Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Senior Member

    User Info Menu

    Unterlagerungen

    Was hilft bei euch gegen fieße Unterlagerungen (hauptsächlich an den Wangenknochen)? Und was tun zur Vorbeugung?

  2. Inaktiver User

    AW: Unterlagerungen

    fies heißt es. da klingeln gleich die nevis-alarmglocken

    was unterscheidet unterlagerungen von (noch) unterirdischen pickeln?

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Unterlagerungen

    es hilft zu schauen, woher die kommen könnten. beim wangenknochen kann das vllt vom blush oder anderer dekorativer kosmetik kommen, pinseln, oder auch vom telefon. medikamente, bestimmte sachen in der ernährung.

    ich würde darauf achten den kissenbezug der bettwäsche erstmal öfter zu wechseln.

    wenn ich so ne phase habe (zum glück eher selten in der letzten zeit) reinige ich sehr mild, verzichte auf mechanische peelings und gesichtswasser und benutze eine leichte feuchtigkeitspflege. die totes meer maske finde ich auch immer super.

  4. Inaktiver User

    AW: Unterlagerungen

    Ich hab die gerade auch vermehrt. Im Moment teste ich Apfelessig als Gesichtswasser, aber noch nicht lange genug, um etwas feststellen zu können. Hat hier jemand damit gute Erfahrungen gemacht?

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Unterlagerungen

    apfelessig würde ich da nicht draufgeben, viel zu scharf für die gesichtshaut.

  6. Inaktiver User

    AW: Unterlagerungen

    Bisher habe ich nicht den Eindruck, dass es austrocknet. Ich mische den Essig mit Wasser, etwa im Verhältnis 1:3. Nachdem ich viel positives darüber gehört habe, wollte ich das mal ausprobieren. Wenn es nichts ist, lasse ich es eben wieder.

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Unterlagerungen

    Ich habe damit auch immer mal Probleme, es ist aber viiiel besser geworden und zurzeit habe ich zum Glück nichts dergleichen. Seitdem ich eine elektrische Gesichtsbürste und das Waschgel von Dermalogica benutze sind wirklich kaum noch Unterlagerungen aufgetreten. Ich denke aber, dass die Gesichtsbürste ausschlaggebend für die Besserung meiner Haut war =)

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Unterlagerungen

    also rouge nutze ich bereits seit über einer woche nicht mehr, da ich dachte es käme daher.
    handtücher und kissenbezüge wechsel ich sehr regelmäßig.
    was in der ernährung könnte sowas denn auslösen?
    ich bin grad echt ratlos
    ich würde ja auch mal zum hautarzt gehen. aber leider fand ich die bisher nicht sonderlich kompetent.

    könnt ihr, die das Problem kennen, eine gesichtspflege mit lsf empfehlen?

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Unterlagerungen

    gesichtspflege mit lsf: avene hydrance optimale uv mit lsf 20, oder die avene sonnencreme mit lsf 50. kann ich sehr empfehlen. vllt kannst du dir da in der apo sonst mal proben geben lassen zum probieren.

    ernährung: vllt alles mögliche mit zucker weglassen erstmal, es kann (muss aber nicht) mit der bauchspeicheldrüse zusammenhängen, die nicht so viel zucker mag. es kann auch sein, dass der magen-darm bereich empfindlich.

    kann also leider alles mögliche sein mir hat es zb auch geholfen stark auf milchprodukte zu verzichten.

    oh, was mir noch hilft: finger ausm gesicht. oft mach ich das unbewusst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •