+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 149
  1. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.275

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Ich möchte demnächst auch auf Seife umsteigen, hauptsächlich um Plastik zu vermeiden.
    Sind Seifen denn in der Regel pflanzlich?

    Zur Aufbewahrung finde ich diese Magneten ganz praktisch, man muss halt dafür in die Wand bohren.
    Seifenmagnet gunstig kaufen | eBay
    Geändert von Cherrycoke (14.08.2018 um 11:28 Uhr)
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  2. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.390

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Mein Päckchen von Manna ist angekommen und ich habe morgens direkt mal die Haarseife ausprobiert. Schäumt sehr gut, meine Haare ließen sich relativ gut kämmen (aus Zeitgründen hatte ich aber noch nicht mit Rinse nachgespült) und sind sehr griffig, aber auch ein klein wenig pappig, das Haar muss sicher daran gewöhnt werden. Ich teste weiter.

    Zwei "Körperseifen" sowie eine Gesichtsseife hab ich noch. Eine beigelegte Probe war eine andere Gesichtsseife, die schön geschäumt und gereinigt hat. Keine Spannung o.ä. bisher im Gesicht.

    Der Umweltaspekt, damit auch weniger Müll etc sind für mich ausreichende Gründe, auf Seifen umzusteigen. Meine Haut ist aber auch unkompliziert.

  3. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.454

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Ich hab heut früh zum ersten Mal ne Haarseife benutzt, meine Haare sehen ganz gut aus, fühlen sich aber furchtbar an. Das Wasser hier ist recht hart und ich hab schon sauer nachgespült, aber das Ergebnis ist noch ein bisschen ausbaufähig. Mal sehen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.166

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Ich glaube, es wird immer geraten bevor man auf Seife oder generell NoPoo (no Shampoo) umsteigt erstmal eine Haarreinigung zu machen. Also man muss die Haare erstmal von den ganzen Silikonen der alten Haarwaschmittel "befreien", sonst funktioniert das mit Seife erst nach langer Zeit. Dazu soll man erstmal mit Natron waschen. Bitte dazu mal googeln wie das geht, ich hab immer silikonfreie Shampoos benutzt, aber bei vielen liegts wohl daran dass Seife nicht klappt.

  5. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.961

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Ich bin gerade am umstellen und teste gerade die:
    Lush Coal Face fürs Gesicht
    Lush Milk Bottle für den Körper
    Lush Avocado Co-Wash für die Haare.

    Ich bin Ende der zweiten Woche und bin ziemlich zufrieden bis jetzt. Alles ist sehr pflegend und selbst meine äußerst zickige Gesichtshaut sieht gut aus.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  6. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.166

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade am umstellen und teste gerade die:
    Lush Coal Face fürs Gesicht
    Lush Milk Bottle für den Körper
    Lush Avocado Co-Wash für die Haare.

    Ich bin Ende der zweiten Woche und bin ziemlich zufrieden bis jetzt. Alles ist sehr pflegend und selbst meine äußerst zickige Gesichtshaut sieht gut aus.
    diese Lush Sachen sind aber auch eignetlich nichts anderes als herkömmliche Seifen und Shampoos und Cremes durch greenwashing verschönert. Das Coal Face z.B. enthält Sodium Lauryl Sulfate (Natriumlaurylsulfat) was auch wieder nur ein Tensid ist. Also eigentlich ist das auch nicht besser als herkömmliche Sachen. Lush ist generell nicht gerade der Hit was die Inhaltsstoffe angeht.

  7. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.961

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Ja, ich weiß. Lush ist halt drei Schritte weg vom Büro und deshalb bequem, auch geht es mir momentan vorrangig darum erstmal das ganze Plastik im Bad langsam loszuwerden und dann schau ich mal weiter. Ich kann das nicht alles auf einmal , das wird ein längerer Prozess
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  8. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.166

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    ach so - dachte nur . Ich kauf mein Zeug mittlerweile entweder online oder im Reformhaus, Deo teste ich gerade selbstgemachtes mit Zutaten aus meiner Küche (Natron, Stärke, Wachs und äth. Öl). Unfassbar wie viel man einfach und ohne Gedöns selbst machen kann.Und selbst meine Creme hab ich selbst gemacht (hab bei ebay aus einem Pleiteladen 2 kg Sheabutter ergattert - das reicht wohl den Rest meines Lebens :-p)

  9. V.I.P.
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    13.364

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    .

  10. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.454

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Silikonshampoos benutze ich schon lange nicht mehr, aber an den Stylingsachen kanns schon liegen. Nach mit Natron waschen guck ich, danke!
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  11. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.480

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Gibt es plastikfreie Varianten für Mundwasser? Mich nervt diese Riesenplastikpackung, die wirklich sehr schnell leer ist.

  12. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.170

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Mir ist keine bekannt, mich ärgert das aber auch tierisch. Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, aber man kann es sich selbst anmischen, dazu habe ich schon verschiedene Rezepte gelesen.

  13. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.678

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    -
    Geändert von Vitulina (03.10.2018 um 17:58 Uhr)

  14. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.166

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Genau, Mundwasser ist erwiesenermaßen unnütz. Einfach weglassen. Generell bin ich bei dem ganzen Thema viel gestoßen was einfach überhaupt keinen Sinn macht. Ich hab viel weggelassen und es lebt sich auch ohne ganz prima ;-)! Weniger ist oft mehr :-p. Aber ansonsten gibts bestimmt auch genug Rezepte um sowas selbst herzustellen. Einfach eine Flasche aufbrauchen und mit etwas selbst hergestelltem füllen. Dann hast du auch die passende Verpackung da ;-).

    Was ich noch brauche ist ein Ersatz fürs Schaumbad - das Kind will gern Schaum haben und ich weiss nicht so recht wie...?!

  15. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.402

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    @phaeno ich benutze Seife lieber als Duschgel, weil ich das einfach besser auf dem Körper verteilen kann. Die wichtigen Zonen Seife ich ein und verteil den Rest. Beim Duschgel habe ich immer das Gefühl viel zu viel zu benutzen. Meine Haut ist aber auch ziemlich unkompliziert und kommt mit Seife sehr gut zurecht. Eincremen tu ich mich auch nie, außer ich hab mich rasiert.

  16. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.454

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Oder wenn das Mundwasser medizinisch mal vorübergehend sein soll mit zB salviathymol (entzündungshemmend), das ist ein Konzentrat in einer Glasflasche, das mit Wasser verdünnt wird.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  17. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.041

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Bitte? In echten Haarseifen sind 0 Tenside drin. Tenside sind 1. schlecht für die Umwelt und 2. schlecht für die Haut und die Haare. Jede einfache ordentlich gesiedete Haarseife ist x Mal besser für Mensch und Umwelt als ein billiges Shampoo. Vom Verpackungsmüll mal gar nicht zu sprechen.
    normalerweise sind in seifen tenside enthalten, der name seife (verseift) sagt es ja schon.
    ob die jetzt milder oder stärker aktiv sind als die, die in 'normalen' shampoos enthalten sind, hängt davon ab, welche verwendet werden.
    handseifen enthalten z.b. klassischerweise starke tenside. bei haarseifen sind soweit ich weiss v.a. milde enthalten.
    aber dass gar keine drin sind, wir wohl eher die ausnahme sein? das wären dann z.b. seifen, die mikroorganismen oder erden zugesetzt haben.
    Geändert von knutschkugel (17.08.2018 um 12:31 Uhr)

  18. Inaktiver User

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Statt Mundwasser Salzwasser, ich nehm Jentschura Basensalz. Ist übrigens auch super als erste Lage auf sauberen Achseln unter dem sonst genutzten Deo.

  19. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.166

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Nur mal so als Info: die dm führt jetzt von Alverde auch Haarseife aka "festes Shampoo" mit sehr guten Inhaltsstoffen nur in Pappe verpackt. Ich musste lange suchen, aber sie stand wirklich direkt beim Shampoo. Jetzt kann man sowas also auch endlich im Einzelhandel kaufen.

  20. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.181

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Info: die dm führt jetzt von Alverde auch Haarseife aka "festes Shampoo" mit sehr guten Inhaltsstoffen nur in Pappe verpackt. Ich musste lange suchen, aber sie stand wirklich direkt beim Shampoo. Jetzt kann man sowas also auch endlich im Einzelhandel kaufen.
    Man sollte aber festes Shampoo auch nicht mit Haarseife verwechseln, das sind auch zwei paar Schuhe.
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •