+ Antworten
Seite 38 von 39 ErsteErste ... 2836373839 LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 760 von 764
  1. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.525

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ich benutze jetzt seit fast einem Monat die Greendoor-Deocreme und finde die wirklich gut. Ich komm damit gut über den Tag...hält bis abends...wenn ich dann nochmal weggeh, muss ich nochmal nachlegen.

    Hab mir außerdem die a perfect matcha von Ponyhütchen bestellt. Den Duft find ich super (besser als Greendoor), aber mit der Konstistenz komm ich nicht so zurecht. Das ist bei mir unheimlich hart und schmiert sich nur schwer. Dabei sind in meiner Wohnung mindestens 20 Grad im Bad :/ Habt ihr nen Tipp?
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  2. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.618

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Hallo!
    Ich habe ein wenig gelesen, aber nochmal meine Frage:
    Wolkenseifen vs. Ponyhütchen: Wirkung gleichgut, nur Konsistenz anders?

    Habe bisher Wolkenseifen und bin sehr zufrieden.
    Unser lokaler Naturkosmetikladen hat jetzt Ponyhütchen eingeführt und ich würde gerne den Laden unterstützen.

  3. gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    19

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Irgendwie bringen bei mir Deos die Öko oder besonders hautverträglich sind nix... genau wie mit den aluminiumlosen Deos... da schwitzt man einfach so schnell danach!

  4. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.139

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    T‘eo von Lush habe ich gerade als Sample, und das finde ich ganz gut bis jetzt. Ich traue mich noch nicht damit ins Büro, aber an Wochenenden benutze ich nur das und es funktioniert.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  5. Stranger
    Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    80

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Ich habs jetzt mal mit warmem, flüssigem Kokosöl und Dr. Oetker Natron probiert, 1:1. Irgendwie blieb dann oben noch ein Rest Kokosöl, das nicht fest wurde, das hab ich dann abgeschöpft... plus ein paar Tropfen ätherisches Öl dazu. Hat jetzt einen Tag mit sommerlichen Temperaturen echt gut funktioniert, also vergleichbar mit meiner gut wirkenden wolkenseifen-Deocreme .
    Ich habe sämtliche Arten von Natron-basiertem Deo selbst gemischt und war mit keiner Art wirklich zufrieden.
    1. als Spray mit Wasser gemischt, da verstopfte bei ausreichender Natrondosis leider immer der Sprühkopf, obwohl ich schon sehr fein gemahlenes Natron nehme
    2. als Puder mit Babypuder gemischt, der Auftrag ist etwas doof (nehme ne normale Babypuderdose), außerdem reicht ein 50/50-Verhältnis nicht aus bei mir, werde mal schauen, ob ich noch höher dosiere
    3. als Creme nur mit Kokosöl oder zusätzlich noch mit Stärke und/oder Sheabutter, da gefällt mir die Konsistenz nicht (im Sommer zu flüssig, danach zu fest oder jedenfalls so, dass man mit dem Finger in den Tiegel bohren muss, um was aufzunehmen.

    Werde jetzt mal wie Durga ne Bodybutter (oder andere fertige Cremes) mit Natron mischen und das probieren.

  6. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.993

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ja, die Konsistenz ist wirklich lästig, aber nach diesem Sommer und ich aktuell schwanger ist das Ergebnis, nämlich NULL Geruch am Ende des Tages mit 36 Grad für mich einfach ausschlaggebend.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  7. 14.10.2018, 11:11
    Inaktiver User

    Grund
    Werbung

  8. Member Avatar von Dampfwutz
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    1.054

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ich teste seit ein paar Tagen das Deo von Greendoor und finde es leider nicht gut.
    Ich sitze den ganzen Tag vorm PC und bewege mich quasi nicht und stinke trotzdem.

  9. Junior Member
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    558

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Komisch. Mir gefällt die Creme ziemlich gut. Sie macht keine weißen Flecken, das ist ein großer Vorteil.
    Momentan teste ich den Persian-Lime-Stick von Ben & Anna. Der ist nicht schlecht, leider lässt er sich nicht so gut dosieren und weißelt stark (vielleicht auch aufgrund der über-Dosierung). Sehr gut gefällt mir auch das Deo von Nelumbo, allerdings weißelt das auch etwas. Ah ja, die Deo-Cremes von We love the Planet sind auch ziemlich gut, allerdings auch recht teuer.

  10. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.850

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ich traue mich seit Herbst auch wieder ab und an mit Alufreiem zur Arbeit und nehme den CD Roller "Frische Briese".

  11. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.678

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    die greendoor deocreme hat anscheinend die rezeptur geändert. hab mal wieder eine gekauft, die letzte war schon über 1 jahr her und die neue ist jetzt viel weicher und etwas körniger als die alte.
    over and out into the wild

  12. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    161

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ich nutze sehr gerne die Deos von Fa, auch diese Parfumsprays, oder wie sie sich nennen. Die sind auch alle ohne Aluminium. Darauf achte ich zwar eigentlich nicht, aber da so ein Sticker auf dem Verschluss klebt ist es mir natürlich aufgefallen.

  13. Newbie Avatar von maaya
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    193

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    hatt eine von euch mal dieses nuud deo getestet?
    "if you can’t put up with me during my Britney then you can’t have me at my Beyoncé"

  14. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.525

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ich hab immer noch die ewig haltende Greendoor Creme - die find ich auch immer noch gut. Ist aber wohl noch alte Rezeptur? Meine hat ihre Konsistenz verändert, als es sehr heiß in der Wohnung war.
    Die Ben&Anna Sticks finde ich interessant. Mich nervt immer das Geschmiere mit der Creme die haftet ja super an der Haut...aber auch an den Händen
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  15. Fresher Avatar von Odette
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    328

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Mit Ben&Anna bin ich gar nicht klargekommen, das hat richtig Lederhaut unter den Armen gemacht

  16. Junior Member
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    558

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Leider ist die Pappe bei den Ben&Anna Sticks irgendwie blöd. Und so richtig gut verteilen lässt sich die Creme mit dem Stick auch nicht. Ich schmiere/verteile danach immer noch mit der Hand nach.

  17. Stranger Avatar von Kingston80
    Registriert seit
    18.10.2017
    Beiträge
    46

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Aluminiumfrei hilft wirklich nicht jeder. Manchmal versagt es schon.
    Seit ihr Achselhaare frei oder lasst ihr eure Achselhaare wachsen?

  18. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.525

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Oh schade mit den Sticks...gibts denn mittlerweile Sticks von anderen Marken? Gut verteilen lassen sollte es sich schon...weisseln find ich nicht so schlimm - solange das Deo hilft
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  19. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.219

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    Ich hab das Ben und Anna Deo und finde es total toll. Man muss es mal einige Sekunden auf der Haut lassen bevor man es verstreicht, dann wird es flüssiger durch die Hautwärme und lässt sich dann gut verstreichen. Ansonsten mache ich mir mein Deo auch gern selbst, aus Natron und Öl und Wachs.

  20. Addict Avatar von air.sur.terre
    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    2.825

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    ich habe jetzt das aromaco deo von lush ausprobiert und finde es ganz ok. geruch ist furchtbar, verfliegt aber. und am ende des tages merke ist einen unterschied zu gar kein deo benutzt, aber es ist natürlich nicht so wirksam wie die aluminium-deos

  21. Newbie Avatar von maaya
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    193

    AW: Deo ohne Parabene/Aluminium

    gibt auch sticks von schmidt's aber mit plastikverpackung, finde ich besser aufzutragen als die von ben&anna
    "if you can’t put up with me during my Britney then you can’t have me at my Beyoncé"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •