Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Addict

    User Info Menu

    Glätteisen - Empfehlungen?

    Ich würd mir gern ein Glätteisen kaufen, habe jedoch noch nie eins besessen (oder auch nur benutzt) und kenne mich daher nicht aus. Bei meinen ersten Recherchen bin ich auf eine Menge unterschiedlicher Remington-Eisen gestoßen, hier ist mir nicht so ganz klar, ob es zwischen den Modellen tatsächliche Unterschiede gibt oder ob das eher Marketing ist.

    ghd-Eisen habe ich auch gesehen, die sind ja sehr teuer und hier in ein paar alten bym-Threads schrieben die einen, dass sich die hohe Investition total lohne und andere wiederum meinten, dass sie keinen Unterschied zu Remington-Eisen feststellen konnten.

    Was ist denn nun die allgemeingültige Wahrheit? Bzw. was würdet ihr mir empfehlen?

    (Ich habe eher feines Haar und würde mir die Haare voraussichtlich nicht täglich glätten wollen. Manchmal würde ich mir vielleicht auch Locken/Wellen machen wollen - geht das mit allen Glätteisen oder muss man da auf was Bestimmtes achten?)

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glätteisen - Empfehlungen?

    Ich hatte ein ghd und fand es nicht so toll. Jetzt habe ich eins von Remington und finde das super. Ich würde darauf achten in jedem Fall, dass du die Temperatur einstellen kannst. Und dann natürlcih schauen, was du für eine Kabellänge brauchst.

    Locken kannst du mittlerweile mit den meisten gängigen Glätteisen machen. Die sollten halt recht schmal sein und keine Kanten haben, damit du die Haare da herumziehen kannst.
    Ich habe dieses seit ein paar Jahren und bin damit vollkommen zufrieden. Wobei ich nichts zu den Locken sagen kann, das funktioniert bei mir nicht gescheit, meine Haare sind dazu einfach nicht geeignet (zu dick, zu viele).
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Glätteisen - Empfehlungen?

    ich hatte lange eines von babyblis und jetzt schon länger von remington.
    ich habe auch feine haare, und ja, temperatur einstellen ist auch was das ich sinnvoll finde.
    ich kann mit einem auch locken machen (es sieht so ähnlich auch wie das verlinkte), ich möchte aber dazu anmerken, dass das, je nach Haarlänge, gar nicht so einfach ist.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Glätteisen - Empfehlungen?

    Ok, das klingt ja schon mal ganz gut, danke! Ich werde es dann auch erstmal mit einem günstigen versuchen. Variable Temperatureinstellung hatten bisher alle, die ich mir angeschaut hatte (außer die teuren von ghd). Ich bin jetzt bei einem richtig günstigen (unter 20 Euro) von Rowenta hängen geblieben, da lesen sich die Bewertungen irgendwie sehr gut, obwohl ich auch mehr Geld ausgeben würde. Mhh. Vielleicht teste ich das einfach mal.

    Braucht man eigentlich dann noch irgendein Hitzeschutzzeug für die Haare oder so? Ich nutze eh meist Leave-In, reicht das oder macht ein spezielles Produkt da einen tatsächlichen Unterschied?

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Glätteisen - Empfehlungen?

    ich benutze keinen

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Glätteisen - Empfehlungen?

    Ich auch nicht. Habe nicht den Eindruck, dass da so viel Unterschied ist, wenn man welchen benutzt und ich habe keinen Bock, so viele Produkte rumstehen zu haben...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Glätteisen - Empfehlungen?

    also hier von mir nur kurz ein klares pro-ghd. ich habe meines seit 15 jahren und bin immernoch super zufrieden - die investition hat sich gelohnt in meinem fall.
    nein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •