Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Member

    User Info Menu

    Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Ich möchte mir gerne ein neues Glätteisen gönnen und überlege, mir eines von ghd zu gönnen. Lohnt sich die Investition? Würde mich hier über ein paar Meinungen freuen.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    auf jeden fall!!!
    ich habe meins seit 6 Jahren mehrmals pro Woche in gebrauch und es war jeden cent wert.

  3. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Es heizt sich sehr schnell auf, das finde ich positiv. Das Glättergebnis ist bei mir nicht entscheidend besser als bei den Glätteisen der preislichen Mittelklasse (Remington hatte ich vorher).

  4. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Meine Friseurin meinte, dass Remington für den Privatgebrauch völlig ausreicht.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    ich hab keins, aber men friseur nutzt es immer und es macht SO tolle haare. allerdings ist es mir zu teuer, da ich auch nicht so oft glätte.
    mein remington kommt nichtmal ansatzweise an das ergebnis vom ghd dran.

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Ich habe ein GHD und ein Remington.
    Da ich nur ganz normal glätte, merke ich so gut wie keinen Unterschied.

  7. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Ich sehe da auch keinen Unterschied. Habe mein GHD verkauft und mir eins von Remington zugelegt, bei dem ich die Temperatur auch regeln kann. Dass die das von GHD immer noch nicht können, ist ziemlich nachteilig mMn. Die Haare sahen bei mir immer gleich aus und waren auch gleich strapaziert.

  8. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Wird bei ghd nicht behauptet, dass sich die Temperatur selber je nach Haardicke reguliert? Kann ich mir aber auch schwer vorstellen.

  9. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Ich hatte die ersten Jahre eins von Remington und jetzt seit bald 8 Jahren eins von ghd.

    Würde sagen, dass es darauf ankommt, wie regelmäßig du es benutzen möchtest.
    Bei sehr regelmäßigem Gebrauch sehe ich da schon einen Unterschied.
    Aber ich hab auch sehr feine, splissanfällige Haare.

  10. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wird bei ghd nicht behauptet, dass sich die Temperatur selber je nach Haardicke reguliert? Kann ich mir aber auch schwer vorstellen.
    Ne, auf der Website steht, dass die alle etwa 185°C haben.

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Kann mir jemand erklären, was das besondere an ghd sein soll? Wenn ich mir die Produkte so anschaue, sehe ich nichts besonderes?

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Ich hatte früher ein Remington und inzwischen ein ghd. Ich mag das Ergebnis bei ghd lieber. Kann aber auch daran liegen, dass das Remington einfach inzwischen ein veraltetes Modell ist.

  13. Inaktiver User

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Remington Eisen gibt es gerade bei Limango :werbenick:

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Lohnt sich ein ghd Glätteisen?

    Ich hatte erst ein Remington, habe mir aber dann vor einigen Jahren ein ghd gekauft, nachdem mein Friseur mir immer die Haare damit geglättet hat und es ein sehr deutlicher Unterschied war. Die Haare fühlten sich wesentlich weicher und geschmeidiger an und glänzten richtig schön. Ich hab den Kauf auch nie bereut. Der Wechsel hat sich definitiv gelohnt und das ghd hat mir viele Jahre lang treue Dienste geleistet. Vor zwei Jahren habe ich aber den Steampod von L'Oreal ausprobiert und der hat schließlich das ghd bei mir abgelöst. Die Glättung mit dem Steampod hält bei mir viel länger und er scheint meinen Haaren deutlich weniger zu schaden. Es gibt etwas weniger Glanz, aber mein Haar ist danach auch sehr weich und geschmeidig und fällt schön natürlich. Auf Reisen nehme ich aber immer noch das ghd mit, weil der Steampod da einfach unpraktisch ist, viel Platz braucht und ich auch Angst hätte, dass der Wassertank im Koffer beschädigt wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •