Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 181 bis 195 von 195
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Meine Erfahrung war früher auch, dass kaum eine Friseurin mit Locken zurecht kommt oder die Haarstruktur richtig erkennt. Habe grausige Frisuren getragen, bis ich nach und nach besser verstanden habe, was auf meinem Kopf los ist
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Ich hab wellige Haare, föhne sie aber über eine Rundbürste und werf dann so viel Öl rein, dass sie auch unten bleiben. Es wird aber zunehmen schwieriger, weil sie sich mehr wellen. Also manche, meine Vorderpartie an den Schläfen ist komplett glatt.

    Ich werde es wohl auch nochmal versuchen, den ersten Versuch mit Cocunat (von Insta angefixt) hab ich direkt wieder aufgegeben.

    Hat hier jemand nur wellige Haare und keine Locken? Was nutzt ihr für Produkte? Nutzt hier jemand eine Denman-Brush? Die sehe ich auf Insta viel. Wie formt ihr eure Locken oder knetet ihr nur Produkt ein (das heißt scrunchen, oder?)

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Ich bin Team Wellen.
    Aktuell benutze ich als Shampoo Urtekram Aloe Vera, da ist allerdings ein mildes Sulfat drin. Ich habe aber noch ne halbe große Flasche davon und vertrage es sehr gut, deswegen brauche ich das erstmal auf. Spülung hab ich von balea, Traumlocken oder so ähnlich. Und dann nehm ich Leinsamengel, Lockenschaum (got2be Lockmittel, entspricht aber von den Inhaltsstoffen her überhaupt nicht den Vorgaben) oder die Cantu Aktivierungscreme. Am besten hält der Schaum, aber mit den anderen Produkten fühlen sich die Haare deutlich gepflegter an. Alles davon knete ich nur in die nassen Haare und lasse sie bevorzugt an der Luft trocknen. Fragt sich, wie ich das im Winter mache. ��
    Die Denman Brush habe ich noch nicht, aber ich schleiche drumrum.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Ich nehme das Urtekram Birk Shampoo, Lavera Sensitiv Spülung. Dann kämme ich mit einer einfachen Skelettbürste durch. Manchmal nehme ich noch den Urtekram Wildberry Leave In Conditioner.
    Oder Gel, dann ins klatschnasse Haar. Die Haare drücke ich Richtung Kopf aus und dann ploppe ich sie in ein Mikrofaser Handtuch.
    Je nach Lust, Wetter und Zeit lasse ich den Rest an der Luft trocknen oder föhne mit Diffusoraufsatz.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Dass Friseur:innen Ahnung von Locken haben, würde ich auch in dieser Grundsätzlichkeit nicht bestätigen. Ich hatte auch, wie Kathi, schon schreckliche Haarschnitte, weil die nicht mal mit einberechnet haben, dass die Haare trocken kürzer sind als nass und dazu je kü+rzer sie sind, sich umso mehr locken also noch kürzer werden.

    Zum Thema Produkte: Ich habe am Wochenende die Balea Lockenlotion verwendet. Die hat echt super schöne locken gemacht, ansonsten finde ich sie aber sehr klebrig und gut fühlen sich die Haare auch nicht unedingt an.
    Ich werde mich aber jetzt auch nochmal mehr mit den produkten beschäftigen, es hat mich richtig glücklich gemacht, dass die haare gut aussahen

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    ich hatte auch schon sehr sehr viele grauenvolle "tannenbaum-schnitte", weil friseur:innen locken echt oft nicht gut können. eine weile war ich oft bei fortbilungs-workshops von vidal sassoon und da waren viele immer ganz heiß drauf, meine locken zu schneiden.

    ich bin echt zu faul, mich mit den inhaltsstoffen auseinander zu setzen und hab mir jetzt schon dreimal die lockenbox liefern lassen. das kann ich auch empfehlen für faule leute

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Taugt die Lockenbox was? Mir wird das gerade immer als Werbung angezeigt und ich bin ja schon ein bisschen angefixt.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Jaaaa! Ich bekomm auch die Werbung angezeigt und bin in Versuchung

    Mein erster Friseur hat immer alles auf eine Länge geschnitten. Katastrophe.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    naja, es ist halt ein typisches boxen-konzept. es sind (immer?) vier fullsize-produkte drin und wie gut jede damit klarkommt ist ja sehr individuell. ich bin ganz zufrieden, aber ich bin halt wirklich zu faul für ewiges inhaltsstoff-checken und einarbeiten.

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    ich hab wellen

    nutze seit monaten nun den duschbrocken als shampoo,
    conditioner hab ich mehrere im wechsel: giovanni smooth as silk, fructis aloe oder banane aus diesem topf, wahre schätze hafer
    nass kämme ich mit dem tangle teezer und lasse lufttrocknen. für schönere definition und/oder zum refresh nehme ich meistens das lockenspray von dm.
    wenn ich mal gel oder schaum benutze, knete ich den ein und kämme dann mit der denman, damit sich die strähnen schön bündeln.
    dann noch etwas mit einem microfasertuch hochkneten, trocknen lassen, cast ausklatschen, fertig.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    aber allermeistens mache ich es wirklich simpel: shampoo, conditioner und damit kämmen, lufttrocknen und am nächsten morgen lockenspray und vorsichtig hochkneten.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    naja, es ist halt ein typisches boxen-konzept. es sind (immer?) vier fullsize-produkte drin und wie gut jede damit klarkommt ist ja sehr individuell. ich bin ganz zufrieden, aber ich bin halt wirklich zu faul für ewiges inhaltsstoff-checken und einarbeiten.
    Braucht man das in der Zeit auf oder sammelt man dann unendlich viele Haarprodukte?

    Ich hab erst wieder ein Boxen Konzept abbestellt, deshalb frage ich
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    naja, es ist halt ein typisches boxen-konzept. es sind (immer?) vier fullsize-produkte drin und wie gut jede damit klarkommt ist ja sehr individuell. ich bin ganz zufrieden, aber ich bin halt wirklich zu faul für ewiges inhaltsstoff-checken und einarbeiten.
    Willst du mich vielleicht werben?
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Braucht man das in der Zeit auf oder sammelt man dann unendlich viele Haarprodukte?

    Ich hab erst wieder ein Boxen Konzept abbestellt, deshalb frage ich
    ich hab den liefer-rhythmus auf "alle drei monate" gestellt, nachdem ich drei hintereinander bekommen hab und es mir zu viel wurde. ich brauche so schnell nichts auf, aber ich wasche auch echt selten. mein plan ist, dass ich es ggf. einfach abbstelle, wenn es mir zu viel wird. aber ich bin echt keine expertin in boxen-konzepten. ist mein erstes/einziges mal.
    wegen werden: schicke dir eine pn.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Update von mir: Ich hab das ganze letzte Jahr Cantu (Shampoo, spiking, Pflege, Auffrischer) benutzt. Hatte aber in den letzten Monaten extremen Haarausfall. Ich weiß nicht ob es an den Produkten lag, aber das lässt sich nimmst am einfachsten ändern…

    Hab jetzt auf die Empfehlung hier das Lockenzeug von Alverde gekauft. Ich meine, dass der Haarausfall weniger geworden ist, dafür erscheinen meine Haare minimal trockener (was aber den Vorteil hat, dass sie wenig fettig sind und es reicht sie alle 3-4 Tage zu waschen). Den Leinsamenbalsam mag ich allerdings gar nicht.

    Der thread hatte mich an das L’Oréal Haargel erinnert. Das hab ich heute nochmal ins feuchte Haar eingeknetet und ich bin tatsächlich sehr zufrieden heute mit meinen Wellen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •