Antworten
Seite 102 von 104 ErsteErste ... 25292100101102103104 LetzteLetzte
Ergebnis 2.021 bis 2.040 von 2067
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Das mit den Deckeln ist ein guter Punkt, werde das mal Junglück rückmelden.

    Bisher habe ich normale Cremes für empfindliche Haut (für ölige Haut ginge es wegen der unterschiedlichen Bedürfnisse für die restliche Gesichtshaut meistens ohnehin nicht) im Augenbereich nicht vertragen, da sie bei mir ins Auge kriechen (habe das Problem aber auch schon bei speziellen Augencremes gehabt).

    Bei No Cosmetics wird wie auch bei Colibri leider Phenoxyethanol verwendet, das teils offenbar bedenklich sein könnte: "Da Phenoxythenol eine toxische Wirkung auf Blut und Leber besitzt, erlaubt die Kosmetikverordnung in Europa eine Höchstkonzentration von 1 %. Solange dieser Wert eingehalten wird, gilt der Stoff als sicher. Es gibt zwar Vermutungen zur Schädigung des Erbguts, Nervensystems und eine karzinogene Wirkung, jedoch bedarf es weiterer Forschung in diesem Bereich." (Quelle Focus).
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Hach, ich muss jetzt auch nochmal fragen.

    Meine Neurodermitis-Haut macht gerade Schwierigkeiten.
    Ekzem an den Augen, da benutze ich Bepanthen und für die Falten das, damit komme ich soweit klar.

    Gesichtspflege mache ich derzeit nur ne Mischung aus Mandelöl + Tagescreme von Weleda, aber es ist meiner Haut zu wenig. Sie ist trocken und spannt, jetzt bekomme ich auch einige Unterlagerungen, wobei ich dazu eher nicht neige (vielleicht mal zyklusbedingt oder wenn ich zu viel Mütze trage).

    Die Cold Cream von Weleda beschert mir die dicksten Pickel

    Also ich brauche mehr Fett, glaube ich, aber habe halt schnell Pickel.
    Die Melissen-Tagescreme Dr. Hauschka habe ich super vertragen, ist mir aber auf Dauer einfach zu teuer (sehr schnell leer) und ich glaube auch nicht, dass mir das momentan reicht.

    Jemand eine Idee?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich habe ja auch Neuro im Gesicht und benutze, wenn ich schon Ekzeme habe und/oder die Haut extrem trocken ist, nachts Linola Fett. Tagsüber dann irgendwas anderes mildes. Die Fettcreme regt scheinbar auch die Fett-/Feuchtigkeitsproduktion der Haut an – die wirkt auf jeden Fall bei mir innerhalb von wenigen Tagen super toll ausgleichend.
    Tagsüber benutze ich aktuell diese, auf eine Empfehlung und Probe von chisa, und bin sehr zufrieden.

    Die Cold Cream von Weleda hat glaube ich sogar Alkohol drin, und auf jeden Fall hat ätherisches Öl zur Beduftung. Das reizt und kann für Pickel sorgen.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Danke für deine Antwort, phaeno!
    Vielleicht hätte ich meine Anfrage etwas besser erläutern sollen.

    Cetaphil hat sowohl schlechten Alkohol (Benzyl Alcohol), Mikroplastik als auch Glycerin (Erdöl).

    Weleda, also meine Tagescreme, verwendet alcohol, also "guten", deshalb vertrage ich es wahrscheinlich (?) auch besser und halt Naturkosmetik, also kein Mikroplastik.

    Die cold cream -die hab ich blind gekauft, hatte keine lust was zu suchen - hat, da hast du recht, Duftstoffe drin und Alkohol, aber da wieder den guten.

    Wollwachs und Erdöl ist bei mir schwierig, löst bei mir oft langfristig (Bepanthen geht gerade, frag mich nicht, war schon echt am verzweifeln..)
    leider Juckreiz und / oder mehr Ekzeme aus, deswegen fällt das weg.
    Und am liebsten wär mir natürlich vegan und ohne Mikroplastik.

    Oh man,es ist so schwierig.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ich finde Alkohol immer schlecht, es sei denn, es sind Fettalkohole. Die Cetaphilcreme wollte ich auch nicht empfehlen – eben wegen dem enthaltenen Alkohol. Eigentlich vertrage ich Alkohol überhaupt nicht.

    Ehrlich gesagt ist mir Mikroplastik und all diese Sachen völlig egal, hauptsache mein Gesicht fällt mir nicht gefühlt vom lebendigen Leib
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Disclaimer: Ich hab ne absolute Durschnittshaut, die zwar zu Unreinheiten tendiert, aber ansonsten alles problemlos mitmacht und von Neurodermitis hab ich auch echt keine Ahnung :bym: aber...

    Zitat Zitat von kwiat Beitrag anzeigen
    Also ich brauche mehr Fett, glaube ich
    Ist das denn tatsächlich so? Selbst meine Haut braucht im Winter auf jeden Fall Feuchtigkeit unter der Fettcreme, sonst trocknet die unter der okklusiven Fettschicht schlicht aus. Kommt ja nix mehr durch. Bei mir ist das ein Hyaluronserum, das ich unter die normale Tagescreme gebe. Bei sensibler Haut fiele mir spontan noch Urea ein, da gibts ja auch Tagescremes, die das schon drin haben, da spart man sich dann eine Schicht. Ist ja auch nicht das Schlechteste bei schwieriger Haut.
    Ich würde wohl bei sebamed und balea med gucken, die haben ja einiges mit Urea im Programm. Bei Naturkosmetik kenn ich mich nicht aus, aber die dürften doch auch Cremes und Seren mit Hyaluron oder Urea am Start haben.

    Also wenn ich nur Quatsch hier erzähle, dann entschuldige ich mich direkt hiermit. Aber intuitiv erscheint es mir unsinnig im Winter nur Fett ins Gesicht zu schmieren, vor allem bei ausgetrockneter Haut.
    Don’t believe everything you think.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    -> Probegrößen sind sehr klein mMn, da kann man nicht lange genug testen (kommt auch aufs Produkt an, aber das Aloe Vera Gel hatte ich nach dreimaligem Gebrauch aufgebraucht) -> finde ich nicht nachhaltig
    Ich habe das Gefühl ewig mit den Proben auszukommen: nach fünf Tagen zweimal täglich Aloe Vera Gel ist das Fläschchen noch fast so voll wie direkt nach dem Öffnen. Vermutlich brauche ich durch meine ölige Haut deutlich weniger.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Also wenn ich nur Quatsch hier erzähle, dann entschuldige ich mich direkt hiermit. Aber intuitiv erscheint es mir unsinnig im Winter nur Fett ins Gesicht zu schmieren, vor allem bei ausgetrockneter Haut.
    ja, dass man irgendein feuchtigskeitsspendendes Serum drunter trägt, hatte ich tatsächlich für recht selbstverständlich gehalten. Ich benutze dann auch meist noch eine dünnere, feuchtigkeitsspendende Creme und dann das Linola Fett drüber.


    @finessa
    Ja. Um es überhaupt verteilen zu können, brauchte ich shcon ne gewisse Menge. Meine Haut zieht das sofort ein.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich finde Alkohol immer schlecht, es sei denn, es sind Fettalkohole. Die Cetaphilcreme wollte ich auch nicht empfehlen – eben wegen dem enthaltenen Alkohol. Eigentlich vertrage ich Alkohol überhaupt nicht.

    Ehrlich gesagt ist mir Mikroplastik und all diese Sachen völlig egal, hauptsache mein Gesicht fällt mir nicht gefühlt vom lebendigen Leib
    Was löst der Alkohol denn bei dir aus?
    Ich hab mal gelesen, dass der Alkohol in den NK-Produkten oft so wenig ist, dass der verfliegt, wenn bzw. bis man ihn aufträgt. Am Anfang dachte ich, dass es meine Haut eher austrocknet, das war aber dann gar nicht so.

    Und das verstehe ich, bei der Umstellung war meine Haut zeitweise echt schlecht, aber mittlerweile hat sie sich damit angefreundet - sie ist an sich zumindest nicht schlechter als mit dem ganzen Zeug.

    Und ja, also mit der Feuchtigkeit - ich hätte gedacht ich mische bzw. kombiniere es halt.
    Sebamed habe ich leider noch nie vertragen, keine Ahnung was da drin ist (war).
    Balea könnte ich nochmal probieren (war früher immer so dünnflüssig, da hätte ich auch Wasser nehmen können) !

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von kwiat Beitrag anzeigen


    Und ja, also mit der Feuchtigkeit - ich hätte gedacht ich mische bzw. kombiniere es halt.
    Ja aber tust du doch zur Zeit nicht, oder? Weder das Mandelöl noch die Weledacreme bringt richtig Feuchtigkeit?

    Sebamed und Balea wären jetzt die Marken, wo ich gucken würde. Du müsstest halt mal bei den Marken gucken, von denen du weißt, dass du damit klarkommst. Und da dann halt nach Produkten, die Feuchtigkeit liefern wie Hyaluron, Urea oder - ist mir noch eingefallen - Aloe. Und dann entweder schichten oder ein Kombiprodukt finden, dass beides kann.
    Don’t believe everything you think.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Genau, ich hab in Abwechslung die oder die und es macht keinen Unterschied.
    Oder was meinst du noch

    Das Problem ist einfach, dass ich halt so wenig vertrage und deswegen nach nichts suchen kann bzw. die Produkte, die ich kenne, sind voll mit Mikroplastik u/o nicht vegan.
    Aber ja, wie gesagt, Balea probiere ich halt noch aus. Und stimmt, Aloe hatte ich auch nicht auf dem Schirm.

    Danke

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von kwiat Beitrag anzeigen
    Was löst der Alkohol denn bei dir aus?
    Ich hab mal gelesen, dass der Alkohol in den NK-Produkten oft so wenig ist, dass der verfliegt, wenn bzw. bis man ihn aufträgt. Am Anfang dachte ich, dass es meine Haut eher austrocknet, das war aber dann gar nicht so.
    Naja, es ist extrem austrocknend. Im schlimmsten Fall kriege ich echt flächendeckend ein Ekzem.

    Feuchtigkeit sollte man quasi "einschließen" mit was fettigem. Hier gibt es bei incipedia ein Video dazu, warum das sinnvoll ist.

    Zitat Zitat von kwiat Beitrag anzeigen
    Genau, ich hab in Abwechslung die oder die und es macht keinen Unterschied.
    Bei der Creme rastet meine Haut richtig aus aufgrund des Alkohols.
    Und ganz ehrlich, die ist auch einfach null pflegend den Incis nach. Für Neurodermitis ist das nix.

    edit.
    Also meines Wissens nach gibt es keinen besseren oder schlechteren Alkohol. Alkohol, außer Fettalkohol, reizt die Haut immer!!! Hier ein Video zu versch. Alkoholarten.
    Und hier ein Video zu Irritation.

    Ich mag dir natürlich nicht absprechen, dass du auf Mineralöl Reaktionen hast, aber generell ist das sehr ungewöhnlich...

    Du könntest zb. mal diese Creme hier bzw. die gleich zusammen gesetzte Balea Med Intensivcreme verwenden und darüber dann Mandelöl geben.
    Geändert von phaenomenal (19.12.2020 um 15:23 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Haaach, vielleicht bin ich einfach zu wenig informiert seit ich alles umgestellt habe :')
    (und ich hab auch einfach leider mittlerweile keine Lust mehr mich damit zu beschäftigen ) Danke euch auf jeden Fall.

    Aber mir ist eingefallen, dass ich das früher immer gemacht habe, also Feuchtigkeit+Fett- und da war meine Haut einfach überfordert, es war für meine Haut zu viel. Deswegen bin ich davon wieder weg, und ich hatte viel ausprobiert (allerdings mit Mikroplastik etc.).

    Ich guck mir saubär mal genauer an, allerdings ist da auch Glycerin drin. Aus Erdöl (oder Rindertalg) finde ich(!) das halt einfach blöd.
    Meine Haut verträgt z.B. auch keine Vaseline. Ähnlich wie auch bei Zinksalbe
    Aber vielleicht hat sich meine Haut auch verändert.

    Ich brauche auch das Mandelöl gar nicht dringend. Es ist halt nur so, dass es mir in der Kombi kurzfristig die Spannung nimmt.

    Zum Thema Alkohol:
    Okay. Es gibt halt unterschiedliche Quellen und das war mein letzter Stand. Wie gesagt, ich vertrage es ja auch, meine Haut ist nur momentan ausgetrocknet.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Ja, Glycerin ist halt einfach eines der besten Feuchthaltemittel überhaupt.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    kwiat, glycerin ist mittlerweile so gut wie ausschließlich pflanzlichen ursprungs, in deutschland verarbeitetes glycerin kommt überwiegend aus raps. wenn du auf nummer sicher gehen willst, kannst du dm sicher auch direkt danach fragen. aber es würde mich echt wundern, wenn die erdölbasiertes glycerin einsetzen würden. das pflanzliche ist nämlich auch ne ecke billiger.

    zum alkohol: in der weleda mandelcreme ist normaler, d.h. austrocknender alkohol an dritter stelle. ich weiß natürlich nicht, welche prozentuale menge das in dem fall ist, aber es ist zumindest nicht ganz hinten, bei den nur in geringem maß vorhandenen inhaltsstoffen. was bei naturkosmetik leider häufig der fall ist, weil alkohol da oft einen teil der konservierung übernimmt.

    ich selbst verwende nur sachen, bei denen austrocknende alkoholvarianten höchstens in kleinen dosen enthalten sind. ich denke aber auch, dass es oft nicht das perfekte, sondern nur das produkt gibt, mit dem man noch am besten zurecht kommt. einer meiner liebsten sonnenschutze hat z.b. auch einen potentiell problematischen inhaltsstoff. ich habe auf den aber keine schechte reaktion und es ist zumindest ein sonnenschutz, den ich einigermaßen gerne täglich und in ausreichender menge verwende und das ist mir wichtiger als eine völlig vorbildliche inhaltsstoffliste. ist halt häufig ne abwägung.

    glycerin ist in der weleda mandel übrigens auch drin und vegan ist die auch nicht

    ich weiß jetzt nicht, wie die von der konstistenz und reichhaltigkeit her ist, aber neben den von phaeno genannten könntest du dir die hier noch anschauen: o rain today – clean care cosmetic online einkaufen | no cosmetics falls die dir zu leicht für den winter ist, könntest du ja noch einen tropfen öl reinmischen oder nach der creme drüber geben. wobei die saubär/balea med creme wahrscheinlich von der verträglichkeit und auch von der pflege her besser ist.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    ah, und die creme die ich dir gegeben hatte, war die von cerave, nicht von cetaphil, phaeno kommt aber für dich, kwiat, vermutlich auch nicht in frage, weil cerave zu l'oreal gehört.
    love is a litany, a magical mystery

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    und noch eine frage, kwiat: hast du schon mal probiert, die creme eine weile direkt auf die vom reinigen noch feuchte haut zu geben und evtl. morgens nicht oder nur mit wasser zu reinigen? das kann auf dauer auch was bringen.
    love is a litany, a magical mystery

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Chisa, Danke!

    Mir geht's nicht per se um vegan. Bei manchen Marken kann ich es verkraften, aber ich möchte mich halt lieber nach veganen Produkten umsehen (Weleda war ein Notkauf).
    Aber dann passt das mit dem Glycerin ja,vielleicht hat sich meine Haut auch einfach verändert bzw. früher war es glaub auch mehr mit Erdöl, gab ja viel Kritik.

    Ich wasche meine Haut immer schon morgens nur mit Wasser und abends trage ich alles noch auf die feuchte Haut auf, weil ich viiiiel zu ungeduldig bin :')

    Ich gucke mir die Saubär bzw. Balea nächste Woche mal an und die von dir verlinkte auch.
    Danke!

  19. Newbie

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Chisa, kannst du die Cerave Creme im Vergleich zu, z.B., den Balea med Sachen sehr empfehlen? Ich hatte mich vor kurzem hier nach Alternativen zu Cerave Produkten erkundigt und denke du kennst dich mit am besten aus Ich kann Alkohole oder einzelne Inhaltsstoffe erkennen, aber mir entgeht bestimmt einiges...

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: IN YOUR FACE! der thread für alle gesichtspflegejunkies, -probleme, -fragen usw.

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Danke für die bisherigen Empfehlungen!


    Von der Marke sah ch mir vor einigen Wochen schon mal die Website an, aber las dann, dass sie ökologisch bedenkliche Inhaltsstoffe verwenden sollen. Wäre aber dennoch daran interessiert, welche Produkte du konkret von ihnen verwendest. Helfen Sie dir auch gegen die Rötungen?
    Entschuldige, ich hatte das irgendwie komplett vergessen. Jetzt denk ich endlich mal daran.
    Serum im Sommer, anderes Serum im Winter, Nachts BHA, tagsüber hatte ich zeitweise das hier.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •