+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 74 von 74
  1. Addict Avatar von Holmes
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    3.002

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Bei mir sind die Beine übrigens glatter als mit dem Rasierer geworden!
    "Working out sucks. It's basically like dying, except that people don't congregate to say nice things about you, and your entire body hurts afterwards. So it's actually kind of worse." - Fabrizio Goldstein

  2. Get a life! Avatar von enihzehkaih
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    63.580

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    epilierer jetzt?
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  3. Get a life! Avatar von enihzehkaih
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    63.580

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    achsooooo
    Big problems make my life not funny
    Stell dir vor, du wachst auf und guggst aus wie vom Schlecker
    Ich schmier mir täglich Avène in die Fress.
    Halloooo Avène, wo bleibt die Einladung zum Event mit Hotel??!!
    enihzehkaih, Make-up Artist
    Kauz ♥

  4. Stranger
    Registriert seit
    29.09.2016
    Beiträge
    18

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Also ich blitzdingse jetzt und bin mehr als zufrieden damit - solche Resultate hätte ich mir anfangs nicht erhofft gehabt. Hatte sehr lange gezögert.

    Vermisse die Schmerzen beim Epilieren überhaupt nicht

  5. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.596

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Ich hätte auch Idealbedingungen fürs Blitzen, aber ich muss sagen, ich find das unheimlich, dass da dann tatsächlich deutlich weniger Haar wächst. Also, ist ja die Intention, aber die Vorstellung fühlt sich für mich irgendwie falsch an. (Und auch, aus Schönheitsideal sowas Teures und ohne Wissen um mögliche Langzeitfolgen zu machen - wobei ich diesem auch soweit unterliege, dass ich nicht unrasiert mit kurzem Rock rausgehe.) Geht/ging das keiner von Euch so?
    Ich glaub ich bleib beim seltenen nachlässigen Rasieren (was ja nun auch nicht das Gesündeste ist, was man mit seiner Haut machen kann, naja :/).

  6. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.423

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    durga, ich kann das total nachvollziehen. Mir waren diese Laser-Haarentfernungen immer total unheimlich... Wirklich wirklich dauerhaft weghaben will ich irgendwie nichts. Das Blitzdings erschien mir da nicht so krass, aber ich habe eh nicht die richtigen Haare dafür (dunkelblond, helle Haut).
    Ich gehe jetzt seit mehreren Jahren dauerhaft zum Waxing, da wird auch immer gesagt, dass die Haare stark ausdünnen bzw. ganze Flächen auf einmal kahl sind. Das kann ich so nicht bestätigen - also eventuell ist es ein bisschen ausgedünnt, aber nicht stark.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  7. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.697

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Durga, genau diese Überlegungen haben mich anfangs gehemmt, Lumea zu verwenden. Ich hatte das Gerät bei Markteinführung im Rahmen eines Jobs gratis zur Verfügung gestellt bekommen und war knapp davor es zu verkaufen. Habe mich dann in Studien eingelesen, die allerdings keine langen Zeiträume (ich glaube, es waren nur so 20 Jahre?) umfassten und schließlich entschlossen, dass ich das Risiko eingehe. Auch bei den ersten Eisenbahnen gab es Leute, die sie aus Angst vor möglichen gesundheitlichen Einschränkungen nicht benutzen - ich wollte mich nicht von so einer Befürchtung einschränken lassen. Durch Lumea optisch mehr der erwarteten Norm zu entsprechen, fand ich persönlich tatsächlich erleichternd, da ich sehr stark behaart war, was mich übrigens auch rein haptisch störte. Ich finde Haare auf der Haut haptisch sehr unangenehm und teilweise hat das Reiben der Kleidung daran sogar weh getan.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  8. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.596

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Hast Du die Studien irgendwo? Gab es die Geräte schon vor 20 Jahren oder womit haben die die gemacht?
    Im Unterschied zur Eisenbahn ist bei den Geräten halt der intendierte Kernnutzen der, lebende Zellen des eigenen Körpers so zu schädigen, dass sich nicht mehr das machen, wozu sie da sind. Muss nicht unbedingt darüber hinausgehende unerwünschte Schäden machen, aber ich find es ne unangenehme Vorstellung. Unangenehme Haptik bei enger Kleidung (trage im Winter fast nur Röcke, also auch täglich warme Strumpfhosen), kenn ich - wahrscheinlich in geringerem Ausmaß - ist bei mir mit alle ein bis zwei Wochen nachlässig (heißt, ich guck nicht genau, dass alles weg ist, dann gehts auch schnell) rasieren beherrschbar.

  9. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.697

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Das hatte ich vor zehn Jahren ergoogelt, also habe keine Links mehr.Da ging es um Prototypen und Geräte, wie sie auch heute noch in Studios zum Einsatz kommen.

    Und klar, mit der Eisenbahn hast du recht. Nur wusste man früher eben auch nicht, ob die Geschwindigkeit bsw. nicht den Organen schaden könnte, weil sie nicht von Natur aus darauf eingestellt sind.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  10. Senior Member Avatar von Feli Filu
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    6.220

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Also ich bin nach wie vor extrem zufrieden mit dem Lumea und würde mir das Blitzding immer wieder kaufen.
    Zum Thema es wächst nichts mehr:
    Ich bin irgendwann mal etwas faul geworden und hab das blitzen vernachlässigt. Aus reinem Interesse hab ich dann mal geschaut was passiert, wenn ich es ganz aufhöre: siehe da, Die Haare sind komplett nachgewachsen, war kein Unterschied zu vorher.
    Ich hab dann wieder angefangen und nach ein paar Mal blitzen war ich dann fast wieder haarfrei.
    Mit der Haut hatte ich übrigens nie Probleme, obwohl ich immer die höchste Stufe verwendet und eigentlich total empfinden Haut habe.
    Wegen Langzeitschäden mache ich mit ehrlich gesagt keine großen Sorgen.
    Remember .... to love means to live!

  11. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.423

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Feli und wie oft blitzt du jetzt um den Zustand aufrecht zu erhalten?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  12. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.771

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Ich hab glaub ich zuletzt im September oder so an den Beinen geblitzdingst und da wächst immer noch kaum was. Unter den Achseln wächst es aber ganz normal (also da müsste ich mal wieder) und im Schambereich hab ich immer wieder kahle Stellen. War da etwas nachlässig.

  13. Regular Client
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    4.453

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    möchte mal den Thread mal ein bißchen pushen

    interessiere mich sehr für so ein Blitzdingsgerät.
    weiß aber nur nicht für welches ich mich entscheiden soll...

  14. Senior Member Avatar von SquigyBekenheim
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    6.605

    AW: Epilieren oder Blitzdingsen?

    Um welche Körperzone geht es? In einem anderen Thread wurde mal diskutiert, dass es nicht an allen Stellen gleich gut wirkt.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •