+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 74
  1. Stranger
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    80

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von bluecat83 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir echt gerne so ein Dings kaufen, bin aber unschlüssig wegen evtl. Gefahren durch UV-Licht/Hautkrebsgefahr bei Pigmentflecken etc.

    Meinungen dazu? Danke
    Bin gerade zu faul, Genaueres dazu zu googeln. Aber ich lasse mir in so einem Studio die Haare weglasern und habe diese Frage auch gestellt. Es wird kein UV-Licht oder anderes für die Haut schädliches (iSv karzinogen wirkendes) Licht bei der Haarentfernung verwendet. Allerdings sollte man die Stelle, die geblitzt werden soll, gut vor der Sonne schützen, weil die Haut durch die Sonne entsprechend gereizt wird. Wenn dann durch das Blitzen noch die Hitze dazu kommt (die Haarwurzeln werden dadurch etwa 70 Grad heiß), kann das unangenehm werden und Rötungen können auftreten. Umgekehrt verträgt auch die durch das Blitzen gereizte Haut längere direkte Sonneneinstrahlung weniger gut.

  2. Member Avatar von pilzfee
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    1.431

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Ich habe mit Waxing eine gute Erfahrung gemacht. Dabei ziept es ein bisschen, die Haut war etwa einen Tag lang gerötet. Ich hatte drei, vier Wochen meine Ruhe, einzelne nachwachsende Häärchen habe ich mit der Pinzette gezupft. Es hat mich echt überrascht, dass im Nachhinein weniger Haare nachgewachsen sind!
    Mit dem Epilieren habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Das liegt aber daran, dass ich dieses Ding einfach nicht richtig angewendet hab und ein seltsames Schmerzempfinden mitbringe. Ich habe zuviel Druck ausgeübt und dann komplett aufgeschürfte Schienbeine- Häärchen waren daraufhin nebensächlich.
    Wer lebt stört.

  3. Senior Member Avatar von Kiya
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    6.000

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    sowohl epilieren als auch waxing hat bei mir (Hauttyp 1 mit dunkelbraunen Haaren) immer nur maximal eine Woche gehalten.

    Hab mir Weihnachten auch den Lumea gegönnt und bisher 3 Anwendungen hinter mir. Ich bin begeistert. Bis auf ein paar Flecken bin ich fast haarfrei an den Beinen/Achseln und in der Bikinizone.

  4. Member Avatar von Malaga
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.111

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Sagt mal, in meiner Anleitung steht, dass man auch epilierte haut blitzdingensen kann.
    Aber das macht doch irgendwie keinen Sinn? Da ist doch dann keine Haarwurzel mehr, die man verändern kann?
    Würde mir so gern auch im Gesicht paar Härchen weg-dingsen aber Trau mich njcht zu rasieren 😞

  5. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.716

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von Malaga Beitrag anzeigen
    Sagt mal, in meiner Anleitung steht, dass man auch epilierte haut blitzdingensen kann.
    Aber das macht doch irgendwie keinen Sinn? Da ist doch dann keine Haarwurzel mehr, die man verändern kann?
    Das hab ich mich auch gefragt. Könnte mir nur vorstellen, dass man auch epilierte Haut blitzdingsen kann, weil alle Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen sind und man somit auch bei frisch epilierter Haut immerhin einige erwischt.

    Ich habe heute die offizielle Testphase gestartet und hab mir auch gleich die Lumea App runtergeladen, weil sie einen nämlich an die nächste Behandlung erinnert. Ich bin mit den Achseln, Gesicht (hab nix vorher rasiert) und Unterschenkeln gestartet.

  6. Inaktiver User

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    .
    Geändert von Inaktiver User (19.04.2019 um 20:28 Uhr)

  7. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.716

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Lumea SC2009
    Hab es bei Conrad bestellt, schon mit dem Plan es auf jeden Fall innerhalb der 90 Tage zurückzugeben und dann nochmal das von Braun zu probieren.

  8. Inaktiver User

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    .
    Geändert von Inaktiver User (19.04.2019 um 20:27 Uhr)

  9. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.218

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    So, ich hab mir jetzt zwischenzeitlich auch einen Lumea gekauft, der ist heut angekommen und ich werde dann berichten, wie es funktioniert. Bi. Sehr gespannt!
    Remember .... to love means to live!

  10. Fresher Avatar von kaepsele
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    370

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Ich hab mal eine etwas... ähem... unorthodoxe Frage dazu.
    Ich gehe seit mittlerweile 4 Jahren regelmäßig zum Sugaring und bin begeistert, außer, dass es relativ teuer ist und bei mir mittlerweile auch immer wieder Haare einwachsen. Ich lasse immer ein komplettes Intimsugaring machen, also auch inklusive Pofalte. Nun due Frage - macht das jemand von euch mit dem Blitzdings, und geht das einigermaßen gut?
    It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.

  11. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.716

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Ohne, dass ich es probiert hätte: ich glaube nicht, dass das damit geht bzw. dass man das in der Nähe von Schleimhäuten verwenden sollte. Und bei der Pofalte müsste man schon ziemlich gelenkig sein, weil das vordere Ding ja komplett aufliegen muss

  12. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.167

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ohne, dass ich es probiert hätte: ich glaube nicht, dass das damit geht bzw. dass man das in der Nähe von Schleimhäuten verwenden sollte.
    Ich führ mein Leben mal wieder voll am Limit und mache das trotzdem. Also auf den großen Schamlippen. Ist schon nah an den Schleimhäuten, geht aber trotzdem.
    Man sollte nur vorher jemanden nachsehen lassen, ob man dort Muttermale hat, die man meiden sollte.

  13. Fresher Avatar von kaepsele
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    370

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Juhu! Jemand hat geantwortet! Danke!
    Ich dachte schon, ich hätte mit der Frage den ganzen Thread getötet, weil niemand sich offenbaren will.
    It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.

  14. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.150

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Man sollte nur vorher jemanden nachsehen lassen
    naja, das kann man ja auch mit einem spiegel angucken.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.197

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Also ihr meidet schon Muttermale? Ich hab so viele, ich glaube das hat dann gar keinen Sinn :/
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. Addict Avatar von bluecat83
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    3.268

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Also ihr meidet schon Muttermale? Ich hab so viele, ich glaube das hat dann gar keinen Sinn :/
    Das hab ich bei mir auch gedacht . Ich werde es mir erstmal nicht kaufen, wenn ich irgendwann mal beim Hautarzt bin, frag ich vielleicht mal nach seiner Einschätzung.
    Jabiduttiperslikkenberg

  17. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.685

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Und bei der Pofalte müsste man schon ziemlich gelenkig sein, weil das vordere Ding ja komplett aufliegen muss
    Ich bin nicht gelenkig, hätte damit allerdings keine Probleme. Die äußeren Schamlippen blitze ich auch schon seit vielen Jahren.

    Muttermale habe ich fast keine - bei vielen würde ich da auch vorher mal mit Spezialist_innen sprechen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  18. Regular Client Avatar von Chipsie
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    3.670

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Ich hab von Nyx diesen Lidschattenstift in Milk, der ist total cremig-deckend, damit mal ich mir über die Muttermale und merke dann nichts mehr, wenn ich draufblitze (sonst ist das ja unangenehm).
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  19. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.197

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht gelenkig, hätte damit allerdings keine Probleme. Die äußeren Schamlippen blitze ich auch schon seit vielen Jahren.

    Muttermale habe ich fast keine - bei vielen würde ich da auch vorher mal mit Spezialist_innen sprechen.
    mein Hautarzt sagt sogar dass ich Muttermale eigentlich beim epilieren und rasieren meiden soll...kann mir die Antwort daher vorstellen

    aber anmalen müsste echt funktionieren!
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  20. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.150

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    mein Hautarzt sagt sogar dass ich Muttermale eigentlich beim epilieren und rasieren meiden soll...
    wieso das denn?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •