+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    Wieder kreativer werden ...

    Ich würd gerne wieder mehr mit meinen Händen produzieren, hab aber keine Ahnung, wie ich das ganze dauerhaft in meinen Alltag einbauen kann. Ab und zu überkommts mich, dann produzier ich ein paar Sachen - und dann ist erstmal wieder Ruhe. Ich würd aber gerne kontinuierlicher an mir und meinen Fähigkeiten arbeiten, habt ihr da Tricks um euren Schweinehund zu überwinden?

    Ich lieb z.b. Papier, habe ein paar Scherenschnitte gebastelt. Liebe Bücher wie Papercraft anzuschauen. Origami find ich auch toll.
    Würde gerne vllt auch Papier kombinieren mit Gezeichnetem, also so collagenartig. Ich hab ne okaye Ahnung von Proportionen, räumlichen Zeichnen, will das auch gar nicht mit Zeichenbüchern oder -kursen perfektionieren, ich würde lieber meinen eigenen, nicht perfekten comicartigenStil entwickeln, habt ihr da Tipps auf Lager? Auch gerne Buchempfehlungen.

    Würde mir ansonsten erstmal Papier besorgen und Stifte und dann Künstler die ich gut finde, imitieren- oder ist das ganz falsch zur Entwicklung eines eigenen Stils?

    Gibt es Filzstifte, die aussehen wie mit Wasserfarben/Aquarellfarben ausgemaltes?

    Was haltet ihr vonBüchern wie
    The Creative License: Giving Yourself Permission to Be The Artist You Truly Are: Amazon.de: Danny Gregory: Englische Bücher

    oder

    http://www.amazon.de/Drawing-Lab-Mix...I2DAPNRHCN3CQI

    ?...

    Ich lieb ja total Living out loud von Keri Smith, das macht beim Lesen direkt kreativ hab ich das Gefühl. Kennt ihr noch ähnliche gute Bücher?


    Teilt mir einfach mit, was euch dazu einfällt was ich geschrieben habe, alles erlaubt. :P

  2. Fresher Avatar von shell
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    385

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Hallo valarmorghulis,
    ich hab zwar keine Tipps, aber ich reih mich mal ein. Ich würd auch gern wieder kreativer werden.
    Vielleicht würden ein paar gute DIY youtube channels helfen? Das hier Fuck Yeah, Make Stuff! hab ich letztens noch entdeckt, da sind ein paar tolle Inspirationen bei.

  3. Fresher Avatar von get_a_slushie
    Registriert seit
    26.05.2012
    Beiträge
    307

    AW: Wieder kreativer werden ...

    x
    Geändert von get_a_slushie (29.05.2013 um 16:16 Uhr)

  4. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Danke euch schonmal!

    @shell: Super, danke. Ja, sowas muss ich mir mal mehr ansehen, wenn man ein bisschen sucht müsste man ja eigentlich megaviel Kreativzeugs im Netz finden. Sollte ich vielleicht heute Abend mal machen.

    Eine Freundin hat auch mal so einen Online-Workshop gemacht, also Bastelanregungen bekommen, mit vielen Menschen zeitgleich am gleichen Projekt gearbeitet und mit Fotos und Texten sich gegenseitig auf dem Laufenden gehalten, was die anderen so machen. Das war ganz cool, aber auch zeitintensiv.

    @Slushie: Danke für den Buchtipp, ich glaube das steht sogar hinten bei der guten Keri in den Buchtipps drin. Werde mir mal die Leseprobe runterladen!

    Morning pages klingen aber sehr negativ - für all die negativen Gedanken sollte ich besser ein eigenes Notizbuch nehmen.

    Aber klingt gut, beim Schreiben sieht es bei mir genau so aus wie beim Malen/Basteln: Einmal im Jahr krieg ich nen Rappel, schreibe ein paar Tage lang und dann ist wieder Sense für die nächste Zeit. :P Das würde ich auch gerne viel mehr in mein Leben integrieren.

  5. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.202

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Was die Filzstifte angeht: es gibt wasservermalbare Buntstifte (Aquarellstifte). Ich weiß nicht, ob Dir das jetzt weiterhilft, aber oft hat man ja keine Lust auf Wasser-/Aquarellfarben, weil man grad keine Lust auf die Sauerei hat und die Buntstifte sind da für mich immer eine gute Alternative, weil man damit eben nicht so viel rumsaut. Da geht man nur noch mit nem nassen Pinsel drüber und alles sieht gleich viel schöner aus.

    Ansonsten häng ich mich mal mit dran. Ich mach grad viel fertigen Papercraftkram und nix wirklich eigenes, aber ich finde das ist zumindest mal ein Anfang.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  6. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Poppy, was meinst du mit "fertigem Papercraftkram"?

    Ja, genau, um die Sauerei geht es mir vor allem. Ich find Wasserfarben eigentlich sehr toll - also so wie sie hier das einsetzt: Cool Random Guy with Nyan Cat -Speed Drawing | Miau Smiles was aufs Papier klecksen und darüber zeichnen.

    Jetzt hab ich grad eben (oh Gott ich prokrastinier so ) diese Malbücher

    http://www.amazon.de/Ed-Emberleys-Dr...l_mb_hu_m_2_dp
    Ed Emberley's Drawing Book of Animals (Ed Emberley Drawing Books): Amazon.de: Ed Emberley: Englische Bücher
    http://www.amazon.de/Emberleys-Drawi...ef=pd_sim_eb_3

    gefunden und bin sehr begeistert! Vielleicht sollte ich auch mit sowas anfangen, ich würde einfach gerne niedlich-stilistisch-comicartig zeichnen können. Vor ein paar Jahren wollte ich wieder mit dem Zeichnen angefangen und habe mir dafür diese trockenen, anatomisch korrekten Zeichenbücher geholt - das war dann doch nicht so ganz meins.

    Ich schau mal was die Aquarellstifte so hergeben, ansonsten muss ich mir doch wohl einen Farbkasten wieder zulegen. So Filzstifte sind ja echt schweineteuer (aber auch schön), da hol ich mir lieber welche, wenn ich mal wieder "drin" bin und weiß, dass es nicht nur wieder ein kurzfristiger Wahn bei mir war.


    Meine vorläufige Einkaufsliste:

    einen ganz weichen Bleistift (HB hab ich noch en masse zu Hause)
    irgendwas schwarz-graues tuscheartiges (sowas fänd ich gut: Faber Castell 167104 Pinselmarker PITT ARTIST PEN VE= Grautöne: Amazon.de: Bürobedarf & Schreibwaren)
    einen Rollerballpen oder wie die Dinger heißen
    einen Skizzenblock
    ein Notiz- und Skizzenbuch für unterwegs
    vielleicht dieses Buch hier: Drawing Lab for Mixed-Media Artists: 52 Creative Exercises to Make Drawing Fun (Lab (Quarry Books)): Amazon.de: Carla Sonheim: Englische Bücher und/oder sowas, was ich oben verlinkt habe ...

    Ja und irgendwas, was Farbe ins Spiel bringt, Farbkasten, Aquarellstifte, sowas.

    Harhar, ich seh schon, ich dreh wieder durch. ^^ Bei neuen Projekten ist das Geldausgeben das, was ich fast am liebsten mache. :P

  7. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    doppelt ...

  8. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.202

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen
    Poppy, was meinst du mit "fertigem Papercraftkram"?
    Es gibt ja massenweise freien Kram, den man runterladen und ausdrucken kann und dann nur noch ausschneiden und zusammenbauen muss. Sowas z.B. Aber kreativ ist halt anders. Früher hab ich sowas auch mal selbst entworfen und gebastelt (nicht am Rechner, sondern mit Lineal und Buntstiften). Da würde ich auch gerne wieder hin.

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen
    Ja, genau, um die Sauerei geht es mir vor allem. Ich find Wasserfarben eigentlich sehr toll - also so wie sie hier das einsetzt: Cool Random Guy with Nyan Cat -Speed Drawing | Miau Smiles was aufs Papier klecksen und darüber zeichnen.
    Oh, das ist echt schön! Comic-niedlichen Stil mag ich auch sehr. Den Hintergrund müsste man aber mit Aquarellstiften auch hinkriegen, man muss da nur immer aufpassen, dass man weich schraffiert, sonst gibts Linien. Die gibts auch von Faber Castell in einigermaßen günstig und es gibt auch wasservermalbare Wachskreide, vielleicht sind die für den Zweck noch besser geeignet.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  9. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Oh die sind ja cool.

    Krang (80's) » Cubeecraft - Free Papercraft Toys haha! :')

  10. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.202

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ich mag ja meinen Moss sehr!
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  11. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Haha wunderbar!!! Hehe das heißt also morgen früh aufstehen, damit ich den Drucker in der Uni okkupieren kann. ^^

    Die will man direkt bauen und verschenken.

  12. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.202

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ich konnte mich da anfangs auch gar nicht entscheiden, wen ich zuerst bauen will!
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  13. Fresher Avatar von shell
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    385

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen

    Ja, genau, um die Sauerei geht es mir vor allem. Ich find Wasserfarben eigentlich sehr toll - also so wie sie hier das einsetzt: Cool Random Guy with Nyan Cat -Speed Drawing | Miau Smiles was aufs Papier klecksen und darüber zeichnen.

    Jetzt hab ich grad eben (oh Gott ich prokrastinier so ) diese Malbücher

    Ed Emberley's Drawing Book: Make a World (Ed Emberley Drawing Books): Amazon.de: Ed Emberley: Englische Bücher
    Ed Emberley's Drawing Book of Animals (Ed Emberley Drawing Books): Amazon.de: Ed Emberley: Englische Bücher
    Ed Emberley's Drawing Book of Faces (REPACKAGED) (Ed Emberley Drawing Books): Amazon.de: Ed Emberley: Englische Bücher

    gefunden und bin sehr begeistert! Vielleicht sollte ich auch mit sowas anfangen, ich würde einfach gerne niedlich-stilistisch-comicartig zeichnen können. Vor ein paar Jahren wollte ich wieder mit dem Zeichnen angefangen und habe mir dafür diese trockenen, anatomisch korrekten Zeichenbücher geholt - das war dann doch nicht so ganz meins.
    Ich mag so comic-artiges Zeichnen auch gerne. Hier mal zwei Sachen, die ich vor Eeewigkeit gezeichnet hab:
    Herr H. | Flickr - Photo Sharing!
    octopus | Flickr - Photo Sharing!
    (bitte nicht zitieren, nehme ich später wieder raus)

    Würde das gerne besser können, aber dafür muss man das eben kontinuirlich machen. Ich würde mich auch gerne an mehr/verschiedene Materialien ran wagen. Aber mit Kohle und Wasserfarben komm ich nicht so gut zurecht, hab ich das Gefühl...

  14. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.202

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Der Oktopus! Sowas ist vom Stil her echt genau mein Ding! Hat ein bisschen was von "Cosmo & Wanda" oder "Dexter's Lab".
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  15. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Der Oktopus! Sowas ist vom Stil her echt genau mein Ding! Hat ein bisschen was von "Cosmo & Wanda" oder "Dexter's Lab".
    Haha ja der ist toll. ^^

  16. Fresher Avatar von get_a_slushie
    Registriert seit
    26.05.2012
    Beiträge
    307

    AW: Wieder kreativer werden ...

    x
    Geändert von get_a_slushie (29.05.2013 um 16:16 Uhr)

  17. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ooooh ich hab mir heute eine Aquarellpalette von Lukas, einen guten Pinsel, einen feinen schwarzen Stift von Cpoic und ein wenig genustertes Bastelpapier gekauft. Oh mit den Farben rumprobieren macht alleine schon so Spaß!!!

  18. Fresher Avatar von shell
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    385

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen
    Ooooh ich hab mir heute eine Aquarellpalette von Lukas, einen guten Pinsel, einen feinen schwarzen Stift von Cpoic und ein wenig genustertes Bastelpapier gekauft. Oh mit den Farben rumprobieren macht alleine schon so Spaß!!!
    Zeig doch mal was, wenn du magst Ist der feine schwarze Copic sehr anders als ein Fineliner? Ich nehme meistens Fineliner oder einen Füller mit schwarzer Tinte für Umrandungen.

  19. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Hmm der ist etwas dicker, habe 0,5 mm genommen. Ob da sonst ein großer Unterschied mocht ist weiß ich nicht, glaube aber nicht. War mit einer Freundin "vom Fach" einkaufen, sie hat den empfohlen. Sie hat mich auch von dem Farbkasten überzeugen und von Stiften abbringen können.

    Ich schau dass ich mal Fotos mache wenn ein bisschen was zusammengekommen ist.

  20. Fresher Avatar von shell
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    385

    AW: Wieder kreativer werden ...

    Ich benutze meistens Buntstifte. Habe schon ewig diese: Faber-Castell 110024 - Künstlerfarbstifte Polychromos, 24 Stück in Metallbox: Amazon.de: Bürobedarf & Schreibwaren auf meiner Wunschliste. Ich sollte mich auch mal in anderen Utensilien versuchen. Ich komm mit Wasserfarben etc so schlecht zurecht, weil man da nicht so detailgenau mit sein kann... Aber ist ja auch nur Übungen wahrscheinlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •