Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 169
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Ja, das mit dem alle 2h nachlegen ist ja auch im Kontext Strand immer so die große Empfehlung. Finde das aber auch nicht einbindbar in den Alltag. Ich muss auch sagen, dass ich jetzt nicht so wahnsinnig Angst vor Hautkrebs habe (in meiner Familie kommt so gut wie gar kein Krebs vor, daher bin ich da nicht so drauf geeicht) und vor allem LSF im Gesicht täglich benutze, um die Hautalterung aufzuhalten. Sprich meine Priorität ist, gut auszuehen, lapidar gesagt Und ich bin im Alltag meist auch geschminkt, zumindest versuche ich es, also da ginge nachcremen gar nicht. (Ich lauf aber aus Faulheit auch viel ungeschminkt herum)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    alle zwei, drei stunden nachlegen wäre für mich im alltag auch überhaupt nicht machbar. sofern ich geschminkt bin, wäre es schon alleine deshalb schwierig. von der logistik und dem aufwand mal ganz zu schweigen. würde ich da sehr viel wert drauf legen oder sehr sonnenempfindlich sein, würde ich mich fürs nachlegen über schminke vermutlich nach einem puder mit lsf oder einem feinvernebelten spray umschauen. für mich in meinem normalen alltag als büromensch finde ich es völlig ausreichend, täglich morgens einen hohen schutzfaktor in ausreichender menge zu benutzen. das bisschen mehr an schutz, das ich durch zwischendrin nachlegen bekommen könnte, ist mir den aufwand nicht wert.

    wenn ich am see bin oder so creme ich schon regelmäßig nach. aber auch nicht unbedingt streng nach uhr, sondern eher wenn es sich wegen gerade im wasser gewesen sein oder einer pause bei der wanderung ergibt. sowohl im alltag als auch am see halte ich mich allerdings, zumindest bei hohen temperaturen, eh lieber im schatten oder halbschatten auf, weil es mir sonst schnell zu warm wird. das bringt ja auch nochmal was.

    ich habe schon etwas angst vor hautkrebs, v.a. seitdem eine bekannte von mir vor ein paar jahren daran gestorben ist. und meine mutter hatte auch mal so eine vorstufe, die zwar rein operativ behandelt werden konnte, aber es ist halt schon ein thema. wobei das tägliche sonnenschutz tragen bei mir, wie bei phaeno, auch eher der eitelkeit geschuldet ist. die tatsache, dass ich damit und mit dem stärker drauf achten wenn ich der sonne in besonderem maße ausgesetzt bin und dem bevorzugten aufenthalt abseits der prallen sonne, vermutlich schon besser vorbeuge als 80-90% der übrigen bevölkerung, ist ein angenehmer nebeneffekt.
    love is a litany, a magical mystery

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Also eine Freundin von mir hatte Hautkrebs an der Nase und hatte nach den ersten 2 OPs eine sehr deutliche Narbe, unter der sie sehr gelitten hat, weil sie auch ständig darauf angesprochen wurde.
    Sie musste 9 Monate warten (wegen Heilungsprozess) bis das in einer 3. OP nochmal kosmetisch etwas verbessert werden konnte.
    Mal abgesehen vom Risiko daran zu sterben, lohnt es sich schon aus reiner Eitelkeit, Hautkrebs vorzubeugen.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Ja, auf jeden Fall! Ich wollte auch eher schildern, warum ich damit angefangen habe, Sonnenschutz zu benutzen. Und ja, ich schütze mich im Gesicht offensichtlich sehr gut dagegen. Ich habe damit halt auch schon mit 21 angefangen, die meisten tun das ja erst später.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Ich habe auch ziemlich früh angefangen, zumindest im Frühling-Sommer, weil ich sonst bei jedem Spaziergang verbrenne. Ich denke, das hat sich auch bei der Hautalterung ausgezahlt.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses LRP Hyalu B5 Aqua Gel SPF30 als Produkttesterin bekommen.
    Ich hatte eigentlich das Gefühl meine Haut hatte sich ganz gut beruhigt, aber das Aqua Gel brennt bei mir jedes mal. Dazu noch finde ich es sehr klebrig auf der Haut, es zieht gefühlt gar nicht ein, und ich glänze, obwohl es ja so leicht sein soll.

    Meine Schwester wollte es evtl. auch testen, aber eigentlich will ich ihr davon abraten, weil sie auch empfindliche Haut hat. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass ich es mir gelegentlich mal auf die Arme oder Hände schmiere.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Ich hatte mal das Hyalu B5 Serum von ner Fortbildung, das mochte ich auch gar nicht.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    hat jemand einen tipp für eine getönte sonnencreme fürs gesicht, die im besten fall noch mattiert?

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    äh, wie ist das eigentlich, wenn ich meine hände mit sonnencreme einreibe und später draußen dann immer mal wieder desinfektionsmittel verwende?

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Nachcremen.

    Ich bin jetzt gut eingecremt mit kurzen Sachen los.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Aufgrund dieses Videos Rossmann, alles OKAY bei euch?! 😳 Das NEUE Sunozon Med Sonnenfluid im Test - YouTube

    habe ich mir das Rossmann Fluid mal gekauft. Bin aktuell so unschlüssig, deshalb dachte ich damit kann ich nicht viel verkehrt machen und stürze mich nicht in Unkosten.
    Heute endlich getestet, mit nur Serum drunter, weil meine Haut bei diesen Temperaturen fettig wird. Beim ersten Auftragen hat es gebrannt, aber es hat sich nach ein paar Minuten gelegt. Bisher ganz angenehm.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Heute endlich getestet, mit nur Serum drunter, weil meine Haut bei diesen Temperaturen fettig wird. Beim ersten Auftragen hat es gebrannt, aber es hat sich nach ein paar Minuten gelegt. Bisher ganz angenehm.
    Ich habe die Sonnenmilch jetzt noch mehr getestet und bin nicht mehr so begeistert. Das mit dem Brennen hatte ich auch 1-2x, ging aber schnell weg und das war für mich okay. Das größte Problem habe ich damit, dass sich die Sonnenmilch abrollt. Ich hab jetzt auch viel getestet, mit verschiedenen Cremes drunter, mehr und weniger im Auftrag, aber selbst bei einer extrem dünnen Schicht, wo der LSF sicher kaum erreicht wird, rollt sie sich ab.
    Ich brauche die jetzt am Körper auf bzw. lasse meinen Freund die aufbrauchen. Das ist mir zu nervig sonst.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Bei mir rollt sich nichts, aber ich brauche im Sommer dann auch nur ein Serum drunter (finde sie pflegender als andere Sonnencremes). Will aber auch mal testen mit dem LRP Sensitive Fluid drunter.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Hm, vielleicht probiere ich es im Sommer bei gut durchfeuchteter Haut nochmal nur mit Serum drunter. Da spannt halt meine Haut sonst oft...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Ich finde das hängt auch nochmal sehr vom Serum ab. Bei den meisten spannt meine Haut auch sofort, wenn ich keine Creme drüber mache, aber ich benutze aktuell eins mit Ceramiden (Ample:N Ceramide Shot Ampule) und da vergesse ich manchmal drüber zu cremen, weil es schon recht pflegend ist. Deshalb ist es besser geeignet alleine unter Sonnencreme.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Danke für die Anregung Ich habs heute nochmal probiert und es hat gut geklappt. Ich habe das Standard Hyaluronserum von The Ordinary genommen und noch ein paar Tropfen Squalane zugegeben. Meine Stirn hat minimal gespannt morgens, aber war ok. Und später habe ich noch lange und viel geweint & Nase geputzt, da habe ich dann auch mehr trockene Stellen bekommen als sonst, aber war ok.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Das klingt gut. Bis auf das Weinen, das ist ja bekanntlich nicht so gut für die Haut. Ich hoffe, es geht dir wieder besser!

  18. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Zitat Zitat von uupsi Beitrag anzeigen
    Ich habe letztes Jahr regelmäßige Garnier Ambre Solaire Sensitive UV-Schutz-Fluid mit LSF 50 benutzt und war damit sehr zufrieden
    die wollte ich jetzt auch mal testen, hab mich dann aber vergriffen und die anti-age gekauft - kann ich nicht empfehlen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Das klingt gut. Bis auf das Weinen, das ist ja bekanntlich nicht so gut für die Haut. Ich hoffe, es geht dir wieder besser!
    Da sollte die Haut mittlerweile abgehärtet sein Aber ja, es wird so langsam! Danke!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sonnenschutz für empfindliche unreine + fettige Haut

    Ich hab inzwischen auch das empfohlene Garnier ohne Octocrylen etc., heute zum ersten Mal benutzt, der erste Eindruck ist gut. Danke für den Tipp.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •