+ Antworten
Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 554
  1. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Meine Leberwerte sind gut (einer fehlte noch, aber der ist dann mit großer Wahrscheinlichkeit auch gut) : puh:

  2. Regular Client Avatar von erdbärin
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    3.986

    AW: Alkoholmissbrauch?

    wenn sie sich heute nicht meldet, kannst du ja anfang nächster woche nochmal anrufen. gut, dass die leberwerte in ordnung sind

  3. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.888

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von WindowShopping Beitrag anzeigen
    Danke
    Mit den Angaben komme ich aber auch nur auf 2 Punkte. Was hast Du denn angegeben?
    Naja ich hab den einmal im Jahr stattfindenden Absturz mit einberechnet.

  4. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    Naja ich hab den einmal im Jahr stattfindenden Absturz mit einberechnet.
    Ach so. Die geben auch relativ viele Punkte.

  5. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von erdbärin Beitrag anzeigen
    wenn sie sich heute nicht meldet, kannst du ja anfang nächster woche nochmal anrufen. gut, dass die leberwerte in ordnung sind
    Ja, werde dann nochmal anrufen oder eine Mail schreiben. Bei den Leberwerten bin ich auch sehr froh!

  6. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Ich habe es gestern meiner besten Freundin erzählt. Sie hat gut reagiert

  7. Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Window, du machst das richtig gut! Respekt! Du wirst das bestimmt in den Griff kriegen.

  8. Regular Client Avatar von erdbärin
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    3.986

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Ja, ich finds auch nach wie vor toll Schön auch, dass deine Freundin gut reagiert hat!

  9. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Ich danke euch für das Lob - das tut gut

    Ich bräuchte nochmal euren Rat bzw. muss einfach mal hier überlegen, was ich konkret diese Woche mache:

    Theoretisch wäre heute das Treffen der empfohlenen Selbsthilfegruppe. Zeitlich würde ich das heute sogar schaffen. Ich bin mir allerdings sehr unschlüssig, ob ich dort hin will. Einerseits kann es natürlich nicht schaden und sollte es doof sein, muss ich nie wieder hingehen. Andererseits befürchte ich, mich dort fehl am Platz zu fühlen. Ich habe mein Trinken noch nicht wirklich reduziert - obwohl ich seit dem Termin immerhin, weder einen Filmriss hatte, noch mit übergeben musste (aber es ist ja auch erst eine Woche her) - und vielleicht sitzen da nur trockene Alkoholiker.

    Ich habe noch nichts von der Suchtberatung gehört. Ich weiß, eine Woche ist auch keine lange Zeit für so etwas. Ich hatte das allerdings eher so verstanden, als hätte ich letzte Woche schon einen Anruf bekommen sollen und der Termin würde halt eventuell etwas dauern. Den vorherigen Termin hatte ich per Mail ausgemacht und ich habe ihm meine Telefonnummer beim Erstgespräch gegeben. Auf jeden Fall, weiß ich nicht, wann es jetzt angemessen wäre, nachzufragen wegen eines neuen Termins. Ich will auf der einen Seite nicht nerven. uf der anderen Seite könnte es auch sein, dass die Telefonnummer falsch aufgeschrieben wurde oder ähnliches. (Und ja, ich weiß, dass es albern ist, sich wegen so etwas so viele Gedanken zu machen, aber ich tue es trotzdem.)

  10. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.776

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Ich würde schon nachfragen, kann ja immer sein, dass man sich falsch verstanden hat.

    Ich glaube nicht, dass bei so einem Treffen nur trockene Alkoholiker sind, dafür gibts zuviele Rückfälle und die werden das alle kennen wie es bei ihnen anfangs war. Ich würde es probieren, du kannst auch mittendrin jederzeit gehen. Vielleicht kann dich ja deine Freundin bringen/abholen?

    Im Grunde ist alles was du versuchst ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn du merkst, dass das jetzt nicht das richtige für dich ist.

  11. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Meine Freundin wohnt leider in einer anderen Stadt. Bringen/Abholen ist auch nicht das Problem für mich. Dabei bin sich sowieso lieber allein.

    Ich merke momentan generell, dass es mir psychisch nicht so gut geht. es fällt mir unheimlich schwer, mich auf meine Arbeit zu konzentrieren (nicht nur, wenn ich verlagert bin), ich bin ständig erkältet und habe mich sogar wieder geritzt (nur leicht), was ich seit langer Zeit nicht mehr getan habe.

  12. V.I.P. Avatar von Pinguine1981
    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    13.162

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Das sind aber doch Zeichen dafür, dass es gut wäre, dahin zu gehen. Gerade wenn es dir im Moment nicht gut geht, tut eine solche Gruppe meist gut.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  13. Inaktiver User

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Ich würde dir auch raten, zu dem Treffen zu gehen. Nimm dir doch "einfach" vor, dich auf die ersten 5-15 min einzulassen und, wenn du dich dann noch unwohl fühlst, gehst du einfach. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass da nur trockene Alkoholiker sitzen. Und selbst wenn, haben die sicherlich Verständnis für dich, schließlich haben sie das alles ja selbst durchgestanden.

    Was das Psychische betrifft: Du könntest auch zur Hausärztin gehen, ihr die derzeitige Situation erklären (Du arbeitest am Alkoholproblem, aber es wird dir gerade ein bisschen viel usw. Wenn du es schaffst, dann auch das mit dem Ritzen und dass du nicht in alte Muster verfallen willst.) und dich für eine Woche wegen Belastungssituation krankschreiben lassen, wenn dir das hilft. Wäre auf jeden Fall völlig legitim.

  14. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Das sind aber doch Zeichen dafür, dass es gut wäre, dahin zu gehen. Gerade wenn es dir im Moment nicht gut geht, tut eine solche Gruppe meist gut.
    Stimmt. Allerdings weiß ich nicht, ob das dann momentan die richtige Gruppe wäre. (Obwohl, eigentlich kann ich das ja nur rausfinden, indem ich hingehe.)

  15. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich würde dir auch raten, zu dem Treffen zu gehen. Nimm dir doch "einfach" vor, dich auf die ersten 5-15 min einzulassen und, wenn du dich dann noch unwohl fühlst, gehst du einfach. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass da nur trockene Alkoholiker sitzen. Und selbst wenn, haben die sicherlich Verständnis für dich, schließlich haben sie das alles ja selbst durchgestanden.
    Ich denke, mittendrin zu gehen, würde mir noch schwerer fallen, als ansonsten einfach stumm da zu sitzen. das käme mir auch sehr "unhöflich" vor.

    Was das Psychische betrifft: Du könntest auch zur Hausärztin gehen, ihr die derzeitige Situation erklären (Du arbeitest am Alkoholproblem, aber es wird dir gerade ein bisschen viel usw. Wenn du es schaffst, dann auch das mit dem Ritzen und dass du nicht in alte Muster verfallen willst.) und dich für eine Woche wegen Belastungssituation krankschreiben lassen, wenn dir das hilft. Wäre auf jeden Fall völlig legitim.
    Dass ich am Alkoholproblem arbeite, habe ich ihr ja bereits erzählt. Über eine Krankschreibung bzw. Krankmeldung (wir können bis zu 3 Tage ohne Krankschreibung vom Arzt wegen Krankheit fehlen) habe ich auch nachgedacht, aber es kommt mir so "faul" vor. Das einizige wäre dann, dass ich in der Zeit trotzdem arbeiten würde, um mal meine ToDo-Liste wieder auf einen brauchbaren Stand zu bringen.

  16. Regular Client Avatar von erdbärin
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    3.986

    AW: Alkoholmissbrauch?

    ich würde bei der beratungsstelle nochmal anrufen. vielleicht ist dort etwas in der kommunikation schief gelaufen. die gruppe würde ich auch einfach ausprobieren. nach 5 minuten zu gehen fände ich auch eher unhöflich, aber nur dort sitzen und erstmal nichts zu sagen sollte auch ok sein. ich sehs wie wiesgart: alles was du unternimmst ist ein schritt in die richtige richtung, auch wenn du vielleicht merkst, dass es dir dort nicht gefällt. ich war auch mal probeweise in einer ähnlichen gruppe, auch nur einmal und es war nicht schlimm, nach einem mal nicht wieder hinzugehen. hat mir trotzdem etwas gebracht.

  17. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.907

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Hey, ich lese den Thread schon von Anfang an still mit und wollte auch einfach nur mal sagen, dass ich sehr beeindruckt bin, wie gut du das durchziehst. Ich drück die Daumen dass du eine für dich gute Lösung findest.

  18. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    So, ich muss leider einen kleinen Rückschlag vermelden. Ich hatte mich eben durchgerungen zur Selbsthilfegruppe zu gehen, weil ich merke, dass ich sehr große Lust hätte, mich heute Abend zu betrinken. Ich war dort und habe geklingelt, aber es hat keiner geöffnet. Etwas später habe ich gemerkt, dass sie wahrscheinlich im Hof saßen, aber dann verließ mich der Mut, zu nachzufragen

    Für heute Fußballspiel habe ich zwei Optionen. Von den anwesenden Leuten kann ich schließen, dass bei einer der Optionen vermutlich mehr getrunken wird als bei der anderen, aber genau auf diese hätte ich mehr Lust (vermutlich auch wegen des Alkohols). Ich hadere noch mit mir.

    Ich denke, ich werde entweder gleich noch oder morgen eine Mail schreiben wegen des Beratungstermins (ich telefoniere sehr ungern).

  19. Inaktiver User

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von WindowShopping Beitrag anzeigen
    So, ich muss leider einen kleinen Rückschlag vermelden. Ich hatte mich eben durchgerungen zur Selbsthilfegruppe zu gehen, weil ich merke, dass ich sehr große Lust hätte, mich heute Abend zu betrinken. Ich war dort und habe geklingelt, aber es hat keiner geöffnet. Etwas später habe ich gemerkt, dass sie wahrscheinlich im Hof saßen, aber dann verließ mich der Mut, zu nachzufragen

    Für heute Fußballspiel habe ich zwei Optionen. Von den anwesenden Leuten kann ich schließen, dass bei einer der Optionen vermutlich mehr getrunken wird als bei der anderen, aber genau auf diese hätte ich mehr Lust (vermutlich auch wegen des Alkohols). Ich hadere noch mit mir.

    Ich denke, ich werde entweder gleich noch oder morgen eine Mail schreiben wegen des Beratungstermins (ich telefoniere sehr ungern).

    Ist denn bei einem der Fußballtreffen die Freundin dabei, der du dich anvertraut hattest? Dann könnte sie dich unterstützen...

  20. Fresher
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    211

    AW: Alkoholmissbrauch?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ist denn bei einem der Fußballtreffen die Freundin dabei, der du dich anvertraut hattest? Dann könnte sie dich unterstützen...
    Nein. Die Freundin wohnt zu weit weg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •