+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 59 von 59
  1. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.063

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Ein kleines bisschen ja. Deshalb hätte ich auch nicht gedacht, dass es bei neurodermitis funktioniert. Tatsächlich wurde die von meinem ex damals sogar etwas besser. (Und er war ein ziemlich extremer Fall.)
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  2. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.144

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von uupsi Beitrag anzeigen
    Da scheint mir ein herkömmliches Wattepad aber umweltfreundlicher, oder?
    Oh, ja das war jetzt schlecht erklärt: in dem Fall habe ich nicht Wattepads mit dem Ding ersetzt, ich hab ehrlich keine Ahnung, wie da die Bilanz ist. Ich benutze diese Dose jetzt seit, äh, zwei Jahren oder so. Tatsächlich, weil es die praktischste Möglichkeit ist.
    Ich wollte damit nur erklären, warum ich für diesen Zweck keine Wattepads vermisse. Einen umweltfreundlichen Ersatz habe ich an der Stelle bisher nicht gefunden.

  3. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.144

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Seit ich das hier habe, verbrauche ich weniger Klopapier. War zwar nicht der Hauptbeweggrund für die Anschaffung, aber es hat durchaus auch diesen Effekt.

  4. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.930

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ein kleines bisschen ja. Deshalb hätte ich auch nicht gedacht, dass es bei neurodermitis funktioniert. Tatsächlich wurde die von meinem ex damals sogar etwas besser. (Und er war ein ziemlich extremer Fall.)
    Hm, vielleicht probiere ich das mal aus, das gibt es ja auch in kleineren Abfüllmengen... Ich fürchte aber, dass es eher nichts für mich ist. Ich liebe mein Reinigungsöl und das ölige Abschminkgefühl, was dabei entsteht. Haha.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  5. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.063

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Öl kommt bei mir dann später. Also im Gesicht. Am Körper brauch ich nix mehr seit der Wascherde.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  6. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.930

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Du benutzt dieses Karottenöl, oder?
    Mit nur Öl komme ich gar nicht zurecht, ich brauche meine 2983 Cremes (auch, wenn ich mich zB. eine Woche nicht schminke und mir nur ab und zu Wasser über das Gesicht laufen lasse).
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  7. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.063

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Nicht mehr. Gerade hab ich einfach reines (zumindest wird es behauptet) Mandelöl.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  8. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.214

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Ich hab mir „Wattepads“ selbst gemacht, ein altes Handtuch zerschnitten und die Kanten an der Nähmaschine verstäubest. Ich komme damit gut klar.
    Wattestäbchen nehme ich von dm, ist zwar immer noch Müll, aber besser als Plastik.

    Zahnbürste hab ich eine elektrische von happy Brush, da sind die Wechselköpfe nicht in so krass viel Plastik verpackt, wie bei anderen (meine Zahnärztin riet von Holz/Bambus ab, weil sich da zu viele Bakterien munter vermehren könnten, ich hab mich damit noch nicht näher beschäftigt, weil ich auch noch etliche normale Zahnbürsten im Vorrat habe).
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  9. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.217

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von Blumentopf Beitrag anzeigen
    Ich hab mal gegoogelt weil ich nicht glauben konnte, dass sich da noch keiner was einfallen hat lassen, bzw. weil ich mir einbilde schon mal was gesehen zu haben.

    Gib mal Humble Dental Floss Picks ein. Das ist aus Maisstärke.
    Oder such mal nach Zahnseide Sticks Holz
    Da kommt auch einiges, zb welche zum selber bespannen.
    Vielleicht wäre das was für dich.
    Es gibt Zahnseidehalter, hab ich von meinem Zahnarzt bekommen. Das ist zwar auch aus Plastik, hält aber ja ne Weile, und da spannt man dann die normale Zahnseide ein und es ist auch so gespannt. Oder geht es dir um den Stick-Teil?

    zahnseidenhalter - Google Search
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  10. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.538

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Mir geht es um den Plastikstick. Aber wäre ja eine Alternative, mit der ich leben könnte, da man den Halter einmalig kauft. Danke für den Tipp!

  11. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.217

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Ah ok, bei den Haltern ist natürlich kein Stick dabei, der sorgt nur für die Spannung der Zahnseide. Ich komme damit besser an bestimmte Stellen als wenn ich die Zahnseide mit den Fingern halten muss.

    Ich hab aber im Unverpackt-Laden auch schon Zahnstocher aus Edelstahl gesehen, ich weiß aber natürlich nicht, wie dick oder dünn die sind.
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  12. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.263

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Nicht mehr. Gerade hab ich einfach reines (zumindest wird es behauptet) Mandelöl.
    Das nehme ich auch. Zum abschminken, als Bodylotion, Gesichtscreme, Haarkur, Radfahrerleiden, Handcreme.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  13. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.240

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von isilotta Beitrag anzeigen
    Oh ok, ich dachte, man schmeißt den alten Lappen / Handtuch whatever einfach mit anderen Sachen in die Waschmaschine und kann es wiederverwenden... wenn das nicht geht, ist das natürlich kein guter Vorschlag.
    Danke für die Erklärung!
    Doch das geht, ich nehm meine wiederverwendbaren Wattepads dafür.
    We are the people who's come here to play
    I don't like it easy
    I don't like the straight way

    We're in the middle of something
    We are here to stay

  14. Newbie Avatar von Zitronenstrudel
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    176

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Wir haben selbstgenähte Wattepads, die ich für den täglichen Bedarf nehme. Nur für Nagellack nehme ich auch noch die "richtigen Wattepads". Allerdings benötige ich da nicht viele. Das ist mein Kompromiss.

    Wir waschen uns nur noch mit Seife (seit 1 Jahr) und waschen die Haare mit festem Shampoo. Haarseife hat nicht funktioniert. Eincremen müssen wir uns nur im Winter, da haben wir feste Bodybars. Für die Fußcreme habe ich noch keine Lösung und Sonnencreme ist auch noch aus Plastik.

    Hat hier jemand eine Idee für Sonnencreme?

    Kosmetik ist natürlich auch schwer.

  15. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.905

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Wie handhabt ihr denn das mit Bestellungen und so? Ich frage mich halt, wie nachhaltig es ist, wenn ich für mein verpackungsfreies festes Shampoo 20km Auto fahren muss bzw das ganze online bestelle, oder aber der Griff der Bambuszahnbürste aus dem wahrscheinlich außereuropäische Ausland eingeflogen wird. Ich habe leider spontan nichts vrlässliches zur Ökobilanz gefunden. Habt ihr dazu vielleicht interessante Links?

  16. Inaktiver User

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Wie handhabt ihr denn das mit Bestellungen und so? Ich frage mich halt, wie nachhaltig es ist, wenn ich für mein verpackungsfreies festes Shampoo 20km Auto fahren muss bzw das ganze online bestelle, oder aber der Griff der Bambuszahnbürste aus dem wahrscheinlich außereuropäische Ausland eingeflogen wird. Ich habe leider spontan nichts vrlässliches zur Ökobilanz gefunden. Habt ihr dazu vielleicht interessante Links?
    Ich hab dir jetzt nichts verlässliches. Aber das gleiche Problem. Ich bestelle, allerdings dann immer mehr. Mein Shampoo gibts auch nur online und der nächste Laden ist 600 km weit weg.
    Ich habe insgesamt meine Bestellungen drastisch reduziert, kaufe jetzt aber auf Vorrat.

  17. Newbie Avatar von Zitronenstrudel
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    176

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Ich bin zumindest schon mal richtig von diesen ganzen DM-Schlachten weg. Ich habe da früher so viel unnötigen Kram gekauft. Aber so ganz kann ich nicht nicht umstellen.

  18. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.905

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab dir jetzt nichts verlässliches. Aber das gleiche Problem. Ich bestelle, allerdings dann immer mehr. Mein Shampoo gibts auch nur online und der nächste Laden ist 600 km weit weg.
    Ich habe insgesamt meine Bestellungen drastisch reduziert, kaufe jetzt aber auf Vorrat.
    Ja, das versuche ich auch und kaufe dann halt Deo, Shampoo etc für ein halbes Jahr.

  19. Member Avatar von Sweep
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.538

    AW: Müll im Bad reduzieren // less waste

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Ja, das versuche ich auch und kaufe dann halt Deo, Shampoo etc für ein halbes Jahr.
    Ich kaufe solche Dinge auch auf Vorrat bzw lasse sie mir mitbringen (dm, wo ich zB mein festes Shampoo kaufe, ist 50 km entfernt. Mein Freund fährt zum Glück täglich dran vorbei auf dem Arbeitsweg). Deocreme usw bestelle ich immer auch für Familie/Freunde/Kollegen mit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •