Antworten
Seite 100 von 103 ErsteErste ... 50909899100101102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.981 bis 2.000 von 2043
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich benötige Expertinnenrat.
    Vor allem im Winter habe ich jeweils ziemlich gereizte, gerötete Haut rund um die Augenpartie (grundsätzlich bin ich sowieso neurodermitisgeplagt). Zudem bilden sich langsam aber sicher vermehrt Falten. Hat jemand einen Creme-Tipp, der also einerseits Falten mildert (angi-aging?), aber sich auch für empfindliche Haut eignet und Rötungen/Schuppung vermindert?

    Vielleicht noch als Kontext: ich habe keine ausgeprägte Gesichtspflegeroutine. Creme einfach mein Gesicht 1-2 mal täglich mit einer Gesichtscreme für empfindliche, trockene Haut ein. Irgendwo im Schrank habe ich noch ein L'Oreal Anti-Aging Serum gefunden, das nutze ich manchmal auch. Bei den Augen bin ich allenfalls gewillt, eine eigentliche Routine einzuführen.
    Geändert von SundaySun (07.11.2020 um 11:36 Uhr)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von SundaySun Beitrag anzeigen
    Ich benötige Expertinnenrat.
    Vor allem im Winter habe ich jeweils ziemlich gereizte, gerötete Haut rund um die Augenpartie (grundsätzlich bin ich sowieso neurodermitisgeplagt). Zudem bilden sich langsam aber sicher vermehrt Falten. Hat jemand einen Creme-Tipp, der also einerseits Falten mildert (angi-aging?), aber sich auch für empfindliche Haut eignet und Rötungen/Schuppung vermindert?

    Vielleicht noch als Kontext: ich habe keine ausgeprägte Gesichtspflegeroutine. Creme einfach mein Gesicht 1-2 mal täglich mit einer Gesichtscreme für empfindliche, trockene Haut ein. Irgendwo im Schrank habe ich noch ein L'Oreal Anti-Aging Serum gefunden, das nutze ich manchmal auch. Bei den Augen bin ich allenfalls gewillt, eine eigentliche Routine einzuführen.
    Ich würde entweder Avene oder LRP mal testen.

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ich würde entweder Avene oder LRP mal testen.
    Danke dir! hätte ich sagen sollen: genau die zwei Marke nutze ich am ehesten.
    Aber da fehlt mir die ‚Faltenreduktion‘ (gibt es die realistischerweise überhaupt? Oder ist das nur Marketing-Blabla? )

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich denke viel Feuchtigkeit ist einfach die beste Option gegen Falten.

    Ich benutze derzeit die Biomaris Super Rich Eye Cream und finde sie gut verträglich.

    Außerdem mag ich die Dermasence Chrono retare.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von SundaySun Beitrag anzeigen
    Danke dir! hätte ich sagen sollen: genau die zwei Marke nutze ich am ehesten.
    Aber da fehlt mir die ‚Faltenreduktion‘ (gibt es die realistischerweise überhaupt? Oder ist das nur Marketing-Blabla? )
    Was einmal da ist, kann man schlecht wieder weg-cremen - auch wenn das suggeriert wird.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von SundaySun Beitrag anzeigen
    Danke dir! hätte ich sagen sollen: genau die zwei Marke nutze ich am ehesten.
    Aber da fehlt mir die ‚Faltenreduktion‘ (gibt es die realistischerweise überhaupt? Oder ist das nur Marketing-Blabla? )
    Retinol hilft. Allerdings nur in Dosen, die ärztlich verschrieben werden müssen und das machen deutsche Ärzte ohne Indikation nicht mal so eben. Alles frei verkäufliche hat eher so nen psychologischen Effekt.
    Ansonsten hilft Hyaluron, indem es Feuchtigkeit spendet und damit etwas aufpolstert. Bei Trockenheitsfältchen hilft es also, bei echten Mimikfalten auch nicht so wirklich.
    Vitamin C regt die Kollagenbildung an und hilft gegen UV-Schäden. Da liegt das Problem aber darin, dass das an Licht und Luft oxidiert und somit seine Wirkung in den Tiegeln und Tuben schnell verliert. Außerdem muss der PH-Wert des Produkts auch sauer genug sein, das ist wohl auch nicht immer gegeben (ganz gefährliches Halbwissen hier!). Und ob das mit empfindlichen Häuten dann kompatibel ist, wage ich zu bezweifeln.
    Ansonsten natürlich Sonnenschutz. Verhütung bleibt halt immer noch die beste Strategie.
    sans chichi ni flaflas

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    für einen soforteffekt würde ich auch hyaluronsäure empfehlen, am besten in form von solchen gel-augenpads, die plustern wirklich gut auf, oder als serum.

    es gibt auch noch solche silikonbasierten poren- und faltenauffüller (vichy collagen liftactiv z.b.) , das wäre vielleicht auch was, wenn man mit der konsistenz klarkommt.

    retinol macht halt vorbeugend am meisten sinn, selbst "over the counter"-produkte, mmn. man darf nur nicht gleich mit dem höher dosierten anfangen, von daher ist es ein längerer prozess bis es wirklich was bringt.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von SundaySun Beitrag anzeigen
    Danke dir! hätte ich sagen sollen: genau die zwei Marke nutze ich am ehesten.
    Aber da fehlt mir die ‚Faltenreduktion‘ (gibt es die realistischerweise überhaupt? Oder ist das nur Marketing-Blabla? )
    Ok, ich hatte es so verstanden, dass Du aktuell fast gar nichts benutzt, und generell mit Augenpflege starten wolltest, die empfindliche Haut berücksichtigend.

    Meine Schwester bekommt ganz schnell so schuppige Ekzeme um die Augen, und das sind die Cremes, die sie verträgt.

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ok, ich hatte es so verstanden, dass Du aktuell fast gar nichts benutzt, und generell mit Augenpflege starten wolltest, die empfindliche Haut berücksichtigend.

    Meine Schwester bekommt ganz schnell so schuppige Ekzeme um die Augen, und das sind die Cremes, die sie verträgt.
    Ich nutze einfach jeweils nur eine Creme (wechsle manchmal die Marke), aber wenn man so liest, bekommt man schnell das Gefühl, dass ein Produkt = kein Produkt ist und man jeweils min. 3 verschiedene Dinge nutzen sollte hintereinander (Creme und Serum und was weiss ich und nachts natürlich noch was anderes). Deshalb dachte ich, dass da bei mir und meinen Augen noch Ausbaupotential besteht und es danach vielleicht besser aussieht.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich würde zum Start einfach mal eine extra Augenpflege ausprobieren, die reichhaltiger ist als die normale Creme, weil sie Haut um die Augen einfach dünner und oft trockener ist.

    Dann schau Dir vielleicht mal die beiden, die ich zuletzt genannt habe an:
    - Biomaris Super Rich Eye Cream
    - Dermasence Chrono retare

    Beide vertrage ich mit empfindlicher Haut gut.

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Vielen Dank für die ganzen Tipps! Ich probier mal aus.

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    ich empfehl für krasse pickelbeulen noch voltaren-salbe oder zugsalbe.
    Ich hab das mit Voltaren jetzt schon öfter gelesen und war letztens so verzweifelt, weil ich am Kinn einen riesigen Pickel bekommen hab wegen der Masken (bin ich überzeugt). Mein halbes Kinn war geschwollen, selbst essen tat weh. Hab abends vorm Schlafen gehen Voltaren drauf und am nächsten Tag war es wirklich DEUTLICH besser, bestimmt um die Hälfte geschrumpft. Jetzt ist fast gar nichts mehr da (und das ohne, dass er aufgegangen wäre). Würde ich nicht dauerhaft nutzen, aber als spot treatment bin ich echt positiv überrascht.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich suche eine tierversuchsfreie Gesichtspflegeroutine ohne allzu bedenkliche Inhaltsstoffe. Meine Haut ist ölig, großporig, hat viele Mitesser, die Nase ist permanent rot und ich habe oft schmerzhafte Unreinheiten/Unterlagerungen. Hautärzt_innen sind sich uneinig ob ich Rosazea und/oder Akne habe oder nicht. Tendenziell reagiert meine Haut auf sehr Vieles mit einer Verschlechterung.

    Habt ihr Empfehlungen?
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    finessa, incipedia hat gerade ein Video für Leute mit öliger Haut hochgeladen, da würde ich mal reinschauen. Auf den ersten Blick handelt es sich um Firmen, die auf Tierversuche verzichten.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    vitamin c-serum morgens, retinol-serum abends - richtig? wie macht man das, wenn auch noch ein hyaluron-serum hinzukommen soll? und wie oft kann man die einzelnen sachen überhaupt anwenden bzw. was ist am sinnvollsten?

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Ich suche eine tierversuchsfreie Gesichtspflegeroutine ohne allzu bedenkliche Inhaltsstoffe. Meine Haut ist ölig, großporig, hat viele Mitesser, die Nase ist permanent rot und ich habe oft schmerzhafte Unreinheiten/Unterlagerungen. Hautärzt_innen sind sich uneinig ob ich Rosazea und/oder Akne habe oder nicht. Tendenziell reagiert meine Haut auf sehr Vieles mit einer Verschlechterung.

    Habt ihr Empfehlungen?
    Ich habe eine ähnliche Ausgangslage, bis darauf, dass es bei mir eindeutig Couperose ist.

    Ich komme mit Paula's choice gut zurecht und meines Wissens entspricht das den genannten Ansprüchen.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich habe auch so eine Mischung aus Pickeln und Rötungen und mag auch BHA von Paulas Choice.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Habt ihr Empfehlungen?
    Du könntest dir mal die Sachen von Colibri anschauen. Die sind in der Regel gut verträglich (ohne Duftstoffe, Parfüm, Silikone etc.) und vegan.
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Danke für die bisherigen Empfehlungen!

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Ich komme mit Paula's choice gut zurecht und meines Wissens entspricht das den genannten Ansprüchen.
    Von der Marke sah ch mir vor einigen Wochen schon mal die Website an, aber las dann, dass sie ökologisch bedenkliche Inhaltsstoffe verwenden sollen. Wäre aber dennoch daran interessiert, welche Produkte du konkret von ihnen verwendest. Helfen Sie dir auch gegen die Rötungen?

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    finessa, gegen Rötungen hilft eigentlich nichts wirklich, außer reizfreie Inhaltsstoffe. Es gibt von Avene auch eine Serie gegen Couperose, aber außer Panthenol (beruhigend) ist da auch nichts groß drin, soweit ich weiß. Dafür ist die eine Creme etwas grün getönt, was halt optisch gegen die Rötungen helfen soll...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •