+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Junior Member Avatar von noctule
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    565

    (DIY) Gesichtsöle

    Ich möchte gerne auf natürliche Gesichtspflege umsteigen und bin etwas überfordert, was die verschiedenen Öle angeht. Hat von euch mal wer selber Öle gemischt? Sie hier DIY Facial Oil — Blue Ollis benutzt auch ätherische Öle, bringen die wirklich noch zusätzlich einen Effekt oder ist das evtl. mehr für den Geruch?
    Braucht man irgendwas, um es länger haltbar zu machen?

  2. Inaktiver User

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich nutze momentan Hanföl aus dem Bioladen zur Pflege. Aber oben drüber noch etwas Gesichtscrème. (Gerade Martina Gebhard).

    Ich reinige seit einer Weile auch abends mit Öl. Momentan mit einer Mischung aus Rizinius-, Avocado- und Olivenöl.

  3. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.919

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich würde erstmal ein handelsübliches ausprobieren, bevor du groß selbst anfängst zu mixen. Für mich funktionieren Öle bspw. überhaupt nicht.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  4. Fresher Avatar von Odette
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    328

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich schminke mich mit Bio-Sesamöl ab und pflege mit Bio-Arganöl, mischen finde ich völlig unnötig.

    Einfach mal über die Eigenschaften der unterschiedlichen Öle informieren und dann eines auswählen, das zu den Bedürfnissen der Haut passt.

  5. Junior Member Avatar von noctule
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    565

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich würde erstmal ein handelsübliches ausprobieren, bevor du groß selbst anfängst zu mixen. Für mich funktionieren Öle bspw. überhaupt nicht.
    ok dann mach ich das erstmal! Warum benutzt du sie nicht gern?

  6. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.734

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    ich nutze öle immer mal wieder gerne zur gesichtspflege. meist als letzten oder vorletzten schritt nach einem oder mehreren leichteren produkten. wenn ich ganz faul bin, mache ich es auch mal so, dass ich nur kurz etwas thermalwasser aufsprühe und das öl auf der noch feuchten haut einmassiere. welches öl ich nehme, hängt ein bisschen vom momentanen zustand meiner haut und vom wetter ab. ich mag hagebuttenöl, borretschsamenöl und squalan ganz gerne.

    ich nehme allerdings auch nur reine öle und keine mischungen. das würde ich für den beginn auch erstmal so empfehlen. such dir ein öl raus, das zu deinem hauttyp und deinen hautproblemen passt und schau, ob es für dich gut funktioniert oder nicht. wenn man ein bisschen ein gefühl für den effekt der unterschiedlichen öle auf die eigene haut bekommen hat, kann man sicherlich auch mischen um das perfekte öl zu haben. ätherische öle würde allerdings nicht verwenden, denn die irritieren die haut im zweifel nur und bringen an positivem in den allermeisten fällen nur den netten geruch.
    Geändert von Chisa (24.01.2019 um 19:12 Uhr)

  7. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Borretschsamen pressen? Worauf die Menschheit alles kommt

    Ich nutze reines Rizinusöl 2-3 mal die Woche und morgens und abends hanföl. Ich hatte einmal rizinus mit Olivenöl gemischt, das wirkte seltsam, war mir nicht ganz geheuer.
    Ich würde erstmal einzelne Öle ausprobieren (vielleicht zuerst welche, die du auch zum kochen verwenden kannst, solltest du sie nicht gut vertragen?) oder händisch selber mischen aus denen, die du sowieso in der Küche hast.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.919

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Zitat Zitat von noctule Beitrag anzeigen
    ok dann mach ich das erstmal! Warum benutzt du sie nicht gern?
    Mir sind die nicht reichhaltig genug.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Member Avatar von Anin
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.745

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich benutze öfter Karotten Gesichtsöl. Habe im Winter oft super trockene Haut und Öl vertrage ich gut. Glaube man muss ausprobieren, was gut klappt.

  10. Junior Member Avatar von lillamilla
    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    451

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Zur Pflege nehme ich eine Ölmischung (fertig gekauft) oder reines Mandelöl, zur Reinigung Rizinus und Olivenöl (2:3). Hagebutte war für meine Haut nicht so gut bzw. hatte keinen sichtbaren Effekt.
    I'm dressed for space, now can I go?

  11. Junior Member Avatar von noctule
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    565

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich hab jetzt auch erstmal mit Karottenöl angefangen, habe ich anderswo hier auch schon drüber gelesen. Find ich super bisher! Man bekommt auch ein bisschen Farbe ins bleiche Gesicht Die anderen werde ich dann nach und nach austesten.

  12. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.195

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Wo kauft ihr eure Öle denn so?
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  13. Senior Member
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    5.233

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich hab mein Mandelöl von Primavera, gibt es im Biomarkt, aber Müller hat das auch.

  14. Junior Member Avatar von noctule
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    565

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich hab das Karottenöl bei dm gekauft und noch kalt gepresstes Bio Jojobaöl im Internet bestellt weil ich das in keinem Laden finden konnte

  15. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.195

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ah, Mübler hat so was, dann schaue ich da mal.

    Ich danke euch!
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  16. Senior Member
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    5.233

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Zitat Zitat von noctule Beitrag anzeigen
    Ich hab das Karottenöl bei dm gekauft und noch kalt gepresstes Bio Jojobaöl im Internet bestellt weil ich das in keinem Laden finden konnte
    Die von primavera sind, soweit ich weiß?, alle kaltgepresst undJojobaöl gibt es auch bei Müller.

  17. Senior Member
    Registriert seit
    15.12.2012
    Beiträge
    5.233

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Haben aber leider Plastikdeckel.

  18. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.195

    AW: (DIY) Gesichtsöle

    Ich hab auch noch keine (Körperöle, andere nutze ich bisher nicht) ohne Plastikdeckel gefunden.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •