Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 64 von 64
  1. Newbie

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Mit einem Diffuser verband ich lange Zeit nicht eine schonende Haartrocknung, sondern nur einen Lockenhaufen, den ich auf meinem Kopf nicht haben wollte. Nach meinem Beitrag und dem Gedanken an einen Diffuser habe ich letzte Nacht sogar davon geträumt und war gestresst

    Die letzten Jahre habe ich meine Haare auch abends gewaschen. Allerdings sind die Haare dann schneller fettig geworden, sodass ich sie täglich gewaschen habe. Das wiederum tut den Haaren nicht gut, weil sie dafür dann doch zu trocken sind. Mit einem Trockenshampoo für die Ansätze habe ich leider nur mehr Schaden angerichtet.
    Wenn ich die Haare morgens wasche und an der Luft trocknen lasse, wasche ich sie alle zwei Tage. Das ist schon besser. Das Trocknenlassen an der Luft finde ich je nach Außentemperatur und Terminen aber unangenehm, daher dachte ich an einen neuen Haartrockner und/oder eine neue Pflegeroutine.

    Offen lasse ich die Haare nur sehr selten, weil meine Haare am Hinterkopf ziemlich platt und gerade sind und die Stufen nicht immer schön geschnitten sind. An den Seiten locken sie sich dagegen umso mehr. Die Kombination finde ich nicht schön, also binde ich sie eigentlich immer zu einem Zopf zusammen.

    Ich habe hier einen Laden gefunden, der anscheinend Urtekram-Sachen verkauft. Da schaue ich später mal vorbei.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Zitat Zitat von vewal Beitrag anzeigen
    Mit einem Trockenshampoo für die Ansätze habe ich leider nur mehr Schaden angerichtet.
    Was denn für Schaden? Ich benutze das immer sehr gern, weil sie nach einem Tag eben am Ansatz fettig sind, aber sonst noch voll okay.
    I will dance
    when I walk away

  3. Newbie

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Was denn für Schaden? Ich benutze das immer sehr gern, weil sie nach einem Tag eben am Ansatz fettig sind, aber sonst noch voll okay.
    Es hat die Haare nur noch mehr ausgetrocknet und strohig gemacht.
    Es kann gut sein, dass ich es falsch angewendet habe, aber ich kam damit nicht zurecht, fand es umständlich zielgerichtet anzuwenden und ich konnte die strohigen Haare später nicht mehr aufbauen, sondern musste sie abschneiden lassen.

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Curly girl method

    also, ich hab meine ganzen Produkte heute zum ersten Mal getestet und kann berichten:

    der Co-Wash-Conditioner macht ausreichend sauber, bin aber gespannt, ob ich mit dem häufiger waschen muss als mit Shampoo (bin gerade aber dank Schwangerschaft eh von alle 5 Tage hoch auf alle 2 Tage )

    Die Spülung unabhängig von den Leave-In-Produkten bewerten, macht glaub ich nicht so viel Sinn. Ich bin ziemlich empfindlich, was Gerüche angeht, und die Shea Moisture Sachen riechen irgendwie so cremig-süß, hoffentlich kann ich mich daran gewöhnen... Ich bin aber bisher auch eher duftstofffreie Produkte gewöhnt...

    Nachdem ich mir nach dem Waschen diesen Curl Enhancing Smoothie und das Gel in die Haare geschmiert und sie kurz geploppt habe, kann ich auf jeden Fall sagen, dass mein Locken lockiger und definierter sind Dadurch, dass sie jetzt aber ordentlich in Bündeln runterhängen, sehen meine dünnen Haare allerdings auch noch weniger aus. Aber irgendwas ist ja immer!

    Flakes vom Gel konnte ich bisher nicht entdecken, aber ich hab auch keine Ahnung, wie viel man sich davon in die Haare schmieren soll. Ich hab schulterlange Haare und habe etwa einen Teelöffel von dem Curl Enhancer und einen Esslöffel vom Gel genommen. Weich kneten musste ich damit nur in einigen Partien, vielleicht war es dann nicht genug?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •