Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Krass

    Ich glaube ich habe mich immer davor gescheut, mich offiziell diagnostizieren zu lassen. Bei welchem Arzt bist Du dafür gewesen?

    Ich bin sehr gespannt, wie es Dir mit den Medikamenten geht. Ich habe da immer mal Interesse dran, aber nehme halt schon ein Beruhigungsmittel, und habe auch Angst vor zu viel Medikamenten und Nebenwirkungen.

  2. Junior Member

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Krass

    Ich glaube ich habe mich immer davor gescheut, mich offiziell diagnostizieren zu lassen. Bei welchem Arzt bist Du dafür gewesen?

    Ich bin sehr gespannt, wie es Dir mit den Medikamenten geht. Ich habe da immer mal Interesse dran, aber nehme halt schon ein Beruhigungsmittel, und habe auch Angst vor zu viel Medikamenten und Nebenwirkungen.
    In meinem letzten besch... Job, in dem ich das Gefühl hatte, dass ich eigentlich weit unter meinen Fähigkeiten beschäftigt bin, aber es einfach nicht schaffe, mein Leben auf die Reihe zu bekommen, habe ich dann doch mal beschlossen, dass ich so nicht ewig weitermachen möchte.

    Ich war bei einem Psychiater in einer Stadt im Umkreis, der sich auf ADHS im Erwachsenenalter spezialisiert hat. Die Diagnosefindung war sehr ausführlich, über mehrere Termine verteilt, und der Arzt war super. Er hat sich immer viel Zeit genommen, war total nett, so dass ich mich nie wie „beim Arzt“ gefühlt habe.

    Ich musste unter anderem diverse Fragebögen ausfüllen, ein MRT vom Kopf machen lassen (um andere Ursachen auszuschließen), meinen TSH-Wert bestimmen lassen, Grundschulzeugnisse mitbringen und einen Konzentrationstest mit verschiedenen Aufgaben machen.
    Geändert von Das kleine Mäh (24.04.2021 um 14:54 Uhr)

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ich gehe das mal an, wenn die anderen gesundheitlichen Baustellen etwas abgearbeitet sind. MRT vom Kopf wurde bei mir erst im Februar gemacht, das ist ja praktisch. Und ich werde meinen Vater mal nach den Grundschulzeugnissen fragen.
    Du gibst mir gerade echt Motivation dafür.

    Ich kriege ja inzwischen mein Leben recht gut geregelt, aber arbeiten im Homeoffice ist eine einzige Katastrophe, manchmal sind halbe Tage weg, weil ich nicht schaffe, mich zu konzentrieren.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ich überlege auch hin und her, ob ich mich mal diagnostizieren soll.

    Ich vermute sehr stark, dass ich ADS ( also ohne h) habe, weil einfach sehr sehr viel darauf hindeutet, auch seit meiner Kindheit.

    Ich bin auch eine "Chaosprinzessin", die nur unter massivsten Zeitdruck zur Hochform aufläuft.

    Men Glück ist, dass ich einen Beruf habe, der perfekt dafür ausgerichtet ist, weil ich extrem enge Deadlines habe und immer sehr schnell arbeiten muss (arbeite im Nachrichtenbereich, hab auch lange für Nachrichtenagenturen gearbeitet). Wenn alles brennt, werde ich ganz ruhig und konzentriert.

    Es ist der perfekte Ort für ADSler und ich glaube, dass auch viele meiner KollegInnen in diese Richtung lappen und wir uns alle unbewusst diesen Beruf ausgesucht haben. Wenn ich mal einen größeren Auftrag habe, vertrödel ich erstmal sechs Stunden, um meinen Text dann innerhalb von zwei Stunden zu schreiben.

    Und mit noch größeren Zeitabständen komm ich gar nicht zurecht.

    Mein Problem ist, dass mein Familienleben einfach drunter leidet, dass ich so chaotisch bin und mir klassischer Papierkram komplett über den Kopf wächst und ich da momentan fast schon eine Art Betreuung bräuchte, ehrlich gesagt. Men Mann ist leider genauso.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Jewa, das klingt wirklich ähnlich wie bei mir...ich fühle mich mit der Diagnose wirklich erleichtert, weil ich jetzt viele Dinge aus meinem Leben besser einordnen und akzeptieren kann.

    Unter Deadlines kann ich zur Höchstform auflaufen, aber ansonsten bin ich auch super im Zeitvertrödeln. Mit Erledigen des Papierkrams hadere ich auch, das ist echt das Grauen für mich.

    Ich werde beim nächsten Termin mit meinem Arzt mal besprechen, ob eine bzw. welche Therapie neben den Medikamenten sinnvoll wäre.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ich habe jetzt einen Termin in einer ADHS Ambulanz für Mai 2022
    Habe aber auch die Uniklinik angeschrieben, und recherchiere weiter, wo man sowas in meiner Stadt noch machen könnte.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ich schließe mich hier im Thread Mal an - ich habe voraussichtlich in 3 Wochen einen Termin bei einem auf die Thematik spezialisierten Psychiater, muss aber nochmal anrufen, um den Termin zu bestätigen, meine ich.
    Ich habe aber ein bisschen Befürchtung, nicht ernst genommen zu werden, ich glaube ich kompensiere meine Probleme sehr gut. Aber gerade im letzten Jahr im Home-Office habe ich gemerkt, dass Konzentration und ich nicht gerade zusammen gehören.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ich habe auch noch mit der Uniklinik telefoniert und die wollen, dass ich zuerst zum Psychiater gehe, deshalb probiere ich mal da einen Termin zu bekomme.
    Ich habe die gleiche Angst, dabei wurde das schon in meiner Schulzeit diskutiert, ich habe mehrere Jobs gekündigt bekommen, und habe aktuell echt große Probleme.
    Der letzte Psychiater bei dem ich war (ca. 2016) war der Meinung, das sei unwahrscheinlich, weil ich ein Studium abgeschlossen habe...

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Ich habe die gleiche Angst, dabei wurde das schon in meiner Schulzeit diskutiert, ich habe mehrere Jobs gekündigt bekommen, und habe aktuell echt große Probleme.
    Der letzte Psychiater bei dem ich war (ca. 2016) war der Meinung, das sei unwahrscheinlich, weil ich ein Studium abgeschlossen habe...
    Hier ähnlich, minus der Kündigungen. Meine letzte Therapeutin meinte auch, sie sehe da keine Anzeichen. Ich glaube aber, sie hat unter anderem mein Aufräumproblem irgendwie nicht ernst genommen bzw. hatte vielleicht in dem Punkt den gleichen Bias, den auch andere haben, die mich nicht wirklich richtig gut kennen. Also wahrscheinlich dachte sie einfach, dass ich eben sehr perfektionistisch bin und mein Problem mir deshalb größer vorkommt als es ist. Bei manchen anderen Sachen stimmt das sicher auch. Bei der Ordnung aber halt genau nicht.
    Und ich glaube, oft fällt tatsächlich nicht auf dass ich völlig unkonzentriert bin, weil ich einfach ziemlich schnell schalte und mir deshalb viel zusammen reimen kann, auch wenn ich eigentlich nur einen Bruchteil mitbekommen habe. Und klar, das kompensiert das. Aber das Grundproblem habe ich ja trotzdem.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Saka, es gibt in deiner Stadt auch ne Ambulanz für Erwachsene!


    Ich hab eine Zeit lang Ritalin genommen. Das hat einerseits geholfen, mich aber teils auch unglaublich aggressiv gemacht. Also, ich war wirklich anlasslos so wütend, dass ich ins Kissen geschrien habe und die Nachbarin hat sich trotzdem beschwert

    Später hab ich Medikinet adult genommen, das war für mich deutlich besser.
    Ich hab aber verschiedene Diagnosen und wurde dann später auf andere Psychopharmaka umgestellt, um die Depressionen besser in den Griff zu bekommen.

    Mir ging es sehr schlecht, solange ich an der Uni war. Mit dem Eintritt in ein Arbeitsleben mit normalen Bürozeiten und ohne ständigen Druck ist es bei mir sehr viel besser geworden und ich nehme seit 2018 gar keine Medikamente mehr.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Saka, es gibt in deiner Stadt auch ne Ambulanz für Erwachsene!
    Ja, aber die nimmt zur Zeit niemanden auf, deshalb versuche ich es lieber beim spezialisierten Psychiater.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ah, okay, dann viel Erfolg
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Oh, das ist ja schön, dass ihr euch auch um Termine bemüht.

    Aku, Mai 2022 ist krass, aber wenigstens war die Warteliste noch offen. Hier stand bei mehreren Ambulanzen dabei, dass die Warteliste aktuell geschlossen ist. Vor 2 Jahren hab ich es mal bei mir in der Stadt versucht, die Dame am Telefon kam mir sowas von patzig und blöd, tat völlig erstaunt, als hätte ich nach etwas völlig Absurdem gefragt (wie z.B. ob sie Maniküre anbieten), da war ich total entmutigt und hab die Suche mal wieder länger aufgeschoben.

    Für die Terminvereinbarung für das Erstgespräch bei meinem Psychiater musste ich sogar persönlich vorbeikommen und meine Versicherungskarte einlesen lassen. Zufällig war da gerade der Arzt selbst an der Anmeldung und hat mit mir nach einem Termin geschaut und schon mal ein paar Fragen gestellt, z. B. Warum ich glaube, dass ich ADHS habe. Er war aber direkt sehr sympathisch rüber, das hat mir schonmal die Aufregung genommen. Ich glaube, ich musste 4 Monate warten bis zum eigentlichen Termin.

    Ich hatte ähnliche Ängste wie ihr...dass er mich nicht ernst nimmt, dass meine Probleme kleingeredet werden, dass es meine Schuld ist. Aber der Arzt war echt super und hat sehr viele Fragen gestellt und zugehört...und jedes Mal bestätigte er, dass alles in Richtung ADHS deutet.

    Zum Schluss musste ich einen Konzentrationstest machen, z. B. eine Reihenfolge von Wörtern merken, Wortbedeutungen, irgendwelche Formen mit Kreisen und Vierecken auf einem Blatt mit einer Linie kennzeichnen (klingt jetzt etwas wirr, aber es ging um Schnelligkeit und Genauigkeit )

    Beim Auswertungstermin kam dann raus, dass ich zwar anscheinend etwas überdurchschnittlich intelligent bin, aber unterdurchschnittlich dauerhaft konzentriert

    Luxuspanda, danke für die Schilderung zu den Medikamenten...und schön, dass es jetzt ganz ohne funktioniert.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Naja, funktionieren ist großzügig, ich schlage mich so durch
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Ich war jetzt übrigens bei meinem Termin. Es wurde wenige rintensiv nachgebohrt und gezweifelt als ich erwartet hätte. Musste einen Fragebogen ausfüllen und der Psychiater meinte, das ADS sei ziemlich klar, nur ob auch ein H dazu gehört, müsste man sehen. Ich habe nun zum ersten Mal in meinem Leben ein BTM-Rezept bekommen und fühle mich wie ein Schwerverbrecher
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Krass. Wie viel im Voraus hattest Du den Termin ausgemacht?

    Ich muss nochmal die Psychiater hier abtelefonieren.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Krass. Wie viel im Voraus hattest Du den Termin ausgemacht?

    Ich muss nochmal die Psychiater hier abtelefonieren.
    Ich glaube, es waren so drei oder vier Monate? Ich hatte vor kurzem überlegt, ob ich den Termin vielleicht verschieben soll, da wäre dann aber erst im November wieder ein freier gewesen. Es werden wohl ab und an Termine frei, wenn jemand abspringt.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Ich glaube, es waren so drei oder vier Monate? Ich hatte vor kurzem überlegt, ob ich den Termin vielleicht verschieben soll, da wäre dann aber erst im November wieder ein freier gewesen. Es werden wohl ab und an Termine frei, wenn jemand abspringt.
    Ich muss es einfach nochmal in Angriff nehmen, wenn ich Zeit habe. Ich habe einfach so viele andere Termine, z.B. diese Woche 3 Arzttermine, Psychologin und Autowerkstatt...

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Ich war jetzt übrigens bei meinem Termin. Es wurde wenige rintensiv nachgebohrt und gezweifelt als ich erwartet hätte. Musste einen Fragebogen ausfüllen und der Psychiater meinte, das ADS sei ziemlich klar, nur ob auch ein H dazu gehört, müsste man sehen. Ich habe nun zum ersten Mal in meinem Leben ein BTM-Rezept bekommen und fühle mich wie ein Schwerverbrecher
    Na dann herzlich willkommen im Club!

    Krass, also hattest du nur einen Diagnose-Termin? Bei mir hat es 3-4 gedauert! Aber freut mich, dass du jetzt Klarheit hast. Wie fühlt es sich für dich an, dass du jetzt die Diagnose hast?

    Mit dem BTM-Rezept ging es mir genauso! Ich war heilfroh, dass sich direkt neben der Praxis eine Apotheke befindet, so dass die sowas wahrscheinlich öfter sehen. Und ich war froh, dass die Praxis nicht direkt in meiner Stadt ist.
    Geändert von Das kleine Mäh (18.05.2021 um 20:28 Uhr)

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: ADHS oder ADS im Erwachsenenalter

    Zitat Zitat von Das kleine Mäh Beitrag anzeigen
    Krass, also hattest du nur einen Diagnose-Termin? Bei mir hat es 3-4 gedauert! Aber freut mich, dass du jetzt Klarheit hast. Wie fühlt es sich für dich an, dass du jetzt die Diagnose hast?
    Ehrlich gesagt hat es mich ein bisschen verunsichert, dass es nur der eine Termin war. Dass das als Diagnose jetzt irgendwo steht, ist ansonsten die einzige Änderung - ist ja nicht so, als hätte ich das nicht vorher schon gewusst :')
    Folgetermin ist dann erst wieder im September, ich soll aber anrufen, wenn ich das Medikament nicht vertrage oder so. Er meinte, ich kann Folgerezepte einfach bekommen, indem ich einen frankierten Rückumschlag schicke aber da ich ab Juni die Krankenkasse wechsele muss ich wahrscheinlich dann eh einmal hin fürs Einlesen der Karte.
    Eine Apotheke zum Rezept einlösen wurde mir auch genannt, ich hatte es gestern aber etwas eilig und habe deshalb dann doch meine Apotheke direkt um die Ecke genommen. Die mussten halt bestellen, heute kann ichs dann abholen und werde es wohl morgen zum ersten Mal nehmen und dann mal sehen...

    Ich muss zugeben, mein erster Gedanke, nachdem ich mit dem Rezept rausgegangen bin, war, dass es doch einfacher ist als gedacht, einen Drogenhandel im Darknet aufzubauen
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •