+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 149
  1. Member Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    1.667

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    -
    Geändert von Vitulina (03.10.2018 um 18:01 Uhr)

  2. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.000

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Danke für eure Antworten.

    Mohrrübe, das ist wirklich eine Menge. Ich vermute auch, dass ich recht sparsam bin. Hab wenig Haare und meine Mitbewohnerinnen mit langen Haaren hatten auch einen viel größeren Verbrauch. Aber dass es so unterschiedlich sein kann war mir nicht bewusst. Gut, wenn du da jetzt eine Lösung gefunden hast. Macht dein Mann da auch mit?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  3. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.157

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Naja er muss mitmachen, ich kaufe eben ein. Die Haarseife macht dahingehend mehr Arbeit, dass er rubbeln muss damit viel Schaum produziert. Da dauert es viel länger als eben mal aus einer Flasche so einen Schwung rauszuholen. Aber ach, ich hab mir unseren Verbrauch mal so durchdacht und da kommt eine Menge! zusammen. Man merkt es auch wirklich am Müll. Und so eine Seife ist eben auch sehr viel besser für die Haare, das bemerkt er eben auch.

  4. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.000

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Hast du es mal probiert die Seife in ein Netz zu packen? Dann schäumt es oft viel mehr
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  5. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.157

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    ja, aber er kann damit trotzdem nicht so verschwenderisch sein, weils einfach keine Flüssigkeit ist. Ich will ja, dass er nicht so viel verbraucht. Er hat kurze, pflegeleichte Haare und braucht keine Unmengen von Pflege dafür.

  6. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.000

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Gerade das hat mich auch beim lesen überrascht, ich brauche ja selbst bei hartem Wasser nur Handtellergroße Kleckse
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  7. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.441

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Mein Freund scheint Duschgel und Shampoo auch zu trinken, selbst als meine Haare noch länger waren, war sein Verschleiß um ein Vielfaches höher.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  8. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.816

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Mein Freund scheint Duschgel und Shampoo auch zu trinken, selbst als meine Haare noch länger waren, war sein Verschleiß um ein Vielfaches höher.
    Meiner auch. und Deo sprüht bzw rollert er auch immer als hinge sein Leben davon ab.

  9. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.157

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Haha, das beruhigt mich ja ein wenig. Selbst bei Zahnpasta in ich da echt entsetzt. Ich mache so eine erbsengroße Menge drauf, mein Mann braucht ganze 3 cm pro Putzung.

  10. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.102

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von kilauea Beitrag anzeigen
    Mein Freund scheint Duschgel und Shampoo auch zu trinken, selbst als meine Haare noch länger waren, war sein Verschleiß um ein Vielfaches höher.
    Mein Mann benutzt bei einer Haarwäsche eine Menge Shampoo, die mir für drei Monate reichen würde. Ich kapier es auch nicht.

  11. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.157

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Vielleicht sollte man bei der ganzen Zero Waste Geschichte mehr die MÄnner einbeziehen :-p. Sie scheinen ja generell sehr verschwenderisch zu sein :-p

  12. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.816

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    vor allem hat der ja viel mehr Körperhaare an denen er es gut aufschäumen lassen kann! Der bräuchte also gar nicht so viel. Allerdings steht er auch immer ewig unter der Dusche.

    Zahnpasta braucht meiner auch immer so n Riesenbatzen, immerhin passt auf die elektrische jetzt nicht mehr so viel drauf.

  13. Inaktiver User

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man bei der ganzen Zero Waste Geschichte mehr die MÄnner einbeziehen :-p. Sie scheinen ja generell sehr verschwenderisch zu sein :-p
    Vielleicht sollte diese logische Schlussfolgerung nicht nur ironisch angedacht werden. (Ich meine es nicht angreifend. Ich meine es einfach ernst.)

  14. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.157

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Deswegen setze Ich uns ja auch alle auf Plastik-Diät. Eigentlich gar nicht schwer, aber mein Mann denkt über sowas einfach überhaupt nicht nach.

  15. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.383

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Nochmal zur Haarseife/festes Shampoo:
    Ich bin mit der Haarseife von Manna unzufrieden, Haare sind gatschig, pappig etc, nicht schön. Benutze ich nun zum Händewaschen.

    Mohrrübe hatte ein festes Shampoo von dm empfohlen, das hab ich nun in Gebrauch und bin sehr zufrieden! Weiches, fluffig frisches Haar. Die Inhaltsstoffe und plastikfreie Verpackung sind auch super, Danke Mohrrübe!

  16. V.I.P. Avatar von Mohrrübe
    Registriert seit
    10.07.2001
    Beiträge
    10.157

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Mein Mann ist damit leider auch unzufrieden, er wünscht sich einen "sanfteren" Umstieg auf plastikfrei. Er will also erstmal Shampoo und die festen Shampoos im Wechsel nutzen. Naja, von heute auf morgen kann mein Gewohnheitstier das einfach nicht

  17. Fresher Avatar von Odette
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    328

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Mein Mann hat Seifen und festes Shampoo probiert und mag es nicht. Schade, aber ok, da er es ja ausprobiert hat.
    Allerdings hat er eine Liter-Flasche Urtekram-Shampoo, mit der er ein Jahr auskommt, das ist dann auch verhältnismäßig wenig Müll. Mit Duschgel ist er ebenfalls sehr sparsam.

  18. Junior Member Avatar von lippenpiercing
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ka
    Beiträge
    489

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Deswegen setze Ich uns ja auch alle auf Plastik-Diät. Eigentlich gar nicht schwer, aber mein Mann denkt über sowas einfach überhaupt nicht nach.
    Meiner auch nicht. Er benutzt sehr sehr sehr viel Duschgel und ich habe jetzt Seifen gekauft und versuche nachhaltiger einzukaufen. Ich muss aber auch sagen, dass mir selbst mein Plastikkonsum nicht so bewusst war.
    Bei den Haaren hadere ich noch mit mir, aber ich dusche seit 2 Wochen nur noch mit Seife.

  19. Junior Member Avatar von lippenpiercing
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Ka
    Beiträge
    489

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Ich meine die ganze Familie und mein Mann ist mit sowas unfassbar verschwenderisch: wenn er Deo aufsprüht, dann nebelt er das ganze Bad ein, wenn er Shampoo nutzt, dann ist ein Viertel der Flasche auf seinem Kopf. Ich muss das Zeug echt in Unmengen ranschaffen und ärgere mich immerzu darüber, dann ist unsere gelbe Tonne andauernd voll. Wir schafften es zu 3. nicht mit einer Tonne auszukommen, das hat mich sehr geärgert! Also ich wechsel auch in der Küche und überall auf ZeroWaste Verpackungen. Da gibts bei uns erhebliches Einsparpotential.
    Wa machst du noch alles außer im Bad?

  20. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.153

    AW: Seifen statt Duschgel und Co

    Ich habe jetzt häufiger was von Dusch- bzw. Körperseifen gelesen. Gibt es da tatsächlich einen Unterschied zu ganz normaler Handseife?

    Ich dusche jetzt seit einer Woche mit einer ganz normalen Seife von Alverde und meiner Haut scheints gut zu gehen.

    Mein Mann und ich haben uns tatsächlich gestritten wegen meines Wunsches Plastik im Bad einzudämmen. Ich fasse es immer noch nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •