unreine haut, die gleichzeitig trocken ist und spannt und sich schuppt, wenn man sie nicht eincremt und ich bin nahezu unreiheitenfrei seit ich (seit c.a. einem jahr schon...) mit der babysmile sensitiv gesichts und pflegecreme creme.
    möglicherweise ist sie (mir) im winter zu leicht, aber ich creme dann lieber ne größere menge 2 mal als mir ne reichhaltigere creme zu suchen, die ich dann wieder nicht vertrage und mit pickeln reagiere.
    die creme gibts im schlecker und kostet auch nur 2 euro.
    Babysmile Gesichts- und Pflegecreme | SCHLECKER

    finde zwar die konsitenz nicht so toll, wie zB die der weleda mandel, aber es ist einfach die einzige creme (und ich hab mich schon durch den ganzen dm getestet) die ich komplett vertrage und bei mir keine pickel macht.

    reinigen tue ich mit der balea med waschlotion. peelings mache ich NIE. und masken auch nicht. und seit her ist meine haut echt super.
    Geändert von Inaktiver User (11.11.2011 um 22:00 Uhr)

  4. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    danke. ist auf jeden fall einen versuch wert für den preis!

    wie sieht es eigentlich mit urea-haltigen cremes aus?

  5. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    danke. ist auf jeden fall einen versuch wert für den preis!

    wie sieht es eigentlich mit urea-haltigen cremes aus?
    Da bin ich sehr von begeistert. Im Winter benutze ich die sebamed Urea akut Creme (im Sommer ist meine Haut recht fettig und da ist sie mir zu reichhaltig). Letzten Winter hatte ich ganz schlimme Haut udn die Pickel sind damit weggegangen. Ich denke meine Haut fettet stärkker nach, wenn ich sie nicht ausreichend pflege, außerdem hab ich auch diese Mitesser durch Verhornung, und Urea hilft genau dagegen, hält die Haut weicher.
    Um dem Effekt noch zu verstärken, benutze ich teilweise nachts die eine Lotion mit Urea und Fruchsäuren.

    Derzeit komm ich super klar mit einem Fluid mit Hyaluronsäure, das macht die Haut auch weich udn macht keine Pickel, aber das ist aus nem fanzösischen Supermarkt, und ich muss noch rausfinden, was es hier vergleichbares geben könnte.

  6. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    ich hätte dir jetzt auch einfach ein feuchtigkeitsspendendes fluid vorgeschlagen. das aqua von balea ist überraschend gut. ist halt die frage, ob dir das im winter jetzt dann reicht …

    an cremes hab ich das meiste auch nicht vertragen, fahre jetzt aber mit der hautgenuss von murnauers schon seit längerem sehr gut. da sind die incis echt in ordnung.

    bei makeup bin ich bei dior gelandet :/ die drogerie-produkte gingen leider gar nicht, höchstens das mineralmakeup von alverde.

    du sprichst von pflege und makeup – aber wie sieht denn deine reinigung aus? ist die vielleicht zu aggressiv?

  7. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    du sprichst von pflege und makeup – aber wie sieht denn deine reinigung aus? ist die vielleicht zu aggressiv?
    Achja, das wollt ich auch fragen.

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    es gibt von la roche-posay ne creme speziell für erwachsene haut mit unreinheiten, eher fettig, aber zu verhornungen/schüppchen neigend, vielleicht ist das was? effaclar k heißt sie glaube ich.
    wobei die halt garantiert auch keine naturkosmetik ist.

    ansonsten klingts, als würdest du eher feuchtigkeit und kein fett brauchen.. ich würd auch bei der reinigung ansetzen, das hat bei mir viel verbessert (die meisten waschgele fand ich für mich viel zu austrocknend, ich hab jetzt eins von lavera und wechsle das mit ner reinigungsmilch ab, z.b. unter der dusche wenn die haut ansonsten eh schon austrocknet).

    hast du mal puder-makeup versucht?

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... habe dann angefangen mit leinöl und distelöl auf feuchter haut zu massieren nach dem waschen und es hilft, d.h. die haut wird schön weich und ich habe absolut nicht das gefühl pickel o.ä. explizit von dem öl zu bekommen.
    wo hast du denn die öle gekauft?

  10. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    ich bin mit dem make-up von börlind ganz zufrieden und benutze silikonhaltige foundations nur noch wenn ich weggehe. bei regelmäßiger benutzung bekomme ich von allem, auch leider von high-end, unreinere und trockenere haut. die weleda mandel feuchtigkeitscreme ist bei mir mittlerweile bis auf die wintermonate auch zu reichhaltig. ich hab mir jetzt, weil ich die foundation so gut vertrage, mal proben von der feuchtigkeitsserie (aquanature) von börlind geholt. ich finde die bisher wirklich toll und werde mir die holen, wenn meine feuchtigkeitscreme von alverde leer ist. in billiger nk ist leider immer so viel sojaöl, das hat es bei mir auch irgendwie nicht besser gemacht. das lavera waschgel kann ich auch empfehlen und sonst könnte bei sebamed auch eine passende creme dabei sein.

  11. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von Salina Beitrag anzeigen
    wo hast du denn die öle gekauft?
    im bioladen. mir gefällt leinöl aber fast n tick besser als distelöl. aber stinkt halt beides


    ich hole mir heute wohl die sebamed urea...inhaltsstoffe sind soweit wohl o.k., zumindest kein silikon etc. und eher wenige inhaltsstoffe und nicht so eine ellenlange liste. habe echt ziemlich trockene aber unreine haut, besonders jetzt wenn es draußen kalt ist.
    Geändert von Inaktiver User (14.11.2011 um 12:02 Uhr)

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    ich hatte dasselbe problem mit der mandelcreme... zichmillionenen andere cremes später bin ich bei den (tages- und nacht-)cremes aus der sensitiv-reihe von rival de loop gelandet. und find sie so dermaßen gut für meine haut, dass ich mittlerweile nach gar nichts anderem mehr suche... die cremes enthalten urea und sind nach diesem dms-prinzip aufgebaut... heißt bei mir in der praxis: selten pickel, glattere haut, keine unterlagerungen, weniger spannungen, die haut sieht ingesamt einfach viel ruhiger aus... ich würd sie absolut empfehlen. sind zwar keine nk, aber inhaltsstoff-technisch auf jeden fall empfehlenswert. teuer sind sie auch nicht mit knapp 4€ pro creme.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    was ist das dms prinzip?

  14. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von mizue Beitrag anzeigen
    ich hatte dasselbe problem mit der mandelcreme... zichmillionenen andere cremes später bin ich bei den (tages- und nacht-)cremes aus der sensitiv-reihe von rival de loop gelandet. und find sie so dermaßen gut für meine haut, dass ich mittlerweile nach gar nichts anderem mehr suche... die cremes enthalten urea und sind nach diesem dms-prinzip aufgebaut... heißt bei mir in der praxis: selten pickel, glattere haut, keine unterlagerungen, weniger spannungen, die haut sieht ingesamt einfach viel ruhiger aus... ich würd sie absolut empfehlen. sind zwar keine nk, aber inhaltsstoff-technisch auf jeden fall empfehlenswert. teuer sind sie auch nicht mit knapp 4€ pro creme.
    danke, die kannte ich gar nicht. inhaltsstoffe klingen laut codecheck nicht schlecht. habe aber nun erstmal die sebamed urea sensitive in der apo bestellt...

    boah ich blüh momentan so und es brennt und spannt

  15. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Dann investier mal knappe 2 euro in die Babylove Ultra Sensitive Körper&Gesichtscreme bei dm.
    Die ist für allergiker, enthält ungefähr nichts schlechtes und hat mir schnell geholfen.

  16. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    die sieht auch gut aus, enthält aber kein urea und ich glaube das ist als notfallprogramm grad nicht schlecht
    kann ja nur eins zur zeit testen, nicht dass meine haut den overkill bekommt. ich habe nämlich lange immer das gleiche benutzt und wills langsam angehen.

  17. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    bei mir war bisher alles mit urea zu reichhaltig und ich hab pickel bekommen

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    urea war mir im gesicht bisher auch immer zu reichhaltig. ich fand die hier genannte euboscreme langfristig sehr schlecht. kurzfristig hat sich die haut aber weich und gut angefühlt.
    zur zeit bin ich mit der totes meer salbe sehr zufrieden. die ist für trockene, empfindliche, unreine haut. sie ist nur leider auch recht fettig, weswegen ich sie nur nachts nehme, seit neuestem in kombi mit dem balea feuchtigkeits-serum. tagsüber nehm ich dann meist keine creme mehr. meine haut is echt super geworden. wobei ich auch hier befürchte, dass mir das langfristig auch wieder nich hilft. ist erst meine erste tube.

  19. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    du sprichst von pflege und makeup – aber wie sieht denn deine reinigung aus? ist die vielleicht zu aggressiv?
    eigentlich nicht. sebamed für unreine haut. der reinigungsschaum. der ist sogar milder als die seifenfreie waschlotion von sebamed.

  20. Inaktiver User

    AW: ich geb's auf... gesichtscreme, make-up...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    eigentlich nicht. sebamed für unreine haut. der reinigungsschaum. der ist sogar milder als die seifenfreie waschlotion von sebamed.
    Das klingt eigentlich gut.

    Ich hoffe die Urea Sensitive, die Du jetzt bestellt hast, ist nicht zu reichhaltig. Die kenne ich jetzt gar nicht, die normale Urea Akut, ist jedenfalls nicht so reichhaltig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •