+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    .
    Geändert von valarmorghulis (20.07.2012 um 12:21 Uhr)

  2. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ohgottohgott. Jetzt brauche ich uuuuunbedingt ein Grafik-Tablett und Software.

  3. Fresher Avatar von shell
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    386

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Die Vögelchen sehen ja süß aus sieht richtig gut aus mit Aquarellfarben. Ist es schwer damit zu malen?

    Ohgottohgott. Jetzt brauche ich uuuuunbedingt ein Grafik-Tablett und Software.
    Es gibt einfach zu viele tolle Sachen. Hast du was bestimmtes damit vor?

  4. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ne gar nicht schwer. Also wie Wasserfarbe nur eben besser pigmentiert. Also klar, ich kann noch nicht wahnsinnig gut schattieren und verblenden und tralala, aber ich finde den Effekt von Aquarellfarbe an sich schon so schön, dass ich mit reinem Ausmalen schon fast zufrieden bin momentan. Werd mal diese Woche noch ein paar Sachen einscannen, die ich am Wochenende gemacht habe. Noch nichts wahnsinnig großartiges, aber egal.
    Es macht so viel Spaß und ich finde krass, wie viele Ideen man hat, wenn man erstmal dransitzt.
    Habe am Wochenende z.B. einfach mal aus diesen Kinderbüchern von Ed Emberley, die ich oben verlinkt habe, abgekritzelt - und schwupps kamen mir ganz viele Ideen für eigenes.

    Wofür ich das Grafik-Tablett will: Ich finde so einen Stil sehr süß, und ich glaube dass man dass am besten digital hinbekommt. Also zumindest das colorieren.

  5. Regular Client Avatar von marmeladenmaul
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.569

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Für mein Kunstprojekt in einem Hort hab ich auch mal dieses hier gekauft: 365 Ideen zum Malen und Zeichnen: Amazon.de: Fiona Watt: Bücher, davon waren die Kinder ziemlich begeistert, weil es halt Ideen bringt, in vielen Stilen, ohne zu sehr einzuschränken. Ich mag das Buch auch sehr.

    Für meine neue Arbeit hab ich dann diese gekauft: Kringel, Klecks und Schnörkel - Das bunte Doodle-Buch zum Weitermalen: Amazon.de: Fiona Watt, Erica Harrison, Katie Lovell, Sabine Thomas: Bücher und Kritzel, Kleber, Scherenschnipsel - Das bunte Buch zum Weitermachen: Amazon.de: Hannah Lerch, Ute Löwenberg: Bücher aber davon sind die Jungs nicht begeistert. Ich persönlich mag die Bücher ja sehr!

  6. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ja, auch wenn es alles Kinderbücher sind, mag ich solche Bücher voll gerne - weil sie einfach so zwanglos die Kreativität ankurbeln.
    Die sind direkt mal auf der Wunschliste gelandet, Marmeladenmaul.

    Vor zwei Jahren, als ich das letzte Mal wieder anfangen wollte mit Zeichnen, da habe ich mir diese Bücher besorgt:
    Die Kunst des Zeichnens: Die große Zeichenschule: praxisorientiert und gut erklärt: Amazon.de: Walter Foster, Verena Zemme: Bücher
    Das große Buch vom Zeichnen: Das Standardwerk: Grundlagen, Techniken, Motive: Amazon.de: Barrington Barber: Bücher

    Die sind mittlerweile schon über Tauschticket weggekommen. ^^ Solche Bücher sind mir einfach zu trocken und ich habe auch gar nicht den Anspruch an mich, ein perfektes Portrait, ein Pferd oder ein Stilleben so naturalistisch wie möglich zu zeichnen.
    Aber damals war mein Hintergedanke "Wenn ich erstmal naturalistisch zeichnen kann, dann kann ich eventuell besser abstrahieren und vom naturalistischen mich hin zum comicartigen Stil bewegen.", na ich glaub das mag vielleicht für manche stimmen, aber mir gefällt das kritzeln und malen und direkt bunt besser.

  7. Inaktiver User

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Vielleicht ist ja auch experimentelle Kalligrafie was für dich

  8. Junior Member Avatar von Wie nur?
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    674

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ich hatte genau das gleiche Problem, früher hab ich fast täglich was gezeichnet oder gemalt und ab dem Studium irgendwann gar nicht mehr. Mir fehlten einfach die Ideen und der Tritt in den Hintern, anzufangen.
    Ich hab gemerkt, dass die Theorie mich da nicht weiterbringt, darum hab ich mir das Geld für Bücher gespart und mich bei einem Mal- und Zeichenkurs angemeldet. Das ist super, man hat eine feste Zeit wo man immerhin 2 Stunden pro Woche wirklich was macht, und die Lehrerin geht dann rum und gibt Tipps, eben wie früher in der Schule. Und es hat mich auch schon mehr motiviert, daheim was zu machen, ich hab den ganzen Samstag mit Aquarell verbracht!

  9. Junior Member Avatar von Wie nur?
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    674

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Zurzeit hab ich die Aquarelle von Emil Nolde entdeckt, die sind so toll... googelt mal!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •